Beste Noise Cancelling Kopfhörer

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Manchmal kann nichts Ihren Tag mehr ruinieren als ein ständiger, irritierender Lärm, der von einer unausweichlichen Quelle kommt. Sie könnten auf einem Langstreckenflug ins Ausland reisen, und ein Kleinkind hört nicht auf zu weinen, oder jemand schnarcht in einem Sturm aus der Reihe hinter Ihnen, oder Sie sitzen auf einem Fensterplatz neben den Düsentriebwerken. Sie sind hilflos und stecken in einer Situation fest, in der Sie keinen Schlaf bekommen, und man lässt Sie die Minuten zählen, bis Ihre lange Tortur endet.

Da sind geräuschunterdrückende Kopfhörer ein unverzichtbares Gerät geworden, das man nicht nur auf Reisen, sondern in jeder Situation, in der man etwas Ruhe braucht, bei sich tragen kann. Sie können sie im Zug oder auf dem Weg zur Arbeit verwenden oder sie können Ihnen helfen, sich in einer lauten Büroumgebung oder auf einer Baustelle auf Ihre Arbeit zu konzentrieren.

Zu anderen Zeiten möchten Sie Musik genießen oder ganz in einen Film oder ein Spiel eintauchen, ohne dass zusätzliche Geräusche Ihre Freude daran stören. Aber selbst wenn der Ton über normale Kopfhörer hochgedreht wird, übertönt er die anderen Töne nicht, und das vermindert oder ruiniert die Qualität Ihres Hörerlebnisses.

Wenn Sie schon einmal versucht haben, ein Paar gute Kopfhörer zu kaufen, haben Sie vielleicht schon von denjenigen mit Geräuschunterdrückung gehört. Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, ob sie so verrückt sind, wie sie beworben werden. Sind sie es wert, und werden sie dem Hype gerecht?

Vor ein paar Jahren waren sie vielleicht eher ein Hype als die Realität, aber mit den Fortschritten bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit und den Anti-Phasen-Algorithmen erweist sich die aktuelle ANC-Technologie als sehr effizient. Die Technologie ist nicht perfekt, und sie eliminieren das Rauschen nicht vollständig, wie der Name schon sagt. Nun ja, noch nicht, aber es gelingt ihnen, lästige Geräusche deutlich zu reduzieren.

Teile eines geräuschunterdrückenden Kopfhörers

Zuerst wollen wir Sie über die verschiedenen Komponenten eines geräuschunterdrückenden Kopfhörers auf den neuesten Stand bringen.

Spezielle geräuschunterdrückende Teile

Diese Teile sind es, die einen Kopfhörer als geräuschunterdrückend qualifizieren und ihn von normalen Kopfhörern unterscheiden.

ANC-Prozessor – Auch bekannt als Controller mit aktiver Rauschunterdrückung, führt er die notwendige DSP- oder digitale Signalverarbeitung mit einem adaptiven Algorithmus durch, der das Schallwellenmuster des Umgebungsgeräusches analysiert. Innerhalb des ANC-Prozessors erzeugt eine Inversionsschaltung eine gegenphasige Schallwelle, die ein Spiegelbild des Rauschens ist. Der Prozessor verstärkt dann diese invertierte Schallwelle, und bei gleichzeitiger Wiedergabe über das tatsächliche Umgebungsgeräusch werden beide Geräusche gelöscht. Was bleibt, ist nur eine Spur, die der Träger kaum hören kann.

Referenzmikrofon – Wenn unerwünschte Geräusche auf den Kopfhörer treffen, nehmen ein oder mehrere winzige externe Referenzmikrofone den Ton auf, tasten ihn ab und senden ihn an den ANC-Prozessor zur digitalen Signalverarbeitung. Sie finden diese Mikrofone in Feed-Forward-ANC-Lösungen.

Fehlermikrofon – Es handelt sich um ein zusätzliches internes Mikrofon in einer Rückkopplungs- oder Hybrid-ANC-Lösung, die Hersteller manchmal in einen Kopfhörer einbauen. Dieses interne Mikrofon überwacht die Spuren der unerwünschten Geräusche, die der Benutzer bei der Audiowiedergabe hört. Ein guter Algorithmus würde sowohl die vom internen Fehlermikrofon als auch vom externen Referenzmikrofon gesampelten Töne filtern, um unerwünschte Umgebungsgeräusche effektiver zu unterdrücken.

Batterien – Diese sind in der Regel austauschbar und wiederaufladbar und werden zur Stromversorgung des ANC-Systems verwendet. Einige Kopfhörer mit einem Netzteil können direkt an eine Steckdose oder einen USB-Anschluss angeschlossen werden.

Normale Teile

Diese Teile sind ähnlich denen, die Sie auch in normalen Kopfhörern finden.

Gehäuse – Hier finden Sie die Lautsprecher, Batterien, Referenz- und Fehlermikrofone sowie die ANC-Komponenten und andere Elektronik von Kopfhörern mit Rauschunterdrückung. Es dient als Abdeckung der Hörmuschel oder des Ohrpolsters.

Treiber – Es ist das elektronische Gerät, das die elektrischen Signale mit einer Schwingspule und Lautsprechern in einen hörbaren Klang umwandelt und diesen direkt in Ihren Gehörgang treibt. Die Klangqualität hängt zu einem großen Teil von der Qualität des Treibers und der Größe seiner Membran ab. Einige Kopfhörer verfügen über mehrere Treiber, die für einen noch besseren Klang in verschiedenen Frequenzbereichen sorgen.

Ohrpolster – Einige Polster in billigen Kopfhörern werden nur aus Gründen des Benutzerkomforts hinzugefügt, aber die besseren bieten eine gute Abdichtung zur Geräuschisolierung sowohl bei Über- als auch bei Auf-Ohr-Kopfhörern. Die Leute bezeichnen sie manchmal als Ohrmuscheln, weil sie in der Mitte des gepolsterten Rings über dem Ohr Platz schaffen.

Kabel – Es ist das lange Kabel, über das das Signal von der Schallquelle direkt zu Ihrem Kopfhörer gelangt. Er ist mit langlebigem Material isoliert, gehört aber normalerweise zu den Teilen, die schnell beschädigt und abgenutzt werden, was zu einem schlechten oder toten Signal führt. Einige Kopfhörer haben abnehmbare Kabel, die Sie bei Bedarf durch neue ersetzen können.

Buchse – Die Buchse ist ein winziger Stecker, der die Drähte mit der Schallquelle verbindet. Die verwendete Standardgröße beträgt 3,5 mm. Es sind Adapter erhältlich, die es Ihnen ermöglichen, die Buchse in jeden Kopfhörer-Audioausgang beliebiger Größe zu integrieren.

Lautstärkeregler – Sie finden sie normalerweise an einem kleinen Gehäuse entlang des Kabels in der Nähe des Kopfhörers. Sie können ein kleines Rad drehen, das die Lautstärke auf den gewünschten Pegel einstellt.

Netzschalter – Er kann in den Lautstärkeregler integriert sein, indem man ihn auf die niedrigste Einstellung klicken lässt, oder als separater Schalter geliefert werden.

Kopfband – Das Kopfband verbindet das linke und rechte Gehäuse und ist flexibel genug, um auf dem Kopf zu liegen. Einige haben gepolsterte Kissen für zusätzlichen Komfort. Sie können sich zwar verbiegen, sollten aber robust genug sein, um eine dichte Abdichtung zu unterstützen, indem Sie die Polster in geräuschisolierenden Kopfhörern auf oder um Ihre Ohren drücken. Sie müssen sicherstellen, dass sie robust und haltbar genug sind, aber nicht so sehr, dass sie Ihnen Unbehagen bereiten.

In-Ohr- und Ohrstöpsel-Typen haben diesen Teil nicht, da sie direkt in Ihre Ohren eingesteckt werden.

Schieber – Sie befinden sich normalerweise in der Nähe der Enden des Kopfbandes, das mit dem linken und rechten Gehäuse verbunden ist. Mit diesen Schiebereglern können Sie die Länge des Bandes einstellen, so dass der Kopfhörer auf jede Kopfgröße besser passt. Ihre wichtigste Funktion besteht darin, dass Sie die Lautsprecher direkt vor Ihren Ohren positionieren können.

Rauschunterdrückung vs. Rauschisolierung

Es gibt zwei Methoden der Rauschunterdrückung, die in Kopfhörern verwendet werden, um externe Umgebungsgeräusche zu schwächen. Die eine ist passiv und wird auch als geräuschisolierend bezeichnet, während die andere aktiv oder geräuschunterdrückend ist. Die meisten Menschen verwechseln das, aber diese Begriffe sind nicht austauschbar.

Passiv oder geräuschisolierend

Die meisten hochwertigen Kopfhörer verwenden die passive Lärmreduktionsmethode, indem sie irgendeine Form von schalldichtem Polster verwenden oder durch die Form der Ohrhörer. Es ist dasselbe Prinzip wie das Abdecken der Ohren mit den Händen oder die Verwendung von Ohrenschützern zur Dämpfung des Lärms. Sie beruhen auf schalldämpfenden Materialien oder auf der Form des Lautsprechergehäuses, die als Dichtung fungieren und verhindern, dass die meisten anderen Geräusche in sie eindringen und die Ohren des Trägers erreichen.

Sie tun dies entweder, indem sie die gesamten Ohrläppchen wie ein Ohrenschützer umschließen oder indem sie der Form des äußeren Gehörgangs eng anliegend folgen. Beide Methoden schaffen eine dichte und fast schalldichte Abdichtung, die den zu hörenden Schall, wie z.B. Musik oder Filmdialoge, von äußeren Umgebungsgeräuschen isoliert. Im Wesentlichen gelingt es ihnen, den Großteil der unerwünschten hochfrequenten Geräusche herauszufiltern. Obwohl sie weniger kompliziert sind, sind sie auch eine viel billigere Lösung.

Aktive Geräuschunterdrückung

Diese Technologie, die als Active Noise Cancelling oder ANC bekannt ist, unterscheidet diese Art von Kopfhörern von herkömmlichen Kopfhörern. Um sie besser zu verstehen, müssen Sie über die beiden Arten von Lärmstörungen Bescheid wissen.

Konstruktive Interferenz – Sie tritt auf, wenn zwei oder mehr Töne sich zu einem größeren Klang verbinden. Mit zunehmender Anzahl von Schallquellen wird der Lärm immer stärker, und so weiter und so fort. Stellen Sie sich ein leeres Café vor, das erst am Morgen geöffnet hat und bereit ist, Kunden aufzunehmen. Je mehr Leute in das Café kommen und es füllen, desto lauter wird der Lärm, den die größere Menge erzeugen würde.

Destruktive Interferenz – Das Gegenteil geschieht, wenn das Originalgeräusch und der entgegengesetzte Ton gleichzeitig abgespielt werden. Diese beiden Geräusche heben sich gegenseitig auf, was zu fast völliger Stille führt. Und genau das tut ein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, um die meisten Außengeräusche vom Benutzer nicht zu hören.

Es handelt sich um eine fortschrittliche und spezialisierte Technologie, insbesondere DSP oder digitale Signalverarbeitung. Der Schall bewegt sich in Wellen, die Spitzen und Täler haben. Jedes Rauschen bildet ein einzigartiges Muster dieser Spitzen, die als Hochphasen und Täler als Tiefphasen bezeichnet werden.

In den Kopfhörer sind mehrere Mikrofone eingebaut, die Umgebungsgeräusche wie z.B. das Dröhnen eines Düsentriebwerks “hören”. Spezielle Schaltungen und Soundprozessoren versuchen, die externen Geräusche zu analysieren und einen Klang zu erzeugen, der ein inverses oder spiegelbildliches Muster von hohen und niedrigen Phasen in Echtzeit aufweist. Diese beiden Geräusche übertönt der Benutzer schließlich drastisch in seinen Ohren, so dass er sie kaum noch hören kann.

Die Hersteller haben unterschiedliche Phantasienamen für die besondere Geräuschunterdrückung ihres Produkts, aber sie folgen alle dem gleichen Prinzip. Ihr größtes Anliegen ist es, herauszufinden, wie leistungsfähig ihre Audioprozessoren sind und wie gut der Algorithmus ist, den sie zur Reduzierung externer Geräusche verwenden.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Kopfhörer mit dieser Funktion verwenden, kann dies eine überraschende und sogar verblüffende Erfahrung sein, da das ständige Dröhnen oder Lärmen, das Sie gewohnt sind zu hören, auf Knopfdruck verschwindet. Diese Methode ist besser geeignet, um konstanten tieffrequenten Geräuschen, wie sie z.B. von Kraftfahrzeugen und dem Lärm einer Menschenmenge erzeugt werden, entgegenzuwirken. Sie können immer noch einige schrille und plötzliche Spitzen in Geräuschen wie den Schreien eines Babys oder einer Plaudertasche mit dröhnender Stimme hören.

Wenn Sie auf dem Markt für Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind, stellen Sie sicher, dass der Hersteller die Funktion in den Spezifikationen als aktive Methode mit einem Audioprozessor klargestellt hat. Die besten geräuschreduzierenden Kopfhörer verwenden eine Kombination sowohl passiver als auch aktiver Methoden, die zusammenwirken, um hoch- und tieffrequente Außengeräusche deutlich zu reduzieren.

Kopfhörer-Formfaktoren

Über-Ohr – Wie der Name schon sagt, sind Über-Ohr-Kopfhörer so konzipiert, dass sie wie weiche kleine Kissen über das gesamte Ohrläppchen passen und eine gepolsterte Dichtung um das gesamte Ohrläppchen bilden. Es handelt sich um eine überlegene und hochwirksame Konfiguration zur Lärmreduzierung, insbesondere als lärmisolierende Lösung. Sie verhindern nicht nur, dass Außengeräusche in Ihre Ohren eindringen und diese erreichen, sondern sorgen auch dafür, dass das, was Sie hören, privat bleibt.

Die verwendeten Materialien wie Leder oder Samt sind weich und recht komfortabel, neigen aber zu Schweißablagerungen, da die dichte Abdichtung auch die Verdunstung von Schweiß verhindert. Sie sind auch am sperrigsten, besonders wenn sie mit einer lärmdämmenden Lösung gekoppelt sind. Sie sind auch die schwersten, und daher können sie bei längerem Gebrauch zur Ermüdung beitragen.

Aufgrund der Klangqualität, die sie erzeugen, sind sie jedoch der bevorzugte Formfaktor von Audiophilen und Profis.

Am Ohr – Auch hier liegen sie, wie der Name schon sagt, auf den Ohrläppchen auf und sind technisch als “supra-aurale” Kopfhörer bekannt. Sie schwitzen nicht so stark wie bei den Über-Ohr-Typen. Sie bieten jedoch keine so gute Abdichtung. Das Kopfband muss steifer sein, damit es die Ohrläppchen enger zusammendrücken kann, damit es eine effiziente Abdichtung bildet. Das kann mit der Zeit zu Beschwerden und sogar Schmerzen im Gewebe und in den Knorpeln der Ohrläppchen führen. Deshalb ist die Wahl des richtigen Polstergefühls hier wichtiger.

Da sie kleiner sind, sind sie leichter und tragbarer, aber es gibt einen Kompromiss bei der Geräuschisolierung und der Klangqualität, da sie keine so dichte Abdichtung garantieren können wie die circumauralen Systeme. Trotzdem sind viele Menschen damit einverstanden, aber nur wenige andere mögen es vielleicht nicht. Sie sind ein bisschen beliebter als die Über-Ohr-Geräte.

In-Ear – Technisch gesehen wird der Kopfhörer mit interauraler Dämpfung genannt, bei dem das In-Ear oder die Einlage-Variante das Kopfband ganz fallen lässt. Sie beruhen auf den Konturen eines winzigen Gehäuses, das teilweise in den Gehörgang eingeführt wird, um eine nahezu schalldichte Abdichtung zu bilden und den Ohrhörer an seinem Platz zu halten. Sie sind der kleinste, leichteste, tragbarste und derzeit am weitesten verbreitete Formfaktor.

Aufgrund der Fortschritte bei der Miniaturisierung können sie nun in der Klangqualität mit den Über- und Im-Ohr-Varianten konkurrieren. Die Einsätze haben in der Regel weiche Silikonspitzen für mehr Komfort, aber sie verursachen nach längerem Gebrauch einige Irritationen und Schmerzen. Sie sind gewöhnungsbedürftig, und man muss sich vergewissern, dass die Ohren sauber sind, bevor man sie benutzt.

Sie sind sehr tragbar und schwitzen auch nicht, was sie ideal für Spaziergänge, Laufen oder ein Training im Fitnessstudio beim Musikhören macht.

Ohrstöpsel – Diese sollten nicht mit der In-Ohr-Variante verwechselt werden. Es handelt sich um einfache runde Ohrhörer, die am Außenohr einrasten. Sie werden nicht so tief wie die In-Ohr-Ohrhörer eingeführt, sondern gegen die Öffnung des Gehörgangs gedrückt. Sie sind nicht so invasiv, aber ihre Klangqualität ist meist mittelmäßig und flach. Sie können ihren Zweck als Ihre ersten Kopfhörer erfüllen, und Apple-Geräte sind in der Regel standardmäßig mit diesem Typ ausgestattet. Es ist jedoch nicht ratsam, sich an sie zu halten, und Sie würden später einen richtigen Kopfhörer mit hervorragendem Klang wünschen.

Kopfhörer mit offener Rückseite im Vergleich zu Kopfhörern mit geschlossener Rückseite

Sie können diese beiden Merkmale in den Formfaktoren Über-Ohr- und Auf-Ohr-Kopfhörer erkennen.

Geschlossene Kopfhörer – Der größte Vorteil der geschlossenen Kopfhörer liegt in ihrer Lärmisolierung, die die der offenen Kopfhörer bei weitem übertrifft. Und deshalb sind sie die beliebtere tragbare Option, wenn Außengeräusche ein größeres Problem darstellen. Sie blocken die meisten der Klangstörungen, die Sie während der Fahrt erfahren, aus und ermöglichen es Ihnen, nur die Geräusche zu hören, die Sie hören möchten.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass sie auch den aus den Lautsprechern kommenden Ton blockieren. Sie verhindern, dass sie aus der Hörmuschel in Ihre Umgebung entweichen. Sie sind perfekt für diejenigen, die ein privateres und geräuschfreies Hörerlebnis wünschen.

Kopfhörer mit offener Rückseite – Diese Kopfhörer hingegen haben Öffnungen hinter der Hörmuschel, durch die der Schall frei nach außen dringen kann. Auf die gleiche Weise können jedoch Außengeräusche in die Hörmuschel gelangen und Ihre Ohren erreichen. Die Löcher sehen wie Öffnungen mit Gittern oder Maschen oder beides aus. Diese Art von offenem Design ermöglicht einen luftigeren Klang, ähnlich wie bei Lautsprechern von Soundsystemen.

Viele Menschen sind der Meinung, dass dies ein authentischerer, präziserer und besserer Klang ist als der gefangene Klang in geschlossenen Designs. Sie werden von Puristen mehr wegen ihrer Klangqualität als wegen der Geräuschreduzierung gesucht. Laut Audiophilen neigen sie dazu, die Klänge zu reproduzieren, die die Künstler im Studio geschaffen haben und die für die Zuhörer bestimmt sind.

Ein weiterer Vorteil, den sie haben, ist, dass sie leichter sind, weil sie weniger Material haben. Positiv ist, dass man unter den Polstern und im Inneren der Tasse nicht so stark schwitzt. Das liegt daran, dass sie Luft einlassen und den Schweiß durch die Gitter verdunsten lassen.

Wenn Sie jedoch mehr Privatsphäre wünschen und ein isolierteres Erlebnis ohne externe Lärmstörungen suchen, ist dieser Typ nicht für Sie geeignet. Es ist jedenfalls am besten, sich vorher über dieses Design zu informieren, damit Sie nicht versehentlich einen Kauf tätigen.

Drahtlose Kopfhörer

Die Umstellung auf drahtlose Kommunikation ermöglicht eine bessere Tragbarkeit und mehr Komfort. Diese werden auch allgemein als Bluetooth Kopfhörer bezeichnet, da es sich dabei um die am weitesten verbreitete drahtlose Technologie handelt, die von den Herstellern heute verwendet wird. Bluetooth verwendet immer noch Funkwellen wie bei der alten RF-Methode, arbeitet aber auf einem dedizierten Kanal und ist zuverlässiger. Natürlich werden diese Kopfhörer mit wiederaufladbaren Batterien betrieben. Am besten wäre es, wenn Sie sich einen besorgen würden, der es Ihnen ermöglicht, ihn mit einer kurzen Aufladezeit den ganzen Tag lang zu benutzen.

Der integrierte Schaltkreis ist in den Kopfhörer eingebaut und ermöglicht es Ihnen, ihn mit einem intelligenten Gerät wie Ihrem Smartphone zu koppeln. So können Sie Ihre Musik und andere Geräusche ohne die mit Kopfhörerkabeln verbundenen Probleme genießen. Denken Sie einfach daran, ohne diese lästigen Kabel Fahrrad zu fahren, zu laufen oder im Fitnessstudio zu trainieren. Der einzige Vorbehalt ist die wahrgenommene Verzögerung bei drahtlosen Geräten, aber für den täglichen Gebrauch gibt es wirklich keinen Grund zur Sorge. Natürlich erhöht sich dadurch der Preis, aber es ist eine andere Sache, über die man nachdenken sollte, wenn man vorhat, einen ANC-Kopfhörer zu kaufen.

Audioqualität

Kopfhörer-Frequenzgang

Wissenschaftler glauben, dass der Mensch einen Hörbereich von 20Hz bis 20Khz hat. Der Grund dafür, dass hochwertige Kopfhörer unter den unteren und über den oberen Bereich gehen, ist, dass sie den Klang so genau und vollständig wie möglich wiedergeben, was nach Ansicht von Experten die allgemeine Klangqualität in den Frequenzen verbessert, die Menschen noch hören können, und ihre Erfahrung deutlich verbessern wird. Die allgemeine Regel bei jeder Art von Lautsprechern, einschließlich derer, die in Kopfhörern zu finden sind, lautet, dass die Klangqualität umso höher ist, je größer der Bereich ist, in dem sie eingesetzt werden.

Kopfhörer mit niedriger Impedanz

Es ist besonders wichtig für Menschen, die hauptsächlich mobile Geräte wie i-Pods, Tabletten oder Smartphones als Klangquellen verwenden. Bei Kopfhörern sprechen Experten von der Lastimpedanz. Sie wird in Ohm gemessen und mit dem Symbol “Ω” angegeben, und wie sie mit der Ausgangsimpedanz der Quelle übereinstimmt.

Einfach ausgedrückt, sind Kopfhörer mit niedriger Impedanz, die normalerweise niedriger als 50Ω sind, für mobile Geräte gedacht und benötigen wenig Strom, um hohe Tonpegel zu liefern. Kopfhörer mit niedriger Impedanz sind jedoch anfälliger für Lautsprecherausbrüche, wenn sie mit verstärktem Ton gepaart sind.

Diejenigen von 50Ω und höher können nur für verstärkte Tongeräte verwendet werden, die höhere Spannungen benötigen, wie z.B. ein komplettes Home-Sound-System oder ein Heimkino. Sie klingen schrecklich, wenn sie an eine schwächere Quelle wie ein Telefon angeschlossen werden.

Die meisten heute verkauften Kopfhörer sind aufgrund ihrer weit verbreiteten Verwendung für den Einsatz mit mobilen Geräten ausgelegt. Und weil die moderne Smartphone-Verstärkung stärker ist als die der Vorgänger, haben sich Kopfhörer mit 32Ω Impedanz als Standard herauskristallisiert.

Man muss aber immer noch sicherstellen, dass man nichts kauft, was schwächer ist als die noch immer üblichen Ohrhörer von like16Ω. Sie werden von diesen neueren Telefonen zwangsläufig überlastet und erzeugen verzerrte Töne.

Kopfhörerverstärker

Etwas, das Sie in Betracht ziehen könnten, wenn Sie einen höheren Ausgang Kopfhörer verwenden möchten, ist ein tragbarer Verstärker . Ein Verstärker kann Ihre Quelle mit niedriger Leistung wie ein Smartphone oder Laptop maximieren, um zu Ihren Kopfhörern mit höherer Leistung zu passen und stärkere Klänge zu erzeugen. Beachten Sie jedoch, dass diese drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer nicht benötigt werden, da sie intern und nicht von der Quelle gespeist werden.

Wenn Sie die Lautstärke in Ihrem Gerät erhöhen, werden Sie wissen, ob Sie mit Ihren Kopfhörern Verstärker benötigen, aber der austretende Schallpegel ist nicht akzeptabel. Entweder Sie kaufen einen Kopfhörer mit geringer Leistung oder Sie brauchen einen Verstärker, der das Potenzial Ihres Kopfhörers ausnutzen kann. Das würde zu einem kräftigeren Klang führen.

Einige Nachteile der Rauschunterdrückung

Sie sind teurer

Aufgrund der fortschrittlichen Technologie, die in ihnen eingebaut ist, kosten sie normalerweise viel mehr als normale Kopfhörer. Sie werden in der Regel als High-End-Angebot vermarktet. In einigen Fällen können sie zehnmal teurer sein als normale Kopfhörer. Sie zahlen einen Premium-Preis für Premium-Funktionen.

Sie sind sperrig und schwer

Die zusätzlichen rauschunterdrückenden Teile und die Elektronik sowie der Bedarf an Batterien machen sie sperriger und ebenfalls schwerer. Mit der Verbesserung der Technologie wird alles kleiner und leichter, und schließlich werden sie schlanker. Aber im Moment sind sie immer noch die kräftigste Art von Headset.

Sie müssen ständig aufgeladen werden

Die meisten Modelle können nicht einmal wieder zu normalen Kopfhörern ohne Strom werden, was sie unbrauchbar macht, wenn die Batterien leer sind. Sie müssen es sich zur Gewohnheit machen, sie zusammen mit Ihren anderen tragbaren Geräten aufzuladen.

Die Technologie ist nicht perfekt

Es ist kein Wundergerät, und ein paar unerwünschte Geräusche, insbesondere plötzlich auftretende scharfe Geräusche, kommen immer noch durch. Sie funktionieren am besten bei konstanten niedrigen Frequenzen, wie sie aus Fahrzeugen, Menschenmengen, Klimaanlagen usw. kommen.

Die Reduzierung der Wahrnehmung kann eine Gefahr darstellen

Sie leisten so hervorragende Arbeit, dass es gefährlich sein kann, sie überall dort einzusetzen, wo man sich über das Geschehen in seiner Umgebung bewusst sein muss. Es ist zum Beispiel nicht ratsam, sie während des Autofahrens zu benutzen. Sie brauchen nicht nur visuelle, sondern auch akustische Hinweise, um sich über jede unvorhergesehene Situation, die auf der Straße passieren könnte, auf dem Laufenden zu halten.

Es gibt auch Dinge, die Sie vielleicht übersehen, wie z.B. Alarme oder etwas, das Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordert. Sie könnten einen Notfall wie ein Feuer, eine medizinische Krise oder sogar ein Verbrechen, das sich direkt vor Ihrer Nase abspielt, übersehen. Sogar beim Gehen auf der Straße können Sie sich der Gefahr aussetzen, wie z.B. überfahren zu werden, da die Umgebungsgeräusche, die Sie warnen sollen, deutlich reduziert sind.

Sie beeinträchtigen die Tonqualität ein wenig

Der größte Patzer ist, dass die Technologie den Ton stören kann. Als Folge davon gibt es einen kleinen Kompromiss in der Qualität. Einige Benutzer klagen sogar über ein auffälliges hochfrequentes Zischen oder Brummen. Für die meisten Benutzer ist dies kein Hindernis, und der Klang ist immer noch hervorragend, besonders wenn er seine Aufgabe gut erfüllt, externe Störgeräusche zu minimieren. Es kann jedoch ausreichen, um ernsthafte Audiophile auszuschalten.

Vorteile von rauschunterdrückenden Kopfhörern

Sie sind konfigurierbar

Sie können einige Rauschfiltersysteme so konfigurieren, dass sie Geräusche, die Sie hören möchten, nicht auslöschen. Wenn Sie zum Beispiel Menschen, mit denen Sie sprechen, verstehen wollen, können Sie die Filterung so fein einstellen, dass Sie immer noch hören können, was sie sagen. Es gibt normalerweise eine App, mit der Sie dies auf Ihrem Smartphone tun können.

Sie haben gesundheitliche Vorteile

Wenn sich Ihr Ohr von einer Schädigung erholt oder infiziert ist, können diese Kopfhörer helfen, den Heilungsprozess zu beschleunigen und die Schmerzen durch harte Geräusche zu lindern. Da kaum eine Spur von externen Lärmstörungen zu hören ist, müssen Sie die Lautstärke nicht erhöhen, und dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Ihre Ohren vor Schäden geschützt werden, die sich im täglichen Gebrauch ansammeln könnten. Eine ständige Lärmbelastung von 85dB oder mehr reicht aus, um dauerhafte Gehörschäden zu verursachen.

Schlafentzug kann auch gesundheitsschädlich sein, und eine der Hauptursachen ist Umgebungslärm, der eine Person daran hindert, gut zu schlafen. Er kann von bellenden oder heulenden Hunden, einem schnarchenden Partner oder einem Menschen, der im Schlaf viel spricht, verursacht werden. Wenn man diese Geräusche auslöschen kann, verbessert man die Schlafqualität und verhindert, dass man sich den Rest des Tages lethargisch fühlt oder Stimmungsschwankungen hat.

Sie können auch dazu beitragen, Stress und Ängste abzubauen, die durch den ständigen Lärm im Hintergrund verursacht werden. Studien haben gezeigt, dass selbst Kinder, die in lauten Gegenden leben, eine höhere Menge des Stresshormons Cortisol haben als Kinder, die in ruhigeren Gegenden leben. Es ist besonders in städtischen Gebieten weit verbreitet, wo Kinder überall und in vielen Stunden des Tages einer höheren Lärmbelastung ausgesetzt sind. Es kann sich langfristig nicht nur auf ihr körperliches, sondern auch auf ihr geistiges Wohlbefinden nachteilig auswirken.

Bei Erwachsenen haben niederfrequente Geräusche auch zu Stress beigetragen, der zu Bluthochdruck und sogar zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führt. Je öfter Sie diese Kopfhörer benutzen, desto länger werden Sie einige stressfreie Momente genießen und sogar eine gewisse Erleichterung von Ihren Ängsten verspüren.

Sie helfen Ihnen, sich zu konzentrieren

Wenn Sie ein Student sind, kann es Ihnen helfen, sich mehr auf das zu konzentrieren, was Sie studieren oder wenn Sie sich auf eine Prüfung vorbereiten, was dazu beitragen kann, Ihre Noten zu verbessern. Und da es weniger Ablenkungen gibt, werden Sie ein Thema viel klarer und schneller verstehen, so dass Sie in Ihrer kostbaren Freizeit andere Dinge tun können.

Berufstätige in einer Büroumgebung können die gleiche Art von Vorteil genießen. Sie werden in ihrer Arbeit effizienter und produktiver. Sie können Bürogeplapper, laute, klickende Tastaturen und andere arbeitsbedingte Geräusche vermeiden, die ihre Konzentration beeinträchtigen könnten, wenn sie sie am meisten brauchen. Außerdem können sie sich über einen lärmfreien Weg zu ihren Büros und zurück freuen. Sie helfen Ihnen, sich selbst denken zu hören.

Abgesehen vom normalen Gebrauch durch die Verbraucher haben sie praktische Anwendungen in der Luftfahrt, beim Militär und in vielen anderen Arbeitsumgebungen.

Die besten lärmreduzierenden Kopfhörer des Jahres 2019

Sony WH-1000XM3

Der drahtlose Über-Ohr-Kopfhörer WH-1000XM3 von Sony ist zwar teuer, aber er wird Sie zufrieden stellen und Sie werden es nicht bereuen. Die aktive digitale Rauschunterdrückungstechnologie filtert Geräusche in einer Vielzahl von Frequenzen und einem breiten Dezibelbereich. Die passiven geräuschisolierenden Ohrpolster leisten auch eine hervorragende Arbeit, indem sie die Ohren vor äußeren Klangstörungen abschirmen.

Noch besser: Sony ermöglicht es Ihnen, das Ausmaß der Geräuschunterdrückung individuell anzupassen. Das bedeutet, dass Sie die Lärmunterdrückung verringern können, wenn Sie sich in einem Bereich befinden, in dem Sie Ihre Umgebung besser wahrnehmen müssen. Oder Sie können sie erhöhen und so viel Rauschen wie möglich ausblenden, wenn Sie etwas Zeit für sich allein brauchen.

Es verfügt über nützliche Funktionen wie einen “Schnellaufmerksamkeitsmodus”, der die Lautstärke schnell herunterdreht, wenn Sie die rechte Hörmuschel mit der Hand abdecken, so dass Sie jederzeit mit jemandem sprechen können. Neben dem Multimikrofon-Array, das Geräusche überwacht, gibt es auch ein spezielles Mikrofon für den Benutzer, um die Klarheit von Sprachanrufen zu verbessern. Bei einem geschlossenen Kopfhörer ist der vom Fahrer erzeugte Klang erstklassig. Auch der Bass-Sound ist druckvoll.

Die Hörmuscheln und der Kopfbügel wurden vor kurzem neu gestaltet, um sie schlanker und ergonomischer zu machen und gleichzeitig ihre Haltbarkeit zu erhalten. Sie haben das Gesamtgewicht und den Druck auf die Ohren reduziert, um den Komfort bei längerem Gebrauch zu erhöhen. Die gesamte Konstruktion ist robust und von hoher Qualität. Die Touch-Bedienelemente an den Hörmuscheln, mit denen die Grundfunktionen eingestellt werden können, sind sehr intuitiv zu bedienen.

Das Ausmaß an Flexibilität, das das WH-1000XM3 mit den ANC-Einstellungen ermöglicht, ist bemerkenswert. Sie wird durch die Sony Headphone Connect-App ermöglicht, die Apple-Benutzer aus dem App Store oder Google Play herunterladen können, wenn Sie ein Android-Gerät besitzen. Außerdem unterstützt es die Alexa-Sprachsteuerung.

Die wiederaufladbaren Batterien können bei voller Ladung bis zu 30 Stunden halten. Sie verfügen auch über eine Schnellladefunktion, die Ihnen 5 Stunden Wiedergabe mit nur 10 Minuten Ladezeit ermöglicht. Mit dem mitgelieferten Kabel können Sie ihn auch als kabelgebundenen Kopfhörer verwenden.

Nicht nur das Design ist ergonomisch, sondern der Kopfhörer ist auch faltbar, um ihn auf Reisen besser transportieren und mühelos aufbewahren zu können. Ja, er ist zwar teuer, aber im Vergleich zu seinen High-End-Pendants preislich überlegen.

Vorteile:

  • Ausgezeichnetes und raffiniertes aktives GeräuschAufhebung
  • Exzellente Klangwiedergabe
  • Punchy Bass-Sound
  • Schlankes ergonomisches Design
  • Drahtlos
  • Faltbar

Nachteile:

  • Teuer

Bose-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung 700

Neben ihrer Qualität kennen die Menschen Bose Kopfhörer auch wegen ihres Komforts. Die QuietComfort-Serie von Bose gibt es seit fast zwei Jahrzehnten. Ihr Nachfolger, der Noise-Cancelling Headphone 700, hat eine harte Aufgabe zu erfüllen, und er enttäuscht nicht. Abgesehen von seinem hohen Preis.

Wenn es um Klang und Bauqualität geht, ist dieser drahtlose Über-Ohr-Kopfhörer besser als sein Vorgänger. Erstens hat er den Kunststoff-Kopfbügel fallen gelassen und sich für ein haltbareres Einzelstück aus Edelstahl entschieden. Das macht ihn auch ein wenig schwerer. Ein Nachteil des neuen Kopfbügel-Designs ist das Fehlen eines Scharniers, so dass man ihn nicht zusammenklappen kann. Es ist auch etwas steifer und drückt etwas fester auf den Kopf. Zur Polsterung hat es ein aufgeblasenes, gummiertes Band, das die Innenseite des Stirnbandes auskleidet.

Bose hat sehr auf die Kommunikationsfunktionen geachtet, was diesen Kopfhörer zu einem hervorragenden Gerät zum Telefonieren macht. Die neuen Mikrofone reduzieren Außengeräusche, so dass die Menschen am anderen Ende der Leitung Sie kristallklar hören können. Es ist auch einfach, Assistenten wie Siri, Alexa oder Google Assistant Befehle in geräuschvolleren Umgebungen zu geben. Sie können einen dieser Assistenten für die Arbeit mit der begleitenden Musik-App bestimmen, die, um ehrlich zu sein, etwas fehlt.

Sie können bis zu 11 Rauschunterdrückungsstufen für eine persönlichere Erfahrung einstellen, und sie leistet hervorragende Arbeit beim Herausfiltern von Hintergrundgeräuschen. Ein Umschalter macht es einfach, zwischen drei dieser Pegel zu wechseln. Es gibt eine Gruppe von acht Referenzmikrofonen, die aktiv Umgebungsgeräusche abtasten. Es ist der erste Versuch von Bose, die Bedienelemente zu berühren, die sie an der rechten Hörmuschel angebracht haben. Es hat auch einen kabelgebundenen Modus und hat seltsamerweise einen stärkeren Bass-Sound, wenn es angeschlossen ist. Die allgemeine Klangqualität ist ausgezeichnet und sehr detailliert.

Mit einer vollen Ladung kann der Kopfhörer bis zu 20 Stunden lang halten, was nicht die längste Zeit in seiner Klasse ist. Es gibt eine Schnellladefunktion, die Ihnen 3,5 Stunden Wiedergabe aus einer 15-minütigen Aufladezeit ermöglicht.

Profis:

  • Exzellente Konstruktion
  • Exzellente Klangqualität
  • Großartig für die Kommunikation
  • mit vielen Funktionen
  • Drahtlos

Kontras:

  • Schwächere Bässe beim Ausstecken
  • Die Smart Device App ist mittelmäßig
  • Sehr teuer

Jabra Elite 85h

Es ist ein weiterer hervorragender drahtloser Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, der eine hervorragende Klangqualität bietet. Der Hersteller hat ihn für den Vergleich mit Spitzenprodukten von Sony und Bose entwickelt, aber er ist etwas weniger komfortabel zu tragen und etwas schwerer. Für größere Köpfe könnte er eng anliegen.

Für eine einfache ANC-Einrichtung gibt es vier Tonmodi, die Sie durchlaufen können, nämlich keine Rauschunterdrückung, im privaten Bereich, in der Öffentlichkeit und beim Pendeln. Jabra SmartSound ist das, was es als seine beeindruckende Rauschunterdrückungstechnologie bezeichnet. Es verfügt über acht Referenzmikrofone zur Überwachung unerwünschter Geräusche und eine fortschrittliche KI, die eine hervorragende Arbeit bei der Analyse und Anpassung an die aktuelle Umgebung leistet, indem sie automatisch den für Sie geeigneten ANC-Modus auswählt. Wenn Sie sich beispielsweise in einem Zug befinden, ändert die KI den ANC-Modus auf “Pendeln”. Wenn Sie sich in einer ruhigeren Umgebung befinden, wird er auf “In Privatheit” eingestellt.

Für eine persönlichere Note können Sie den ANC optimieren und andere Funktionen über die Jabra Sound+-App einstellen, die Sie zuerst auf Ihr Gerät herunterladen müssen. Mit der App können Sie auch die Klangqualität feinabstimmen und die Equalizer-Optionen wie “Bass Boost” oder “Treble Boost” nach Ihrem Geschmack einstellen. Sie verfügt über Voreinstellungen für “Sprache”, die z.B. Stimmen verstärkt, oder verschiedene Musikvoreinstellungen wie “Smooth” oder “Energize”, um nur einige zu nennen. Der Bass ist jedoch nicht der druckvollste in dieser Klasse.

Er hat eine Besonderheit, die wir gerne als Auto-Pause bezeichnet haben, bei der die Musik beim Abnehmen des Kopfhörers stoppt und beim Wiederaufsetzen des Kopfhörers wieder aufgenommen wird. Das Ein- und Ausschalten des Kopfhörers erfolgt durch das Falten der Hörmuscheln. Außerdem ist ein Sprachassistent eingebaut, mit dem Sie Siri, Google Assistant oder Amazon Alexa verwenden können.

Bei voller Aufladung kann die Elite 85h bei aktiviertem SmartSound bis zu 36 Stunden halten. Bei ausgeschalteter Rauschunterdrückung kann sie bis zu 41 Stunden dauern. Mit der Schnellladefunktion können Sie ihn 15 Minuten lang aufladen und erhalten eine Akkulaufzeit von 5 Stunden. Jabra bietet eine 2-Jahres-Garantie gegen Staub- und Wasserschäden.

Profis:

  • Hervorragende Geräuschunterdrückung
  • Hervorragende Klangqualität
  • Hervorragende Akkulaufzeit
  • Es ist wasser- und staubgeschützt
  • 2 Jahre Garantie

Cons:

  • Ein bisschen schwer
  • Der Bass ist einfach okay
  • Ein bisschen klein für größere Köpfe

TaoTronics TT BH060

Sie können dies bei Amazon für nur 50 US-Dollar sehen, und es könnte Sie fragen, warum wir es in diese Liste aufgenommen haben. Die Wahrheit ist, dass dieser Bluetooth 5.0-Kopfhörer mit aktiver Rauschunterdrückung das höchste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, das wir finden konnten, und über Funktionen verfügt, die mit den Modellen der High-End-Marken vergleichbar sind und bis zu fünf Mal mehr kosten.

Beginnen wir zunächst mit der Akkulaufzeit, die bei aktiver Rauschunterdrückung gut 30 Stunden Wiedergabezeit beträgt. Er wird mit einem Kabel geliefert, wenn Sie ihn als kabelgebundenen Kopfhörer verwenden möchten. Das ist vergleichbar mit dem 250-US$-WH-1000XM3 von Sony. Als nächstes werden Sie also nach Kompromissen bei der Tonqualität suchen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dieser Kopfhörer über das gesamte Spektrum einen satten Klang hat, einschließlich signifikanter Bässe und klarer Klänge in den mittleren und oberen Bereichen, ohne Verzerrungen. In diesem niedrigen Preissegment übertrifft er wirklich die Leistung.

Noch besser: Der ANC erfüllt seine Aufgabe, Umgebungsgeräusche herauszufiltern, auf bewundernswerte Weise. Das passive Über-Ohr-Design ist auch kein Hindernis, wenn es darum geht, Sie von Außengeräuschen zu isolieren. Es entspricht zwar nicht dem Angebot von Sony, aber in jedem Preisbereich, insbesondere oberhalb der 100-Dollar-Grenze, kann es dennoch als qualitativ hochwertige Ausgabe angesehen werden. Allerdings sprechen wir hier nur von 50 Dollar, was geradezu erstaunlich ist.

Die Bauqualität ist sehr knapp bemessen, daher sollten Sie gut auf ihn aufpassen, um seine Lebensdauer zu verlängern. Nicht, dass es eine schlechte Produktqualität hätte. Es lässt sich einfach nicht mit den Materialien vergleichen, die in höherwertigen Äquivalenten verwendet werden. Es hat seine eigene Tasche, und es ist eine gute Idee, es darin aufzubewahren, wenn Sie es nicht benutzen. Es fehlt auch jede intelligente Gerätekonnektivität und ein nützliches Dienstprogramm, das man in High-End-Produkten findet.

Wenn Sie nicht mehr als ein paar Hundert Dollar für ein gutes Paar drahtloser ANC-Kopfhörer haben, können Sie mit diesem Kopfhörer fast dieselben Funktionen und Leistungen genießen, ohne die Bank zu sprengen. Er ist als schnörkelloser ANC-Kopfhörer sehr empfehlenswert, wenn Sie ein knappes Budget haben.

Profis:

  • Großartiger Klang
  • Großartige aktive Lärmreduzierung
  • Großer Wert für den niedrigen Preis

Kontras:

  • Die Bauqualität entspricht nicht den hohen Standards

AirPods Pro

Wenn Sie nach den diskretesten drahtlosen Kopfhörern suchen, dann könnte der AirPods Pro die richtige Wahl sein. Dieser In-Ear-Kopfhörer hat ein ultrakompaktes Design, ist sehr leicht und bringt Sie nicht ins Schwitzen. Auch wenn es der erste Versuch von Apple ist, die Geräusche in den Kopfhörern aktiv zu unterdrücken, leisten sie eine hervorragende Arbeit bei der Blockierung unerwünschter externer Geräusche.

Die weichen Silikonstöpsel passen sich ohne große Beschwerden an Ihren Gehörgang an und sorgen für eine dichte Abdichtung, die Umgebungsgeräusche nicht durchdringen können. Sie isolieren hervorragend den Klang, den Sie hören möchten, wie z.B. Musik oder einen Sprachanruf. In Verbindung mit dem ANC gewährleisten sie eine der besten Lärmreduzierungen, die für In-Ear-Lösungen verfügbar sind, insbesondere in lauten städtischen Umgebungen.

Da sie schweißbeständig sind, eignen sie sich hervorragend für das Training und andere körperliche Aktivitäten wie Laufen oder Radfahren. Sie werden mit drei unterschiedlich großen Silikonspitzen geliefert, und Sie können diejenige auswählen, die am besten zu Ihren Ohren passt. Sie können sicher sein, dass sie sicher befestigt werden und Ihnen nicht aus den Ohren fallen. Es gibt sogar eine App, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Ohrstöpsel hilft.

Was den Klang betrifft, so sind sie eine Verbesserung gegenüber den gewöhnlichen AirPods, insbesondere bei der Bassleistung. Die Spitzenmodelle von Bose und Sony klingen immer noch besser, aber der vom Pro erzeugte Klang ist immer noch von sehr hoher Qualität. Die Steuerung wird durch einen Kraftsensor im Schaft der beiden Knospen ermöglicht, den man zum Bedienen drückt. Es gibt jedoch keine Lautstärkeregler. Die drahtlose Verbindung ist sehr zuverlässig und hatte keine merklichen Verzögerungen oder Schluckauf. Auch der Ton ist gut mit den Videos synchronisiert.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 4,5-5 Stunden, wobei der aktive Rauschunterdrückungsmodus eingeschaltet ist. Er ist ein wenig kurz, sollte aber kein Problem darstellen, da man sie schnell in ihrem Gehäuse aufladen kann. Auch ein drahtloses Aufladen ist möglich. Es gibt auch eine Schnellladefunktion, die Ihnen eine Stunde Akkulaufzeit ab einer 5-Minuten-Ladung ermöglicht.

Wenn Sie etwas sehr Tragbares und diskretes im Vergleich zu den sperrigen Über-Ohren wollen, wäre dies eine gute Alternative.

Vorteile:

  • Hat eine bessere Passform als normale AirPods
  • Tolle Geräuschunterdrückung
  • Tolle Geräuschunterdrückung
  • Tolle Klangqualität

Nachteile:

  • Teuer
  • Die Klangqualität ist immer noch hervorragend, aber nicht so gut wie bei den Top-Oberohrmodellen

Plantronics Backbeat Pro 2

Der Backbeat Pro 2 ist viel leichter und weniger sperrig als sein Vorgänger. Das Design unterscheidet sich von den meisten Kopfhörern. Das erste, was Ihnen auffällt, sind die falschen Holzmaserungsakzente, die für manche etwas veraltet, für andere aber angenehm aussehen mögen.

Um die flache Oberfläche der Ohrmuscheln herum befindet sich ein Netzring, in dem die Mikrofone untergebracht sind, und es gibt auch einen Akzent aus glänzendem Metall. Gepolstertes Leder umgibt die Seiten der Ohrmuscheln und den unteren Teil des Kopfbandes und sorgt so für einen gewissen Komfort.

An der linken Hörmuschel finden Sie die Regler für die Wiedergabe und die Lautstärke sowie den ANC-Kippschalter. Es gibt auch einen kabelgebundenen Modus für den Fall, dass die Batterie leer ist. Bei voller Ladung kann er einen Tag lang mit laufendem ANC funktionieren, aber Sie erhalten ein wenig zusätzliche Leistung, wenn Sie ihn ausschalten.

Derselbe Umschalter verfügt auch über einen Modus, der die Musik pausiert und Sie Ihre Umgebung hören lässt, ohne die Kopfhörer abzunehmen. Das ist eine nette Funktion, die man hat, wenn man mit jemandem reden will oder wenn man etwas sieht, das Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt. Die Wiedergabe wird auch automatisch unterbrochen, wenn Sie die Kopfhörer abnehmen, und fortgesetzt, wenn Sie sie wieder aufsetzen.

Der Bass-Sound des Backbeat Pro 2 ist ein wenig schwer, was die angenehmen Mitten und die leicht klingenden Höhen zu überdecken pflegt. Wenn nichts gespielt wird, gibt es ein kaum wahrnehmbares Rauschen, das durch die aktive Rauschunterdrückung verursacht wird, aber es hat die Klangqualität nicht verschlechtert, wenn es etwas spielt. Sie leistet auch eine bemerkenswerte Arbeit beim Herausfiltern unerwünschter Geräusche. Die passive Lärmisolierung hilft auch dabei, zu verhindern, dass Schall in die Hörmuschel ein- und aus ihr austritt.

Es wäre ein großartiger Reisekopfhörer und wird sogar mit einer Schutzhülle geliefert. Audiophile könnten durch den gewichtigen Bass abgeschaltet werden, während andere diese Art von Klang mögen. Mit etwa 200 Dollar ist er erschwinglicher als die meisten High-End-Produkte seiner Klasse, die ähnliche Funktionen bieten. Wenn Sie nach hochwertigen Bluetooth-ANC-Kopfhörern mit einem Preisnachlass suchen, dann wäre dies eine gute Wahl.

Profis:

  • Erschwinglicher als andere in seiner Klasse
  • ANC ist gut
  • Der Klang ist auch gut

Kontras:

  • Das Design ist nicht für jedermann geeignet
  • Vielleicht etwas zu basslastig für manche

Sennheiser Momentum Wireless 2.0

Das Momentum Wireless 2.0 verfügt über eine Bluetooth-Verbindung und eine aktive Rauschunterdrückungstechnologie. Es lässt sich für zusätzliche Tragbarkeit zusammenklappen und wird mit einer Softshell-Tasche geliefert, die es zu einem idealen Reisebegleiter macht. Im Lieferumfang sind ein Bordadapter und ein Ladekabel enthalten.

Das Design ist sehr stilvoll, und die verwendeten Materialien strahlen Qualität und Liebe zum Detail aus. Das Stirnband ist aus gebürstetem Metall mit echt eingenähtem Leder. Die Nähte am Rand des Leders erhöhen die Attraktivität des Stirnbandes. Die Innenseite der Ohrmuscheln ist ebenfalls mit Leder ausgekleidet. Die bequeme Schaumstoffpolsterung ist dort dicker, wo sie den Kopf berührt, und Sie können sie stundenlang tragen, ohne dass Sie sich dabei unwohl fühlen.

Selbst bei aktivierter aktiver Geräuschunterdrückung erhalten Sie etwa 22 Stunden Wiedergabezeit. Sie haben auch ein Kabel für den Fall, dass Ihre Batterien leer sind. Die Ohrmuscheln wurden für einen besseren Sitz über den Ohren und eine passive Geräuschisolierung vergrößert. Der Einschaltknopf und die grundlegenden Bedienelemente über einen Multifunktionsknopf befinden sich an der rechten Hörmuschel. Für die aktive Lärmunterdrückung haben sie den so genannten NoiseGard, der die Geräusche Ihrer Umgebung hervorragend blockiert.

Sennheiser ist ein Unternehmen, das für seine Klangqualität bekannt ist, und der Momentum 2.0 enttäuscht nicht mit seiner Leistung. Separate Mikrofone bearbeiten Anrufe, so dass die Stimmen immer klar und deutlich zu hören sind. Der starke Bass ist nie überheblich, aber druckvoll und übertönt die oberen Bereiche nie. Die Mitten klingen noch besser, mit einem hohen Grad an Detailgenauigkeit und Klangtreue. Die Höhen vervollständigen einen ausgewogenen Klang über das gesamte Spektrum.

Auch wenn es diese Kopfhörer schon seit einigen Jahren gibt, sind sie wegen ihres zeitlosen Designs und ihrer zuverlässigen Leistung auch heute noch sehr gefragt. Neuere Produkte bieten jedoch modernere Steuerungsmethoden, Anschlussmöglichkeiten an intelligente Geräte und andere innovative Funktionen. Vielleicht ist es für Sennheiser an der Zeit, diesen gut durchdachten Kopfhörer aufzurüsten. Sie haben immer noch ein veraltetes Mikro-USB-Kabel zum Aufladen der Batterien.

Wenn Sie nach einem schnörkellosen Produkt suchen, das aber eine sehr hochwertige Verarbeitung und ein luxuriöses Design aufweist, dann könnte der Momentum Wireless 2.0 der richtige für Sie sein. Es erfüllt seine Aufgabe auf bewundernswerte Weise und sieht gleichzeitig elegant aus, auch wenn ihm neuere Funktionen fehlen.

Vorteile:

  • Luxuriöses Aussehen und zeitloses Design
  • Exzellente Klangqualität
  • Exzellente Bauqualität
  • Solide Rauschunterdrückung funktioniert gut

Kontras:

  • Braucht dringend ein Upgrade der Funktionen

Anker Soundcore Space NC

Wenn Sie nach einem preisgünstigen Bluetooth ANC-Kopfhörer suchen, könnte dieser von Anker genau das Richtige sein. Mit einem Preis von unter 100 Dollar ist der Soundcore Space NC vollgepackt mit Funktionen, die man normalerweise in High-End-Produkten findet, die dreimal so viel kosten.

Er hat ein faltbares Design, so dass er in ein stoßfestes, ovales Gehäuse passt. Das Design sieht allgemein aus und ist das, was man von einem Über-Ohr-Kopfhörer erwarten kann. Die Ohrmuscheln sind groß genug, um um Ihre Ohren zu passen und eine schalldichte Abdichtung zu bieten. Sie dämpfen die Umgebungsgeräusche in Ihrer aktuellen Umgebung und bieten so eine gute passive Lärmisolierung. Die Polsterung ist mit einem Memory-Schaumstoff versehen, der sich den Konturen Ihres Kopfes anpasst und für einen bequemen Sitz und eine schalldichte Abdichtung sorgt.

Für grundlegende Mediensteuerungen verfügt sie über Berührungssteuerungen an der rechten Hörmuschel, die es Ihnen mit einfachen Schwenkbewegungen erleichtern, den abgespielten Ton abzuspielen, anzuhalten und die Lautstärke einzustellen. Ein Schalter an der linken Hörmuschel schaltet den ANC ein und aus. Der ANC funktioniert, indem er die Umgebungsgeräusche um Sie herum untersucht. Anker behauptet, dass er in der Lage ist, tieffrequente Geräusche um bis zu 93% zu reduzieren. Das eingebaute Mikrofon verfügt über eine Störgeräuschunterdrückung für besser klingende Sprachanrufe von beiden Seiten. Die Treiber mit 40 mm Durchmesser liefern eine respektable Klangqualität, die bei aktivem ANC hervorragend klingt.

Mit einer vollen Ladung würden die Batterien für 20 Stunden Wiedergabe ausreichen, was bei diesem Preisniveau angemessen ist. Es gibt auch ein Kabel mit eingebautem Mikrofon, falls die Batterien keinen Saft mehr haben sollten. Es dauert drei Stunden, bis sie vollständig aufgeladen sind.

Ja, sie funktionieren nicht auf dem gleichen Niveau wie ein Produkt von Sony oder Bose, aber sie sind mehr als doppelt so teuer, und man kann diese Art von Leistung nur erhalten, wenn man bereit ist, mehr Geld auszugeben. Mit Funktionen, die gut funktionieren und mit denen von High-End-Produkten vergleichbar sind, ist es schwer, ihrem Wert zu widerstehen, wenn man nur wenig Geld zur Verfügung hat.

Vorteile:

  • Sehr erschwinglich
  • Aktive Rauschunterdrückung ist gut genug
  • Die Klangqualität ist überdurchschnittlich gut
  • Mit den Touch-Controls lassen sich die Einstellungen bequem anpassen

Cons:

  • Kein High-End-Produkt
  • Verdächtige Haltbarkeit

Beats Studio 3 Wireless

Eine tiefe Basssignatur scheint die Stärke dieses drahtlosen Über-Ohr-Kopfhörers zu sein. Es gibt ein deutliches Woofing, das den Tracks hinzugefügt wird. Die tiefen Bässe verzerren jedoch nicht die Mitten und Höhen.

Abgesehen von dem, was er als Pure Adaptive Noise Cancelling oder Pure ANC bezeichnet, führt er eine Echtzeit-Audiokalibrierung durch, um den Originalklang so weit wie möglich zu erhalten. Das Ergebnis ist eine große Klarheit und ein authentischeres Hörerlebnis, das dem, was die Künstler im Studio geschaffen haben, besser entspricht.

Dabei handelt es sich jedoch nicht nur um Marketing-Unschärfen, insbesondere bei der ANC-Implementierung, die uns wirklich beeindruckt hat. Es gibt keine Verzerrung des Klangs oder ein schwaches Rauschen, das durch ihre adaptive Rauschunterdrückung verursacht wird, wie man es bei anderen Produkten sieht. Sie leistet eine bemerkenswerte Arbeit, um den Raum innerhalb der Hörmuscheln ruhig zu halten, so dass hauptsächlich die relevanten Töne das Trommelfell erreichen.

Die Konstruktion ist von hoher Qualität und auf Langlebigkeit ausgelegt. Die weiche Über-Ohr-Polsterung ist belüftet und lässt sich für jede Kopfform und -größe etwas bequem drehen. Sie können sie in ihre Hartschalentragetasche gefaltet werden, um sie leichter transportieren zu können. Die Kopplung mit einem IOS-Gerät wird wegen des eingebauten W1-Chips von Apple ein Kinderspiel sein, und die Bluetooth-Verbindung ist ziemlich stark.

Es ist nicht das Produkt mit den meisten Funktionen, und der Komfort könnte verbessert werden. Die Akkulaufzeit bei laufendem ANC dauert bis zu 20 Stunden, mit einem Android-Gerät sogar noch weniger. Es ist auch enttäuschend, dass Sie bei Verwendung des mitgelieferten 3,5-mm-Kabels immer noch einen geladenen Akku benötigen, was aus Benutzersicht keinen Sinn macht. Zum Glück haben sie eine Schnellladefunktion, die Ihnen ein paar Stunden Wiedergabe mit nur 10 Minuten Ladezeit ermöglicht.

Wenn Sie einen Mac oder ein IOS-Gerät besitzen, werden diese drahtlosen ANC-Kopfhörer aufgrund ihrer ausgezeichneten Rauschunterdrückung und ihres beeindruckenden Klangs eine Ihrer besten Wetten sein. Wenn man sich ihre Preise bei Amazon ansieht, sind sie immer noch teuer, aber sie sind weiterhin beliebt und haben eine hohe Bewertung der Käuferzufriedenheit.

Profis:

  • ANC-Technik der Spitzenklasse
  • Fantastischer Klang
  • Hervorragende Bauqualität

Kontras:

  • Batterien werden auch bei Verwendung des Kopfhörerkabels benötigt
  • Etwas weniger komfortabel im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten
  • Android-Geräte werden schlecht unterstützt

Beats Solo Pro

Beats hat endlich eine neue Ergänzung seiner Solo-Linie mit dem Pro. Es ist nicht nur eine verbesserte Version, sondern ein völlig neu gestaltetes Produkt, das seinen Vorgängern überlegen ist. Beats hat seine erstklassige Pure Adaptive Noise-Cancelling-Technologie in das Solo Pro integriert, um bemerkenswerte Ergebnisse bei der Rauschunterdrückung zu erzielen.

Es hat ein auffälliges Design und eine eindrucksvolle Konstruktion, die frühere Modelle in den Schatten stellt. Er ist in einer Vielzahl von auffälligen Farben erhältlich, die zu jeder Persönlichkeit und jedem Stil passen würden.

Was den Komfort betrifft, so hat Beats große Anstrengungen unternommen, um den Komfort des Solo Pro zu verbessern. Die Polsterung der Ohrmuscheln wurde um 35% dichter gewählt, um einen bequemeren Sitz und eine engere passive Geräuschisolierung um die Ohren herum zu gewährleisten. Sie verhindert auch, dass der Schall nach außen dringt und sorgt so für mehr Privatsphäre. Es verfügt über einen Transparenzmodus, bei dem Sie mithilfe der eingebauten Mikrofone externe Geräusche hören können, wenn Sie jemandem beim Sprechen zuhören möchten oder wenn Ihnen etwas auffällt, das Ihre Aufmerksamkeit benötigt.

Der Mutterkonzern Apple hat die Kritik an den Beat-Kopfhörern als zu basslastig zur Kenntnis genommen. Sie haben die Akustik des Solo Pro von Grund auf neu gestaltet, um eine ausgewogenere Klangsignatur zu erreichen. Die Bässe sind immer noch fleischig, aber die Mitten und Höhen wurden verbessert und aufgeräumt. Das bedeutet, dass jedes Element des Sounds jetzt herausspringt, sei es der Gesang oder die Begleitung, und nichts wird durch den schweren Bass-Sound gedämpft oder verzerrt.

Im Solo Pro ist der H1-Chip von Apple für eine natürliche Kopplung mit IOS-Geräten eingebaut. Für Android-Benutzer hat Apple eine App für die Integration von Solo Pro mit Android-Geräten entwickelt. Sie wird nicht so nahtlos sein wie bei IOS-Paaren, aber sie ermöglicht es Ihnen dennoch, den ANC, den Transparenzmodus und andere wichtige Einstellungen zu optimieren.

Sowohl der ANC- als auch der Transparenzmodus reduzieren die Akkulaufzeit immer noch um die Hälfte auf etwa 20 Stunden oder so. Bei ausgeschaltetem Modus würde die Batterie bis zu 40 Stunden halten. Wie bei anderen High-End-Modellen erhalten Sie eine Schnellladefunktion, die Ihnen bis zu 3 Stunden mit einer Ladezeit von 10 Minuten bietet.

Profis:

  • ANC-Technologie der Spitzenklasse
  • Solide Bauweise
  • Auffälliges Design

Nachteile:

  • Teuer
  • ANC und Transparenzmodus entleeren die Batterien schnell

Fazit

Wenn Sie ein Audiophiler sind, werden die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung der Audioqualität der besten normalen Kopfhörer nicht das Wasser reichen können, besonders nicht denen mit offener Rückseite. Das beste Szenario könnte sein, dass Sie beide Optionen für verschiedene Situationen in Betracht ziehen.

Eine könnte Ihre tragbare Option sein, um den Klang, den Sie hören wollen, zu isolieren oder andere Geräusche zu übertönen und einen friedlicheren Moment für sich selbst zu haben. Die andere könnte Ihr primäres Gerät sein, wenn Sie das, was Sie in Ihrem eigenen Heim hören, voll und ganz genießen wollen.

Das bedeutet nicht, dass die Audio-Ausgabequalität von ANC-Kopfhörern schlecht ist. In Umgebungen, wie z.B. am Arbeitsplatz, oder wenn Sie ein Vielflieger sind, oder wenn Sie während Ihres Südostasien-Urlaubs auf einem Pumpenboot auf die Insel hüpfen, gibt es keine bessere Option als ein gutes Paar geräuschunterdrückender Kopfhörer. Sie leisten hervorragende Arbeit, wenn Lärmreduzierung erforderlich ist.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Bester Gaming Stühle

Noch vor einigen Jahrzehnten saßen Büroangestellte bei ihren 9-5 Schreibtischjobs auf sehr starren und unbequemen Sitzen. Glücklicherweise haben…
Read More

Beste MMO-Spiele

Früher wurden Videospiele meist entweder allein im Wohnzimmer oder mit ein paar Nachbarskindern gespielt. Es machte Spaß, mit…
Read More

League of Lengends Überprüfung

Wenn Sie erwägen, sich den 100 Millionen anderen Spielern in der Welt von League of Legends anzuschließen, sollten…
Read More

Beste RTS-Spiele

“Strategie” ist ein Spielgenre, das es geschafft hat, relevant zu bleiben, obwohl es fast von Anfang an Teil…
Read More

Beste Co-op-Spiele für PC

Kooperative Spiele werden kooperativ mit anderen gespielt. Entweder Freunde oder Fremde, aber im Gegensatz zu Mehrspieler-Spielen, bei denen…