Heroes of the Storm Überprüfung

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Blizzard Entertainment gibt es nun schon seit fast drei Jahrzehnten. Es hat viele der beliebtesten Spiele-Franchises hervorgebracht, die von den Spielern verehrt werden, insbesondere in der Online-Gaming-Community.

Ihr erster Erfolg war 1994 mit dem Echtzeit-Strategiespiel Warcraft: Orcs and Humans, wo ein breiteres Gaming-Publikum von der Multiplayer-Komponente angezogen wurde. Es folgten ihre anderen Spiele, die eine massive Anhängerschaft von Online-Spielern gewannen. Titel wie die World of Warcraft- oder WoW-Serie, die auf dem Warcraft-Universum basieren, Diablo, Starcraft und Overwatch. Diese Spiele können online über Blizzards hauseigenes Gaming-Battle-Netzwerk namens Battle.net genossen werden.

Heroes of the Storm

Diese erfolgreichen Franchises hinterließen nicht nur ihre Spuren in der Spieleindustrie, sondern brachten auch eine ganze Reihe von unvergesslichen Charakteren mit sich.

Da ist Tyrael, ein Erzengel, der in Diablo II und III im Namen der Menschheit intervenierte. Wie steht es mit dem Herrn des Terrors selbst? Es gibt Jim Raynor, den Terraner, und Sarah Kerrigan, die Zerg, oder Nova Terra, das Gespenst des Dominion, alle aus Starcraft. Für Overwatch gibt es D’Va, Ana und Hanzo. Wie wäre es mit Muradin Bronzebeard, Jaina, Mal’Ganis und Alexstrasza aus dem World of Warcraft-Universum? Das sind nur einige der bemerkenswerten Charaktere, die mir im Moment über den Kopf wachsen.

Haben Sie sich jemals gefragt, was passieren würde, wenn all diese Charaktere sich von Angesicht zu Angesicht treffen würden? Was wäre, wenn Sie Ihre persönlichen Favoriten auswählen und sie für Sie kämpfen lassen könnten?

Das ist genau die Prämisse, die Sie in Heroes of the Storm oder HOTS, das 2014 von Blizzard veröffentlicht wird, erwartet. Es ist ihr erster Ausflug in MOBA oder Multiplayer-Online-Schlachtarena-Spiele, und Sie können es kostenlos spielen. In diesem Spiel können Sie aus einer Sammlung einiger der besten Helden aus verschiedenen Universen auswählen und sie in 15 Arenen spielen lassen.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, was Sie tun müssen, und alles, was Sie wissen müssen, um auf die Beine zu kommen und sich den Weg zum Sieg zu schneiden und zu würfeln.

Kostenloses Spielen auf Battle.net

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich einfach für ein kostenloses Konto auf Battle.net an. Das ist einfach, und alles, was Sie brauchen, ist eine gültige E-Mail-Adresse. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, können Sie loslegen.

Auf dem Hauptmenü-Bildschirm des Battle.net können Sie auf der linken Seite aus mehreren Spielen auswählen. Andere Spiele können gekauft werden oder eine kostenlose Testversion anbieten.

Heroes of the Storm ist ein Free To Play MOBA, Sie können also darauf klicken und spielen wählen. Sie können dann ihr Installationsprogramm herunterladen. Sobald das Herunterladen beendet ist, führen Sie es aus, und es werden mehr als 13 GB des Spiels installiert. Danach können Sie das Spiel vom gleichen Bildschirm aus starten.

In-Game-Tutorial

The Nexus

Zu Beginn des Spiels wird Ihnen eine sehr gut produzierte Cutscene präsentiert, die als Intro dient, um Ihren Appetit noch mehr anzuregen.

Sie werden aus dem Anfangstext erfahren, dass Sie sich mitten in einem kosmischen Sturm befinden, in dem Welten aufeinanderprallen. Er wird Nexus genannt und ist ein Crossover-Multiversum (ein oder mehrere Spieluniversen kombiniert) der beliebtesten Blizzard-Franchises. Es ist ihre “Logik” hinter der Idee, all diese verschiedenen Charaktere in einem Spiel zusammenzubringen.

Danach wird das Spiel Sie fragen, ob Sie ein neuer oder ein erfahrener Spieler sind. Wählen Sie “Neu” aus, um in die Tutorial-Spiele zu gelangen. Dort werden Ihnen grundlegende Spielmechaniken und Steuerungen beigebracht. Wir empfehlen Ihnen, sie zu beenden, und sie werden Sie schnell durch alles führen, was Sie wissen müssen, um mit dem Spielen zu beginnen.

Schlachtfelder

Wählen Sie einen von drei Charakteren aus dem Tutorial aus und Sie werden sofort in eine der 15 Arenen, die Schlachtfelder genannt werden, transportiert. Diese sind Karten, auf denen die Kämpfe ausgetragen werden.

Sobald Sie sich auf einem Schlachtfeld befinden, werden Sie lernen, dass es das primäre Ziel von Ihnen und Ihrem Gegner ist, die Hauptfestung oder den Kern des anderen zu zerstören. Betrachten Sie sie als Ihre und die Heimatbasis Ihres Gegners. Der erste, der den Kern des anderen zerstört, erringt den Sieg. Das Spiel dauert im Durchschnitt 20 Minuten pro Spiel, je nach Größe und Beschaffenheit des Schlachtfeldes, in dem Sie sich befinden. Einige sind einfacher, aber einige sind komplexer und nehmen mehr Zeit in Anspruch.

Man bewegt sich auf drei möglichen Wegen, die Lanes genannt werden, zum Kern des Feindes. Eine in der Mitte ist die kürzeste Route, die die Kerne an den gegenüberliegenden Enden der Karte verbindet. Dann gibt es die anderen Spuren – eine oben und eine unten. Je nach dem Kartendesign kann jede dieser Spuren feindliche Strukturen enthalten, die Ihr Vorankommen behindern. Ihre Zerstörung würde die gegnerische Verteidigung schwächen, so dass Sie auf der Karte weiter vorankommen können.

Normalerweise werden Sie als erstes auf feindliche Mauern stoßen, die durch Geschütztürme geschützt sind. Dort finden die ersten Scharmützel statt. Wenn es Ihnen gelingt, diese Mauer zu überwinden, befindet sich direkt dahinter eine Festung, die Sie zerstören müssen. Eine weitere Welle feindlicher Verteidiger wird energisch versuchen, sie zu verteidigen.

Danach gäbe es eine weitere Barriere, die Sie diesmal mit einer Festung hinter ihr durchbrechen müssten, die ebenfalls von einer weiteren Welle von Feinden gut verteidigt wird. Die letzte ist die Mauer des Kerns Ihres Feindes. Wenn Sie alles andere überwunden und den Kern zerstört haben, dann haben Sie den Sieg errungen.

Es könnte auch Söldnerlager und Belagerungsbosslager auf dem Schlachtfeld geben. Manchmal haben die Konstrukteure ein Ziel vorgegeben, mit dem man sich befassen muss. Wenn diese Ziele erreicht werden, belohnen sie Sie mit einem zusätzlichen Vorteil gegenüber Ihrem Feind. Es ist also eine Ihrer obersten Prioritäten, sich um diese Ziele zu kümmern, denn wenn sie vor Ihnen erreicht werden, wird es für Sie schwieriger sein, zu gewinnen.

Es gibt auch einige Heilbrunnen, aus denen Sie etwa 50% Ihrer Gesundheit trinken können. Sie haben eine Abklingzeit, wenn sie benutzt werden, aber sie sind im Notfall sehr nützlich. Wenn Sie verzweifelt nach Heilung suchen, könnten Sie zu Ihrem Kern zurückkehren, und dort können Sie sich vollständig erholen.

Sie können im Nexus nicht sterben, aber wenn es einem Feind gelingt, Sie zu töten, gibt es einen Timer, der auf Null herunterzählt, wonach Sie sofort mit voller Gesundheit aus Ihrem Kern zurückkehren können. Danach können Sie wieder ins Spiel kommen.

5 vs. 5 Team-Gameplay-Mechanik

Um Ihnen zum Sieg zu verhelfen, schließen sich Ihnen andere Helden an, um ein 5-Mann-Team zu bilden. Diese anderen Teamkollegen gehören auch zu den Helden aus den anderen Universen, die Blizzard in dieses Spiel aufgenommen hat. In einem tatsächlichen Online-Match könnten die anderen vier Helden andere Spieler wie Ihre Freunde sein, aber hier sind sie alle KI oder künstliche Intelligenz.

Ihr KI-Gegner wird auch ein Team von 5 Helden haben, die gegen Ihre Helden kämpfen.

Andere NSCs

Andere Nicht-Helden-Charaktere können auf der Karte existieren, und sie sind Teil des Spiels.

  • Schergen

Schergen sind winzige Soldaten, die in regelmäßigen Abständen aus Ihrem Kern hervorgehen und Ihnen helfen, den Feind zu bekämpfen. Sie sind wie Ihre Fußsoldaten, die direkt dorthin gehen, wo die Aktion stattfindet, wie die Motten zur Flamme. Ihre Schergen kämpfen wie hirnlose Drohnen und sterben im Kampf, um dann schnell ersetzt zu werden.

Sie arbeiten unermüdlich im Hintergrund, und Sie können sie nicht kontrollieren, aber sie helfen, Ihnen viel Wärme abzunehmen und helfen Ihrem Team auch, Erfahrungspunkte zu sammeln, während sie ihre Arbeit tun, nämlich für Sie zu sterben.

Sie ziehen auch Geschosse von nahe gelegenen Türmen an, also versuchen Sie nur dann, diese Strukturen zu zerstören, wenn Sie in Ihrer Nähe Schergen haben, die dem Feind als Kanonenfutter dienen können. Andernfalls werden Sie die Hauptlast des Schadens tragen, wenn Sie alleine darauf losgehen.

  • Söldner

Sie können Söldner für Ihre Sache rekrutieren, wenn Sie sie in ihren Lagern besiegen. Mehr Zahlen bedeuten einen größeren Vorteil gegenüber Ihrem Gegner.

  • Belagerungsbosse

Sie können Ihnen helfen, feindliche Strukturen wie Geschütztürme, Festungen und Festungen zu zerstören, wenn Sie sie finden und unterwerfen können. Sie sind großartig während des letzten Vorstoßes zum Kern des Feindes.

  • Charaktere aus Objectives

Das Spiel führt irgendwann Objectives ein, die diese Charaktere haben. Sie werden mit ihnen interagieren müssen, und zwar öfter auf gewaltsame Weise, um Bedingungen zu erfüllen, die das Ziel vervollständigen.

Geteilte XP und Leveling Up

Im Gegensatz zu anderen MOBAs teilen Sie und Ihre Teamkollegen die gleichen XP oder Erfahrungspunkte als Gruppe. Das Team gewinnt XP, indem es die verschiedenen feindlichen Strukturen auf der Karte wie Festungen, Bergfried und Geschütztürme zerstört. Sie erhalten XP durch das Töten von Feinden, einschließlich feindlicher Helden und Schergen. Sobald Ihr Team eine bestimmte Anzahl von EPs erreicht, steigt Ihr alle gleichzeitig auf.

Am Ende des zweiten Tutorials wird das Spiel Sie fragen, ob Sie den Helden behalten wollen. Wenn Sie das nicht tun, müssen Sie die Tutorials so lange wiederholen, bis Sie einen der drei Helden auswählen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Der Hauptmenü-Bildschirm

Wenn Sie mit den Tutorials fertig sind und die Grundlagen beherrschen, ist es jetzt an der Zeit, sich die Hände mit dem eigentlichen Spiel schmutzig zu machen. Das Spiel führt Sie in das Hauptmenü, wobei der Held, den Sie ausgewählt haben, in der Mitte des Bildschirms steht. Es stehen vier Registerkarten zur Auswahl. Dazu gehören Spielen, Sammeln, Beute und Beobachten.

Spielen

Hier können Sie Ihren Charakter auswählen, das Laden der Figuren anpassen, einen Spielmodus wählen und ein Spiel beginnen.

Sie können aus einer Auswahl von 87 Helden (2 davon sind Original-Helden) auswählen, aber nur diejenigen, die in einer wöchentlich wechselnden Rotation von freien Charakteren enthalten sind. Wenn Sie einen Lieblingshelden haben, der nicht kostenlos gespielt werden kann, müssen Sie ihn mit echtem Geld oder mit der Währung des Spiels wie Gold kaufen.

Der Held, mit dem Sie die Tutorials beendet haben, gehört jetzt Ihnen und ist der aktuell ausgewählte. Wenn Sie auf diesen Helden klicken, erscheint der Charakterauswahlbildschirm, auf dem Sie die Symbole aller anderen Helden im Spiel sehen. Wenn Sie auf eines dieser Symbole klicken, wird Ihr aktueller Held durch den von Ihnen ausgewählten ersetzt.

Die einzigen Helden, die Sie spielen dürfen, sind die, die derzeit frei sind. Sie können die anderen ausprobieren, aber ohne XP für nicht tragende Spiele zu gewinnen. Sie müssten diese anderen Charaktere kaufen, um sie zu besitzen, und dazu später mehr. Jeder dieser Charaktere hat spezifische Fähigkeiten, die für sie einzigartig sind und die bestimmen, welche Rolle sie spielen.

6 Helden-Archetypen

  • Bruiser

Es gibt 14 Bruiser, die bei mittlerer Reichweite erheblichen Schaden anrichten können. Einige können nachhaltigen Angriffsschaden verursachen, während andere verheerende Berstschäden aufweisen. Ihre Aufgabe besteht darin, feindliche Helden mit der größten Gesundheit anzugreifen und sie auf ihre Größe zu reduzieren. Sie sind hervorragend geeignet, einen feindlichen Vormarsch gegen Ihre Forts oder Bergfrieden zu stoppen.

  • Panzer

Derzeit gibt es 12 Panzerhelden, die im Kampf in die Gesichter der Feinde vordringen können. Es sind zwar Helden mit geringem Schaden, aber sie sind die stärksten in Bezug auf die Überlebensfähigkeit und absorbieren den größten Teil des vom Team erlittenen Schadens. Ein pikanter Held kann es dem Feind auch schwer machen, sich zurückzuziehen, da er in der Lage ist, sie an Ort und Stelle zu halten. Dies wird manchmal auch als Massenkontrolle bezeichnet.

  • Fernkampf-Assassine

Fernkampf-Assassinen haben mit 29 die meisten zur Auswahl. Sie sind zwar schwächer, können aber aus sicherer Entfernung angreifen und auf Feinde schießen, die mit Ihren Kumpels beschäftigt sind, und sie einzeln erledigen können.

  • Nahkampf-Assassine

Die 11 Nahkampf-Assassinen sind in der Lage, schnellen Nahkampfschaden zu verursachen, aber sie sind nicht so überlebensfähig wie Panzer. Sie sind jedoch beweglicher und können Angriffen besser ausweichen.

  • Heiler

Derzeit stehen Ihnen 16 Heiler zur Verfügung, die Ihr Team heilen können. Sie sind in jeder Schlacht unerlässlich und oft entscheidend im Endspiel, wenn man den letzten Ausbruch von Heilung braucht, um den Kern des Feindes zu zerstören.

  • Unterstützung

Es stehen nur fünf Unterstützungshelden zur Verfügung, die vorübergehende Verstärkungen und Boosts bereitstellen, um das Team zu stärken oder vor Schaden zu schützen. Sie sind unerlässlich, um das Vorrücken Ihres Teams in feindliches Gebiet zu unterstützen.

6 Wiedergabemodi

Unter der Registerkarte Wiedergabe können Sie auf sechs weiteren Registerkarten verschiedene Arten von Wiedergabemodi auswählen.

  • Versus A.I

Unter dieser Registerkarte können Sie die Schwierigkeitseinstellung der gegnerischen KI einstellen. Hier können Sie Ihre Fähigkeiten verfeinern, bevor Sie es mit anderen Spielern online aufnehmen, die wahrscheinlich mehr Erfahrung haben als Sie.

Sie können alleine spielen, wobei Sie KI-Teamkollegen auswählen können, die gegen ein anderes KI-Team kämpfen. Es besteht die Möglichkeit, im Modus Co-op mit Ihren Freunden und deren Teams über ein Matchmaking-System zu spielen. In beiden Modi können Sie XP und Gold verdienen, und Sie können auch bei den täglichen Quests Fortschritte machen.

Wenn Sie noch versuchen, den Dreh herauszubekommen, gibt es den Modus Training , der Sie für Übungsspiele mit 4 KI-Mannschaftskameraden gegen ein KI-Team vorbereitet. Sie weisen dich mit einer Zwischensequenz im Spiel ein, wenn das Training beginnt, und geben dir während des Spiels einige Informationen und Hilfestellungen, genau wie in den Tutorials. Denken Sie einfach daran, dass Sie in diesem Modus keine XP oder Gold verdienen können.

  • Quick Match

Das Matchmaking-System würde Sie mit einem Gegner mit dem gleichen Fähigkeitsniveau zusammenbringen. Es fördert Ihren täglichen Fortschritt mit Quests, und Sie können dort viele XP-Punkte gewinnen, die Ihnen wiederum mehr Gold einbringen können. Wählen Sie einen freien Charakter oder einen, den Sie besitzen, und machen Sie sich bereit für ein frenetisches Gameplay gegen andere menschliche Konkurrenten.

  • Unberufene

Bis zu 5 Spieler können sich unabhängig vom Rang eines Spielers für ein Spiel anstellen, es sei denn, sie werden aus der Warteschlange verbannt, weil sie für die anderen zu überwältigt sind. Die Mannschaften suchen sich abwechselnd ihre Mitspieler aus dieser Warteschlange aus, aber es ist keine Duplizierung von Helden erlaubt. Ein Münzwurf entscheidet, welche Mannschaft als erste ausgewählt wird. Dieser Modus ermöglicht eine weniger zufällige und raffiniertere Auswahl der Teilnehmer an einem Spiel.

  • Rangliste

Es ist der anspruchsvollste Spielmodus, der im Nexus auf Sie wartet. In diesem Modus können sich die Spieler in Warteschlangen für 2 Ligen einreihen.

Hero League ist für Solospieler gegen andere Spieler mit ähnlichen Fähigkeiten. In der Team-Liga können Spieler unabhängig von der Größe ihres Teams an Spielen teilnehmen, die in der Rangliste aufgeführt sind.

Jeder Spieler wird in einer Rangfolge von Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Meister bis zum höchsten Rang, dem Großmeister, eingestuft. Jede Stufe von Bronze bis zum Diamantenrang ist weiter in fünf Divisionen unterteilt, wobei die Division 1 die höchste in diesen Stufen ist.

Anhand des Ranges, dem ein Spieler angehört und wie weit er gehen muss, um in eine höhere Stufe aufzusteigen, kann man erkennen, in welcher Division er sich innerhalb dieser Stufe befindet. Zum Beispiel gehört ein Spieler der Klasse Bronze 1 zur obersten Bronze-Division und ist nur einen Schritt davon entfernt, in die Klasse Silber 5 aufzusteigen.

Ein neuer Spieler erhält seinen ursprünglichen Rang, nachdem er zehn Platzierungsspiele gespielt hat. Im Laufe der täglichen Spiele erhalten Sie Punkte für den Sieg und bei einer Niederlage werden Ihnen Punkte abgezogen.

  • Schlägerei

Es ist ein actiongeladener Modus, bei dem die Hölle losbrechen kann. Er bringt die Regeln und die Mechanik durcheinander, was zu einem verrückten, aber lustigen Spiel führt. Jede Woche kommen sie mit ein paar verschiedenen neuen Angeboten, so dass Sie nie wissen, was Sie erwartet. Es könnten Mutatoren sein, die das Schlachtfeld verändern, einige verrückte neue Regeln oder die Auswahl der Teams. Man wird mit einer Beutekiste belohnt, wenn man es schafft, mindestens zwei Schlägereien zu spielen.

  • Benutzerdefinierte Spiele

Dieser Modus ermöglicht den Spielern mehr Flexibilität bei der Feinabstimmung eines Spiels, das ihnen besser gefällt. Sie können das Schlachtfeld wählen, andere Spieler einladen, mit gegnerischen Helden oder KIs von Teamkollegen mischen. Es gibt auch eine Einstellung, die Doppelungen bei der Aufstellung von Helden für beide Seiten verbietet. Die Spieler können sich darauf einigen, wer mit einem Münzwurf wählen darf, oder dieses Privileg dem Spielmacher geben, der manuell auswählt, wer mit wem spielen darf.

Schaltfläche zum Ausladen

Eine Schaltfläche zum Ausladen befindet sich in der linken unteren Ecke der Registerkarte “Spiel” und erscheint während des Entwurfsbildschirms in anderen Modi. Wenn Sie darauf klicken, erscheint ein Anpassungsfenster, in dem Sie verschiedene Kategorien von freigeschalteten Gegenständen sehen, mit denen Sie Ihren Helden ausrüsten können. Sie können auch eine Vorschau der gesperrten Skins sehen und sehen, wie sie auf Ihrem Helden aussehen würden.

Bereit-Schaltfläche

Ein Klick auf diese Schaltfläche würde das Spiel starten.

Kollektion

Dies sind Artikel, die in verschiedenen Kategorien zum Verkauf stehen, darunter Featured Items, Helden-Bundles, einzelne Helden, Boosts, Skins, Reittiere, Stimmbänder und andere.

Sie können all die verschiedenen Helden und deren Preise sehen. Zum Beispiel kostet Jaina 10 Dollar, oder Sie können sie für 10.000 Gold kaufen. Selbst wenn eine Figur mehr kostet, bedeutet das nicht immer, dass sie besser wird. Das ist eine seltsame Sache bei diesen Charakteren in HOTS. Man kann einige von ihnen haben, die billig sind, aber sie sind ziemlich gut. Aber man kann auch Helden haben, die 15 Dollar kosten, die scheiße sind und die man nicht spielen will. Es ist eine fantastische Nachricht, wenn Sie ein Anfänger sind, denn Sie haben schon früh für nur 2.000 Gold Zugang zu einigen dieser großartigen Charaktere.

Beute

Sie können hier jede Beutetruhe öffnen, die Sie erhalten haben, und sie könnte einen gemischten Beutel mit vier beliebigen Belohnungen enthalten. Wenn Sie Glück haben, könnte sie sogar einen Helden enthalten! Die Gegenstände sind denen ähnlich, die unter der Registerkarte Sammlung verkauft werden, wie neue Felle, Stimmbänder, Sprays usw. Wenn Sie mit dem, was Sie bekommen haben, nicht zufrieden sind, dann können Sie die Würfel sozusagen bis zu dreimal neu würfeln. Dafür müssen Sie mit Gold bezahlen, und es gibt keine Garantie, dass Sie mit jedem Wurf bessere Gegenstände erhalten. Außerdem steigt der Preis für jeden nachfolgenden Wurf.

Sobald Sie die Anleitung beendet haben, gibt Ihnen das Spiel für den Anfang eine Beutekiste. Diese kann jedoch nicht neu gewürfelt werden. Sie können auch eine seltene Beutekiste für 3.000 Gold kaufen.

Uhr

Damit können Sie sich die Wiederholungen Ihrer Spiele ansehen, was eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, Ihre Leistung zu überprüfen und zu sehen, was Sie richtig gemacht haben und welche Fehler Sie korrigieren können.

Gameplay

Wenn Sie Ihren Helden ausgewählt und ihm einen Loadout gegeben haben, wählen Sie den Modus Versus A.I. und dann können Sie auf die Schaltfläche Ready klicken, die sich am unteren Rand Ihres Helden befindet, um das Spiel gegen den Computer zu starten. Ihre gesamte Gruppe von 5 Helden wird auf ein Schlachtfeld gebracht, das an Ihrer Kernstruktur beginnt. Die anderen Helden sind bereit und lassen Sie dort allein auf Ihrem Reittier zurück.

Reittiere

Ein Reittier ist normalerweise ein Pferd, das von einem Helden geritten wird und eine schnellere Art ist, sich auf der Karte zu bewegen. Die Reittiere können auch magisch, mechanisch oder als Bestien sein. Einige Helden haben ihre exklusiven Reittiere. Allerdings können Helden keine Fähigkeiten einsetzen oder angreifen, während sie auf ihren Reittieren reiten. Wenn Helden während eines Kampfes getroffen werden, werden sie automatisch von ihren Reittieren abgeworfen, und es gibt eine kurze Zeitverzögerung, bevor sie sie wieder reiten können. Sie können Ihr Reittier mit der “Z”-Taste reiten.

Benutzeroberfläche

Wenn Sie sich auf dem Bildschirm umsehen, werden Sie alle Elemente der Benutzeroberfläche bemerken.

  • Gesundheits- und Manna-Balken

In der linken unteren Ecke des Bildschirms finden Sie einen sechseckigen Rahmen mit einem animierten Bild Ihres Helden. Auf der rechten Seite davon ist der Lebenspunktbalken in grün und der Manna-Balken darunter in rot. Sie zeigt Ihnen, wie viel Gesundheit Sie verloren haben und wie viel Manna Sie noch verwenden können. Es gibt auch einen praktischen Plus-Zeichen-Indikator, der Ihnen anzeigt, ob Sie aus einem beliebigen Brunnen in der Nähe trinken dürfen, um Ihre Gesundheit wieder aufzufüllen.

Wenn Sie mit der linken Maustaste auf das Bild des Helden klicken, wird der Talentauswahlbereich angezeigt, in dem Sie das Talent auswählen können, das Sie zur Verbesserung der Fähigkeiten des Helden einsetzen möchten.

  • Minimap

In der unteren rechten Ecke des Bildschirms befindet sich eine sehr nützliche Minimap. Sie stellt das Schlachtfeld genau dar und sagt Ihnen genau, wo Sie sich befinden. Sie hebt auch interessante Punkte wie Ihre Mannschaft und die Positionen des Feindes, Söldnerlager, Ziele und mehr hervor. Sie sollten immer Ihre Minimap konsultieren, um einen guten Überblick über das Geschehen auf dem Schlachtfeld zu erhalten.

  • Pegelanzeigen

In der oberen Mitte des Bildschirms befinden sich die Pegelanzeigen für Sie und Ihren Gegner. Sie zeigt die aktuellen Level-Nummern, in denen Sie und Ihr Gegner sich befinden, und die Fortschrittsbalken, die anzeigen, wie viel XP Sie beide benötigen, um Ihr nächstes Level zu erreichen.

  • Fähigkeitsanzeigen

In der unteren Mitte des Bildschirms befindet sich eine Reihe sechseckiger Symbole, die die aktuell verfügbaren Fähigkeiten anzeigen. Für jede dieser Fähigkeiten gibt es einen Abklingzeitgeber, der anzeigt, wie viel Zeit Ihnen noch bleibt, bevor Sie die Fähigkeit wieder verwenden können. In der unteren linken Ecke jedes dieser Fähigkeitssymbole befindet sich die entsprechende Taste, um sie zu aktivieren.

Bewegungssteuerung

Sie steuern Ihren Helden, indem Sie mit der rechten Maustaste an einer beliebigen Stelle auf dem Boden klicken, die auf dem Bildschirm sichtbar ist. Auf dem Boden befindet sich eine grüne Markierung, die anzeigt, wo Ihr Held anhalten würde. Sie können die Bewegung abbrechen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine andere Stelle klicken, und er wird sofort die Richtung ändern, um zu der neuen Stelle zu gelangen.

Eine gute Angewohnheit ist es, die Rechtsklick-Taste gedrückt zu halten, um sich zu bewegen. Auf diese Weise haben Sie eine genauere Kontrolle darüber, wohin Ihr Held geht, vor allem mitten in einem Kampf.

Das sollten Sie üben, bis Sie den Dreh raus haben. Es wird in einem Kampf entscheidend sein, dass Sie schlau sind und genau kontrollieren können, wohin Ihr Held gehen soll. Während eines Kampfes kann man nicht stillstehen, und man muss ein bewegliches Ziel bleiben, wenn man am Leben bleiben will, vor allem, wenn die Klasse des Helden nicht für ihre Überlebensfähigkeit bekannt ist.

Ihr Held wird sich ohne Ihr Reittier viel langsamer bewegen. Der Nachteil beim Reiten auf einem Reittier ist eine Verzögerung von einigen Sekunden, die Ihren Helden an Ort und Stelle einfriert, bevor er auf das Reittier springen kann. Wenn Sie gejagt werden und der Feind Ihnen direkt auf den Fersen ist, dann wird das zu einem Problem.

Man ist für einige Momente verwundbar und kann nichts tun, oder es wird abgebrochen und man müsste von vorne anfangen. Es ist schlimmer, wenn die Gesundheit sehr knapp ist und ein Treffer eines Gegners Ihr letzter sein könnte.

Angriffssteuerung

Man macht einen einfachen Fertigkeitsangriff auf einen Feind, indem man die Taste “A” drückt und mit der linken Maustaste auf das Ziel klickt, und manchmal kann man die linke Maustaste für Dauerfeuer gedrückt halten. Ein Geschicklichkeitsangriff bedeutet, dass der Spieler zielen und das Ziel treffen muss.

Fähigkeiten

Wenn Sie ein Spiel beginnen, haben Sie Zugang zu 3 Grundfähigkeiten, die Sie verwenden können, und zu einer Eigenschaft, die alle Ihrem Helden innewohnen und einzigartig sind. Eine Fähigkeit kann z.B. Heilung sein, ein Stärkungszauber, der den Schaden erhöhen kann oder ein Schutzschild ist, eine Art Offensivzauber, die Liste geht weiter.

Diese Fähigkeiten können durch Talente verbessert werden, die Sie mit zunehmender Erfahrung Ihres Teams erwerben. Dies geschieht in 3-Stufen-Intervallen, wenn die Spieler eine Auswahl an Talenten erhalten, die sie zur Steigerung einer Fähigkeit einsetzen können. Sie können das Talent wählen, das ihrer Meinung nach ihrer aktuellen Situation in einem Spiel helfen würde.

Es wird bei jedem Spiel anders sein, und es ist die Aufgabe der Spieler, das Talent auszuwählen, das ihrer Meinung nach besser geeignet ist, um die Situationen auf dem Schlachtfeld zu meistern, mit denen sie konfrontiert sind. Mit anderen Worten: Sie können nach Gehör spielen und müssen sich nicht auf einen einzigen Angriffsplan festlegen. Man muss lernen, sich an die jeweilige Situation anzupassen.

Sie können den Talentbereich aufrufen, indem Sie auf das Bild des Helden unten links auf dem Bildschirm klicken, “N” drücken oder “Strg” drücken. Wenn es sich bei der Fähigkeit um eine Art Buff handelt, dann kann der Held mit der “Alt”-Taste zusammen mit der entsprechenden Taste der Fähigkeit, die entweder die Tasten “Q”, “W” oder “E” ist, selbst werfen.

Wenn Sie mit Ihrer einzigartigen Fähigkeit ein Ziel oder mehrere Ziele automatisch angreifen wollen, dann würden Sie die “Q”-Taste drücken und mit der linken Maustaste auf den allgemeinen Bereich klicken, in dem Sie landen wollen. Ein entsprechendes Symbol aus einer Reihe von sechseckigen Symbolen würde anzeigen, dass es sich abkühlt, bevor Sie es wieder benutzen können.

Wenn Sie die Fähigkeit “Inspirieren” verwenden möchten, dann drücken Sie die Taste “W” und so weiter und so weiter. Um schnell Talente für eine bestimmte Fähigkeit zu aktivieren, drücken Sie “Strg” plus die Zahl (1-6), die dem Talent entspricht, das Sie verwenden möchten.

Sie können zu jeder beliebigen Fähigkeit wechseln, aber Sie müssen auf Ihr Manna achten, um sicherzustellen, dass es Ihnen während eines intensiven Kampfes nicht zu schnell ausgeht. Der Schaden, den Sie einem Feind zufügen, zeigt sich als Reduzierung auf einem winzigen roten Gesundheitsbalken über seinem Kopf. Er zeigt den Gesundheitszustand des Feindes an, und Sie wissen genau, wie nahe Sie dem Tod sind.

Es ist unerlässlich, XP aufzusaugen, um so schnell wie möglich Stufe 10 zu erreichen. Das ist die Zeit, in der Ihre fünf Helden jeweils 1 ihrer 2 Heldenfähigkeiten freischalten können, die sich für Ihren Gegner als verheerend erweisen können. Welches Team auch immer seine Heldenfähigkeit als erstes einsetzen kann, hat in einem Kampf, der für den Gegner schwer zu überwinden wäre, einen erheblichen Vorteil.

Erfahrungspunkte und Aufstieg

Ihr Team muss mehr Erfahrungspunkte (XP) sammeln, um aufzusteigen. Die Nivellierung Ihrer Mannschaft ist in einem Spiel entscheidend. Je höher das Niveau, desto stärker wird Ihr Team. Das heißt, wer schneller aufsteigt, hat gegenüber seinen Gegnern einen sehr großen Vorteil, der den Weg zum Sieg ebnen kann.

Eine Zahl gibt das aktuelle Teamniveau Ihres Teams auf einer Skala am oberen Bildschirmrand an. Der Fortschrittsbalken zeigt an, wie weit Ihre XP gehen müssen, um die nächste Stufe zu erreichen. Sie können auch die Stufennummer Ihres Gegners und den Fortschrittsbalken rechts neben Ihrem eigenen sehen. Auf diese Weise wissen Sie immer, wer im Vorteil ist.

Möglichkeiten, XP zu gewinnen

Sie können XP auf jede dieser drei Arten verdienen.

  • Beschädigung und Tötung der gegnerischen Vasallen

Vasallen laichen auf einer der drei Bahnen auf der Karte. Sie müssen auf jeder dieser Bahnen einen Helden haben, damit Sie für Ihr Team effizienter XP sammeln können.

  • Die Zerstörung feindlicher Strukturen

Die Zerstörung feindlicher Strukturen wie Türme, Festungen und Bergfried bringt Ihnen XP ein. Andere Bauten wie Heilbrunnen oder die Mauern, die Festungen und Festungen schützen, zählen nicht für die EP.

  • Beschädigung und Töten der Helden Ihres Feindes

Ein bedeutender Teil der Erfahrung, die Ihr Team in einem Spiel verdient, würde durch das Töten von gegnerischen Helden gewonnen werden.

XP-Saugreichweite

Das Entscheidende ist hier, dass Sie XP verdienen, während Ihr Ziel seine Gesundheit verliert, und zwar nicht nur, indem Sie den tödlichen Schlag ausführen, wie in anderen MOBAs. Man muss sich aber in einer gewissen Entfernung von diesem Ziel befinden, um diese XPs zu nutzen. Sie wissen, dass Sie sich in Reichweite befinden, wenn Sie sehen, dass kleine EP auf ein Ziel fallen, das getroffen wird oder stirbt. Wenn Sie zu weit von der Schlacht entfernt sind, sind diese EP verschwendet.

Sie werden auch feststellen, dass es keine individuellen EP in HOTS gibt und dass es sich um eine kollektive Erfahrung des gesamten Teams handelt. Es ist das Team, das sich hocharbeitet, und nicht einzelne Helden, was eine weitere Sache an HOTS ist, die es von anderen MOBAs unterscheidet.

Tipps, die Ihnen einen Vorsprung verschaffen

Wir haben das meiste von dem abgedeckt, was Sie wissen müssen, um kompetent und selbstbewusst spielen zu können. Jetzt ist es an der Zeit, Ihnen einige Tipps zu geben, von denen wir glauben, dass sie Ihnen helfen würden, die Mehrheit der Gegner, denen Sie im Nexus begegnen werden, zu schlagen.

  • Bergsteigen

Manche Anfänger vergessen oder ignorieren sie einfach völlig, aber das ist etwas, das Ihnen ganz natürlich vorkommen muss, wenn Sie weiterhin gegen immer bessere Gegner spielen. Sie können nicht einfach die ganze Zeit herumlaufen, während Ihr Gegner um Ihr Team herumläuft und auf seinen Pferden flinker ist. Reiten Sie immer auf Ihrem Pferd oder was auch immer Ihr Reittier ist, wenn Sie nicht gerade im Kampf sind. Dadurch geht es viel schneller von Punkt A nach Punkt B.

Auf großen Schlachtfeldern, wo die Zeit drängt, zahlt sich das aus. Es kann sein, dass Sie viele Gebiete auf der Karte abdecken müssen, besonders in Zeiten, in denen Sie versuchen, ein Ziel vor Ihrem Gegner zu erreichen. Aber selbst in gewöhnlichen Situationen sollten Sie sich schon früh daran gewöhnen, Ihr Ross im HOTS zu reiten.

  • Meistern Sie die Stottern-Schritte

Es bewegt sich einfach und feuert wiederholt in kurzen, schnellen Schüssen und stellt Ihren Gegner vor ein sich ständig bewegendes und schwieriger zu treffendes Ziel. Es zahlt sich immer aus, bei HOTS oder jedem MOBA auf den Beinen zu sein. Es ist, als ob man im Basketball Crossover-Moves macht, um den Gegner auf dem falschen Fuß zu erwischen. Stotternde Schritte bringen das Timing Ihrer Gegner, besonders bei Anfängern, durcheinander, und sie werden Sie frustrierend finden, wenn Sie sie treffen.

Es ist eine ausgezeichnete Technik, um an KI-Gegnern zu üben, und schon bald werden Sie wie ein erfahrener Profi auf dem Weg zum Sieg stottern.

  • Quickcast-Einstellungen verwenden

Drücken Sie die Escape-Taste und gehen Sie in das Hotkeys-Menü. Es hat eine Option Quickcast-Einstellungen. Gehen Sie dort hinein und beginnen Sie, Ihre Fähigkeits-Hotkeys für jeden Heldencharakter, den Sie im Spiel verwenden wollen, anzupassen. Das ist etwas, das das Spiel nicht einmal versucht zu erklären, so dass die meisten Anfänger sich nicht einmal bewusst sind, dass es überhaupt existiert.

Es bietet Ihnen den Vorteil, eine Heldenfähigkeit schneller zu wirken, als Sie es mit ihrer Standardeinstellung je könnten. Sicher, Sie könnten wahrscheinlich mit normaler Geschwindigkeit davonkommen. Dennoch macht der zusätzliche Vorteil von Reflexreaktionen einen Unterschied, besonders wenn man es mit Gegnern auf höheren Ebenen zu tun hat.

Einige Zaubersprüche erfordern jedoch eine genauere Zielführung, also lassen Sie diese Einstellung auf ihre Standardeinstellung zurück. Es liegt an Ihnen, herauszufinden, welche Zaubersprüche Ihnen mit dieser Funktion am meisten nützen, während Sie weiterspielen.

  • Der Strg-Hotkey ist Ihr Kumpel

Wir haben das schon einmal angesprochen, aber wir müssen hier darauf hinweisen, warum Sie diese Funktion nicht als selbstverständlich ansehen können. Benutzen Sie die Strg-Taste, anstatt auf das Bild Ihres Helden unten links zu klicken, oder drücken Sie “N”, um auf das Talentfenster zuzugreifen, wie es das Tutorial lehrt.

Drücken Sie stattdessen die Strg-Taste plus eine Zahl von 1-6. Sie müssen sich merken, welche Zahl dem Talent entspricht, das Sie verwenden möchten. So können Sie während der Arbeit zu einem bestimmten Talent wechseln, ohne dass Sie durch die verschiedenen Ebenen der Benutzeroberfläche gehen müssen. Sie müssen dies so lange wiederholen, bis es für Sie zur zweiten Natur wird.

  • Lernen Sie, Befehle in eine Warteschlange einzureihen

Mit der Umschalttaste können Sie Befehle in einer Warteschlange aneinanderreihen, die Ihr Held nacheinander ausführen kann. Dies ist ein besonders nützliches Werkzeug, das Sie haben, wenn Ihr Held schnell in einen anderen Bereich gehen muss, sobald er etwas anderes erledigt hat. Sie können ihn sein Ding machen lassen, während Sie zum nächsten interessanten Punkt auf der Karte gehen. So können Sie Befehle schneller eingeben, als Ihr Held zur Erfüllung der Aufgabe verarbeiten kann. Es gibt Ihnen mehr Zeit, über Ihren nächsten Schritt nachzudenken, während Ihre Hände frei von den Steuerungen sind.

Es dauert ein wenig, sich daran zu gewöhnen, aber wenn Sie diese Technik erst einmal beherrschen, können Sie schneller auf Situationen reagieren und sind der Aktion immer einen Schritt voraus.

  • Vernachlässigen Sie nicht die Selbstverwirklichung

Die Alt-Taste und jeder Tastendruck, der möglich ist, werden die Selbstverwirklichung fördern. Das ist besonders wichtig, wenn Sie einen Unterstützungs- oder Gesundheitshelden spielen und plötzlich in Lebensgefahr geraten, wenn Feinde auf Sie losgehen und Sie angreifen. Es könnte eine massive Heilung oder ein göttlicher Schild sein, der dabei hilft, Schaden abzuwehren, und der Ihnen Zeit gibt, sich sofort wieder in Gang zu setzen, um Ihren Freunden zu helfen.

  • Beginnen Sie früh mit dem Einweichen der Bahn

Wir haben erklärt, was das Einweichen von XP bedeutet, aber wir können nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, Stufe 10 zu erreichen, um die Heldenfähigkeiten Ihres Teams freizuschalten. Viele feindliche Vasallen laichen auf den anderen beiden Bahnen, und Sie können die anderen Strukturen dort nicht für ihre XP ignorieren. Sie brauchen mindestens einen Helden auf jeder der drei Bahnen, um mehr XP aufzusaugen.

Wenn Ihr Gegner zuerst dort ankommt, wird es für Sie schwieriger sein, also kämpfen Sie nicht gegen feindliche Helden der Stufe 10, wenn Sie im Rückstand sind und noch nicht über Ihre göttlichen Kräfte verfügen. Die Helden Ihres Gegners haben bereits ihre eigenen, und Sie würden am Ende Toast sein. Es wird ein komplettes Missverhältnis oder sogar ein Massaker sein, und der andere Spieler kann ebenfalls mehr XP aus Ihrer Niederlage herausholen.

  • Machen Sie die einzigartigen Schlachtfeld-Ziele

Es war bereits im 2. Tutorial offensichtlich, dass Sie die Oberhand gewinnen, nachdem Sie alle drei Tribute, die der Herr des verfluchten Hohlen Schlachtfeldes verlangt, beendet haben, bevor er einen Fluch auf Ihren Gegner auslösen kann. Alle gegnerischen Strukturen können plötzlich nicht mehr auf Sie zurückschießen, und sie wurden anfällig für Angriffe. Sie könnten die gegnerische Verteidigung so ziemlich auslöschen, bevor die Zeit für diesen Fluch abgelaufen ist.

Typischerweise geben Ihnen diese Nebenziele einen erheblichen Vorteil mit der Zerstörung, die erhebliche Auswirkungen auf das Spiel haben kann. Wenn Ihr Gegner es irgendwie zuerst geschafft hat, dann sollten Sie sich Sorgen machen. Anstatt den Schmerz zu verteilen, sind Sie auf der Gewinnerseite, sobald Ihr Gegner ihn in die Finger bekommt. In manchen Situationen, in denen gegnerische Helden Ihre Mannschaft dezimieren und Sie weit zurückliegen, gibt Ihnen das Erreichen eines Ziels die Chance auf ein spätes Comeback. Wenn sich der Staub gelegt hat, könnten Sie sogar die Oberhand gewinnen

Was auch immer es ist, ob es sich um die Gefangennahme eines Punishers von einem Schrein handelt oder um die Gunst eines Geisterpiraten, der mit seinem Schiff die Strukturen Ihres Gegners bombardiert, Sie müssen es tun. Oder zumindest eine der Bedingungen zu erfüllen. Es gibt sogar ein Ziel auf der Karte der Türme des Verderbens, das Sie nicht ignorieren können und das Sie unbedingt erreichen müssen, um zu gewinnen.

Parting Shots

Eine Sache, die HOTS von anderen Multiplayer-Online-Kampfarenenspielen unterscheidet, ist, wie unkompliziert und wie schnell man direkt in die Arena einsteigen kann. Aber der Schein kann trügen, besonders auf den ersten Blick. Das könnte einige Veteranen abschrecken, vor allem diejenigen, die bereits einen Vorgeschmack auf andere MOBAs wie Death of the Ancients hatten. Das heißt aber nicht, dass dieses Spiel nicht auch eine Menge Spaß machen kann.

Es ist so einfach, sich hier einzuarbeiten, aber wenn Sie es weiterspielen, werden Sie eine Fülle von überraschend kompliziertem Gameplay entdecken, das darunter liegt und das sogar Profispieler gerne beherrschen. Dieses Spiel wurde anfangs von den rotzigen Spielkritikern nicht gut aufgenommen, weil das Gameplay zu dieser Zeit so einfach und chaotisch erschien. Das ist nur ein Mangel an Verständnis, um zu verstehen, was die Entwickler zu erreichen versuchten.

Letztendlich haben es viele Leute verstanden. Blizzard schaffte es, diese Kritiker dazu zu bringen, ihre eigenen Worte zu fressen, indem sie keine Angst davor hatten, ihre eigene Nische in MOBA originell zu definieren. Dieses Spiel ist über die Jahre gewachsen und hat eine große Fangemeinde gewonnen, und es wird weiterhin aktualisiert und verbessert, sogar während ich spreche.

Es hat eine Menge erlösender Qualitäten und eine einzigartige Spielmechanik, von denen wir glauben, dass es Ihre kostbare Zeit wert ist, sie zu entdecken. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen bei den Abenteuern, die Sie im Nexus erwarten, helfen wird.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Gehäuselüfter

Gehäuselüfter sind unerlässlich, um alle Komponenten im Computer kühl zu halten und bestmöglich zu funktionieren. Computergehäuse können mit…
Read More

Bester 1000€ Gaming Laptop

Eines der weit verbreiteten Missverständnisse über Gaming-Notebooks besteht darin, dass Sie einen High-End-Notebook kaufen müssen, um die neuesten…
Read More

Beste bluetooth Gaming Maus

Eine Maus ist eines der am leichtesten zu erkennenden Computergeräte der Welt, und trotz des Aufkommens von Touchpads…
Read More

Beste externe Festplatte

Wenn es um die Datenspeicherung geht, werden Ihnen viele Ideen in den Sinn kommen. Aber seit einigen Jahren…
Read More

Beste MMO-Spiele

Früher wurden Videospiele meist entweder allein im Wohnzimmer oder mit ein paar Nachbarskindern gespielt. Es machte Spaß, mit…