Diablo III Rückblick

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Der erste Diablo kam vor sieben Jahren auf die Spielszene. Blizzard Entertainment produzierte und entwickelte die Serie. Diablo 3 ist wie seine Vorgänger ein Rollenspiel, das in der dunklen Welt von Sanctuary spielt. Man kann das Spiel als Dungeon-Crawler oder Hack and Slash beschreiben. Sie haben Geheimnisse zu entdecken und Feinde zu besiegen.

Die Erzählung von Diablo 3 entfaltet sich, während Sie Ihre Feinde Schritt für Schritt besiegen. Handwerker und Anhänger stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Erfüllung Ihrer Aufgabe zu helfen. Bis zum Ende des Spiels werden Sie viele Charaktere treffen und mit ihnen interagieren. Sie können allein, mit alten Freunden spielen oder neue Freunde gewinnen.

Diablo 3 ist auf den folgenden Plattformen verfügbar: Microsoft Windows, OS X, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch.

Was ist neu in Diablo III?

Diablo III bietet eine neue Charakterklasse, die Sie als Ihre Spielpersönlichkeit annehmen können – den Hexendoktor. Natürlich ist der Witch Doctor ein Magieanwender, eine Mischung aus Druide und Zauberer, dessen Magie aus Blut und Knochen entsteht.

Es gibt eine neue Reihe von NPCs (Nicht-Spieler-Charaktere), die Sie bei Ihrer Suche nach dem ultimativen Bösen unterstützen. Dies sind die Handwerker. Sie fertigen Objekte für Sie an, damit Sie mit dem Spiel und dem Töten von Monstern weitermachen können.

In Diablo 3 müssen Sie eine Verbindung zum Internet aufrechterhalten, selbst für Einzelspieler-Spiele. Sie können bei kooperativen Spielsitzungen mit anderen Charakteren ein- und aussteigen, um an Aktivitäten des realen Lebens teilzunehmen.

Sie spielen in einer 3D-Umgebung, die auch Ihre Gegner nutzen werden, indem sie Wände hochkriechen, um Sie zu erreichen. Wenn Sie Gegenstände wie Wände beschädigen, wirkt sich das auf das Spielgeschehen aus. Das Questsystem ist neu, und die Begegnungen werden jetzt zufällig generiert. Sie erhalten jedes Mal ein anderes Spiel, wenn Sie spielen.

Etwas banaler ausgedrückt – es ist einfacher für Sie, Gold zu sammeln, und Sie erwerben Gesundheitskugeln, um Ihren Charakter kampfbereit zu halten.

Schwierigkeitsstufen

Die Schwierigkeitseinstellungen beziehen sich auf die Stufe Ihres Charakters. Der übergeordnete Spieler steht Monstern höherer Stufe gegenüber. Sie können sich gleich zu Beginn von Diablo 3 für das Standardspiel, den Schwierigkeitsgrad oder das Expertenniveau entscheiden. Nachdem Sie die höheren Stufen erreicht haben, können Sie einen Meister oder sechs verschiedene Stufen der Quälerei wählen.

Wenn Ihr Charakter die Stufe zehn erreicht hat, können Sie sich auf die harte Stufe begeben. Diese risikoreiche Strategie setzt Ihren Hardcore-Charakter dem Risiko eines Permadeaths aus. Wenn Ihr Charakter stirbt, kann er als Geist weiter plaudern, wird aber nie wieder leben. Wenn Sie vor Ihrem Tod die entsprechende Stufe erreicht haben, wird Ihr Charakter in der Halle der Helden verewigt. Wenn Sie in Teams spielen, dann werden nur Hardcore-Charaktere in ein Hardcore-Team eingeladen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, auf einer höheren Schwierigkeitsstufe als gewöhnlich zu spielen, dann werden die Monster schwerer zu töten und fügen mehr Schaden zu. Man erhält jedoch größere Belohnungen, wenn man sie tötet.

Spielaktivitäten

Dieses Hack- und Slash-Spiel wird im Fantasy-Land gespielt. Das Ziel ist es, das ultimative Böse zu besiegen, das Diablo, der Herr des Schreckens, ist, aber in der Zwischenzeit werden Sie Monster töten und Beute sammeln. Das Beute-Sammeln ermöglicht es Ihnen, bessere Waffen und Fähigkeiten zu haben und größere Monster zu töten. Durch das Töten großer Dämonen gewinnt man fabelhafte Beute. Sie haben es verstanden.

Es gibt eine Reise, denn dies ist die Aufgabe eines Helden, also beginnen Sie am Anfang und gehen Sie bis zum Ende. Sie werden von NSCs begleitet, von denen einige nicht ganz das sind, was sie zu sein scheinen, oder Sie können sich mit anderen Spielern zusammenschließen.

Die Waffen und Rüstungen sind mittelalterliche Phantasieprodukte, und es gibt die Möglichkeit, sie mit Hilfe der Beute mit verschiedenen Farben und Formen anzupassen. Es gibt keine realen Geldkäufe, so dass Sie sich Ihre Fähigkeiten und Ausrüstung durch das Spielen des Spiels verdienen müssen.

Wenn Ihre bevorzugte Freizeitbeschäftigung das Töten von Monstern ist, dann ist dies das richtige Spiel für Sie. Die Online-Verbindung ermöglicht einen besseren sozialen Kontakt mit anderen Spielern, aber Sie müssen nicht mitmachen, wenn Sie lieber alleine spielen möchten.

Spieler-Charakter-Rollen

Sie können als einer von fünf Grundcharakteren spielen. Jeder Charakter ist auf eine einzigartige Energiequelle angewiesen und verfügt über spezifische Fähigkeiten und Fertigkeiten. Sie können das Aussehen des Charakters anpassen. Zwei weitere Charaktere (Kreuzritter und Nekromant) sind mit dem Reaper of Souls-Erweiterungspaket erhältlich.

Der Barbar

Die Idee eines Barbaren beschwört ein Bild von massiver körperlicher Stärke herauf. Wenn Sie diese Rolle spielen, können Sie wie ein Wirbelwind durch jede Menge, der Sie begegnen, hindurchgehen. Wie ein Barbar können Sie jeden feindlichen Schwarm von Feinden durchreißen und dabei Zerstörung hinterlassen. Ihre mächtigsten Fähigkeiten rühren von Wut her, aber die Kraft schwindet mit der Zeit.

Sie erneuern Ihre Wutbänke, indem Sie Ihre Feinde angreifen oder von ihnen angegriffen werden. Wenn Sie, der Barbar, einige Ihrer Fähigkeiten einsetzen, regenerieren Sie auch Ihren Zornesvorrat. Zu Ihren anderen Handlungen gehört die Fähigkeit, große Entfernungen zu überbrücken. Natürlich zerquetschen Sie Ihre Feinde bei der Landung. Wenn Ihre Feinde außer Reichweite sind, können Sie einen Greifer auswerfen und sie in den Nahkampf schnappen.

Der Mönch

Dieser Charaktertyp bezieht seine Stärke aus der Kraft des Geistes. Diese seltsame Kraft unterstützt Ihre Fähigkeit, sich zu verteidigen. Ihr Geist ist beständig und ebbt nicht mit der Zeit ab, aber er erneuert sich nur langsam. Die Geistspeicher füllen sich wieder auf, wenn Sie den Feind angreifen.

Den Mönch zu spielen, gibt Ihnen Zugang zu der ganzen Bandbreite der martialischen Fähigkeiten dieses Nahkämpfers. Sie können Ihre Feinde verkrüppeln und vermeiden, von ihnen beschädigt zu werden. Sie haben die Macht, die auf Sie geworfenen Geschosse abzulenken. Wenn Sie ausreichend motiviert sind, ist Ihre Angriffsgeschwindigkeit blitzschnell, wenn Sie treffen, landen Sie tödliche Schläge.

Der Dämonenjäger

Die Fähigkeiten des Dämonenjägers liegen in seiner Geschicklichkeit im Umgang mit Waffen. Wenn Sie sich für die Rolle des Dämonenjägers entscheiden, werden Sie Waffen einsetzen, um Ihre Feinde anzugreifen und sich zu verteidigen. Die Waffen Ihrer Wahl sind die vielen Arten von Bogen – Langbögen und Armbrüste. Zur Unterstützung können Sie Messer oder Bomben werfen. Sie haben zwei Quellen für Ihre Macht – Disziplin und Hass.

Die Disziplin regeneriert sich langsam mit der Zeit und wird durch den Einsatz von defensiven Fähigkeiten wie akrobatische Manöver oder das Festnageln von Gegnern verbraucht. Es gibt schnellere Wege, mehr Disziplin zu erlangen, als darauf zu warten, dass die Sekunden vergehen. Bestimmte Objekte, Fähigkeiten und Runen füllen die Disziplin-Reserve auf.

Hass liefert Treibstoff für Angriffsmanöver. Hass regeneriert sich fünfmal so schnell wie Disziplin. Eine Verstärkung des Hasses kommt mit einigen Objekten und dem Fledermausgefährten.

Der Hexendoktor

Die Magie des Hexendoktors hat ihre Wurzeln im Schamanismus und vielleicht im Voodoo. Dieser neue Charaktertyp für Diablo 3 vermischt Nekromant, Zauberin und Druide.

Sie schöpfen aus Ihren mentalen Ressourcen, Mana, um Ihre Fähigkeiten und Attribute auszuüben. Mana regeneriert sich sehr langsam, wenn Sie also die Rolle des Witch Doctors spielen, müssen Sie vorsichtig sein, wie Sie es ausgeben.

Im Gegensatz zu Mönch und Barbar vermeidet der Witch Doctor Nahkampf. Die Ihnen zur Verfügung stehende Ausrüstung umfasst Voodoo-Masken, Zeremonialmesser und Mojos.

Mojos sind nur für den Witch Doctor bestimmt. Mojo ist ein Hoodoo-Wort und bedeutet magischer Zauber. Mojo kann bei der Zufügung von Schaden und beim Aufbau von Mana helfen. Voodoo-Masken erhöhen die Zaubermacht und helfen, das Mana zu vergrößern. Zeremonielle Messer können zum Töten aus nächster Nähe verwendet werden. Die Klingen können sich mit ein wenig Magie in Speere oder Dolche verwandeln. Der Witch Doctor kann auch einen Standardspeer oder Dolch in ein Zeremonialmesser verwandeln.

Als Witch Doctor können Sie sich mit Zombies und Ungeziefer umgeben. Sie haben einige neue Möglichkeiten, Ihre Feinde anzugreifen – explodierende Schädel, tödliches Gift oder Flüche, die sie verkümmern lassen. Sie können Ihre Haustiere benutzen, um Ihre Feinde anzugreifen, ohne Ihre Manavorräte zu erschöpfen.

Der Zauberer

Arkane Energie versorgt den Zauberer mit Energie. Sie regeneriert sich schnell, aber sie kann den Körper des Zauberers zerstören, wenn sie missbraucht wird.

Das Spiel als Zauberer gibt Ihnen Magie, um Ihre Feinde zu verbrennen, einzufrieren oder aufzulösen. Außerdem haben Sie die Macht, sich zu teleportieren, Illusionen zu erzeugen und den Lauf der Zeit zu verlangsamen. Sie sind kein Nahkämpfer.

The Crusader

The Crusader hat Kriegerfähigkeiten und kann etwas Magie einsetzen. Als Kreuzritter verlässt man sich auf die Kraft seines Zorns. Eure Waffen sind ein Dreschflegel oder ein Schwert, gekoppelt mit einem Schild. Sie können sich furchtlos in das Schlachtgetümmel bewegen, mit der ganzen Zuversicht eines Panzers, um Ihre Feinde zu töten. Ihre Kampfmagie stärkt Ihre Verbündeten und schwächt Ihre Feinde.

Der Vorteil eines Kreuzfahrers ist, dass man nie allein kämpft. Die Avatare des Ordens warten auf Ihre Befehle, vorausgesetzt, Sie haben die richtigen Fertigkeitsrunen.

Der Nekromant

Der Nekromant verlässt sich auf die Essenz. Die Essenz regeneriert sich nicht mit der Zeit, und wenn Sie sich dafür entscheiden, als Nekromant zu spielen, müssen Sie Ihre Essenz erneuern, indem Sie Ihre Feinde angreifen. Man greift seine Feinde mit der Grimmsense, den Knochenstacheln oder durch Absaugen ihres Blutes an, um die Essenz wiederherzustellen.

Du kannst Zaubersprüche und Flüche sprechen und Tote auferwecken. Ein Nekromant hat viele nützliche Aktionen mit Leichen – er kann sie sprengen, sie in Angriffsobjekte verwandeln, sie essen, um die Essenz aufzufüllen, und sie in untote Vasallen verwandeln.

Nachdem Sie Ihren Charakter gewählt haben, ist es an der Zeit, die Handlung von Anfang bis Ende zu verfolgen.

Spiel-Erzählung

Die Handlung zeigt über vier Phasen des Spiels. In jeder Phase erledigen Sie Aufgaben und besiegen Ihre Gegner. Diese Geschichte beginnt zwei Jahrzehnte nach den Ereignissen von Diablo II. Wir besprechen die nackten Knochen der Handlung und die Quests weiter unten. Um die feineren Details und die kleinen Wendungen der Handlung zu erfahren, müssen Sie das Spiel spielen.

Phase I

Diablo 3 beginnt in der Stadt New Tristram, wo ein Stern vom Himmel gefallen ist und die Kathedrale getroffen hat. Es gibt eine beunruhigende und unwillkommene Folge – den Aufstieg der Untoten.

Sie werden von Leah (NPC) empfangen und gehen mit ihr, um Deckard Cain (NPC) aus dem von der Sternschnuppe erzeugten Krater zu retten.

Ihre erste Aufgabe ist es, König Leoric (den Skelettkönig) zu besiegen. Sie müssen seine Krone finden. Sie haben Unterstützung von einem Handwerker – Haedrig Eamon (Schmied). Nachdem Sie die Krone erhalten haben, retten Sie Kormac, den Templer (Anhänger). Nun können Sie König Leoric besiegen und zum Ort des gefallenen Sterns vordringen.

Der Fremde ohne Gedächtnis enthüllt die nächste Aufgabe. Ein Schwert ist in drei Teile zerbrochen. Ihre Aufgabe ist es, die Stücke wiederzufinden und das Schwert zu restaurieren. Bei dem Versuch, dies zu erreichen, werden Sie auf einen anderen Anhänger treffen – Lyndon, den Schurken. Ihr Feind bei diesem Unterfangen ist die Hexe Maghda (NPC). Sie müssen einen mächtigen Dämon namens Metzger besiegen, um den Fremden mit seinem Schwert und seinen Erinnerungen wieder zu vereinen. Der Name des Fremden ist Tyrael, und er warnt vor der Ankunft von zwei Dämonenherren – dem Herrn der Lügen (Belial) und dem Herrn der Sünde (Azmodan).

Phase II

Die Aktion zieht in die Stadt Caldeum. Sie reisen mit Lea und Tyrael dorthin, bevor sie in getrennte Richtungen gehen.

Ihre Aufgabe ist es, Maghda aufzuspüren. Dabei treffen Sie auf Eirena die Verzaubererin (Anhängerin) und töten schließlich Maghda. Dann kehrst du zurück, um Leah zu retten und mit ihr zu fliehen.

Du hilfst Leah, ihre Mutter Adria zu retten. Ihre nächste Aufgabe – Sie müssen den Schwarzen Seelenstein erwerben. Zuerst müssen Sie einige andere Gegenstände besorgen – einen Warlock-Kopf und zwei Phiolen mit Blut. Schließlich benutzt du den Schwarzen Seelenstein, um Belial zu besiegen, indem du ihn in dem Stein gefangen nimmst.

Phase III

In dieser Phase von Diablo 3 zielen Sie darauf ab, Azmodan zu besiegen und ihn in den Seelenstein zu sperren. Um dieses Ziel zu erreichen, gilt es, Schlachten zu schlagen und andere Feinde zu besiegen. Inmitten des Sieges gibt es einen Rückschlag, durch den Leah zum Gefäß von Diablo wird, und der die Bühne für die letzte Phase des Spiels bereitet.

Phase IV

Die Handlung bewegt sich in den Hohen Himmel und gipfelt nach vielen Schlachten mit Dämonen in der letzten Schlacht mit dem Herrn des Terrors, Diablo. Besiegen Sie ihn? Das wird die Zeit zeigen.

Quests

Es gibt zwei Arten von Quests. Kampagnen-Quests schreiten im Spiel voran. Ereignis-Quests sind ein Bonus-Feature, mit dem Sie belohnt werden. Sie können nicht zu einer Ereignis-Quest zurückkehren; es ist eine Gelegenheit, die Sie ergreifen oder verlieren.

Quests der Phase I

The Fallen Star – hier wird das bevorstehende Abenteuer inszeniert und die Hauptfiguren vorgestellt. Es wird erwartet, dass Sie die auferstandenen Toten, die elende Mutter und die elende Königin töten. Sie erhalten Informationen, indem Sie mit einigen der Figuren sprechen – Leah, Captain Rumford.

Das Vermächtnis von Kain ist ein Nicken zurück zu Diablo II. Sie müssen Kain retten, neue Informationen erforschen und erhalten und einige Skelette töten.

Eine zerschlagene Krone – Sie treffen den Schmied (Handwerker) und lernen, ein Portal zu schaffen. Sie werden die Ravenous Dead, die Frau des Schmieds und Kanzler Eamon töten. Dein Ziel ist es, die Skelett-Königskrone zu finden.

Herrschaft des schwarzen Königs – Sie treffen auf die erste Bossfigur. Es gibt einige Monster zu töten, aber es gibt eine Menge Informationen zu sammeln. Sie erwerben den ersten Anhänger – Kormac.

Schwert des Fremden – Sie suchen nach dem ersten Schwertsplitter und geben ihn Kain zurück.

Die zerbrochene Klinge – Sie werden geschickt, um Maghda zu finden und den zweiten Anhänger – Lyndon – zu finden. Viele weitere Feinde müssen getötet und einige Gegenstände gefunden werden. Am Ende dieser Quest haben Sie den zweiten Teil des Schwertes.

Das Verhängnis in Wortham – Sie suchen den dritten und letzten Teil des Schwertes. Sie werden einige Sektenmitglieder, Uzel Mordreg und einige dunkle Berserker töten. Am Ende der Suche entdecken Sie, dass Maghda Kain und die drei Teile des zerbrochenen Schwertes hat.

Dem Hexenzirkel auf der Spur – hauptsächlich Informationsbeschaffung, aber Sie werden auch Königin Aranea töten und eine Frau befreien, die in ihrem Netz gefangen ist.

Der gefangene Engel – töten Sie viele Feinde, um den Fremden zu retten und herauszufinden, wer er ist und welche schrecklichen Ereignisse noch kommen werden.

Rückkehr zum neuen Tristram – sprechen Sie mit vielen Charakteren, während die nächste Phase des Spiels enthüllt wird.

Phase II Quests

Schatten in der Wüste – treffen Sie den dritten Anhänger, die Verzaubererin. Dieser Teil der Quest ermöglicht es, ein paar weitere Sektenmitglieder zu töten und Informationen zu sammeln.

Der Weg nach Alcamus – töten Sie Dämonen (viele Dämonen) und finden Sie heraus, wo Maghda sich versteckt.

Die Stadt des Blutes – töten Sie Maghda und finden Sie die nächste Quest.

Eine königliche Audienz – töten Sie weitere Dämonen, retten Sie Leah und fliehen Sie durch die Kanalisation.

Unerwartete Verbündete – töten Sie Schlangenmenschen (macht eine Abwechslung von Dämonen), retten Sie Leahs Mutter Adria aus der elenden Grube und lassen Sie sich zur nächsten Quest führen.

Verräter der Horadrim – die ganze Suche besteht darin, den Kopf von Zoltan Kulle zu finden und mit ihm nach Adria zurückzukehren.

Blut und Sand – nun werden Sie auf die Suche nach magischem Blut geschickt. Während der Suche retten Sie einen anderen Anhänger – Covetous Shan, Sie finden den Schmelztiegel und töten Gavin den Dieb. Wenn Sie Ihre Suche erfolgreich fortsetzen, finden Sie zwei Fläschchen mit Blut.

Der schwarze Seelenstein – die nächste Suche beinhaltet die Suche nach Zoltan Kulles Leiche (sein Kopf fehlt). Wenn Zoltan Kulle wieder aufersteht, enthüllt er sein wahres Gesicht, und Sie müssen ihn töten. Jetzt nehmen Sie den Schwarzen Seelenstein in Besitz.

Die Durchsuchung von Caldeum – dies ist eine Rettungsmission, und Sie erhalten einen Bonus für die Anzahl der Caldeum-Flüchtlinge, die Sie in Sicherheit bringen.

Herr der Lüge – der Abschluss der Phase II ist die Konfrontation mit Belial, dem Herrn der Lüge. Wenn Sie erfolgreich sind, werden Sie seine Seele im Schwarzen Seelenstein gefangen nehmen. Sie haben kaum Zeit zum Durchatmen, wenn Sie in die nächste Suche rasen.

Quests der Phase III

Die Belagerung der Festung – Sie helfen den Verteidigern der Festung und treffen auf das nächste Monster – Azmodan, den Herrn der Sünde.

Das Blatt wenden – hier geht es um die Schlachten.

Die zerbrochene Burg – Sie erkennen, dass die Schlacht nur ein Ablenkungsmanöver war. Ghom läuft jetzt frei herum, und Sie müssen ihn finden und töten.

Tremors in the Stone – Der nächste zu besiegende Feind ist die Terrorausgeburt. Sie werden nun angewiesen, Azmodan aufzusuchen.

Kriegsmaschinen – Ihr Ziel ist es, die dämonischen Ballisten und die Trebuchetvorrichtung zu zerstören.

Belagerungsbrecher – ein weiteres Monster, das es zu töten gilt, diesmal ist es die Siegebrecher-Angriffsbestie.

Herz der Sünde – der Abschluss dieser Phase ist der Kampf mit den Töchtern des Schmerzes, die Zerstörung der Herzen der Sünde. Schließlich tötet man Cydaea (Ehefrau von Azmodan) und dann Azmodan, wonach man seine Seele einsammelt.

Quests der Phase IV

Der Fall des Hohen Himmels – das nächste Monster, das es zu eliminieren gilt, ist Iskatu, zusammen mit einer Reihe von Günstlingen.

Das Licht der Hoffnung – Diablo taucht auf. Ihre Mission ist es, den Aspekt der Hoffnung zu retten. Dazu müssen Sie sie finden und Rakanoth (Herr der Verzweiflung) töten.

Unter der Turmspitze – dieser Teil der Erzählung ist eine Informationssammlung, während man sich von einem Ort zum anderen bewegt.

Das größte Übel – wenn Sie das Erweiterungspaket Reaper of Souls nicht haben, dann ist dies der Ort, an dem Sie Diablo finden und töten.

Wenn Sie das Reaper of Souls-Erweiterungspaket haben, dann gibt es noch acht weitere Quests zu erfüllen.

Der Untergang von Westmarch – die letzte Etappe wird festgelegt. Der Schwarze Seelenstein fehlt. Es gibt natürlich ein Monster zu töten – Kasadya.

Seelen der Toten – es gibt Objekte zu finden und zu zerstören (Seelentiegel und verschiedene Leichenstapel). Auf der Suche treffen Sie auf Myrian, den Mystiker (Handwerker).

Der Vorbote – eine weitere Suche und ein weiteres Monster zum Töten, dieses heißt Urzael. Ein erfolgreicher Ausgang rettet Westmarch.

Die Hexe – Sie werden auf die Suche nach Adria geschickt, in die Blutmärsche. Für leichte Unterhaltung sorgt die Tötung der wütenden Boggits und dann Adria.

Das Pandämonium-Tor – Sie müssen den Jungfrauen-Lamiel und die Schnitter töten, bevor Sie den Weg zur nächsten Suche erhalten.

Die Schlachtfelder der Ewigkeit – bevor Sie mit der Haupthandlung fortfahren können, müssen Sie die Belagerungsrune erhalten, dann können Sie Thilor töten. Nun brechen Sie auf, um die Festung anzugreifen.

Die Festung durchbrechen – um in die Festung zu gelangen, müssen Sie Mordrath töten und auch die Belagerungshaken und das Festungstor zerstören.

Todesengel – diese letzte Phase hängt von dem von Ihnen gewählten Charakter ab. Um herauszufinden, was als nächstes passiert, müssen Sie das Spiel spielen.

Handwerker

Wenn Sie eine Quest abschließen, treffen Sie auf einen Handwerker. Ein Handwerker nimmt die von Ihnen erhaltenen Gegenstände und verarbeitet sie zu brauchbaren Produkten mit Zufallsboni.

Schmied

In den ersten paar Quests treffen Sie auf Haedrig Eamon. Um ihn auszunutzen, müssen Sie seiner infizierten Frau Frieden geben. Der Schmied wird Sie dann mit Waffen und Rüstungen ausstatten und Gegenstände zur Rettung zerlegen.

Juwelier

Covetous Shan ist auf der Suche nach einem gefährlichen Edelstein, der die Angewohnheit hat, seine Besitzer zu töten. Sie treffen Shan, wenn Sie ihn in Phase II aus einem Fass in der Kanalisation retten. Sobald Sie ihn rekrutiert haben, steht er Ihnen ab dem Beginn eines neuen Spiels zur Verfügung.

Er kann Ringe und Amulette erschaffen, Edelsteine zu mächtigeren kombinieren und Edelsteine aus ihren Fässern entfernen, ohne den Edelstein oder das Objekt zu beschädigen. Edelsteine sind im Spiel unverzichtbar, da sie magische Effekte hinzufügen.

Es gibt fünf verschiedene Arten von Edelsteinen – Diamant, Smaragd, Topas, Rubin und Amethyst. Jede bietet Verbesserungen.

Mystic

Myriam Jahzia bietet magische Dienste an. Eine davon ist die Transmogrifikation, bei der Gegenstände verändert werden können, aber alle ihre Fähigkeiten behalten. Der Zweck besteht darin, das Aussehen Ihres Charakters zu verändern und einige magische Fähigkeiten hinzuzufügen. Der Mystiker ist nur in der Erweiterung Reaper of Souls erhältlich.

Anhänger

Anhänger sind nur verfügbar, wenn Sie als Einzelspieler spielen. Sie erscheinen nicht in Mehrspieler-Spielen. Selbst in Einzelspieler-Spielen können sie Ihnen in den Endkämpfen nicht zur Seite stehen. Jeder Follower hat acht Fähigkeiten, aber immer nur vier davon.

Es kann immer nur ein Anhänger Sie begleiten. Wenn sich ein menschlicher Spieler zu irgendeinem Zeitpunkt zu Ihnen gesellt, dann wird der Anhänger wieder gehen. Diablo 3 betrachtet menschliche Spieler als einen nützlicheren Verbündeten.

Die Anhänger gewinnen an Fähigkeiten und Ausrüstung, wenn sie an Ihrer Seite kämpfen, während Sie aufsteigen. Runen verändern nicht die Fähigkeiten des Anhängers. Anhänger haben Fertigkeiten, die den Spielercharakteren ähnlich sind, so dass sie Ihren Stil ergänzen können.

Kormac der Templer

Sie treffen Kormac in Phase I. Kormac ist physisch mächtig, und die ihm zur Verfügung stehenden Waffen sind Schilde, Wurfäxte, Dolche, Streitkolben, Speere und Schwerter. Weitere Objekte sind ein paar Ringe, ein Amulett und Tempelrelikte. Diese Gegenstände sind nur auf bestimmten Charakterstufen verfügbar.

Lyndon der Schurke

Lyndon ist ein Ex-Dieb und ein kompetenter Bogenschütze. Zusätzlich zu den Bögen kann er zwei Ringe und ein Amulett haben. Sein Unikat sind Schurkenmarken. In seinen Fähigkeiten und Attributen ist er wie der Dämonenjäger.

Eirena die Verzaubererin

Eirena hat zaubererähnliche Fähigkeiten. Sie kann Zaubersprüche wirken und als Puffer fungieren. Sie kann mit einigen Waffen umgehen, und ihr besonderer Gegenstand ist der Fokus der Verzaubererin.

Charakterstufen

Die Charakterstufe hängt von der Erfahrung ab, die durch das Abschließen bestimmter Quests und das Töten von Monstern gewonnen wird. Der Prozess des Aufsteigens in die höheren Stufen ist ein Aufstieg. Wenn Sie sich in der Nähe eines Monsters befinden, läuft der Prozess wie folgt ab – ein heilendes gelbes Licht umgibt Ihren Charakter. Wenn das Licht verblasst, explodiert jedes Monster in der Nähe spontan.

Das Aufsteigen in der Stufe verleiht Ihnen einen oder zwei Boni in Form von Fertigkeiten, Runen und Fertigkeitsplätzen. Außerdem erhalten Sie damit Zugang zu Gegenständen, die an diese Stufe gebunden sind. Es gibt insgesamt 70 Stufen, und zu diesem Zeitpunkt stehen Ihnen alle Fertigkeiten und Runen zur Verfügung.

Fertigkeiten

In Diablo 3 sind die Fertigkeiten aktiv oder passiv. Ein Runestone kann alle Fertigkeiten ändern. Die passiven Fertigkeiten sind auf drei beschränkt, bleiben aber nach ihrer Aktivierung lebenslang erhalten. Sie entscheiden nicht, wann Sie eine passive Fertigkeit aktivieren; sie wird unter den entsprechenden Umständen aktiviert. Die aktiven Fertigkeiten werden vom Spieler ausgewählt und eingesetzt. Einige der aktiven Fertigkeiten sind charakterspezifisch.

Jeder Charakter beginnt mit einer Fertigkeit, bis er Stufe 2 erreicht. In diesem Stadium können Sie drei Fertigkeiten haben und zwei jederzeit einsetzen. Neue Fertigkeiten werden regelmäßig verfügbar, wenn der Charakter auf die nächsthöhere Stufe aufgestiegen ist, aber die Fertigkeiten werden stufenweise freigeschaltet. Die maximale Anzahl von Fertigkeiten pro Charakter beträgt 25, die maximale Anzahl von Fertigkeiten, die jederzeit verwendet werden können, ist sechs.

Das Ausüben von Fertigkeiten verbraucht Energie. Die charakteristischen Fertigkeiten, die für jeden Charaktertyp spezifisch sind, haben die geringste Auswirkung auf die Macht, aber die mächtigen Fertigkeiten verbrauchen Energie in einem schnelleren Tempo und können bedeuten, dass der Charakter länger warten muss, bis er sich erholt.

Materialien und Gegenstände

Durch das Töten von Monstern und das Erledigen von Quests erhält man Zugang zu Gold, Waffen, Rüstungen und Edelsteinen. Handwerker werden diese Materialien während des gesamten Spiels zu nützlichen Objekten für Sie herstellen.

Sie verfügen über einen Rucksack (Inventar), in dem Sie nützliche Gegenstände tragen können, die Sie derzeit nicht benutzen. Sie haben 60 Plätze zur Verfügung, aber für Ersatzrüstungen und Waffen benötigen Sie jeweils zwei Plätze, alles andere benötigt nur einen Platz.

Es gibt viele verschiedene Qualitäten und Arten von Gegenständen, die Sie erwerben können. Die qualitativ hochwertigeren Gegenstände sind mit einer größeren Anzahl von Boni ausgestattet – der Fähigkeit, dem Gegner mehr Schaden zuzufügen, und der Möglichkeit, Edelsteine zu installieren.

Wenn Sie nach Gegenständen suchen, denken Sie daran, dass hochwertige magische Gegenstände drei Eigenschaften haben, seltene Gegenstände sechs und legendäre Gegenstände acht. Die Merkmale werden nach dem Zufallsprinzip generiert, so dass sich die Eigenschaften der Gegenstände jedes Mal ändern, wenn Sie zurückgehen, um einen Gegenstand zu erwerben.

Sie können Sätze von Gegenständen sammeln, die einzigartig für Ihren Charakter sind; ein vollständiger Satz gibt zusätzliche Boni. Wenn Sie die übergeordneten Monster aufspüren und töten, erhalten Sie Zugang zu höherwertigen Gegenständen. Die Gegenstände, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind mit der Stufe Ihres Charakters im Spiel verknüpft

Nicht-Spieler-Charaktere

Zusätzlich zu den Anhängern und den Handwerkern treffen Sie auf eine Vielzahl hilfreicher Charaktere, die von der KI des Spiels gesteuert werden. Es gibt knapp hundert Charaktere, denen Sie auf Ihrer Reise durch die Welt von Sanctuary begegnen können. Die wichtigsten sind die folgenden:

Leah

Sie ist die Nichte von Declan Caine und die Tochter der Hexe Adria. Sie unterstützt Ihren Charakter, bis sie schließlich, verraten, zu Diablos Gefäß wird.

Tyrael

Ein engelsgleicher Sterblicher, der das Spiel als der Fremde mit einem zerbrochenen Schwert beginnt. Ihr ständiger Führer und Begleiter, der die Reise Ihres Charakters ein- und auswebt.

Deckard Cain

Deckard Cain erscheint am Anfang der Geschichte, um auf die schrecklichen Dämonen hinzuweisen, die die Welt von Sanktuarium angreifen werden.

Ein Trio von Kapitänen

Captain Davyd, Captain Ravan und Captain Rumford. Sie treffen diese an verschiedenen Orten, befreien sie aus der Gefangenschaft, kämpfen an ihrer Seite und erhalten nützliche Informationen.

Die NSCs spielen während des gesamten Spiels eine Vielzahl von Rollen. Sie können mit ihnen handeln und reden, einige sind Schurken, andere heroisch und einige besetzen nur gewöhnliche Positionen, Opfer der Umstände oder unschuldige Zuschauer. Sie fügen Farbe und Textur hinzu, um die dunkle Welt von Sanktuarium ins Leben zu rufen, damit Sie sich auf Abenteuer begeben und die Welt vor dem Bösen retten können.

Optionale Aktivitäten

Rauferei

Zu jedem Zeitpunkt in Diablo 3 können Sie sich für eine kleine Schlacht entscheiden, wenn Sie Ihre Charakterfähigkeiten gegen andere Spieler testen möchten. Einer gegen einen oder einer gegen viele. Es gibt nichts zu gewinnen und nichts zu verlieren. Selbst Hardcore-Charaktere sterben nicht in der Kampfzone.

Clans und Gemeinschaften

Sie können jederzeit in einem Clan sein. Sie können mit anderen Clanmitgliedern interagieren und sich mit ihnen unterhalten und Ihre Leistung mit anderen messen.

Gemeinschaften funktionieren auf die gleiche Weise wie Clans, aber Sie können mehreren beitreten. Eine Gemeinschaft hat gemeinsame Interessen, zum Beispiel das Töten von Monstern.

Die Welt

Die neue Spielphysik bedeutet, dass sich die Welt jedes Mal, wenn Sie spielen, verändert. Es gibt einige Fixpunkte – die Städte. Einige Wegpunkte ermöglichen es Ihnen, von Ort zu Ort zu reisen.

Spielmodi

Kampagnen-Modus

Dieser Modus ist die primäre Einstellung für alle Spieler. Sie müssen die ganze Geschichte beenden.

Adventure-Modus

Um den Adventure-Modus freizuschalten, müssen Sie das gesamte Spiel im Kampagnen-Modus abschließen. Sie können dann Ihr eigenes Spiel erstellen und auf Quests zugreifen, die vor dieser Phase nicht verfügbar sind. Die Welt von Sanctuary steht Ihnen nun zur Erkundung offen.

In diesem Modus können Sie auf den Würfel von Kanai zugreifen. Ein Gerät, mit dem Sie andere Objekte transformieren können. Er ermöglicht es Ihnen, legendäre Kräfte zu sammeln, die Ihnen bei Ihrer Suche helfen.

Spalt herausfordern

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Co-op-Spiele für PC

Kooperative Spiele werden kooperativ mit anderen gespielt. Entweder Freunde oder Fremde, aber im Gegensatz zu Mehrspieler-Spielen, bei denen…
Read More

Beste CPU für Gaming

Die Paarung von CPU (Central Processing Unit) und GPU (Graphics Processing Unit) ist das, was die Magie des…
Read More

Beste Gaming Notebooks unter 1500

Heutzutage besitzt so ziemlich jeder einen Laptop. Vielleicht haben sie gerade erst die Universität besucht und brauchen ihn…
Read More

Beste Survival-Spiele

Was ist ein Überlebensspiel, und warum sollten Sie eines spielen wollen? Ein Überlebensspiel ist Teil der breiten Palette…
Read More

Beste Abenteuerspiele

Eine gute Geschichte und fesselnde Charaktere treiben Abenteuerspiele an. Es gibt Rätsel zu lösen und Geheimnisse herauszufinden. Ein…