Beste Stehpulte

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Es wird uns nicht überraschen, wenn Sie diesen Artikel im Stehen lesen. Inzwischen ist es allgemein bekannt, dass langes Sitzen mehrere negative Auswirkungen auf Ihren Körper hat. Es ist zu einem der größten Feinde sowohl von Schreibtischarbeitern als auch von Hardcore-Spielern geworden. Es erhöht das Risiko von Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Krebs, Fettleibigkeit, Rückenverletzungen und einer Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme. Und deshalb sind Stehpulte heutzutage der letzte Schrei. Mit seinen Versprechungen von verbesserter Körperhaltung und anderen gesundheitlichen Vorteilen sind immer mehr Menschen überzeugt, ihn täglich zu benutzen.

Das Konzept eines Stehpultes ist einfach: Es ist ein Schreibtisch, der es Ihnen erlaubt, im Stehen zu arbeiten. Es gibt starke Belege dafür, dass dies mehrere Vorteile gegenüber dem bloßen Sitzen bei der Arbeit oder beim Spielen hat. Wenn Sie also wie die vielen anderen auf dem Weg sind, ihren Lebensstil zu ändern, ist dies ein ausgezeichneter Ort, um damit zu beginnen. In diesem Artikel werden wir über die Vorteile und den richtigen Gebrauch von Stehpulten sprechen. Und wir werden Ihnen auch unsere Liste der besten heute verfügbaren Stehpulte vorstellen.

Einkaufsführer für die besten Stehpulte

Es gibt so viele Möglichkeiten, wir wollen nicht, dass Sie am Ende den falschen kaufen. Hier sind die Eigenschaften, die einen ausgezeichneten Stehpult ausmachen.

Benutzerfreundlichkeit

Die besten Stehpulte lassen sich mühelos anheben und nach unten schieben. Sie wollen keinen Schreibtisch, der sich so mühsam einstellen lässt, denn das wäre mehr Mühe, als es wert ist. Holen Sie sich keinen Schreibtisch, der Ihnen beim Versuch, die Position zu wechseln, sogar wehtun könnte. Einige manuelle Stehpulte neigen dazu, das zu tun.

Deshalb sind wir der Meinung, dass ein elektrischer Stehpult die Investition wert ist. Es ist einfach zu bedienen und zuverlässig, was bedeutet, dass Sie keine Ausrede haben, es zu benutzen! Wenn Ihr Budget nur die Anschaffung eines manuellen Stehpults zulässt, stellen Sie sicher, dass es nicht viel Mühe kostet, es anzupassen. Wenn Sie das tun, könnte es sein, dass Sie den Schreibtisch nicht mehr anpassen wollen, was etwas kontraproduktiv ist.

Es muss auch zum Sitzen geeignet sein.

Wenn Sie einen Stehpult bekommen, denken Sie daran, dass es nicht darum geht, stundenlang bei der Arbeit oder beim Spielen zu stehen. Der Schlüssel ist die Bewegung – nicht das Verweilen in einer bestimmten Position für lange Zeiträume.

Also, besorgen Sie sich kein Stehpult, das sich nur um Ihre stehende Position kümmert. Das ist für viele Marken eine Selbstverständlichkeit. Einige Hersteller konzentrieren sich zu sehr darauf, den Schreibtisch so einzustellen, dass er sich hervorragend zum Arbeiten im Stehen eignet. Aber wenn es Zeit zum Sitzen ist, fällt der Schreibtisch nicht tief genug für regelmäßige Aktivitäten wie Schreiben oder Tippen.

Denken Sie daran, dass es nicht nur um das Stehen geht, sondern vor allem um die Fähigkeit, die Position zu wechseln, wann immer Ihr Körper dies benötigt. Wenn Sie einen Stehpult bekommen, besorgen Sie sich einen leicht verstellbaren Schreibtisch, so dass Sie entweder im Sitzen oder im Stehen richtig arbeiten können. Es ist kontraproduktiv, ein Stehpult zu kaufen, das nur die Hälfte des Ziels erreicht. Wenn Sie bereit sind, in ein solches Gerät zu investieren, stellen Sie sicher, dass es den Zweck erfüllt, für den es bestimmt ist.

Ergonomie

Sie haben dieses Wort schon einmal gehört, aber was bedeutet es? Ergonomie bezieht sich darauf, wie einfach und komfortabel ein Produkt im Verhältnis zu Ihrem Körper zu benutzen ist. Bei Stehpulten bedeutet gute Ergonomie, dass Sie unabhängig von Ihrer Position bequem arbeiten können. Gute Ergonomie bedeutet, dass Sie sich bei der Benutzung des Schreibtisches nicht verletzen können. Ob Sie nun sitzen oder stehen, Ihr Stehpult sollte Ihnen also keine Karpaltunnelsyndrome oder Verletzungen der Wirbelsäule und des Nackens verursachen.

In den Vereinigten Staaten beträgt die durchschnittliche Körpergröße von Frauen 5’4″, während die durchschnittliche Körpergröße von Männern 5’10″ beträgt. Mit diesen Messungen liegen die idealen Höhen für Stehpulte bei 24,5″ im Sitzen und 41,3″ im Stehen für Frauen; und 26,5″ im Sitzen und 44,8″ im Stehen für Männer. Aber natürlich passen nicht alle diese Maße, deshalb müssen Sie ein Stehpult erhalten, das von 22,5″ bis 48,5″ verstellbar ist.

Neben der Gesamthöhe müssen Sie auch die Position der Tastatur und des Monitors berücksichtigen. Die besten Stehpulte sollten Ihre Handgelenke beim Tippen in einer neutralen Position belassen. Andererseits sollte der Monitor in Augenhöhe positioniert werden. Dies fördert nicht nur eine gute Körperhaltung, sondern verringert auch die Belastung für Ihre Handgelenke, Ihren Nacken, Ihre Arme, Ihre Schultern und Ihre Augen.

Qualität und Stabilität

Die besten Stehpulte werden mit der höchsten Konstruktionsqualität und den beständigsten Materialien hergestellt. Diese Schreibtische sind stabil und wackeln nicht, unabhängig von ihrer Position.

Kundenservice

Dies ist ein wesentlicher Aspekt, der für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit ist. Ein passender Stehpult kommt von einer Marke mit seriösem Kundendienst – einer Gruppe von Personen, die Ihnen bei der Bestellung und Lieferung sowie bei Reparaturen und Rücksendungen zur Seite stehen.

Montage

Die meisten Tischkonverter werden gebrauchsfertig geliefert, aber die meisten Stehpulte benötigen ein wenig Montageaufwand. Die besten sind einfach zu montieren und verfügen über einfache Handbücher.

Geschwindigkeit der Höhenverstellung

Die besten Stehpulte wechseln recht schnell von sitzenden zu stehenden Tischen und umgekehrt. Diese Eigenschaft wird in Zoll pro Sekunde gemessen.

Lärmpegel

Dies ist ein wesentliches Merkmal, wenn Sie in einem ruhigen Büro arbeiten. Dies wird durch die Qualität und die Anzahl der Motoren in einem Stehpult bestimmt (idealerweise sollten es zwei sein). Der Geräuschpegel wird in Dezibel gemessen.

Oberfläche

Stehpulte gibt es in verschiedenen Oberflächenbereichen. Es gibt keine optimale Größe, da sie von Ihren Bedürfnissen abhängig ist.

Gewichtskapazität

Je schwerer Ihre Gegenstände sind, desto höher sollte die Gewichtskapazität des Tisches sein. Die Schreibtische haben eine große Bandbreite an Tragkraft, von 20 Pfund bis zu 360.

Garantie

Je höher die Qualität des Schreibtisches, desto länger und besser sind die Garantien.

Sitzen gegen Stehen

Die Risiken eines längeren Sitzens

Der menschliche Körper ist nicht dafür ausgelegt, den ganzen Tag zu sitzen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Menschen in Fabriken oder auf den Feldern arbeiteten. In der heutigen Welt voller Büroarbeitsplätze sitzen wir oft stundenlang, ohne dass wir selbst schuld sind.

Und wenn Sie glauben, dass Sie nur dann sitzen, wenn Sie arbeiten, denken Sie noch einmal darüber nach. Auf Ihrem Weg zur Arbeit, ob Sie nun mit dem Auto fahren oder pendeln – Sie sitzen. Auf dem Weg nach Hause sitzen Sie wieder. Wenn Sie essen, ob zu Hause oder im Restaurant, sitzen Sie. Wenn Sie sich ausruhen und fernsehen, sitzen Sie. Wenn man also darüber nachdenkt, sitzt man nicht nur 9 Stunden, sondern den größten Teil des Tages!

Aber die Sache ist die, ob wir es verdienen oder nicht, wir können nicht vermeiden, dass wir die harten Folgen des viel zu häufigen Sitzens spüren. Es gibt so viele Dinge, die in unserem Körper schief gehen können, wenn wir zu lange sitzen. Einige Leute sagen sogar, dass Sitzen das neue Rauchen ist.

Wussten Sie, dass Ihr Körper in dem Moment, in dem Sie sich hinsetzen, nicht so viele Kalorien verbrennt, wie er sollte? Auch Ihre Muskeln beginnen, langsamer zu werden. Und wenn Sie es zwei Wochen lang täglich 6 Stunden lang durchhalten, steigen auch Ihre Fettmoleküle, die Insulinresistenz und der Cholesterinspiegel an. Ihr Blutzucker steigt und Ihre Muskeln sinken, wodurch Sie ein höheres Risiko für Gewichtszunahme und Diabetes haben. Ganz zu schweigen von der Fülle von Knochenproblemen, denen Sie ausgesetzt sein werden.

Und gerade wenn Sie denken, dass es nicht schlimmer werden kann, wird es schlimmer. Wenn Sie diesen Lebensstil zehn Jahre lang beibehalten, erhöht sich Ihr Risiko, an Brust- oder Prostatakrebs zu erkranken und an einer Herzkrankheit zu sterben, um 30% und um 64%. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber das sind keine guten Zahlen.

Die Vorteile des Stehens

Wenn Sie nun glauben, dass all diese schädlichen Folgen durch tägliches Training rückgängig gemacht werden könnten, dann irren Sie sich leider. Die Wahrheit ist, dass es keine Rolle spielt, ob Sie gesund trainieren oder sich gesund ernähren – wenn Sie lange sitzen, werden Sie die schädlichen Nebenwirkungen früher oder später spüren.

Glücklicherweise besteht immer noch Hoffnung, all die bösen Folgen zu negieren, die ein längeres Sitzen mit sich bringen kann. Und die Lösung ist auch nicht so schwierig zu finden. Wenn Sie für jede Stunde des Sitzens 10 Minuten gehen oder stehen, wird es Ihnen gut gehen.

Es könnte am Anfang zu mühsam und schwer zu merken sein, also beginnen Sie damit, den Wecker an Ihrem Telefon zu stellen, um sich daran zu erinnern. Wenn Sie das täglich tun, wird es irgendwann zur Gewohnheit, die keine Erinnerung mehr braucht.

Was das Gehen oder Stehen bewirkt, ist, dass Ihr Körper nicht mehr in den Ruhezustand geht. Wenn Sie also Ihrem Körper eine Chance geben wollen, gegen Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten und hohen Cholesterinspiegel anzukämpfen, was sind dann ein paar Minuten Stehen und Gehen?

Auch das sind keine Mythen. Stattdessen werden sie alle von der Wissenschaft unterstützt. Hier sind einige Studien, die die Vorteile des Stehens gegenüber dem Sitzen belegen:

  • Eine im European Heart Journal veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die den ganzen Tag stehen, einen geringeren Taillenumfang und einen niedrigeren BMI haben. Ihre Cholesterin- und Triglyceridwerte sind ebenfalls niedriger als bei Menschen, die den ganzen Tag sitzen. Außerdem verbrennt man beim Stehen eine Stunde lang 50 Kalorien mehr als beim Sitzen.
  • Eine andere Studie ergab, dass das Stehen eine der wirksamsten Abwehrkräfte gegen Typ-2-Diabetes sein könnte. Von den fast 2.500 Teilnehmern hatten diejenigen, die 9 Stunden am Tag saßen, ein erhöhtes Risiko für Diabetes und Stoffwechselprobleme.
  • Und neben all diesen erwiesenen Vorteilen hat das Stehen während der Arbeit auch einige kognitive Vorteile. Laut einer anderen Studie zeigten Teilnehmer, die während der Arbeit standen, Verbesserungen der Hirnaktivität, der Durchblutung sowie der Gedächtnis- und Exekutivfunktionen. Eine andere Studie zeigte auch, dass die Arbeit im Stehen die Konzentration und die Problemlösungsfähigkeiten erhöht.

Alles in Maßen

Andererseits, nur weil das Stehen zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat, heißt das nicht, dass man es übertreiben sollte. Den ganzen Tag zu stehen wird auch für Ihren Körper zu anstrengend sein. Es kann dazu führen, dass Ihre Wirbelsäule zusammengedrückt wird – was keine gute Sache ist. Es kann auch Krampfadern, tiefe Venenthrombosen und andere kardiovaskuläre Probleme verursachen.

Ob Sie sitzen oder stehen, das Problem entsteht, wenn Sie dies “den ganzen Tag” tun. Das Beste, um diese negativen Auswirkungen zu bekämpfen, ist also ständige Bewegung. Es geht darum, das Muster zu durchbrechen.

Als solches muss man das richtige Gleichgewicht zwischen Stehen und Sitzen finden. Der Schlüssel dazu ist, nicht für längere Zeit in der gleichen Position zu verharren. Es gibt mobile Apps, die Ihnen dabei helfen können – sie erinnern Sie einfach daran, vom Stehen zum Sitzen und umgekehrt zu wechseln.

Beachten Sie auch, dass nicht alle Aufgaben am besten im Stehen erledigt werden. Wenn Ihre Arbeit zum Beispiel konzentrierte und intensive Arbeit erfordert, ist es besser, wenn Sie dabei sitzen. Wenn Ihre Aufgabe aber darin besteht, ein Brainstorming durchzuführen, sich mit Teammitgliedern zu treffen oder Telefonanrufe entgegenzunehmen – dann ist es besser, wenn Sie im Stehen arbeiten.

Dies sind allerdings nur Vorschläge. Einige Leute können zum Beispiel gut im Stehen schreiben, während andere lieber sitzen. Also tun Sie, was für Sie am besten funktioniert!

Stehende Schreibtische sind nur Ergänzungen, kein Ersatz

Wie wir schon gesagt haben, hat langes Stehen auch nachteilige Auswirkungen auf den Körper. Wenn Sie zum Beispiel während der Arbeit stehen, können Ihre Ellbogen nicht auf den Armlehnen aufliegen, und das könnte Ihren Nacken belasten. Auch hier ist also wieder Bewegung gefragt. Daher ist es nicht ratsam, den ganzen Tag zu stehen. Deshalb sind die besten Stehpulte so konzipiert, dass man zwischen sitzender und stehender Position wechseln kann.

Übertreiben Sie es auch nicht, indem Sie plötzlich viel zu lange stehen. Machen Sie den Wechsel nicht abrupt, denn dann riskieren Sie, dass Sie Bein-, Fuß- und Rückenschmerzen entwickeln. Zehn Minuten sind ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie nach ein paar Stunden noch 10 Minuten stehen. Arbeiten Sie schrittweise daran, bis Sie an einem normalen Arbeitstag 2 bis 4 Stunden stehen.

Das beste Verhältnis

Was ist also das perfekte Gleichgewicht zwischen Sitzen und Stehen? Laut Dr. James Levine sollten wir ein Verhältnis von 20-8-2 anstreben, d.h. 20 Minuten Sitzen, 8 Minuten Stehen und 2 Minuten Stretching oder Gehen. Wenn Sie dies also einen ganzen Arbeitstag lang tun, bedeutet dies 5 Stunden Sitzen, 3 Stunden Stehen und etwa 20 Minuten Dehnung oder Gehen.

Hören Sie auf Ihren Körper.

Stehende Schreibtische helfen Ihnen zwar erheblich bei Ihrer Gesundheit, aber das Beste, um die negativen Auswirkungen einer sitzenden Lebensweise zu bekämpfen, ist, auf Ihren Körper zu hören. Wenn Sie darüber nachdenken, sind selbst die besten Stehpulte nutzlos, wenn Sie nicht auf die Signale Ihres Körpers reagieren. Wenn Ihr Körper Ihnen also sagt, Sie sollen sitzen, nachdem Sie einige Minuten lang gestanden haben, dann setzen Sie sich. Wenn sich Ihr Rücken etwas steif anfühlt, stehen Sie auf. Das Tolle an einem Stehpult ist, dass Sie diese Positionsänderungen vornehmen können, ohne eine Pause einlegen zu müssen.

Die Vorteile von Stehpulten

Sie bewegen sich mehr

Ohne es zu merken, bewegen Sie sich im Stehen viel mehr als im Sitzen. Das liegt daran, dass Sie Ihr Gewicht ständig von einem Bein auf das andere verlagern, wenn Sie müde werden. Außerdem strecken und zappeln Sie, ohne es zu merken, öfter. Noch wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf einen Kollegen zugehen, um ihm eine Frage zu stellen, wenn Sie bereits stehen. Und wie Sie wissen, bedeutet mehr Bewegung auch mehr verbrannte Kalorien. Und auch wenn die Zahl nicht so signifikant ist, ist sie immer noch besser als die Verbrennung minimaler Kalorien!

Sie konzentrieren sich besser

Wenn Sie bei der Arbeit stehen, konzentrieren Sie sich tendenziell auf die Arbeit und verschwenden keine Zeit mit der Überprüfung Ihrer Social-Media-Konten. Dadurch werden Sie produktiver und können Ihre Arbeit früher beenden!

Es verbessert Ihr allgemeines Wohlbefinden

Wenn Sie während der Arbeit stehen, fühlen Sie sich stärker. Sie haben das Gefühl, dass Sie Ihre Kern-, Bein- und Rückenmuskeln stärken. Sie fühlen sich wacher und wacher. Das Stehen ermutigt Sie, sich mehr zu bewegen, so dass Sie wacher und wacher sind als im Sitzen.

Der richtige Gebrauch

Ein Stehpult hat in der Tat eine Menge gesundheitlicher Vorteile für den menschlichen Körper. Aber er funktioniert nur, wenn man ihn richtig benutzt. Hier sind einige der Dinge, die Sie sich merken müssen, wenn Sie auf einem Stehpult arbeiten oder spielen.

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Stehpult in der richtigen Höhe aufstellen. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie am Ende nur noch mehr Konsequenzen haben, als wenn Sie sitzen. Wenn es um die Höhe geht, passt keine einzige Zahl für alle. Da wir unterschiedliche Körpermaße haben, müssen Sie die beste Position finden, die für Sie bequem ist. Sie werden wissen, dass es die richtige Höhe ist, wenn Sie nicht zu viel krumm oder gestreckt sein müssen, um am Computer zu arbeiten oder zu spielen. Das Tippen sollte auch bequem sein und Ihre Hände und Handgelenke nicht belasten.

Idealerweise sollten Ihre Ellenbogen im 90-Grad-Winkel zum Boden stehen. Ihre Hände sollten bequem auf der Tastatur ruhen. Die Höhe des Schreibtisches sollte dem Abstand vom Boden bis zu den Ellenbogen entsprechen. Der Monitor sollte sich auf Augenhöhe befinden und einen Arm von Ihrem Gesicht entfernt sein. Denken Sie dabei daran, dass es der Schreibtisch ist, der eingestellt werden sollte, nicht Ihr Körper. Die besten Stehpulte ermöglichen es Ihnen, die Höhe mühelos zu verstellen, bis Sie die richtige Position gefunden haben.

Auch wenn eine perfekte Körperhaltung ideal ist, ist es vernünftig, sich von Zeit zu Zeit zu neigen. Das ist in Ordnung – solange Sie es nur für eine kurze Zeitspanne tun. Die Verwendung einer Fußbank wird auch bei Ihrer Haltung helfen, weil sie einen Teil des Drucks von Ihrem Rücken nehmen kann. Auch hier gilt: Der Schlüssel ist immer, in Bewegung zu bleiben und nicht für längere Zeit in einer Position zu bleiben.

Testen Sie das Wasser

Bevor Sie einen Stehpult kaufen, sollten Sie zunächst prüfen, ob die Idee für Sie geeignet ist. Dazu müssen Sie nicht in ein teures Stehpult investieren. Stellen Sie Ihren Computer oder Laptop auf eine höhere Fläche wie einen Bücherstapel oder eine Kiste.

Es ist besser, wenn Sie auch zwei Computer haben! Das heißt, Sie können sie getrennt voneinander aufstellen – einen für das Stehen und einen für das Sitzen. Das erleichtert den Wechsel vom Sitzen zum Stehen ohne Stehpult. Dies ist eine ausgezeichnete Einrichtung für mehrere Personen, die an denselben Computern arbeiten. Während der eine an der sitzenden Einrichtung arbeitet, kann der andere am Steharbeitsplatz arbeiten.

Arten von Stehpulten

Wenn Sie sich an die Idee gewöhnt haben und bereit sind, sie langfristig zu verwirklichen, empfehlen wir Ihnen, in ein ausgezeichnetes Stehpult zu investieren. Wenn es um Stehpulte geht, haben Sie vier Möglichkeiten.

  • Die erste Variante heißt Stehpultumrichter. Diese Art von Schreibtisch ist so konzipiert, dass Sie Ihren normalen Schreibtisch in einen Stehpult verwandeln können. Er sitzt über Ihrem eigentlichen Schreibtisch und ermöglicht es Ihnen, die Position Ihres Monitors, Ihrer Maus und Ihrer Tastatur einzustellen, ohne dass Sie Ihren Bilderrahmen, Ihre Kaffeetasse und Ihr Büromaterial bewegen müssen. Sie können diese verstellbaren Kits an Ihren bestehenden Schreibtischen installieren.

Die meisten Konverter werden mit einem Hebel geliefert, mit dem Sie die Höhe des Schreibtisches einstellen können. Einige High-End-Konverter verwenden ein gewichtetes Gegengewichtssystem, um den Vorgang zu erleichtern. Konverter sind eine ideale Option, wenn Sie in einem Büro arbeiten, in dem Ihnen ein fester Schreibtisch zugewiesen ist, oder wenn Sie ein Budget haben.

  • Die zweite Option ist ein manueller Stehpult. Bei dieser Art von Schreibtisch können Sie seine Höhe jederzeit mit einem einfachen Knopfdruck verstellen. So können Sie sitzen oder stehen, ohne auf einen anderen Arbeitsplatz wechseln zu müssen. Manuelle Sitz- und Stehpulte sind sehr erschwinglich, obwohl einige von ihnen in der Regel schwierig zu bedienen sind. Achten Sie bei der Beschaffung dieses Schreibtisches darauf, dass er leicht verstellbar ist.
  • Der dritte Typ ist ein elektrischer Stehpult. Er funktioniert auf dieselbe Weise wie der zweite Typ, nur dass er mit einem Elektromotor läuft, wodurch die Verstellung leichter und reibungsloser vonstatten geht. Bei der Beschaffung dieses Tischtyps ist auf den Geräuschpegel des Motors zu achten. Billigere Modelle neigen dazu, ein lautes Geräusch zu machen, da sie nur einen einzigen Elektromotor verwenden. Eine bessere, aber teurere Option ist ein Schreibtisch mit einem Motor in jedem Bein.
  • Ein tragbares Stehpult ist ideal, wenn Sie sich bei der Arbeit viel bewegen. Wenn Sie zum Beispiel im medizinischen Bereich arbeiten, wo Sie Ihren Computer von einem Raum in einen anderen tragen müssen, ist dies eine ausgezeichnete Option für Sie. Wenn Sie zu Hause arbeiten und während der Arbeit von einem Bereich im Haus in einen anderen wechseln möchten, ist dies ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. Diese tragbaren Stehpulte gibt es in verschiedenen Größen, so dass Sie denjenigen auswählen können, der Ihren Anforderungen entspricht.

Was auch immer Ihre Option ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Position Ihres Computers auf die richtige Höhe einstellen. Nur so können Sie alle Vorteile nutzen.

Die besten Stehpulte für Ihre Situation

Nicht alle Stehpulte sind für jeden geeignet. Wenn Sie sich für einen Stehpult entscheiden, sollten Sie immer überlegen, wofür Sie es einsetzen wollen. Orientieren Sie sich bei Ihrer Wahl an Ihrer Arbeitssituation. Hier sind unsere Empfehlungen:

  • Wenn Sie einen Laptop verwenden, sollten Sie keinen Stehpultumrichter kaufen. Diese Schreibtische haben normalerweise eine separate Monitor- und Tastaturplattform, die speziell für Desktop-Computer entwickelt wurde. Ihr Laptop kann möglicherweise nicht auf die Tastaturplattform passen, während die Monitorplattform zu hoch sein könnte. Was wir für Laptop-Benutzer empfehlen, ist entweder ein tragbarer Stehpult oder ein elektrischer Sitz- und Stehpult.
  • Wenn Sie einen Monitor und eine Tastatur verwenden, ist ein Stehpult am besten geeignet. Und da Sie nur einen Monitor verwenden, brauchen Sie sich nicht mit einem riesigen Schreibtisch herumzuschlagen. Sie brauchen sich auch keine Sorgen über die Gewichtskapazität zu machen, so dass ein tragbares Stehpult auch funktionieren könnte.
  • Wenn Sie mehr als einen Monitor verwenden, müssen Sie einen Schreibtisch mit einer funktionellen Gewichtskapazität erhalten. Ein großer, haltbarer und stehender Schreibtisch mit einer bedeutenden Kapazität ist das, was Sie brauchen.
  • Wenn Sie außer Ihrem Monitor und Ihrer Tastatur noch andere Dinge haben d, wie Dokumente, Ordner und Bücher, brauchen Sie einen Schreibtisch mit einer großen Fläche. Ein Tischkonverter ist möglicherweise nicht die richtige Wahl für Sie. Wir gehen außerdem davon aus, dass Sie auch keinen tragbaren Schreibtisch benötigen. Die beste Option ist ein Stehpult.

Stehpult Ergänzungen

Armlehnen

Armstütze ist ein weiches Kissen, das Sie an Ihrem Schreibtisch befestigen können, um, nun ja, die Arme zu unterstützen. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass es den Druck auf das Handgelenk sowie Nacken- und Schulterprobleme reduziert. Wenn Sie also Ihren Stehpult noch einfacher benutzen wollen, könnte es eine gute Idee sein, in Armstützen zu investieren.

Anti-Ermüdungsmatten

Es mag einfach klingen, aber 10 Minuten gerade zu stehen, könnte vor allem am Anfang ermüdend sein. Daher empfehle ich Ihnen dringend, sich eine Anti-Ermüdungsmatte zu besorgen. Sie regt Ihre Beinmuskeln zu subtilen Bewegungen an, was Ihre Durchblutung verbessert. Außerdem hilft sie, einen Teil der Belastung auf Ihren Körper zu absorbieren, was wiederum Schmerzen im unteren Rücken und Beinprobleme vermindert.

Studien zufolge hatten diejenigen, die täglich zwei oder mehr Stunden auf Anti-Müdigkeitsmatten standen, weniger Müdigkeit und Beschwerden als diejenigen, die nicht auf solchen Matten standen.

FAQs

Ist Schuhwerk bei der Benutzung eines Stehpultes unerlässlich?

Unbedingt! Wenn Sie Ihrem Körper bei der Arbeit zehn Minuten lang beim Stehen helfen wollen, halten Sie sich von hohen Absätzen fern. Bequeme Wohnungen sind Ihre besten Freunde, besonders zu Beginn Ihres Übergangs.

Lohnt sich das Stehen bei der Arbeit?

Ich werde nicht lügen und sagen, dass langes Stehen keine nachteiligen Nebenwirkungen hat, weil es eine schlechte Körperhaltung, Flüssigkeitsretention, Plantarfasziitis, Krampfadern usw. mag. Aber die Vorteile überwiegen die Risiken. Und solange Sie es in Maßen tun, brauchen Sie sich über diese Folgen keine Sorgen zu machen.

Warum tut mir der Rücken weh, wenn ich ein Stehpult benutze?

Es könnte sein, dass er nicht in der optimalen Höhe steht. Stellen Sie seine Höhe so ein, dass Sie bequem arbeiten können. Wenn das der Fall ist, befinden Sie sich vielleicht noch in dieser Anpassungsphase. Das Stehen während der Arbeit ist für Sie ganz neu, so dass Sie nicht erwarten können, dass sich Ihr Körper sofort daran gewöhnt. Es dauert ein paar Wochen, um sich an diese Veränderung anzupassen, also geben Sie sich etwas Zeit dafür.

Um Rückenschmerzen zu verringern, sollten Sie von Zeit zu Zeit das Körpergewicht wechseln. Sie könnten ein Bein auf einer Fußbank ausruhen, falls Sie eine haben. Fußstützen sind hervorragend geeignet, um Rücken und Beine durch längeres Stehen zu entlasten. Machen Sie von Zeit zu Zeit eine Beckenkippübung, um Ihren Körper zu strecken.

Sind Stehpulte für jedermann sicher?

Vielleicht möchten Sie auf einem Stehpult überspringen, wenn Sie schwanger sind. Schwangeren Frauen wird nicht empfohlen, längere Zeit irgendeine Position zu halten, sei es stehend oder sitzend, besonders im dritten Trimester.

Die besten Stehpulte des Jahres 2019

Kurzerhand hier die besten Stehpulte des Jahres 2019.

Die besten elektrischen Stehpulte: Der iMovR Lander

Specs:

  • Aufzugstyp: Elektrisch
  • Durchfahrtgeschwindigkeit: 1.6″/s
  • Höhenbereich: 24.5″ – 50.5″
  • Kapazität: 360 Pfund
  • Garantie:
    • Rahmen: Lebensdauer
    • Elektronik und bewegliche Teile: 10 Jahre
    • Tischplatte: 5 Jahre
  • Preis: $1.049

Der iMovR Lander ist einer der modernsten elektrischen Stehpulte von heute. Wir lieben es, dass der Aufbau nur wenige Minuten dauert und keine Werkzeuge dafür benötigt werden. Aber was ihn auszeichnet, ist sein Paddle-Controller. Im Gegensatz zu herkömmlichen elektrischen Stehpulten, die mit Handreglern mit vielen Tasten ausgestattet sind, hat der Lander nur ein Paddel. Sie brauchen nur einmal auf das Paddel zu tippen, um den Schreibtisch auf Ihre bevorzugte Höhe einzustellen. Zwei Hähne hingegen schalten den Schreibtisch auf Ihre zweite bevorzugte Höhe. So einfach!

Das mehrfarbige und hochauflösende Display des Paddels verfügt über eine Bluetooth-Verbindung, so dass Sie den Schreibtisch mit Ihrem Telefon steuern können. Es hat auch einen eingebauten Gesundheitstrainer, auf den Sie über das Paddle oder Ihr Telefon zugreifen können.

Und als ob das noch nicht genug wäre, wird der iMovR-Schreibtisch auch mit einer zehnjährigen Garantie, 3D-laminierten Oberflächen und einer Vielzahl von Größen zur Auswahl geliefert. Sie können ihn auch mit einer integrierten Tastaturablage erwerben. Das Stehpult ist auch in 36 Farbkombinationen erhältlich.

Aufgrund seines beeindruckenden Höhenbereichs halten wir den Lander für eine ausgezeichnete Option, unabhängig von Ihrer Körpergröße. Da er unglaublich widerstandsfähig ist, ist er auch großartig, wenn Sie das Laufband während der Arbeit gerne benutzen. Es ist sogar ANSI/BIFMA X5.5 zertifiziert, um nur einige zu nennen!

Der einzige Nachteil, den wir bei diesem Schreibtisch sehen, ist, dass er kein Eckmodell hat. Aber seine Hersteller haben vor kurzem einen L-förmigen Schreibtisch auf der Basis des Lander herausgebracht.

Schlüsselmerkmale:

  • ANSI/BIFMA X5.5 zertifiziert
  • Erhältlich in 16 3D-Laminatfarben und 36 Arten von Combos
  • Erhältlich in verschiedenen Größen

Der beste manuelle Stehpult: ModTable-Kurbel-Stehpult

Specs:

  • Hubtyp: Manuell
  • Transitgeschwindigkeit: 2 Umdrehungen pro Zoll
  • Maximale Höhe: 40″.
  • Gewichtskapazität: 130 Pfund
  • Geräuschpegel: 75 dB
  • Garantie:
    • Bewegliche Teile: 2 Jahre
    • Stahl: 5 Jahre
  • Preis: Oben ohne: $479-$799, mit Tischplatte: $549 – $869 (Preise variieren je nach Größe und Farbe)

Wenn es um kurbelverstellbare Stehpulte geht, ist MultiTable die führende Marke. Und ihr ModTable-Handstehpult ist unser Favorit. Zunächst einmal sind seine Stahlrahmen (die entweder in roter, schwarzer oder weißer Ausführung erhältlich sind) unglaublich haltbar. Er hat abnehmbare Handkurbeln, mit denen die Höhe des Schreibtisches von 27,5″ bis 47,5″ eingestellt werden kann.

Die Handkurbel des ModTable ist ebenfalls sehr einfach zu bedienen. Um den Tisch anzuheben, drehen Sie die Kurbel im Uhrzeigersinn. Um ihn abzusenken, drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn. Und obwohl es verständlicherweise etwas länger dauert und mehr Kraftaufwand für die Höhenverstellung im Vergleich zu einem elektrischen Tisch erfordert, ist es immer noch der schnellste manuelle Stehpult, den es heute gibt. Mit einer Geschwindigkeit von zwei Umdrehungen pro Zoll ist es enorm viel schneller als die Standard-Kurbeln mit fünf Umdrehungen pro Zoll. Der einzige Nachteil ist, dass es im Vergleich zu anderen manuellen Schreibtischen eine relativ geringere Gewichtskapazität in Bewegung hat (130 Pfund gegenüber 200 Pfund).

Eine weitere Sache, die wir an dem ModTable lieben, ist, dass man auch seine Breite einstellen kann, von 39,55″ bis 55,5″. Egal, ob Sie eine große oder kompakte Oberfläche wünschen, der ModTable kann Sie bequem aufnehmen.

Hauptmerkmale:

  • Es gibt ihn in verschiedenen Größen und Farben
  • Schnelle Anpassungsgeschwindigkeit
  • Einstellbare Breite

Der beste Konverter für Stehpulte: VertDesk Konverter

Specs:

  • Höhenbereich: 6,25″-20,25″
  • Monitorabmessungen: 35,5 “W x 15,75”
  • Abmessungen der Tastatur: 26,25 “W x 13”
  • Gewichtskapazität: 35 Pfund
  • Preis: $299

Dieser Stehpultumrichter ist der haltbarste, den wir bisher getestet haben. Mit einem doppelten z-förmigen Sockel haben Sie garantiert eine starke und stabile Unterstützung für Ihren Computer. Er hat eine Plattform für den Monitor und eine für die Tastatur. Er verfügt über zwei Gasdruckzylinder, die das Verstellen des Schreibtisches reibungslos und geräuschlos machen.

Er wird mit zwei Griffen unter der Monitoroberfläche geliefert, mit denen Sie ihn auf und ab bewegen können. Abgesehen davon, dass er leicht verstellbar ist, können Sie die Höhe aufgrund seiner stufenlosen Positionsverriegelung auch in unbegrenzter Höhe einstellen.

Die Monitorplattform ist groß genug, um zwei 24-Zoll-Monitore aufzunehmen. Sie hat auch eine Durchgangsbohrung für Ihre Kabel und Leitungen.

Der einzige Nachteil, den wir beim VertDesk-Konverter festgestellt haben, ist, dass Sie ihn mit einem Monitorarm verwenden müssen, um ihn ergonomischer zu gestalten. Außerdem hat er eine ziemlich kleine Tastaturplattform, so dass Ihre Tastaturoptionen etwas eingeschränkt sind.

Schlüsselmerkmale:

  • 30 Tage kostenloser Test
  • Keine Montage erforderlich
  • Extrem stabil und langlebig
  • Eingebaute Tüllenöffnung
  • Obere und untere Plattformen für den Monitor, Tastatur und Maus
  • Zwei-Gas-Zylinder-Mechanismus mit unendlicher Positionsverriegelung

Der beste tragbare Stehpult: Stand-up Desk Stores’ 40-Zoll-Mobiler, höhenverstellbarer Stehpult

Specs:

  • Hubtyp: Manuell
  • Farbe: Dunkles Nussbaumholz
  • Höhenbereich: 28.75″-42.75″
  • Größe: 40″.
  • Gewicht: 61 Pfund
  • Preis: $189

Dieses Stehpult hat es in unsere Liste geschafft, weil es nicht nur tragbar, sondern auch extrem erschwinglich ist! Für weniger als 190 Dollar erhalten Sie einen leicht aufzubauenden, zuverlässigen und einfach zu bedienenden Tisch.

Er ist nicht nur tragbar, sondern verfügt auch über eine große Oberfläche und ein Regal, in dem Sie Akten und anderes Zubehör aufbewahren können. Sein stabiler Rahmen ist mit einer schlanken silbergrauen Beschichtung versehen, während die Ablagen aus dunklem Nussbaumholz laminiert sind, was ihn unglaublich stilvoll macht.

Das Stehpult verfügt auch über eine Monitorhalterung mit einem einstellbaren Abstand von einem Zentimeter, mit der Sie Ihren Bildschirm leicht neigen und in die gewünschte Position bringen können.

Mit seinen drei Zoll großen Möbelrädern und Feststellbremsen können Sie den Schreibtisch schnell und einfach überall im Haus oder im Büro bewegen.

Hauptmerkmale:

  • ANSI/BIFMA-akkreditiert
  • Verstellbare Monitorhalterung
  • Große Ablagefläche (39,25″ W X 28.5″)

Abschließende Gedanken

Es gibt überwältigende Beweise für die Bedeutung von Bewegung für unseren Körper. Das macht Stehpulte zu einer so beliebten Wahl gegenüber normalen Schreibtischen. Wenn Sie einen Stehpult kaufen, behandeln Sie ihn nicht wie ein gewöhnliches Möbelstück. Recherchieren Sie und wählen Sie sorgfältig dasjenige aus, das seinen Zweck gut erfüllt. Es gibt viele Möglichkeiten, also müssen Sie Ihre Entscheidung klug treffen. Und wir hoffen, dass wir mit diesem einfachen Leitfaden helfen konnten!

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Gaming-Lautsprecher

Gute Grafiken können ein Spiel ausmachen. Allerdings erfordert das totale Eintauchen in das Spiel auch eine ausgezeichnete Audioqualität.…
Read More

Beste Co-op-Spiele für PC

Kooperative Spiele werden kooperativ mit anderen gespielt. Entweder Freunde oder Fremde, aber im Gegensatz zu Mehrspieler-Spielen, bei denen…
Read More

20 besten Capture-Karten

Wenn Ihr nächster Schritt als Spieler darin besteht, Inhalte zu streamen oder zu erstellen, dann sollte eine Capture-Karte…
Read More

Gaming Mikrofone test

Die besten Mikrofone für Spiele werden Ihrer Stimme Klarheit verleihen und gleichzeitig alle unerwünschten Umgebungsgeräusche herausfiltern, und Ihre…
Read More

Kadenz der Hyrule-Überprüfung

In der Videospielindustrie haben sich einige der erfolgreichsten Spiele als ganzes Franchise etabliert. Und diese Franchises erstrecken sich…
Read More

Was ist Anti-Aliasing

Was genau ist Anti-Aliasing? Immer wenn Sie genau genug auf den Monitor Ihres Computers schauen, werden Sie sehen,…