Laptop-Einkaufsführer

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Egal, ob Sie als Student an Ihrer Diplomarbeit arbeiten, als Angestellter einen Termin einhalten oder als Spieler ein neues Spiel ausprobieren möchten, die Verwendung eines guten Laptops wird Ihr Leben um so viel einfacher machen. Obwohl Tabletts und Mobiltelefone zu einer beliebten Wahl bei der Arbeit, beim Knüpfen von Kontakten und sogar beim Spielen geworden sind, gibt es immer noch nichts Besseres als einen Laptop. Mit einem Laptop können Sie eine echte Tastatur verwenden, um Sätze zu tippen. Mit einem Laptop erhalten Sie einen größeren Bildschirm – desto besser können Sie den Bericht oder das Spiel sehen. Und mit einem Laptop hat man die Vorteile eines Computer-Desktops und zusätzlich ein eher kritisches Interesse: Er ist tragbar.

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und Vorlieben, wenn es um Laptops geht. Ein Spieler hat zum Beispiel andere Anforderungen als ein Schriftsteller. Angesichts der unzähligen Laptops mit unterschiedlichen Größen, Eigenschaften und Preisen könnte es eine ziemliche Herausforderung sein, den richtigen zu finden. Es gibt so viele Dinge zu bedenken; es ist eine Herausforderung, herauszufinden, wo man überhaupt anfangen soll. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn in dieser Anleitung zum Laptop-Kauf helfen wir Ihnen, die Spezifikationen und Merkmale zu bestimmen, die Sie beim Kauf eines Laptops berücksichtigen müssen. Ja, wir geben Ihnen einen Überblick über alles und jeden, was Sie über Laptops wissen müssen.

Leitfaden für den Laptop-Kauf: Was Sie beachten sollten

Auswahl einer Plattform

Diese erste Aufgabe könnte recht knifflig sein, da jedes Betriebssystem seine Vor- und Nachteile hat. Derzeit stehen drei zur Auswahl. Sie haben Chrome OS, macOS (für Mac-Computer) und natürlich Windows. Die Wahl eines Betriebssystems ist völlig subjektiv, und kein bestes Betriebssystem übertrifft den Rest. Aber mit diesem einfachen Überblick über diese drei Systeme hoffen wir, dass Sie Ihre Suche eingrenzen können.

  • Chrome OS

Chrome ist das Betriebssystem von Google. Es kann auf billigen Chromebooks wie dem Samsung Chromebook 3 gefunden werden. Das Betriebssystem ist ziemlich unkompliziert, aber im Vergleich zu den beiden anderen ist es etwas restriktiv. Wenn es um die Benutzeroberfläche geht, ist es dem von Windows sehr ähnlich’. Man kann auch Fenster von einer Stelle zur anderen ziehen. Die primäre Anwendung, die es benutzt, ist der Chrome-Browser. Der Hauptnachteil von Chrome OS ist jedoch, dass die meisten Webanwendungen ohne Internetverbindung nicht laufen. Gut, dass dieser Mangel bereits von Google behoben wird, denn es gibt inzwischen eine gute Anzahl von Chromebooks, die über Android laufen können.

Wenn Sie also einen Laptop vor allem zum Surfen im Netz, also zum Abrufen von E-Mails und sozialen Netzwerken, und zum Chatten mit Kollegen und Freunden benötigen, ist ein Chromebook eine ausgezeichnete Option für Sie. Diese Laptops haben auch eine beeindruckende Akkulaufzeit und sind im Allgemeinen kostengünstig. Chromebooks sind auch bei Eltern eine beliebte Wahl, da sie relativ undurchdringlich für Malware sind.

Wenn Sie sich für ein Chromebook entscheiden, besorgen Sie sich eines mit einem Arbeitsspeicher von 4 GB und einem Speicher von 16B. Für die Auflösung ist 1920 x 1080 am idealsten. Wenn Sie Android-Apps verwenden möchten, können Sie sich auch für ein 2-in-1-Laptop entscheiden (mehr dazu später).

  • Apple macOS High Sierra (wird durch Catalina ersetzt)

Wenn Sie die Anschaffung eines MacBooks in Betracht ziehen, sollten Sie wissen, dass alle auf macOS Mojave, Apples neuestem Betriebssystem, laufen. In Bezug auf Funktionalität und Merkmale ähnelt es Windows 10 sehr, aber die Benutzeroberfläche ist ein wenig anders. Anstelle des ’Start’-Menüs, das wir auf Microsoft-Laptops finden, haben MacBooks ein Apps-Dock am unteren Rand des Bildschirms. Es nutzt den digitalen Assistenten Siri im Gegensatz zu Microsofts Cortana. MacBook-Benutzer haben die einzigartige Möglichkeit, Textnachrichten und Telefonanrufe zu empfangen und Transaktionen über Apple Pay durchzuführen. Sie können sogar ihre MacBooks mit Hilfe der Apple Watch entsperren.

Der Nachteil ist, dass MacBooks keine Touchscreens sind.

  • Windows 10

Zu guter Letzt haben Sie das Windows-Betriebssystem. Windows läuft auf deutlich mehr Laptops als Chrome und Mac und ist das flexibelste der drei Systeme. Windows-Laptops variieren in der Preisklasse von unter 150 bis zu Tausenden von Dollar. Diese Laptops sind mit einer Fülle von Funktionen ausgestattet – es gibt zwei Grafikkarten, Fingerabdruckleser und sogar Touchscreens.

Die neueste Version ist Windows 10, das zahlreiche Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern Windows 7 und 8 bietet. Mit Windows 10 können Sie jetzt vom Desktop- in den Tablet-Modus und umgekehrt wechseln. Das ’Start’-Menü wird jetzt mit Live-Kacheln und einem ziemlich beeindruckenden digitalen Assistenten, Cortana, geliefert.

Windows 10 wurde im Juli 2015 eingeführt und hat seitdem eine Menge Verbesserungen vorgenommen. So können Sie jetzt beispielsweise Cortana Folgefragen stellen. Außerdem können Sie Ihren Stift praktisch überall verwenden.

Laptops, die unter Windows 10 laufen, sind ideal für alle – Eltern, Schüler, Firmenmitarbeiter, usw. Und vor allem halten wir Windows 10 für das einzige Betriebssystem der Wahl für Spieler. Wir werden dies später erklären.

Auswahl der besten Größe

Eine weitere wichtige Eigenschaft, über die Sie entscheiden müssen, ist die Größe des Laptops. Sie sollten die Größe, die Ihnen am besten passt, sorgfältig auswählen, denn im Gegensatz zum RAM oder ROM können Sie ihn nicht mehr aufrüsten oder ändern, wenn er Ihren Anforderungen nicht mehr entspricht.

Wenn Ihre Priorität die Portabilität ist, würden Sie einen kleineren, leichteren und dünneren Laptop wünschen. Beachten Sie aber, dass diese Laptops normalerweise nicht die High-End-CPUs und Grafikkarten unterstützen, die größere Laptops unterstützen. Ultrabooks sind jedoch eine Ausnahme von dieser allgemeinen Regel. Diese Laptops sind leicht und schlank und haben die gleiche Leistung wie größere Laptops.

Sie müssen sich genau fragen, wie tragbar Ihr Gerät sein soll. Im Allgemeinen werden Laptops in den folgenden Kategorien der Bildschirmgröße angeboten:

Die dünnsten und leichtesten Optionen auf dem heutigen Markt sind nur 11 bis 12 Zoll groß. Diese leichten Bösewichte wiegen etwa 2,5 bis 3,5 Pfund.

Der nächste Größenbereich liegt bei 13-14 Zoll. Im Allgemeinen bieten Laptops in diesen Größen die perfekte Balance von Funktion und Tragbarkeit. Mit einem Gewicht von weniger als 4 Pfund sind sie auch relativ leicht.

Unter den Größenbereichen ist der 15-Zoller der beliebteste. Mit einem Gewicht von etwa 4 bis 5,5 Pfund ist dies die Größe der Wahl für diejenigen, die einen größeren Bildschirm bevorzugen. Er ist auch für Leute geeignet, die ihren Laptop nicht so oft mit sich herumtragen wollen.

Laptops mit 17- bis 18-Zoll-Bildschirmen sind eine ideale Wahl für Gamer. Da diese Geräte höchstwahrscheinlich an einem Ort stehen bleiben, ist das Gewicht kein Thema. Diese Jungs besitzen im Allgemeinen starke Prozessoren, die es Ihnen ermöglichen, Premium-Spiele zu spielen.

Sollten Sie sich für 2-in-1 entscheiden?

2-in-1-Laptops sind Hybridgeräte, die in verschiedene Modi wechseln können – in den klassischen Clamshell-, Tablet- und sogar in den Stand- oder Zeltmodus. Heutzutage finden Sie eine große Anzahl von Laptops, die in diese Kategorie fallen, die in zwei Ausführungen erhältlich ist. Der erste wird als abnehmbar bezeichnet – es handelt sich um einen Laptop, dessen Bildschirm von der Tastatur getrennt werden kann. Der zweite ist ein Laptop, dessen Deckel um 360 Grad gedreht werden kann (auch bekannt als Rückbiegung).

Sie können aus diesen beiden Optionen wählen, je nachdem, wie Sie den Laptop verwenden möchten. Wenn Sie ihn in erster Linie als Laptop verwenden wollen, ist ein Knick-Bogen eine ausgezeichnete Option. Wenn Sie ihn jedoch hauptsächlich als Tablett verwenden wollen, ist ein abnehmbares Gerät die beste Wahl.

Während 2-in-1-Laptops unglaublich beeindruckend sind, können Sie mit dem traditionellen Klapplaptop nie etwas falsch machen, da dieses in der Regel deutlich besser als Hybride ist. Wenn Sie also nicht vorhaben, Ihren Laptop als Tablett zu verwenden, dann brauchen Sie sich nicht um einen 2-in-1-Laptop zu kümmern.

Tastatur und Touchpad

Selbst die hochwertigsten Laptops, die die beeindruckendsten Funktionen bieten, bedeuten einen Kniefall, wenn sie überhaupt nicht benutzerfreundlich sind. Wenn Sie den Laptop also zum Schreiben von Artikeln, Berichten oder Schulprojekten verwenden wollen, sollten Sie die Tastatur besser gründlich inspizieren. Prüfen Sie, ob sie einen ausreichenden vertikalen Hub hat, d.h. die Tiefe, in der die Tasten während des Tippens nach unten gehen. Ein ideales Maß ist von 1 bis 2 mm. Sie müssen auch prüfen, ob zwischen den einzelnen Tasten genügend Platz vorhanden ist. Eine Hintergrundbeleuchtung ist ebenfalls eine gute Wahl, insbesondere wenn Sie Ihren Laptop an einem schwach beleuchteten Ort verwenden möchten.

Was das Touchpad betrifft, so müssen Sie prüfen, ob es schnell und gleichmäßig auf Ihre Gesten reagiert. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, dies zu testen, ist eine Pinch-to-Zoom-Methode. Wenn der Laptop für geschäftliche Zwecke verwendet wird, ist eine nützliche Funktion ein Noppen – der rote Kreis zwischen G und H. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Gerät zu navigieren, ohne dass Sie Ihre Finger von der mittleren Reihe der Tastatur heben müssen.

Die Spezifikationen

Viele verschiedene Faktoren spielen bei einem Laptop eine Rolle. Wenn Sie also auf der Suche nach der perfekten Maschine sind, werden Sie unweigerlich auf verwirrenden Jargon stoßen. Aber lassen Sie sich davon nicht überwältigen; lesen Sie stattdessen die Liste der Fachbegriffe in unserem Leitfaden zum Laptop-Kauf und beeindrucken Sie die Verkäufer damit, wie gut Sie sich mit Computern auskennen!

  • Die Zentraleinheit, auch CPU genannt, ist als das Gehirn der Maschine bekannt. Sie bestimmt also, wie gut Ihr Laptop funktioniert. Die Intelligenz der CPU ist nicht vom Preis des Geräts abhängig. Daher ist es durchaus möglich, eine gut funktionierende CPU in erschwinglichen Modellen zu finden. Hier sind einige von ihnen:
    • Intel Core i3. Diese Prozessoren sind minderwertige Versionen des Core i5, sind aber auch etwas billiger. Aufgrund der unterdurchschnittlichen Leistung empfehlen wir Ihnen, sich für die verbesserte Version zu entscheiden.
    • Intel Core m/Core i5 /i7 “Y-Serie”. Diese Prozessoren benötigen keine Lüfter, da sie mit geringer Wärme und Leistung laufen. Sie sind ein wenig besser als Celeron, aber der Core U-Serie unterlegen.
    • AMD A-, FX- oder E-Serie. Diese AMD-Prozessoren werden APUs statt CPUs genannt. Die Leistung ist ziemlich anständig, wenn man den etwas erschwinglichen Preis bedenkt. Dies ist ideal für Leute, die ihren Laptop nur zum Surfen im Internet und zur Überprüfung von Social-Media-Konten verwenden wollen.
    • AMD Ryzen Mobile. Die APUs von AMD sollten mit dem Intel Core i5 und Core i7 konkurrieren.
    • Intel Pentium/Celeron. Diese Prozessoren sind häufig in Laptops unter 400 Dollar zu finden. Diese Prozessoren gehören zu den langsamsten, die von Intel angeboten werden, aber wenn Sie nur surfen und Dokumente bearbeiten wollen, sind diese Laptops keine falsche Wahl.
    • Intel Core i5. Dieser Prozessor ist in Mainstream-Laptops vorhanden, bei denen die richtige Balance zwischen Leistung und Preis im Vordergrund steht. Genau wie der Core i7 ist auch der Intel Core i5 in der Y-Serie erhältlich, was auf eine geringere Leistung und einen geringeren Stromverbrauch hinweist.
    • Intel Core i7 ist ein Upgrade des Core i5. Diese Prozessoren haben vier Kerne und verwenden eine höhere Wattzahl, was zu einer schnelleren Leistung führt. Es gibt auch eine weitere Variante dieses Prozessors, die Core i7 Y genannt wird. Im Vergleich zum Core i7 ist dieser Prozessor in Bezug auf Leistung und Leistung schlechter.
    • Intel Core i9. Diese Prozessoren rühmen sich mit einer relativ schnelleren Leistung im Vergleich zu anderen mobilen Chips. Diese laufen nur in High-End-Laptops und kosten in der Regel viel. Entscheiden Sie sich daher nur dann für diesen Prozessor, wenn Sie planen, Ihren Laptop für Spiele und andere anspruchsvolle Anwendungen zu verwenden.
    • Intel Xeon. Dies sind äußerst leistungsstarke Prozessoren, die sich ideal für Videobearbeitung, 3D-Modellierung und professionelles Engineering eignen. Die Akkulaufzeit ist allerdings nicht so beeindruckend.
    • Eissee und Kometensee. Diese Prozessoren der 10. Generation sind für die neue Generation von Laptops vorgesehen. Ice Lake ist eine 10-Nanometer-Karte mit verbesserter Grafik. Sie hat vier Kerne und unterstützt Wi-Fi 6 und Thunderbolt3. Comet Lake hingegen ist eine 14-Nanometer-Karte, die sich auf die Rohleistung konzentriert.
  • Die Konnektivität ist entscheidend, wenn Sie Ihren Laptop überall mit hinnehmen wollen. 4G LTE ist eine gute Option – Sie müssen einen Plan abonnieren und zusätzlich bezahlen, aber so haben Sie auch unterwegs eine Internetverbindung. Ein guter Laptop mit fantastischen Konnektivitätsoptionen ist ein Laptop, der das neueste Wi-Fi 6 unterstützt. Achten Sie auch auf einen Laptop, der über Bluetooth 5 verfügt – dieser Standard ist der neueste und bietet eine verbesserte Konnektivität für Bluetooth-Geräte wie Kopfhörer und Mäuse.
  • DVD-/Blu-ray-Laufwerke sind nicht unbedingt die modernsten Funktionen, da Filme und Serien jetzt einfach online heruntergeladen werden können. Aber falls Sie aufgrund Ihrer Arbeit Discs lesen und beschreiben müssen, besorgen Sie sich entweder einen Laptop, der über diese Funktion verfügt, oder kaufen Sie ein externes DVD- oder Blu-ray-Laufwerk. Diese kosten weniger als 20 Dollar und werden über USB angeschlossen.
  • Anzeige. Sie möchten einen Laptop mit mehr Pixeln kaufen, weil Sie damit hellere und schärfere Bilder erhalten. Viele preisgünstige Laptops werden mit 1366×768-Bildschirmen geliefert – diese sind in Ordnung, aber nicht so wünschenswert wie beispielsweise ein HD 1920×1080. Neuere Laptop-Modelle gibt es in 4k oder Ultra HD-Auflösung – was die Bilder noch beeindruckender macht. Diese Modelle verbrauchen jedoch sehr viel Strom, was bedeutet, dass ihre Akkulaufzeit nicht so großartig ist.
  • Eine Grafikkarte bietet eine hochwertige Grafikanzeige. Sie ist für ein gutes, helles, farbenfrohes und definiertes Aussehen der Bilder unerlässlich. Wie bei CPUs variieren auch Grafikkarten in der Leistung. Low-End-Laptops haben in der Regel GTX MX250- oder Nvidia MX250-Karten. Mittelklasse-Geräte haben RTX 2050 oder 2060, und High-End-Laptops haben RTX 2070 oder 2080 Karten. Zwar ist in einem Laptop bereits eine Grafikkarte integriert, aber Sie können auch eine externe Grafikkarte erwerben, um Ihre visuelle Darstellung weiter zu verbessern. Wir empfehlen dies jedoch nur, wenn Sie Ihren Laptop für hochauflösende Videobearbeitung, Spiele und 3D-Modellierung verwenden möchten.
  • Obwohl Ports technisch gesehen kein Muss sind, wäre es besser, wenn Ihr Laptop über die richtigen Anschlüsse verfügt, die Sie benötigen. Die Mehrheit der heutigen Mainstream-Laptops verfügt über HDMI- und USB 3.0-Anschlüsse. Einige Laptops verfügen sogar über USB Typ-C-Anschlüsse oder Thunderbolt 3, der ebenfalls mit USB Typ-C kompatibel ist. Das Hervorragende an Typ-C-Anschlüssen ist, dass Sie sie zum Anschluss an Universal-Docks und Ladegeräte verwenden können. Andere Anschlüsse, wie Kopfhörerbuchsen, Ethernet (für Gamer unerlässlich) und SD-Kartenschlitze, sind ebenfalls schön zu haben.
  • RAM. Low-End-Laptops, also solche, deren Preis unter 250 Dollar liegt, haben normalerweise nur 4 GB RAM. Aber selbst wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie sich einen Laptop mit mindestens 8 GB besorgen. Einige Leute entscheiden sich für 32 und sogar 64 GB RAM – diese sind großartig für Gamer und Videoeditoren.
  • Speicherlaufwerk. Auch als Festplatte bekannt, ist dies der Teil Ihres Laptops, der alle Daten speichert. Wenn Sie nicht viel Speicherplatz benötigen, empfehlen wir einen Laptop, der statt einer Festplatte eine SSD oder ein Solid-State-Laufwerk hat. Mit SSDs kann Ihr Laptop viel besser und schneller arbeiten. Die NVME oder die PCIex4-SSD bietet eine dreimal höhere Geschwindigkeit als die eines Standard-SATA-Laufwerks. Low-End-Laptops verwenden in der Regel eMMC-Speicher, der ebenfalls eine SSD ist, aber nicht so schnell wie eine Festplatte.
  • Touchscreen. Diese Funktion ist nicht notwendig, wenn Sie ein Klapplaptop kaufen. Sie werden nicht viel davon profitieren und sogar 1 bis 3 Stunden Akkulaufzeit verlieren. Aber wenn Sie ein 2-in-1-Laptop kaufen, ist ein Touchscreen ein Muss.

Akkulaufzeit

Wenn Sie den Laptop als Spielgerät oder an einem Ort mit einer Steckdose in der Nähe verwenden, wird die Akkulaufzeit für Sie nicht so wichtig sein. Wenn Sie Ihren Laptop jedoch an verschiedenen Orten tragen und verwenden möchten, sollten Sie einen Laptop mit einer Akkulaufzeit von mindestens 7 Stunden erwerben. Wenn Sie das Budget dafür haben, können Sie sogar einen Laptop mit einer Akkulaufzeit von mehr als acht Stunden kaufen. Verlassen Sie sich bei der Überprüfung der Akkulaufzeit nicht auf die Angaben auf der Verpackung. Prüfen Sie Online-Reviews und Ergebnisse von Drittanbietern aus anderen Quellen.

Budget

Heutzutage können Sie zuverlässige Laptops für 150 Dollar finden, aber erwarten Sie nicht, dass sie eine ausgezeichnete Qualität, Anzeige und Leistung bieten. Verwalten Sie Ihre Erwartungen und werfen Sie einen Blick in diesen Laptop-Kaufleitfaden, um zu wissen, welche Art von Laptop Sie je nach Ihrem Budget finden werden.

  • $250 und weniger. Dies sind Ihre Chromebooks und Sub-Windows-Laptops. Diese haben sehr minimale und träge Prozessoren. Wenn Sie einen zweiten Computer oder eine Maschine benötigen, mit der die Kinder spielen können, reichen diese Laptops aus.
  • $250 bis $600. In dieser Preisklasse können Sie Laptops mit ziemlich beeindruckenden Spezifikationen erwarten, wie z.B. 8 GB RAM, Intel Core i5 und eine Festplatte mit 500 GB. Aber diese Laptops haben höchstwahrscheinlich keine lange Akkulaufzeit, keine SSD- oder HD-Auflösung.
  • $600 bis $900. Wenn Ihr Budget höher wird, können Sie erwarten, dass Sie High-End-Laptops mit elegantem Design sehen werden. Sie erhalten großartige Vorteile und Funktionen wie Full-HD-Auflösungen und SSDs. Einige Beispiele sind das Asus ZenBook UX33FA und Lenovo IdeaPad 530s.
  • Über $900 – Laptops, die mehr als $900 kosten, bieten Ihnen eine Kombination aus Leistung und Tragbarkeit. Abgesehen von blitzschnellen Prozessoren, diskreter Grafik und hochauflösenden Displays sind sie auch noch extra leicht und dünn. Der Dell XPS 13 und das Apple MacBook Air verfügen über solche Funktionen und kosten über $1000. Mobile Workstations und Premium-Spielekonsolen kosten normalerweise zwischen 1500 und 3000 Dollar.

Die Marke

Die Marke ist auch bei der Auswahl eines Laptops entscheidend. Bei der Auswahl eines Laptops müssen Sie darauf achten, wie die einzelnen Marken im Vergleich zu ihren Konkurrenten in Bezug auf Leistung, Wert und Design abschneiden. Zu den zuverlässigen Marken gehören HP, Dell und Asus. Andererseits sind MSI, Alienware und Acer ausgezeichnete Marken für Gamer.

Abgesehen davon, dass sie über hervorragende Spezifikationen und Funktionen verfügen, müssen Sie auch den technischen Support in Betracht ziehen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind die besten Marken, die über einen rechtzeitigen und genauen technischen Support verfügen, Apple, Razer und Dell.

Später, in diesem Laptop-Kaufleitfaden, werden wir Ihnen eine Liste von Laptop-Marken und ihren aktuellen Stand im Geschäft vorstellen.

Auflösung

Da Sie stundenlang auf Ihren Monitor starren werden, sollten Sie sich einen Laptop mit einem Bildschirm besorgen, der die Augen schont. Eine ausgezeichnete Auflösung ist entscheidend, um grafische Displays hell und lebendig zu gestalten. Versuchen Sie, so viel wie möglich einen Laptop mit einer Full-HD-Pixel-Auflösung von 1920×1080 zu bekommen. Heutzutage beginnen die Hersteller, Laptops mit 4K-Auflösungen anzubieten. Diese bieten zwar eine beeindruckende Anzeige, kosten aber in der Regel viel mehr als Full-HD-Laptops. Wenn Sie Inhalte erstellen, ist ein Laptop mit 4K-Auflösung die richtige Wahl. Andernfalls könnte es sich nicht lohnen.

Laptop-Einkaufsführer: Marken

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Marke ein wichtiger Faktor bei der Wahl eines Laptops. Wir können dies nicht als Laptop-Kaufhilfe bezeichnen, ohne Ihnen einen Überblick über die verschiedenen technischen Marken und ihre heutige Entwicklung zu geben. Diese Übersicht basiert auf dem technischen Support, dem Design und den Bewertungen der Benutzer.

Acer

Im Jahr 2019 brachte Acer einige beeindruckende Innovationen in seine Laptops, wie zum Beispiel den unglaublich schlanken Acer Swift 7. Er bietet eine breite Palette an Gaming- und Mainstream-Laptops für jedes Budget. Die Benutzer haben Acer in diesem Jahr jedoch gemischte Bewertungen gegeben. Außerdem finden wir einige ihrer neuesten Designs nicht ausreichend.

Alienware

Diese Dell-Tochtergesellschaft ist für ihre tadellosen Gaming-Notebooks bekannt. Sie machen weiterhin bedeutende Innovationen (wie z.B. ihre neu gestaltete Alienware Command Center Software), was sie zur ersten Wahl für Gamer macht.

Apple

Obwohl Apple eine der großen Technologie-Marken der Welt ist, sind ihre Laptops in diesem Jahr nicht so gut unterwegs. Sie wurden seit der Veröffentlichung des Air Keyboard, das von den Benutzern mit mehreren Mängeln behaftet war, unter die Lupe genommen. Und obwohl sie Anfang des Jahres das atemberaubende MacBook Air mit Retina-Display herausgebracht haben, sehen wir ihre Laptop-Designs ein wenig zu langweilig und repetitiv.

Asus

Asus beeindruckt uns weiterhin mit seinen bedeutenden Innovationen, wie dem ScreenPad und dem ErgoLyft-Scharnier. Ihre Designs sind immer hervorragend und bieten den Menschen eine breite Palette von Optionen.

Dell

Seit vielen Jahren ist und bleibt Dell eine vertrauenswürdige Marke. Das Unternehmen mit Sitz in Austin war schon immer an der Spitze, wenn es um seine Laptops geht. Sie können erwarten, dass ihre Produkte durchweg eine hervorragende Leistung erbringen und in der sexiesten und schlanksten Ausführung geliefert werden.

HP

In diesem Jahr wird HP als beste Laptop-Marke auf den ersten Platz gesetzt. Es ist keine Überraschung, dass die Marke durchweg hervorragende Bewertungen erhalten hat. Sie versäumen es nie, uns mit leistungsstarken Produkten mit schönen und innovativen Designs zu versorgen.

< Huawei

Während wir das MateBook X Pro 2018 wegen seiner außergewöhnlichen Leistung, seines Designs und seines Werts liebten, geht es Huawei in diesem Jahr nicht so gut. Sie haben eine etwas begrenzte Auswahl an Laptops zur Verfügung, und das Schlimmste ist, dass ihr technischer Support ziemlich frustrierend ist. Wenn Huawei nicht bald etwas Neues auf den Tisch bringt, könnte man sie als One-Hit-Wonder bezeichnen.

Lenovo

Während Lenovo eine der beliebtesten technischen Marken ist, haben sie in diesem Jahr vor allem wegen ihres schlechten technischen Supports eine Reihe schlechter Kritiken erhalten. Dennoch haben sie in diesem Jahr ein paar hervorragende Funktionen veröffentlicht und bieten weiterhin eine breite Palette an fantastischen Produkten an.

MSI

MSI hat einen ziemlich schlechten Ruf wegen ihres enttäuschenden technischen Supports. Außerdem sind ihre Designs ziemlich fade, und wir glauben, dass die Firma dringend eine Aufwertung ihrer Produkte benötigt.

Microsoft

Dieses Jahr hat Microsoft eine gute Anzahl von Tablets und Laptops herausgebracht und sogar einen preisgünstigen Laptop namens Surface Go in sein Programm aufgenommen.

Razer

Die relativ neue Technologiemarke baut langsam einen guten Ruf auf, da sie ihre Modelle deutlich verbessert.

Samsung

Samsung ist eine weitere berühmte Marke, die die Erwartungen leider nicht erfüllt. Sie bietet zwar solide Modelle an, aber ihre Designs sind ziemlich veraltet und müssen dringend überarbeitet werden.

Laptop-Einkaufsführer: Die besten Laptops des Jahres 2019

Dieser Leitfaden für den Kauf von Laptops ist nicht vollständig ohne eine Liste der besten Laptops, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Deshalb finden Sie hier kurzerhand die besten Laptops des Jahres 2019.

Bester Laptop für den allgemeinen Gebrauch – Dell XPS13

Laptop-Spezifikationen:

  • Display: 13,3″ 1080p (1920×1080 FHD) mit dem InfinityEdge WVA-Display
  • Prozessortyp: Intel Core i7-8565U
  • Prozessorgeschwindigkeit: 1,8 GHz
  • Speicher: 16 GB RAM
  • Speicher: NVME SSD 512GB (Solid State Drive)
  • Betriebssystem: Windows 10 Pro

Egal, ob Sie mit einem Laptop unterwegs arbeiten oder jederzeit und überall spielen möchten, das XPS13 von Dell ist die erste Wahl. Wenn man bedenkt, dass es das Hauptangebot des Unternehmens im Bereich der Laptops ist, ist es die beste Wahl. Das Gerät zeichnet sich durch eine schlanke, moderne Ästhetik aus, die eine leistungsstarke Technologie in sich birgt. Der XPS13 wird von einem Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation (oder i5 in einigen Varianten) angetrieben, der ausreicht, um fast jede Anwendung oder jedes Programm auszuführen. Aber nicht nur das, sondern das XPS13 hat auch endlich eines der problematischsten Probleme der Leitung behoben: die Platzierung der Webcam. Mit dem neuen Modell kommt die Verlegung der Webcam in eine vordere und mittlere Position. Damit wird einer der größten Kritikpunkte behoben, die die Laptop-Linie bei früheren Modellen erhalten hat.

Ist es aber zu spät für Dell? Denn die Konkurrenz ist über die Jahre nicht untätig geblieben. Die Konkurrenz des XPS13 hat aufgeholt. Und der Ultrabook-Markt hat sich auf andere leistungsstarke Laptops ausgeweitet. Das Dell XPS13 behauptet jedoch seine Position an der Spitze mit einigen kritischen Merkmalen.

Anpassbarkeit

Eine wichtige Funktion, die das Dell XPS13 auszeichnet, ist seine Anpassbarkeit und die verschiedenen Konfigurationen. Sie können es so leistungsstark machen, wie Sie wollen, indem Sie eine Quad-Core Intel Core i7-CPU der 8. Generation installieren. Mit 16 GB Arbeitsspeicher können Sie den Betrieb des Systems vereinfachen. Sie können aus verschiedenen Gehäusefarboptionen wählen. Und Sie können ein ultra-klares 4K-Display wählen, das alles von Spielen bis hin zu Filmen in einer ultra-hohen Auflösung von 3.840×2.160 anzeigt. Sie haben die Wahl.

Akkulaufzeit

Eine Funktion, die sich viele Dell-Fans gewünscht haben, ist eine längere Akkulaufzeit. Und Dell liefert sie mit dem XPS13. Aufgrund dieser Zeit liefert der Akku bei der 4K-Variante eine Nutzungsdauer von bis zu 12 Stunden. Bei der Full-HD-Variante kann er bis zu 21 Stunden lang eingesetzt werden. Die 12 Stunden der 4K-Variante klingen zwar nicht sehr viel, sind es aber doch. Denn ein 4K-Display verschlingt eine Menge Strom, und 12 Stunden Dauerbetrieb sind sehr beeindruckend.

Ästhetik und andere Merkmale

Ein Problem der Vorgängerversion des XPS ist die umstrittene Webcam, die nicht in der Mitte über dem Bildschirm stand. Dieses neue Modell korrigiert endlich diesen Fehler. Die Tastatur fühlt sich sehr taktil an und spricht sehr gut an, und das Touchpad fühlt sich sehr glatt an. Und das Gehäuse mit einem Deckel und Boden aus eloxiertem Aluminium in Kombination mit gewebter Kohlefaser für das Deck ist eine brillante Design-Wahl.

Preis

Es ist vielleicht der einzig mögliche Nachteil für das XPS13. Abhängig von den Funktionen, die Sie wählen, kann der Laptop zwischen 1.149 und 2.479 Dollar kosten.

Bester Gaming-Laptop – Alienware Area-51m

Laptop-Spezifikationen:

  • Display: 17.3″ FHD
  • Prozessortyp: Intel Core i9-9900K
  • Prozessorgeschwindigkeit: 3,6 GHz
  • GPU: NVIDIA GeForce RTX 2060
  • Speicher: 32 GB RAM
  • Speicher: 1TB SSD
  • Betriebssystem: 1TB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home

Alienware war schon immer die erste Wahl, wenn es um mobile PC-Spiele geht. Sie haben immer wieder bewiesen, dass ihre Produkte für das Spielen von Spielen überall auf der Welt die Nase vorn haben. Der Area-51m bildet da keine Ausnahme und bringt die beste verfügbare Technologie in einem Laptop-Gehäuse zum Einsatz.

Erwarten Sie nicht weniger als das Beste, zumal der Markt für Laptop-Spiele heutzutage sehr hart umkämpft ist. Die Konkurrenten links und rechts arbeiten sehr hart daran, Alienware die Krone abzunehmen, aber die Area-51m wird es noch schwieriger machen, dies zu tun.

Leistung und Grafik

Das vielleicht bemerkenswerteste Merkmal des Area-51m ist seine unvergleichliche Laptop-Leistung. Er widerspricht dem Trend zu schlanken, dünnen Laptops und entscheidet sich für ein großes Gehäuse, das alle seine Muskeln in sich vereint. Es ist mindestens mit einem Intel Core i9-9900K 3,6 GHz-Prozessor, einem Nvidia GeForce RTX 2080-Grafikprozessor und 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher ausgestattet. Diese Eigenschaften machen den Area–51m zum König der Hügel, wenn es um Laptop-Spiele geht.

Mit diesen Spezifikationen kann der Laptop nahezu alle verfügbaren modernen AAA-Spiele problemlos ausführen. Sogar die weniger leistungsstarken Varianten mit 16 GB DDR4 und GeForce RTX 2060 können diese Aufgabe noch immer leicht erfüllen. Nicht nur das, sondern die gleiche Hardware macht den Area-51m auch zum idealen Laptop für Foto- und Videobearbeitungen unterwegs, 3D-Modellierung und viele andere grafisch anspruchsvolle Aufgaben.

Aufgrund der hohen Verarbeitungsleistung verfügt der Area-51m über zwei Stromanschlüsse. Ja. Zwei Leistungseingänge für einen 330-W-Leistungsblock und einen 180-W-Leistungsblock. Sie können sich dafür entscheiden, nur den 330W-Block zu verwenden, und der Laptop läuft dann zwar, aber der Akku wird nicht aufgeladen.

Design und Ästhetik

Wie jedes PC-Gehäuse oder jede moderne Konsole sieht der Area-51m genauso gut aus wie er funktioniert. Allerdings geht er nicht über die kantigen Designelemente hinaus. Es ist schlank, sieht sauber aus und, was am wichtigsten ist, es scheint die nächste Generation zu sein. Er schreit nicht so sehr nach Ästhetik und ähnelt eher einem Supercar als einem bulligen, robusten Pickup.

Und genau wie bei einem Superauto werden Sie in dem Moment, in dem Sie die Motorhaube (oder in diesem Fall den Deckel) anheben, ebenfalls in Ehrfurcht erstarren. Die RGB-Beleuchtung der Tastatur, des Touchpads, des Logos und der Netztasten sorgt für ein blendendes Lichtdisplay, das Sie ganz nach Ihrem Geschmack anpassen können. Es hat zwei Farboptionen, Lunar Light oder Dark Side of the Moon, die jeweils eine weiße und eine schwarze Variante sind.

Seien Sie jedoch gewarnt. All diese Kraft und Muskeln bedeuten, dass die Area-51m wie ein Tier wiegt, das die Venen durchbricht – 8,54 lbs. Es ist enorm, ja, aber jeder Zentimeter hat Funktionen, die Ihr Laptop-Gaming zum besten Erlebnis machen, das Sie bekommen können.

Benutzerfreundlichkeit und andere Funktionen

Ein Gaming-Notebook sollte in der Lage sein, alle Arten von Peripheriegeräten zu bedienen. Und der Area-51m kann dies mit seinen zahlreichen Anschlüssen tun. 3 USB 3.1 Typ-A-Anschlüsse, ein Thunderbolt-3-Anschluss, ein Mini DisplayPort, ein HDMI-Anschluss, ein Ethernet-Anschluss und ein Alienware-Grafikverstärker. Ja, Sie können Ihren Area-51m mit externen GPUs noch weiter verstärken. Oh, und vergessen wir nicht die Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen.

Die TactX-Tastatur ist nicht die übliche laute mechanische Tastatur, die die meisten Spiele-Laptops haben. Aber die Funktionen sind noch nicht alles. Aufgrund der Größe des Laptops verfügt die Tastatur über einen vollständigen Ziffernblock an der Seite sowie zahlreiche Makrotasten. Das Trackpad ist ziemlich Standard, aber als Gaming-Notebook werden Sie wahrscheinlich trotzdem eine Gaming-Maus verwenden.

Es gibt eine Funktion. Das wird jedoch nicht zu leugnen sein und kaum zu übersehen sein: die Fans. Die gesamte Leistung, die dieser Laptop enthält, wird eine Menge Wärme erzeugen, und Lüfter sind ein absolutes Muss, um sicherzustellen, dass das Gerät nicht überhitzt wird. Und diese Lüfter sind laut. Das ist einer der größten Nachteile dieses Laptops in Bezug auf seine Konstruktion.


Preis

All diese innovativen Spielfunktionen sind mit einem saftigen Preisschild versehen. Mit einem Startpreis von USD 1.900 für die Einstiegsvariante ist der Area-51m kein Laptop für jemanden mit einem knappen Budget. Wenn es Ihnen jedoch todernst ist, den besten Gaming-Notebook zu bekommen, dann ist der Area-51m jeden Dollar wert.

Bester 2-in-1-Laptop: HP Spectre x360

Spezifikationen des Laptops:

  • Bildschirm: 15,6″ 4K 3840×2160
  • Prozessortyp: Intel Core i7-8565U
  • Prozessorgeschwindigkeit: 1,8 GHz
  • GPU: NVIDIA GeForce MX150
  • Speicher: 16 GB RAM
  • Speicher: 512GB
  • Betriebssystem: Windows 10

Wenn Sie einen Laptop suchen, der auch als Tablet funktioniert, dann sind 2-in-1-Laptops genau das Richtige für Sie. Und der HP Spectre x360 ist die beste Wahl, die es derzeit gibt. Nicht nur, weil es die neueste Version der HP Spectre-Reihe ist, sondern auch, weil es den Markt für 2-in-1-Laptops aufwertet. Er ist nicht nur einer der am besten gestalteten 2-in-1-Laptops von heute, sondern auch einer der leistungsstärksten. Das x360 trägt das Erbe der Spectre-Reihe in sich, da auch es im Vergleich zu seinen Pendants in diesem Genre über eine leistungsfähige Hardware verfügt.

Oh, falls Sie sich wundern, das 360 bedeutet, dass es das Display drehen kann, um es in ein Tablett zu verwandeln, also das 2-in-1.

Bildschirm und Leistung

Die entscheidenden Elemente eines 2-in-1-Laptops sind der Touchscreen und die Verarbeitungsmöglichkeiten. Und der Spectre x360 liefert beides in höchstem Maße. Je nach Variante kann der Bildschirm zwischen 1.920×1080 Full HD und einem 4K-Display mit 3.840×2.160 Bildpunkten liegen. Der Bildschirm ist durch Corning Gorilla Glass NBT geschützt, was eine hochwertige Haltbarkeit gewährleistet. Er funktioniert gut mit den Fingern, aber noch besser mit einem Stift, der mit jedem Gerät kostenlos mitgeliefert wird.

Verschiedene und weite Betrachtungswinkel sind dank der In-Plane-Switching-Technologie des x360 möglich. Sie ermöglicht es Ihnen, den Bildschirm in fast jedem gewünschten Winkel und in jeder gewünschten Konfiguration einzustellen, ohne dass die Bildqualität beeinträchtigt wird. Wenn Sie in der Öffentlichkeit arbeiten und Ihren Bildschirm vor neugierigen Blicken schützen möchten, können Sie die HP Sure View Technologie einschalten. Sie schränkt die Betrachtungswinkel ein, um sicherzustellen, dass nur Sie oder jemand direkt neben Ihnen sehen kann, was Sie gerade tun.

Die Anzeigefähigkeiten des x360 ergänzen die Intel Core i7-Prozessoren, die mit jedem Gerät geliefert werden. Und diese Prozessorreihe ist für Laptops dieser Art recht schnell.

Damit ist der x360 die richtige Wahl für alle, die ein 2-in-1-Laptop für verschiedene Zwecke suchen.

Design und Ästhetik

Der x360 hat nur geringfügige Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell vorgenommen; insgesamt macht er jedoch einen großen Unterschied. Obwohl das x360 ein größeres Gerät als sein Vorgänger ist, bietet es ein einzigartiges Aussehen. Es hat diagonale obere Ecken, einen eleganteren Lautsprechergrill, der sich über der Tastatur befindet, und Bang & Olufsen-Lautsprecher zum Hören verschiedener Medien.

Dieses Modell verfügt auch über einen Fingerabdruck-Scanner, eine Neuerung in der Reihe. Sie müssen nicht mehr jedes Mal ein Passwort eingeben, wenn Sie sich anmelden müssen. Legen Sie einfach Ihren Finger auf den Sensor, und Sie können loslegen.

Die Tastatur ist einfach, aber effektiv, mit sehr ausgeprägten flachen, quadratischen Tasten, die beim Drücken in die Tiefe gehen und ein sehr taktiles Feedback haben. Ein Touchpad ist ebenfalls vorhanden und befindet sich direkt vor und in der Mitte der Tastatur. Ein Nachteil ist jedoch, dass das Touchpad nicht so schnell reagiert wie die meisten anderen Laptops, was ironisch ist, wenn man bedenkt, wie gut ihr Touchscreen funktioniert. Wenn Sie also das x360 in der Form eines Laptops verwenden, werden Sie eine Maus zur Hand haben wollen, wenn Sie viel arbeiten müssen.

In ästhetischer Hinsicht gibt es jedoch nichts Negatives über den x360 zu sagen. Es ist zwar etwas schwerer als sein Vorgänger, aber kaum spürbar, und Sie können dieses Gerät problemlos überall hin mitnehmen. Der Bildschirmrand, die Tastatur und der Deckel sind in einem herrlichen Schwarz gehalten, gepaart mit einer Bronze/Gold-Verzierung an den Rändern des Geräts. Es ist einfach, und es ist glatt und schön. Schlicht und einfach.

Benutzerfreundlichkeit und andere Funktionen

Lassen Sie sich nicht von der 2-in-1-Fähigkeit des x360 täuschen. Es ist ein vollwertiger Laptop mit den verschiedenen Peripherieanschlüssen, die für die Arbeit erforderlich sind. Er verfügt über zwei USB-C-Anschlüsse, von denen sich einer tatsächlich an der diagonalen Ecke des Geräts befindet. Er nimmt alle Peripheriegeräte auf, die dort angeschlossen sind, wenn Sie arbeiten. Außerdem verfügt er über einen microSD-Anschluss für sichere Dateiübertragungen und einen Audioanschluss zum Hören von Musik und anderen Medien. Und schließlich verfügt er über einen echten physischen Schalter für die Webcam, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Privatsphäre zu wahren, ohne dass Sie irgendeine Software verwenden müssen.

Ein wichtiger Punkt, der für jeden, der einen 2-in-1-Laptop kauft, von Bedeutung ist, ist das Scharnier des Bildschirms. Über das Scharnier des x360 muss man sich jedoch keine Sorgen machen. Er ist robust und langlebig gebaut und kann ohne Schwierigkeiten und ohne Abnutzung zahlreiche Transformationen vom Laptop zum Tablett durchführen. Es fühlt sich in jedem Winkel stabil an, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass der Computer beim Wechsel beschädigt wird. Trotzdem schadet es nicht, bei der Benutzung vorsichtig zu sein.

Schließlich verfügt das x360, wie bereits erwähnt, über einen kostenlosen HP Active-Pen-Stift. Dieser unterscheidet den x360 von anderen Herstellern, da die meisten Hersteller keinen kostenlosen Stift anbieten. Er ist ein sehr robustes Werkzeug für digitale Kunstillustrationen, Fotobearbeitung, Präsentationen und vieles mehr.

Preis

Hier glänzt der x360. Abhängig von den Spezifikationen, die Sie auswählen, beginnen die Preise bei 1.100 USD$ und steigen mit der Wahl weiterer High-End-Varianten. In Anbetracht der Funktionen, die es bietet, ist der Preis des x360 im Vergleich zum Rest des Marktes recht konkurrenzfähig und eine solide Wahl für diejenigen, die ein 2-in-1-Laptop suchen.

Fazit

Da haben Sie es, Leute. Unsere Liste der besten Laptops für dieses Jahr. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Laptop-Kaufleitfaden dabei geholfen hat, zu erkennen, welchen Laptop Sie kaufen sollten, oder zumindest Ihre Suche einzugrenzen.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Tastatur für Fortnite

Wenn Sie auf dem Markt für eine ausgezeichnete Tastatur für Fortnite sind, wählen Sie nichts Geringeres als eine…
Read More

Beste MMO-Spiele

Früher wurden Videospiele meist entweder allein im Wohnzimmer oder mit ein paar Nachbarskindern gespielt. Es machte Spaß, mit…
Read More

Wie man ein Mousepad reinigt

Benutzt jetzt jemand ein Mousepad? Nachdem sich die Maus weiterentwickelt hat, verwendet sie keine Kugel mehr, um Bewegungen…
Read More

Beste Soundkarten

Eine großartige Soundkarte sorgt dafür, dass Sie das beste Klangerlebnis erhalten. Die saubersten Klänge, die schärfsten Noten und…
Read More

Beste Battle Royale Spiele

Nichts bringt unser Blut so in Wallung, wie das Eintauchen in eine neue Karte der Königsschlacht. Wer ist…