Laptop kühler test

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Laptops und Tablets sind bemerkenswerte technische Geräte, die mit jedem Jahr schlanker und leistungsfähiger werden. Laptops sind für viele Benutzer oft der Standard-Computer der Wahl. Sie sind tragbar, vergleichsweise leicht und verfügen über eine enorme Rechenleistung. Aufgrund ihrer bescheidenen Größe und der in das Gehäuse gepressten Technologie ist der Luftstrom durch diese Geräte jedoch begrenzt. Die Folge kann eine Überhitzung sein, bei der die Komponenten im Inneren des Computers zu heiß werden, weil der Luftstrom nicht ausreicht, um sie auf einer optimalen Temperatur zu halten.

Diese Überhitzung kann dazu führen, dass die Leistung des Laptops beeinträchtigt wird, was normalerweise bemerkt wird, wenn alles langsamer wird. Sie wird “Drosselung” genannt und kann die Funktion des Computers ernsthaft beeinträchtigen. Manchmal kann die Überhitzung dazu führen, dass der Laptop nicht mehr funktioniert. Dies kann beim Spielen eines Spiels, beim Anschauen eines Films oder einfach mitten in einer wichtigen Aufgabe störend sein. Auch wenn der Computer auf den Knien des Benutzers steht, kann die Überhitzung Unbehagen verursachen. Wenn er auf einem Bett oder Sofa steht, besteht die Gefahr eines Brandes. Die Lüftungsöffnungen, die die Luftzirkulation ermöglichen, werden in diesen Fällen blockiert, was zu einem Hitzestau im Inneren des Laptop-Gehäuses führt.

Wenn ein Laptop auf einer harten Oberfläche wie einem Tisch steht, besteht immer noch Brandgefahr. Obwohl die Hersteller große Anstrengungen unternehmen, um zusätzliche Kühlfunktionen einzubauen – z.B. Turbofan-Modus, Dampfkammern und spezielle Heatpipes für CPU und GPU – sind diese oft eher ein Marketing-Trick als praktische Bemühungen, um das Überhitzungsrisiko zu verringern. Es gab Fälle, in denen Laptops mit einigen dieser Funktionen Funkenbildung und Verbrennung aufwiesen.

Ein weiteres Problem, das die Folge von Überhitzung in Laptops ist, betrifft die Gesundheit des Benutzers. Häufig haben die Benutzer ihre Laptops auf den Oberschenkeln sitzen. Eine unbequeme Position, die eine Rückenbelastung verursacht, so dass die regelmäßige Überhitzung des Laptops nicht nur Beschwerden verursacht, sondern auch die Haut an den Oberschenkeln des Benutzers beeinträchtigen kann. Die Hitze führt zu einer Verfärbung der Haut, ein Zustand, der als Erythem oder “Laptop-Oberschenkel” bekannt ist. In einigen Fällen hat die Überhitzung von Laptops zu Verbrennungen an den Oberschenkeln des Benutzers geführt. Ein besonderes Problem ist die wärmeempfindliche Haut des Benutzers.

Wenn ein Benutzer seinen Laptop auf den Oberschenkeln aufliegt, kann dies dazu führen, dass die Lüftungsöffnungen an der Unterseite des Gehäuses blockiert werden, was zu einer beschleunigten Überhitzung führen kann.

Zeuge zu sein, wie ein Laptop in Flammen aufgeht, oder sogar, wenn Plastikelemente zu schmelzen beginnen, kann wirklich verstörend und ziemlich traumatisch sein. In einigen Fällen sind die Benutzer so traumatisiert, dass sie sich weigern, Laptops wieder zu benutzen.

Häufige Überhitzung kann die Lebensdauer des Laptops verringern, da die Komponenten abgenutzt, beschädigt oder weniger effizient werden. Manchmal kann es zu dauerhaften Schäden kommen. Bei so viel ausgeklügelter Technik auf relativ kleinem Raum kann eine Überhitzung in einem Teil bald alle anderen Komponenten beeinträchtigen. Das Ergebnis ist ein unbrauchbarer Laptop, der nur für den Müll geeignet ist. Selbst wenn nur ein oder zwei Komponenten ersetzt werden müssen, ist der Laptop für einige Tage außer Betrieb, und die neuen Teile sind eine zusätzliche Ausgabe. Bei einem Arbeitslaptop kann die Verzögerung ein echtes Problem sein.

Einige, wenn nicht alle dieser Probleme können durch die Verwendung eines Laptop-Kühlkissens vermieden werden.

Was ist ein Laptop-Kühlkissen?

Ein Laptop-Kühlkissen (auch manchmal als Kühlkissen oder Kühlmatte bezeichnet) ist eine Vorrichtung, die unter einem Laptop angebracht werden kann, um die Luftzirkulation zu unterstützen. Normalerweise hat ein Kühlkissen etwa die gleiche Größe und Dicke wie ein Laptop und der Laptop ruht bequem darauf. Ursprünglich wurden für Laptop-Kühlkissen wiederaufladbare Akkus verwendet, aber heute wird der Großteil über ein USB-Kabel vom Laptop selbst mit Strom versorgt.

Wie viele Arten von Kühlpads gibt es?

(a) Aktive Kühler

Der am häufigsten verwendete ist der aktive Kühler. Diese enthalten Lüfter, die kalte Luft in ihre Öffnungen oder Lüfter ziehen können oder die die überschüssige Wärme vom Laptop wegziehen und in die Atmosphäre abgeben können. Aktive Kühlungspads sind oft mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die später in diesem Artikel besprochen werden.

(b) Passivkühler

Diese Pads haben keine beweglichen Teile. Sie enthalten eine Verbindung auf der Basis eines organischen Salzes, die dazu dient, die vom Laptop erzeugte Wärme zu absorbieren. Diese sind für etwa 6 – 8 Stunden Gebrauch gut, werden aber nach dieser Zeit unwirksam.

Ein anderer Typ von passiven Kühlern ist wahrscheinlich der einfachste von allen. Es handelt sich lediglich um ein Polster, das unter dem Laptop sitzt, ihn von der Oberfläche abhebt und somit mehr Luftstrom unter und um den Laptop herum ermöglicht. Diese sind nicht für Laptops geeignet, bei denen die Lüftungsöffnungen auf der Unterseite angebracht sind, da die Gefahr besteht, dass sie blockiert werden und den freien Luftstrom behindern.

Einige passive Kühler auf dem Markt sind einfach ein Rahmen, auf den der Laptop aufgesetzt wird. Eine Leiste an der Unterseite verhindert das Abrutschen des Laptops, so dass der Laptop in dem für den Benutzer bequemsten Winkel aufgestellt werden kann. Diese ermöglichen den freien Luftstrom und sind ebenfalls einstellbar.

(c) Mehrflächenkühler

Diese Art von Kühlkissen ist so konzipiert, dass frische Luft eingeblasen wird, um den Laptop selbst kühl zu halten, und dass kalte Luft von der Unterseite eingeblasen wird, um die Oberschenkel des Benutzers kühl zu halten. Da ein aktives Standardkühlkissen im Allgemeinen verhindert, dass die Beine des Benutzers heiß werden oder sich verbrennen, ist diese zusätzliche Einrichtung nicht wirklich erforderlich. Folglich sind diese Arten von Kühlkissen nicht sehr verbreitet, obwohl sie einige Anhänger haben.

(d) Mehrzweck-Kühlkissen

Meistens hat ein Mehrzweck-Kühlkissen die Form eines Tisches, wobei ein Abschnitt die eigentliche Kühlplatte ist, auf der der Laptop sitzt. Daneben befindet sich ein Bereich, in den ein Schreibblock gelegt werden kann, mit einem kleinen Abschnitt daneben, der zur Aufnahme von Stiften und Bleistiften dient. Einige dieser Mehrzweck-Kühler haben einen Teil, in den ein Mobiltelefon für einen leichten Zugang gelegt werden kann. Weitere Merkmale sind Kartenleser für Medien wie kritische Laufwerke, Speicherkarten und 2,5″-Laptop Festplattenlaufwerke . Außerdem wird der Kühler Beine haben, die auf einem Bett oder Sofa verwendet werden können. Der große Vorteil besteht darin, dass sie bei der Verwendung auf einem Bett den Laptop weit über dem Bettzeug hält, wodurch die Gefahr einer Blockierung der Lüftungsöffnungen verringert wird. Indem der Laptop gut vom Bett ferngehalten wird, kann die Benutzung des Laptops im Bett für den Benutzer erheblich komfortabler werden. Der Benutzer kann aufrecht sitzen und trotzdem den Bildschirm des Laptops gut sehen.

Der einzige Nachteil von Mehrzweck-Kühlkissen ist, dass sie nicht sehr tragbar sind. Selbst wenn die Beine unter die Oberseite gefaltet sind, ist der Kühler ziemlich sperrig und kann nicht mit dem Laptop in einer Tragetasche weggepackt werden.

Wie werden die Laptop-Kühlkissen hergestellt?

Laptop-Kühlkissen sind einfache Geräte, die entweder aus Aluminium oder Kunststoff hergestellt werden. Die Lüfter im Inneren sind normalerweise aus Kunststoff, und es gibt einen oder mehrere Motoren, um sie zu betreiben. Die Stromquelle kommt von dem Laptop, der auf dem Pad sitzt, und ein USB-Kabel verbindet sie.

Zunehmend sind die Lüftungsöffnungen auf den Kühlungspads jetzt aus Metallgitterplatten. Diese sind den Kunststoffversionen überlegen und haben sich zu einem Verkaufsargument entwickelt, vor allem bei Spielern, die das richtige Laptop-Kühlkissen suchen. Ein Kühlkissen, das Thermaltake Massive, hat ein Metallgitter anstelle von Metallgitter- oder Kunststoffbelüftungen.

Einige Kühlkissen haben zusätzliche Komponenten wie zusätzliche USB-Ports, Steckplätze für SD-Karten, Bedienfelder und LED-Lampen. Das Gehäuse des Kühlkissens besteht aus Kunststoff oder Aluminium oder einer Kombination aus beidem. Meistens sind sie so konzipiert, dass sie leicht und schlank sind, da sie tragbar sein müssen. Die Qualität des Aufbaus kann variieren, ebenso wie die Qualität des verwendeten Kunststoffs oder Aluminiums.

Ist es möglich, ein DIY-Kühlkissen zu bauen?

Ein technischer Zauberer mit sehr grundlegenden Fähigkeiten in der Elektronik könnte schnell eine DIY-Version eines Laptop-Kühlkissens bauen. Geben Sie einfach “make your laptop cooling pad” in Google (oder einer anderen Suchmaschine) ein, und die Belohnung ist eine lange Liste von Websites, die Anweisungen zur Durchführung der Aufgabe anbieten. Es gibt auch Videos auf Youtube, falls die schrittweise visuelle Herangehensweise bevorzugt wird.

Einige Heimwerker-Kühlkissen benötigen nur sehr wenige zugekaufte Komponenten, da sie Kunststoff- oder Pappkartons, Drahtreste sowie Holz- und Kunststoffteile benötigen. Andere benötigen Teile, die gekauft werden müssen, aber die meisten Websites bieten Listen der Artikel mit Angaben zur Website, wo man sie kaufen kann.

Für einen Enthusiasten, der gerne selbst bastelt, wäre dies ein einfaches und zufriedenstellendes Projekt.

Für diejenigen, die nicht über die notwendigen Fähigkeiten oder das Interesse verfügen, lesen Sie weiter, um zu sehen, wie man ein fertiges Kühlkissen kaufen kann.

Was ist der Zielmarkt für Laptop-Kühlkissen?

Es ist eine zu einfache Antwort, um zu sagen, dass der Zielmarkt für Laptop-Kühlungspads die Laptop-Benutzer sind. Der Markt scheint sich im Großen und Ganzen in zwei Bereiche zu teilen – Benutzer von Standard-Laptops für Arbeit oder Unterhaltung und Gamer.

Gamer haben spezifischere Bedürfnisse, da sie mehr Strom und daher etwas größere und schwerere Laptops benötigen, die dazu neigen, mehr Wärme zu erzeugen. Die von ihnen bevorzugten Kühlkissen sind größer und schwerer, mit stärkeren und schnelleren Lüftern.

Zu den Benutzern von Standard-Laptops gehören gelegentliche Heimanwender und solche, die Laptops für den Geschäftsbetrieb nutzen. Zur letzteren Gruppe gehören unter anderem Journalisten, Reiseschriftsteller, Fotografen, Vermessungsingenieure, Ingenieure und Immobilienmakler. Für diese sind die Hauptkriterien für ein Kühlkissen die Tragbarkeit. Das Pad muss leicht zu verpacken sein, idealerweise in derselben Tragetasche wie der Laptop selbst. Ein robustes Kühlkissen ist ebenfalls wünschenswert, da einige dieser Arbeiter ihren Laptop auf einer festen und stabilen Oberfläche benutzen müssen. Ein stabiles Kühlkissen bietet ihnen diese Oberfläche, auch wenn sie es dann auf eine unebene Oberfläche legen müssen. Das Kühlkissen muss außerdem leicht zusammenklappbar sein, damit es schneller weggepackt werden kann.

GEMEINSAME EINSTELLUNGEN VOR DER AUSWAHL EINES LAPTOP-KÜHLKISSENS

OK. Es gibt also ein Problem mit der Überhitzung eines Laptops. Die erste Frage, die zu prüfen ist, ist, ob es möglich ist, das Problem ohne den Kauf eines externen Kühlkissens zu lösen. Gibt es etwas Einfaches, das man zur Lösung des Problems tun kann? Vielleicht gibt es das. Bevor wir uns näher mit den Kühlkissen beschäftigen, wollen wir einige Dinge durchgehen, die helfen können. Es könnte bedeuten, dass ein Kühlkissen nicht benötigt wird.

Probieren Sie den Laptop zunächst auf einer harten Oberfläche aus, z.B. einem Schreibtisch oder einem Tisch, wo nichts die Lüftungsöffnungen des Laptops blockieren oder stören kann.

Wenn das Problem weiter besteht, versuchen Sie, den Laptop mit Keilen oder Füßen ein wenig anzuheben.

Überprüfen Sie, ob der Laptop zu hart arbeitet. Je mehr Arbeit von einem Laptop verlangt wird, desto größer ist das Risiko einer Überhitzung. Die Arbeitsbelastung kann reduziert werden, indem man in den Task-Manager geht und nicht benötigte Hintergrundanwendungen schließt. Schalten Sie sie wieder ein, wenn sie benötigt werden. Das Risiko einer Überhitzung sollte nicht nur verringert werden, sondern auch dazu führen, dass die laufenden Programme etwas schneller laufen.

Überprüfen Sie das Innere des Laptops auf angesammelten Staub. Staub kann zur Überhitzung beitragen, indem er Komponenten abdeckt und dadurch verhindert, dass die Kühlluft der internen Lüfter über ihre Oberfläche bläst. Am besten ist es, den Staub regelmäßig mit einem Luftgebläse oder mit Druckluft in einer Dose zu entfernen. Es ist möglich, winzige Saugvorrichtungen zu erhalten, die den Staub aufsaugen. Diese sollten jedoch mit großer Vorsicht verwendet werden. Am besten ist es, den Staub in halbjährlichen Abständen zu entfernen. Staub im Inneren des Laptop-Gehäuses ist ohnehin schädlich für den effizienten Betrieb des Laptops, und ein regelmäßiges Reinigungsprogramm wird die Leistung des Laptops verbessern. Das Entfernen von Staub verbessert auch den Betrieb des oder der Lüfter im Laptop.

Verwenden Sie eine Wärmeleitpaste , um die Verbindungen zwischen den Komponenten zu beschichten. Sie wird mit der Zeit austrocknen und muss ersetzt werden, daher lohnt es sich, den Zustand der bereits vorhandenen Paste zu überprüfen. Eine heikle Arbeit, die einige Fachkenntnisse erfordert, also gehen Sie sie nur an, wenn Sie sicher sind, dass Sie wissen, was Sie tun.

Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, dann ist vielleicht ein Kühlkissen die Antwort. Es gibt eine verwirrende Auswahl an Kühlkissen, und vor dem Kauf ist es notwendig, diese Auswahl einzugrenzen. Welcher Laptoptyp muss also zuerst gekühlt werden? Ist es ein Gaming-Laptop oder ein Standard-Laptop? Es gibt erhebliche Unterschiede, die es zu berücksichtigen gilt. Zweitens: Wo wird der Laptop die meiste Zeit verwendet? Wird er im Büro, zu Hause, auf Reisen oder in einem Café oder einer Cafeteria eingesetzt? Werden Sie allein oder in der Firma sein, wenn Sie ihn benutzen? Wie tragbar ist der Laptop? Muss er den Benutzer ständig begleiten oder wird er meistens an einem Ort gelassen? Wenn der Laptop recht häufig mitgeführt wird, kann man dann auch das Kühlkissen mitnehmen?

An dieser Stelle möchte ich ein paar Zeilen den Gaming-Notebooks widmen. Gaming-Notebooks sehen in der Regel anders aus als Standard-Laptops. Sie müssen größere und effizientere Lüfter enthalten, da sie mit anspruchsvollerer Software, größeren Akkus, einer GPU und mehr und anderen Belüftungsöffnungen zu kämpfen haben. Oft sind die Materialien, aus denen Gaming-Notebooks hergestellt werden, robuster. Gaming-Notebooks haben längere Betriebszeiten ohne Pause und eine noch engere Verteilung der Komponenten im Gehäuse. All dies führt zu etwas größeren und schwereren Laptops. All diese Faktoren zusammengenommen bedeuten, dass sie sich schneller und auf eine höhere Temperatur erwärmen können.

Daher sollten Gaming-Notebook-Benutzer in den meisten Fällen ernsthaft über die Anschaffung eines Kühlpolsters nachdenken. Es sind spezielle Kühlungspads für Gaming-Notebooks erhältlich, obwohl die gängigen Hersteller von Kühlungspads ihre Standardmodelle in Größen herstellen, die für Gaming-Notebooks geeignet sind.

Für den nächsten Abschnitt gehe ich davon aus, dass Sie nach einem aktiven Kühlkissen suchen.

LAPTOP COOLING PAD SELECTION FACTORS

Die Anzahl der Lüfter

Aktive Laptop-Kühlpads können bis zu fünf oder sechs Lüfter haben. Mehr Lüfter bedeuten nicht notwendigerweise eine bessere Kühlung, und einige Kühlpads mit einem einzigen großen Lüfter funktionieren besser als solche mit mehreren kleineren Lüftern.

Geräuschpegel

Aktuelle Kühler wurden entwickelt, um die von den Lüftern bei ihrer Rotation erzeugten Geräusche zu minimieren. Im Allgemeinen wird der Geräuschpegel für Sie keine große Rolle spielen, aber es gibt einige Modelle, die ein Problem mit dem Geräusch haben. Wenn Geräusche ein wichtiger Faktor sind, dann sollten sie am besten vermieden werden.

Lüfterleistung

Die Lüfterleistung bestimmt, wie schnell sich der Lüfter dreht. Eine ideale Drehzahl scheint bei etwa 1500 U/min zu liegen. Dieser Stromverbrauch ist ein Faktor, der bei der Auswahl eines Kühlkissens zu berücksichtigen ist. In den meisten Fällen bezieht das Cooling Pad seine Leistung direkt aus dem Akku des Laptops. In einigen Fällen könnte das Kühlungspad Energie verbrauchen, wodurch die Zeit, die der Laptop zwischen dem Anschließen an einen Stromanschluss nutzbar ist, verkürzt wird.

Beachten Sie, dass der Lüfter umso lauter sein dürfte, je leistungsfähiger er ist. Die Hersteller sind sich dessen natürlich bewusst und haben Maßnahmen ergriffen, um den Lärm von leistungsstarken Lüftern zu reduzieren.

Größe

Die Größe spielt natürlich eine Rolle. Je größer der Laptop, desto größer ist das benötigte Kühlkissen. Kühlkissen sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass eine Anpassung an die Größe Ihres Laptops problemlos möglich sein sollte.

Gewicht

Wenn der Laptop tragbar ist, ist das Gewicht des Laptops ein wesentlicher Bestandteil der Entscheidungsfindung.

Dicke

Es gibt einige recht klobige Kühlkissen auf dem Markt, und wenn man sie viel mit sich herumträgt, dann wird die Dicke, wie auch das Gewicht, zu einem wichtigen Faktor.

Verstellbarkeit

Einige Laptop-Benutzer sind damit zufrieden, dass ihr Computer flach auf der Oberfläche sitzt, auf der sie ihn haben. Andere bevorzugen eine leichte Neigung zur Tastatur. Einige Kühlungspads sind für die Präferenz des Benutzers einstellbar.

Gestaltung

Ergonomisches Design ist vorzuziehen, mit einer rutschfesten Oberfläche, die den Laptop anhebt, um ein Verrutschen zu verhindern. Manchmal sind im Design Anschläge vorgesehen, um ein Verrutschen des Laptops zu verhindern. Die Wahl des Modells beim Kauf eines Laptops eines Laptops Kühlkissen ist eine rein persönliche Entscheidung, ebenso wie die Farbe. Kühlkissen sind in verschiedenen Farben erhältlich, wobei nüchterne Farben am häufigsten vorkommen. Manche mögen es, wenn ihr Kühlkissen die gleiche Farbe wie ihr Laptop hat. Andere bevorzugen eine Kontrastfarbe.

Belüftungsöffnungen

Bevor Sie sich für eine Art von Kühlkissen entscheiden, sollten Sie die Unterseite des Laptops untersuchen. Wenn sich die Lüftungsöffnungen auf der Unterseite befinden, vermeiden Sie die Wahl eines passiven Kühlkissens, da dessen Verwendung die Lüftungsöffnungen blockieren könnte. Wenn sich die Lüftungsöffnungen an den Seiten des Gehäuses befinden, kann ein passives Kühlkissen sicher verwendet werden.

LAPTOP COOLING PAD FEATURES

USB-Anschlüsse

Einige Kühlkissen haben keine USB-Anschlüsse, aber die meisten haben mindestens einen. Ein USB-Port wird benötigt, um das Kühlkissen mit dem Laptop zu verbinden. Einige haben zwei USB-Anschlüsse, während andere mehrere haben. Im Allgemeinen gilt: Je mehr USB-Anschlüsse das Kühlkissen hat, desto besser. Es bietet mehr Optionen für Anbaugeräte.

Kartenleser

Eine zusätzliche Funktion einiger Kühlungspads ist die Bereitstellung eines oder mehrerer Steckplätze für SD-Karten. Auch hier bietet das Vorhandensein dieser Karten mehr Möglichkeiten.

Lautsprecher

Einige Kühlungspads bieten Lautsprecher, die die Audioversorgung des Laptops verbessern können. Da Laptops oft Schwierigkeiten haben, eine durchschnittliche, geschweige denn gute Lautstärke und Qualität zu liefern, kann dies ein Vorteil sein, wenn die Klangqualität entscheidend ist.

Bedienelemente

Es kann nützlich sein, ein Bedienfeld auf dem Kühlkissen zu haben, um die Änderung der Lüftergeschwindigkeit und das Dimmen oder Ausschalten der LED-Leuchten zu ermöglichen.

Lichter

Die meisten Kühlkissen haben LED-Leuchten, die blau leuchten und es dem Benutzer ermöglichen, in das Innere des Kissens zu sehen, um die korrekte Funktion der Lüfter zu überprüfen. Wie bei jedem Merkmal dieser Art haben einige Hersteller die Lichter zum Star der Show gemacht, mit sehr hellen Lichtern, mehr Licht als unbedingt notwendig, oder in einigen wenigen Fällen mehrfarbiges Licht.

Temperatursensoren

Eine relativ neue Entwicklung in der Laptop-Kühlkissentechnologie ist die Bereitstellung von einstellbaren Temperatursensoren. Diese sind so konzipiert, dass sie die Wärmepunkte des Laptops überwachen und dann die Geschwindigkeit der Lüfter des Cooling Pads regulieren, um die Temperatur auf einem optimalen Niveau zu halten.

TOP 10 EMPFOHLENE LAPTOP-KÜHLPLATTEN

Es gibt so viele Kühlpads auf dem Markt, dass die Wahl des richtigen für einen bestimmten Laptop möglicherweise eine schwierige Entscheidung sein kann.

Ich möchte Ihnen diese Entscheidung erleichtern. Hier sind meine zehn besten Kühlpads, die meiner Meinung nach die anderen übertreffen.

1. Havit HV- F2056

Der HV-F2056 verfügt über drei leistungsstarke Lüfter in einem schlanken, minimalistischen Design. Er gilt als einer der leistungsstärksten Laptop-Kühlkörper auf dem Markt. Es ist sowohl tragbar als auch stilvoll und hat eine beeindruckende Haltbarkeit, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für diejenigen macht, die viel unterwegs sind. Es passt leicht in eine Laptop-Tasche. Benutzer wie Reiseschriftsteller und Fotografen oder Geschäftsleute, die ihren Laptop auf Reisen viel benutzen müssen, bevorzugen dieses Modell. Es passt für Laptops bis zu 17″, obwohl es wahrscheinlich nicht so gut für schwere Geräte ist. Es gibt zwei Höhen, so dass die Verstellbarkeit etwas eingeschränkt ist, obwohl es einen zusätzlichen USB-Anschluss gibt.

Havit hat unter Enthusiasten einen guten Ruf für die Qualität ihres PC-Zubehörs, und dieses Kühlkissen entspricht sicherlich diesem etablierten Standard.

Dies ist ein gutes Kühlkissen, mit Eigenschaften, die dem durchschnittlichen Benutzer gut dienen. Es hat auch den Vorteil, dass es preisgünstig ist.

  • Dieses Kühlkissen ist schlank, leicht und tragbar.
  • Es verfügt über Lüfter, die im Betrieb leise sind.
  • Es gibt eine 1-jährige Herstellergarantie

Cons

  • Es gibt keinen unabhängigen Netzschalter für die LED-Leuchten.
  • Dieses Pad ist nicht für schwere 17″-Laptops geeignet.

2. Tree New Bee Cooling Pad

Das schlanke, elegante und robuste Tree New Bee Cooling Pad hat vier 110-mm-Lüfter, die in ihrer Geschwindigkeit einstellbar sind. Zwei davon können auf Wunsch abgeschaltet werden. Die blaue LED-Beleuchtung wird gedimmt, wenn die Geschwindigkeit der Lüfter reduziert wird. Das Design macht das Tree Cooling Pad zu einem tragbaren Kühlkissen, das ideal ist, wenn Sie viel unterwegs sind.

Dieses Gerät punktet meiner Meinung nach mit geringem Geräuschpegel, aktiver Kühlung und Verstellbarkeit, da es auf der Rückseite zwei Beine hat, um den Laptop anzuwinkeln. Es gibt jedoch nur eine Höheneinstellung, was für manche ein Problem darstellen könnte. Ich würde jedoch dieses Kühlkissen für Spiele empfehlen. Es hat einige hochbelastbare Eigenschaften, einschließlich seiner Konstruktion aus haltbarem Kunststoff und Metall, sowie einen aerodynamischen Luftstrom, der eine bessere Kühlleistung bedeutet. Das Design garantiert einen guten Sicht- und Tippwinkel, was wiederum die Belastung des Handgelenks verringert.

Das wahre Plus dieses Kühlkissens ist seine Erschwinglichkeit, da es das richtige Verhältnis zwischen Leistung einerseits und Preis andererseits bietet.

  • Der Tree New Bee ist mit Laptop-Größen bis zu 17 Zoll kompatibel.
  • Es gibt einen eingebauten Dual-USB-Hub.
  • Um die Lagerung und den Transport zu erleichtern, gibt es einen eingebauten Kabelorganisator
  • Er sieht gut aus und hat vier Kontrollleuchten.

Cons

  • Die Stopper, die ein Verrutschen verhindern, sind nicht sehr umfangreich.
  • Ein 17-Zoll-Gaming-Notebook in Originalgröße könnte eine große Belastung für dieses leichte Pad sein, wenn es auf den Beinen angehoben wird. Das bedeutet, dass es nur flach mit dieser Art von Laptop verwendet werden kann.
  • Es gibt keine Seitenschlitze, was zu einer schlechten Leistung auf weichen Oberflächen führt.
  • Die ungewöhnliche Form bedeutet, dass das Pad nicht leicht in eine Laptop-Tasche passt.

3. Cooler Master Notepal X3

Cooler Master sind bekannt für ihre Kühlsysteme für den Einsatz bei Desktop-Spielen. Dieses Pad richtet sich an den Besitzer eines Gaming-Laptops. Es ist etwas schwerer als ein durchschnittliches Kühlungspad, so dass es die größeren Gaming-Notebooks bis zu 17″ unterstützt. Es gibt einen Regler für die Lüftergeschwindigkeit, der auch die Steuerung der LED-Beleuchtung ermöglicht, so dass diese ausgeschaltet werden kann. Die Belüftung an der Vorderseite kann helfen, die Hände des Benutzers zu kühlen, so dass in kritischen Momenten eines Spiels keine schwitzenden Handflächen entstehen!

Cooler Master sind Experten auf dem Gebiet der Desktop-Kühlung, haben aber vielleicht noch einen Weg vor sich, bevor ihre Laptop-Kühlpads den gleichen Respekt erhalten.

  • Er enthält einen großen 200-mm-Lüfter, und seine Geschwindigkeit kann kontrolliert werden.
  • Sein zusätzliches Gewicht bedeutet, dass er größere Gaming-Notebooks unterstützt.
  • Das Pad hat eine steuerbare LED-Beleuchtung.
  • Der Preis dieses Pads ist angesichts seiner Größe und Eigenschaften wettbewerbsfähig.

Cons

  • Mit nur einem Lüfter wird die Luft so effizient wie bei mehreren Lüftern umgewälzt.
  • Es gibt keinen zusätzlichen USB-Anschluss.

4. Thermaltake Massive 20 RGB Cooling Pad

Dies ist ein beeindruckendes Cooling Pad, das mit einem 17-Zoll-Laptop problemlos zurechtkommt und ein 19-Zoll-Gaming-Notebook ohne Beschwerden bewältigen kann. Es hat einen einzelnen 200-mm-Lüfter mit einstellbarer Lüftergeschwindigkeit. Das RGB im Titel bezieht sich auf die Beleuchtung am Rand des Pads, die in verschiedenen Modi – pulsierend, blinkend oder statisch – verwendet werden kann, und nicht nur in Blau! Das Gesamterscheinungsbild des Kühlpads wird durch ein gebürstetes Aluminiumpaneel aufgewertet. Es verfügt auch über einen einstellbaren Temperatursensor, der die Wärmepunkte überwacht und dann die Geschwindigkeit des Lüfters reguliert, um eine optimale Temperatur aufrechtzuerhalten. Ein Segen für Gamer! Es gibt auch eine Steuerung der Lüfterdrehzahl und eine Bedienfeld-Sperre. Zwei USB-Anschlüsse und ein vollständig einstellbarer Ständer vervollständigen die Funktionen.

Der Nachteil dieses speziellen Pads ist, dass der Preis nicht mit der Qualität der Konstruktion selbst übereinstimmt. Leider liegt das Pad am oberen Ende der Preisspanne, während die Qualität des Aufbaus am unteren Ende der Skala liegt.

Pro

  • Das Multifunktions-Bedienfeld ist einfach zu bedienen und sieht gut aus.
  • Die einstellbaren Temperatursensoren überwachen die Wärmepunkte und ändern die Geschwindigkeit der Lüfter, um die effektivste Kühlung zu erreichen. Die Lüfter können auch manuell eingestellt werden.
  • Es gibt eine Turbofunktion zur Erhöhung der Lüftergeschwindigkeit von 1000 auf 1300 U/min.
  • Dieses Kühlkissen hat eine dreijährige Garantie, die jedoch auf Teile und Arbeit beschränkt ist.

Cons

  • Die Oberfläche aus gebürstetem Aluminium ist attraktiv, aber rutschig.
  • Die USB-Anschlüsse sind ungünstig positioniert und schwer zu erreichen.

5. Cooler Master Notepal X-Slim Laptop Cooling Pad

Cooler Master ist ein Branchenführer mit einem guten Ruf für zuverlässige Kühler für Desktop-Computer, aber dieser Einstieg in den Laptop-Kühlermarkt ist nur durchschnittlich. Er enthält einen Hochleistungslüfter mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1500 U/min. Das bedeutet, dass das Kühlpad die Energie des Laptops schnell verbrauchen könnte, wodurch die Zeitspanne zwischen dem Anschließen des Laptops verkürzt wird. Der Notepal X-Slim ist, wie der Name schon sagt, ein schlankes Laptop-Kühlungspad, das leicht und schön leise ist. Es verfügt außerdem über ein elegantes Kabelmanagementsystem, das dazu beiträgt, es ebenfalls sauber und ordentlich zu machen. Die Beleuchtung ist gedämpfter als bei einigen Kühlkissen.

Es hat jedoch nur einen 160-mm-Lüfter, was manchmal bedeutet, dass der Luftstrom nicht so effektiv verteilt wird wie bei den Versionen mit mehreren Lüftern. Die Lüftergeschwindigkeit kann nicht eingestellt werden. Außerdem gibt es nur einen USB-Anschluss, was die Anzahl der möglichen Extras einschränkt.

Pro

  • Der Winkel des Pads lässt sich leicht ändern.
  • Das Pad hat eingebaute Kabelrillen.
  • Es besteht eine einjährige begrenzte Garantie für Arbeit und Teile

Cons

  • Dieses Pad ist im Vergleich zu anderen Modellen ziemlich laut.
  • Die Kühlleistung ist für Gaming-Notebooks nicht stark genug.
  • Die Geschwindigkeit des Lüfters kann nicht verändert werden.

6. Kootek Laptop Cooling Pad

Dieses Kühlkissen kann Laptops bis zu 17″ aufnehmen und wurde mit Blick auf Vielseitigkeit entwickelt. Es verfügt über fünf Lüfter, die separat durch Einschalten der Stromversorgung auf 1, 4 oder alle 5 Lüfter gesteuert werden können. Es ist im Betrieb sehr leise und hat sechs Höheneinstellungen. Der Ständer kann für Reisen oder zum Aufbewahren zusammengeklappt werden. Allerdings entleert das Pad den Akku des Laptops schneller als einige andere Modelle.

  • Der ergonomische Ständer hat sechs einstellbare Höheneinstellungen
  • Der Ständer lässt sich zum einfachen Transport und zur Aufbewahrung leicht zusammenklappen
  • Sehr leiser Betrieb
  • Der Laptop wird durch zwei Stopper am Abrutschen vom Pad gehindert.

Cons

  • Das Kühlkissen entleert den Laptop-Akku recht schnell

7. TeckNet N5 Laptop Cooling Pad

Ein leichtes Kühlkissen, das sehr tragbar ist

Dieses Kühlkissen ist besonders komfortabel, wenn es auf dem Schoß verwendet wird. Das schräge Design bedeutet eine geringere Belastung des Handgelenks und ermöglicht ein bequemeres Tippen und Betrachten. Es hat zwei 110-mm-Lüfter, kann aber nur Laptops bis zu 16″ aufnehmen.

Pro

  • Optimaler Luftstrom bei sehr leisen Pegeln
  • Metallgeflechtoberfläche bedeutet effiziente Kühlung
  • Hat eine rückseitige LED-Anzeige, die anzeigt, dass der Kühler aktiv ist
  • Bequem platzierter Netzschalter
  • Hat einen AntiRutschfläche

Cons

  • Höhe nicht einstellbar
  • Kein Ein-/Ausschalter für die LED-Leuchten
  • Dieses Pad kann nur mit Laptops bis 16″ verwendet werden.

8. CM Storm SF-17 Gaming Laptop Cooling Stand

Der Cooler Master Stable produziert auch dieses große Kühlkissen, das sich an den ernsthaften Gamer richtet. Die Marke CM Storm stammt aus dem Jahr 2008, als Cooler Master sie als Tochtergesellschaft gründete. Dieses Kühlkissen kann mit 19″-Gaming-Notebooks umgehen und sieht wirklich gut aus. Es hat einen einzigen 180-mm-Lüfter, der mit bis zu 1200 U/min läuft. Es gibt eine Kurzwahl, mit der der Benutzer genau steuern kann, wie schnell der Lüfter dreht. Dies wurde im Gegensatz zu mehreren Lüftern gewählt, um die Geräuschentwicklung der Lüfter zu reduzieren und gleichzeitig eine gute Kühlleistung zu gewährleisten. Es gibt einen eingebauten Tragegriff, einen USB-Hub mit vier Anschlüssen, einen Drehregler zum Einstellen der Lüftergeschwindigkeit und einen roten LED-Streifen, der ausgeschaltet werden kann. Die Höhe kann in vier Positionen verändert werden, und er verfügt über Gummipuffer, die als Füße dienen und das Kabelmanagement unterstützen.

Pro

  • Dieses Pad kann Gaming-Notebooks bis zu 19″ aufnehmen.
  • Die Lüftergeschwindigkeit kann genau gesteuert werden.
  • Es gibt einen USB-Hub mit vier Anschlüssen, an den Extras angeschlossen werden können.
  • Er ist mit vier Positionen einstellbar.
  • Die Ordnung der Kabel wird durch Kabelrillen aufrechterhalten.

Cons

  • Bei all den Eigenschaften, die dieses Kühlkissen aufweist, ist es nicht verwunderlich, dass es teuer ist.

9. Vanble Portable Cooling Pad

Das Vanble Portable Cooling Pad ist entweder grün oder rot eingefärbt und richtet sich an Spieler. Es verfügt über zwei Schalter, mit denen die Lüfter und die Beleuchtung unabhängig voneinander gesteuert werden können, so dass die Optik abgeschwächt werden kann, wenn das Kühlkissen in einer Büroumgebung eingesetzt wird. Er verfügt über fünf leistungsstarke Lüfter, die eine Lüfterdrehzahl von 1400 Umdrehungen pro Minute ermöglichen, was in Verbindung mit dem Metallgewebe, das das gesamte Pad bedeckt, einen optimalen Luftstrom ermöglicht. Es kann Laptops bis zu 17″ aufnehmen.

Er ist außerdem schlank, tragbar und leise im Betrieb.

  • Dies ist ein schlankes, tragbares Kühlkissen.
  • Das Design ist attraktiv, mit einer Auswahl an Farben.
  • Die Lüfter und die LED-Leuchten können separat und unabhängig voneinander gesteuert werden.
  • Zwei USB-Anschlüsse.

Cons

  • Er hat nur zwei Höheneinstellungen, was ein Problem darstellen kann, wenn er unter verschiedenen Bedingungen eingesetzt werden soll.
  • Es gibt nichts, was den Laptop daran hindert, nach unten zu rutschen, wenn das Pad schräg eingestellt ist.
  • Es ist preisgünstig.

10. Kootek Chill Mat 5

Dieses Kühlkissen hat fünf Lüfter mit einstellbaren Einstellungen, eignet sich für Laptops bis zu 17″, ist mit geräuschlosem Betrieb, sechs einstellbaren Höheneinstellungen und zwei USB-Ports gesegnet. Hinzu kommen seine kompakte Größe und sein geringes Gewicht, und das Ergebnis ist ein sehr empfehlenswertes Kühlkissen. Es ist jedoch nicht perfekt, da es sperrig und daher nicht leicht zu transportieren ist und die LED-Leuchten unter Druck flackern.

Pro

  • Dieses Kissen hat eine große Verstellbarkeit, so dass es perfekt auf dem Schoß verwendet werden kann.
  • Es ist leise, obwohl es fünf Lüfter hat.
  • Es gibt Clips, um den Laptop in einem hohen Winkel zu halten, wenn der Ständer in einem hohen Winkel steht.

Cons

  • Die LED-Leuchten flackern manchmal, wenn sie unter starker Belastung stehen.
  • Es ist sperrig, daher ist es am besten, wenn es in einer statischen Anordnung verwendet wird.

SCHLUSSFOLGERUNG

Laptops können sich überhitzen, was häufig der Fall ist. Es gibt ein paar Lösungen, die man ausprobieren kann, die kein Geld kosten, aber die beste Lösung von allen scheint die Investition in ein Laptop-Kühlkissen zu sein.

Welches Kühlkissen am besten geeignet ist, hängt sehr stark von der Nutzung des Laptops selbst ab. Für Standard-Laptops gibt es eine große Auswahl an möglichen geeigneten Kühlungspads, aber vor dem Kauf sind einige Untersuchungen notwendig und sogar unerlässlich. Zu den Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, gehören Größe, Tragbarkeit, Gewicht, Dicke, Verstellbarkeit und Design. Gamer mit viel leistungsfähigeren Gaming-Notebooks werden auch überlegen müssen, ob das Kühlkissen, das sie kaufen möchten, für die Kühlung ihres Geräts leistungsfähig genug ist.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Stehpulte

Es wird uns nicht überraschen, wenn Sie diesen Artikel im Stehen lesen. Inzwischen ist es allgemein bekannt, dass…
Read More

Beste externe Festplatte

Wenn es um die Datenspeicherung geht, werden Ihnen viele Ideen in den Sinn kommen. Aber seit einigen Jahren…
Read More

Beste lokale Multiplayer-Spiele

Früher gab es eine Zeit, in der die einzige mögliche Mehrspieler-Option die lokale Zusammenarbeit mit einem Freund oder…
Read More

Beste Mac-Spiele

Wenn Sie ein Mac-Spieler sind, haben Sie sich wahrscheinlich auf die eine oder andere Weise von Ihren PC-Spieler-Freunden…
Read More

Beste FPS-Spiele

Es gibt verschiedene Gründe, warum FPS-Spiele bei den Spielern ein Hit sind. Die Tatsache, dass Sie aus Ihrer…
Read More

Was ist Anti-Aliasing

Was genau ist Anti-Aliasing? Immer wenn Sie genau genug auf den Monitor Ihres Computers schauen, werden Sie sehen,…