Beste Monitorgröße für Spiele

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Wir haben alle davon geträumt, einen Großbildfernseher zu haben, der die Wand bedeckt, mit Bohnensäcken davor, aus denen man Videospiele spielen kann. Das mag zwar super-episch erscheinen, ist aber nicht unbedingt die beste Art zu spielen. Sie mögen denken, dass ein großer Bildschirm ein qualitativ besseres Spielerlebnis bedeutet, aber das stimmt nicht. Viele Faktoren bestimmen, welche die beste Monitorgröße für das Spielen unter Ihren spezifischen Bedingungen ist.

Spielmonitore können so klein wie 22″ oder so groß wie 43″ sein. Natürlich können Sie jederzeit einen Fernseher als Monitor verwenden, wodurch Sie noch mehr in den Vordergrund treten können. Ihr spezifischer Spielstil bestimmt teilweise die beste Monitorgröße. Das gleiche gilt für die Spiele, die Sie spielen, und die Auflösung, die Sie für das beste Erlebnis benötigen. Es gibt auch praktische Auswirkungen, wie z.B. den Platz, den Sie für die Aufstellung Ihres Monitors benötigen.

Zunächst müssen Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse hinsichtlich des Spielerlebnisses priorisieren. Was sind Ihre nicht verhandelbaren Punkte? Auf diese Weise können Sie in Ihre Suche einsteigen und wissen, was Sie von Ihrem Monitor wollen. Planen Sie ein Spielen in 4K und benötigen einen hochauflösenden Monitor, um erstaunliche Filmaufnahmen zu unterstützen? Oder sind Sie ein First-Person-Shooter-Spieler, der bei spielverändernden Aufnahmen die schnellstmögliche Reaktionszeit benötigt? Vielleicht haben Sie einen neuen Schreibtisch und Stuhl geschenkt bekommen und brauchen einen Monitor, der bequem darauf passt. Unabhängig davon, welche Prioritäten Sie haben, machen Sie eine Liste und halten Sie sie bei der Arbeit mit unserem Einkaufsführer griffbereit.

In diesem Leitfaden helfen wir Ihnen, die beste Monitorgröße für Ihr Spielerlebnis auszuwählen. Wir führen Sie durch die verschiedenen Größen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sowie durch die besten Verwendungsmöglichkeiten für jede einzelne. Sie werden die Stärken und Schwächen der einzelnen Größen und die Funktionen, für die sie am besten geeignet sind, herausfinden. So erhalten Sie eine hervorragende Vorstellung davon, wie Sie Ihren idealen Spielmonitor auswählen können, sowie ein Beispiel für jeden einzelnen, um Sie auf Ihre Einkaufsreise zu schicken.

Wie misst man die Größe eines Monitors?

Monitore werden, ähnlich wie Fernseher, diagonal gemessen. Die Messung diagonal von Ecke zu Ecke gibt Ihnen auch Auskunft darüber, wie breit und hoch der Monitor ist. Für die Formel, um dies herauszufinden, werden wir einen 22-Zoll-Monitor als Beispiel heranziehen. Ein 22″-Monitor wird eine Breite von 18″ und eine Höhe von 10″ haben. Bei einer Größe von bis zu 24″ wird er 20″ breit und 12″ hoch sein. Mit jeder Größe nach oben werden Sie auch einen Zentimeter zu allen Messungen hinzufügen. Sie können dann die Breite und Höhe verwenden, um die Gesamtoberfläche des Monitors zu ermitteln, wenn Sie neugierig darauf sind.

Bevor wir über alle verfügbaren Monitorgrößen sprechen, werden wir zunächst die Auflösung des Monitors ansprechen. Sie werden nicht nur Monitore verschiedener Größen antreffen, sondern jeder wird eine bestimmte Auflösung haben. Mehr noch als die Größe selbst wird sie die Qualität des Bildes bestimmen, das Sie auf dem Bildschirm sehen werden. Bestimmte Spiele erfordern eine höhere Auflösung als andere, daher ist es wichtig zu wissen, welche Auflösung Sie benötigen, bevor Sie mit der Suche nach einem Monitor beginnen. Je höher die Auflösung, desto höher der Preis, so dass Sie Ihre Prioritäten festlegen müssen.

Was ist die Monitorauflösung?

Die Auflösung ist neben der Größe selbst eine der wichtigsten Spezifikationen, die bei der Auswahl eines Monitors zu berücksichtigen sind. Die Auflösung bezieht sich auf die visuellen Dimensionen Ihres Monitors. Wenn Sie die Größe in Zoll messen, messen Sie die Auflösung in Pixeln. Sie werden als Breite und Höhe angezeigt, d.h. wie viele Pixel breit und wie viele Pixel hoch.

Wenn Sie sich Monitore ansehen, werden Sie feststellen, dass diese normalerweise nach der Pixelhöhe kategorisiert werden. Sie müssen sich die Spezifikationen selbst ansehen, um den vollen Ausdruck von Breite und Höhe zu sehen. Die Auflösung, die Sie oft sehen werden, ist beispielsweise 1080p. Das bedeutet, dass die Höhe des Monitors 1080 Pixel beträgt.

Je höher die Auflösung Ihres Monitors ist, desto präziser wird das Bild sein. Das liegt daran, dass eine höhere Auflösung mehr Pixel bedeutet, aus denen das Bild besteht. Die Auflösung des Monitors ist jedoch nicht das Einzige, was das Bild beeinflusst. Selbst wenn Sie einen hochauflösenden Monitor haben, wenn die Produktion des Spiels mit einer niedrigeren Auflösung erfolgte, wird das Bild in niedriger Auflösung angezeigt. Es ist wichtig, dass Sie sich überlegen, welche Art von Spielen Sie spielen oder welche Inhalte Sie auf Ihrem Bildschirm anzeigen möchten. Wenn Sie Spiele mit einer niedrigeren Auflösung spielen, benötigen Sie möglicherweise ohnehin keinen hochauflösenden Monitor.

Was ist ein Pixel?

Wir wissen, dass die Anzahl der Pixel die Auflösung unseres Monitors bestimmt, aber was genau sind Pixel? Pixel sind die Bausteine, aus denen sich das Bild zusammensetzt, das Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Betrachtet man das Bild wie ein Puzzle, so fügt sich jedes Teil zu einem größeren Bild zusammen. Je niedriger die Auflösung, desto größer sind die Puzzleteile. Das bedeutet auch, dass weniger Puzzleteile zur Zusammenstellung des Bildes verwendet werden. Wenn Ihr Bild also aus mehr Teilen zusammengesetzt ist, kann es mehr Details aufweisen.

Auch wenn sich die Größe des Bildschirms ändert, bedeutet dies, dass bei einem 1080p-Monitor jedes einzelne nur 1080 Pixel hat, die die Höhe ausmachen. Je größer der Monitor wird, desto mehr Pixel werden benötigt, um ein klares Bild zu erhalten. Aus diesem Grund benötigt ein kleiner Monitor, wie ein Tablett oder ein Telefon, nicht so viele Pixel, um ein glattes und perfektes Bild zu erhalten. Obwohl 1080p allgemein als HD-Pixelbewertung anerkannt wird, wird das Bild bei der Betrachtung auf einem Projektorbildschirm nicht so klar sein.

Da Sie nun die Wissenschaft hinter der Auflösung und den Pixeln kennen, lassen Sie uns über die verschiedenen verfügbaren Auflösungsoptionen sprechen.

1. 1080p Auflösung

1080p Auflösung hat eine Höhe von 1080 Pixel und eine Breite von 1920 Pixel. 1080p ist die gebräuchlichste HD-Auflösung, die Sie täglich sehen werden. Egal, ob Sie Videos auf Youtube ansehen oder Spiele mit hoher Grafikqualität spielen, 1080p ist der hohe Standard für die beste Darstellung.

Wenn Sie in 1080p spielen, benötigen Sie einen Monitor von etwa 24″. Bei dieser Auflösung wird die beste Bildqualität erzeugt. Auf einem Monitor dieser Größe werden etwa 91 Pixel pro Zoll angezeigt. Wenn Sie noch größere Dimensionen wählen, riskieren Sie, dass die Bildqualität darunter leidet. Selbst bei einer Größe von bis zu 27″ kann die Pixelierung des Bildes noch dramatisch beeinträchtigt werden, so dass das Bild mit deutlichen Pixeln verschwommen ist.

Generell gilt: Je weiter man sich von einem Monitor entfernt, desto sauberer sieht das Bild aus. Selbst wenn Sie eine Größe größer werden, können Sie also immer weiter hinten sitzen und Spiel über drahtlose Controller oder Peripheriegeräte spielen. Das ist jedoch nicht immer eine Option, und Sie werden Schwierigkeiten haben, wenn Sie einen Text auf dem Bildschirm lesen müssen. Besonders wenn Sie an einem Schreibtisch spielen, sollten Sie am besten die richtige Größe des Monitors für die Auflösung wählen. Sie werden rundum ein besseres Spielerlebnis haben. Und wenn Sie in 1080p spielen, sparen Sie etwas Geld, da Sie keinen teureren Monitor kaufen müssen.

2. 1440p-Auflösung

1440p-Auflösung ist der Aufstieg zu 1080p. Bei dieser Auflösung haben Sie eine Pixelhöhe von 1440 Pixeln und eine Breite von 2560 Pixeln. Auf einem 27″-Monitor wird die beste Darstellung erreicht. Auf einem 27-Zoll-Monitor erhalten Sie etwa 108 Pixel pro Zoll, also eine noch bessere Bildqualität als 1080p auf einem 24-Zoll-Monitor. Wenn Sie die Monitorgröße erhöhen, verlieren Sie jedoch einen Teil der Qualität. Die Qualität ist dann etwa so gut wie bei einem 24-Zoll-1080p-Monitor. Das ist zwar immer noch ziemlich anständig, aber ein größerer Monitor, wie z.B. 32″, kann sich für das Spielen als schwierig erweisen, da man beim Betrachten des Bildschirms den Hals ziemlich stark drehen muss. Sie werden feststellen, dass es viele 1440p- und 32-Zoll-Monitore auf dem Markt gibt. Seien Sie sich bewusst, wie nah Sie sich an den Bildschirm setzen wollen, wenn Sie sich diese Optionen ansehen.
Die Auflösung
1440p bietet auch eine hohe Auffrischungsrate, was bedeutet, dass sie sich für diejenigen eignet, die eine hohe Geschwindigkeit benötigen. Egal, ob Sie FPS-Spiele, Rennen oder auch nur Battle Royale mit hohen Einsätzen spielen, eine 1440p-Auflösung bringt die Ware.

3. 4K Auflösung

4K ist Ultra HD. Wenn Sie Spiele haben, die 4K unterstützen, werden Sie bei dieser Auflösung ein unglaubliches visuelles Erlebnis haben. Leider tun das nicht alle. Aus diesem Grund werden Sie selbst mit einem 4K-Monitor nicht optimal arbeiten können. Spiele müssen von ihrer programmierten Auflösung aus skalieren, damit sie auf Ihren 4K-Bildschirm passen, wodurch alles klein aussehen könnte. Das kann vor allem dann ein Problem sein, wenn das Spiel stark auf Text angewiesen ist oder viel gelesen wird. Außerdem werden die kleinsten Details schwerer zu erkennen sein.

Es gibt 27 oder 28″ 4K-Monitore, die sehr detaillierte Bilder erzeugen. Aber vielleicht sollten Sie sich für einen noch größeren Monitor entscheiden, da die Details dann viel kleiner sind. Sie müssen auch Ihre Grafikkarte in Betracht ziehen, wenn Sie planen, 4K zu verwenden. Wenn Sie keine Grafikkarte haben, die eine 4K-Ausgabe erzeugen kann, dann ist ein 4K-Monitor sinnlos.

Obwohl es viele andere Komponenten zu berücksichtigen gibt, wenn Sie in 4K spielen wollen, kann es sich lohnen. Wenn Sie ein Hardcore-Gamer sind und bereit sind, in das Spiel zu investieren, dann werden Sie von der Spielerfahrung, die Sie mit einem 4K-Monitor erzielen, begeistert sein.

Das sind die drei wichtigsten Auflösungen, auf die Sie beim Kauf eines Spielmonitors stoßen werden. Sobald wir alle Größenoptionen durchgespielt haben, können Sie genau einschränken, welche Größe für Sie am besten geeignet ist. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und wir werden sie alle für Sie aufschlüsseln. Ein Monitor in einer bestimmten Größe mag für einen Spieler großartig sein, aber vielleicht ist er nicht der beste für Sie. Lassen Sie uns in die verschiedenen Größen eintauchen, damit Sie feststellen können, welche die beste Monitorgröße für Sie ist.

Kurzreferenz zur Auflösung

Bei der Wahl der Bildschirmauflösung können Sie diese Richtlinien befolgen.

  • 1080p sollte nicht in massiveren als 24″ Monitoren vorhanden sein
  • 1440p ist perfekt für 27″ Monitore
  • 4K ist am besten auf 27-32″ Monitoren

1. 24″ Monitore

Wenn Sie an einem Schreibtisch oder weniger als einen Meter von Ihrem Monitor entfernt spielen, dann ist ein 24″ Monitor die beste Wahl. Wenn Sie so nahe am Monitor sitzen, werden Sie nicht mehr größer werden wollen. Diese Größe des Monitors ermöglicht es Ihnen, ein möglichst intensives Spielerlebnis aus kurzer Entfernung zu haben. Bei einem Abstand von höchstens einem Meter können Sie den gesamten 24-Zoll-Bildschirm leicht sehen, ohne mit dem Kopf von links nach rechts zu schlagen, um das Spiel zu sehen.

Dieser Faktor ist zwar ein massiver Vorteil für jedes Spiel, aber er ist besonders nützlich für Battle Royale oder Shooter-Spiele. Bei diesen Spielen brauchen Sie jederzeit einen guten Überblick darüber, was genau auf der Karte passiert. Das begrenzte Spektrum der Sichtweise kann der Faktor sein, der zu Ihrem Untergang im Spiel führt. Bei diesen Arten von Spielen gibt es viele nützliche Informationen, die Sie in den Ecken des Bildschirms finden können. Dazu können Ihre Gesundheits- und Ausdauerbalken, eine Minikarte und andere wertvolle Informationen gehören. Aus diesem Grund muss der gesamte Bildschirm während des gesamten Spiels vollständig im Blickfeld sein.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die optimale Auflösung für einen 24-Zoll-Monitor 1080p, die Full HD liefert. Sie können eine höhere Auflösung erhalten, wie z.B. 1440p oder sogar 4K auf einem 24″-Monitor. 1440p ist nicht erforderlich, und 4K wird auf einem 24-Zoll-Monitor nur eine kleine Auflösung liefern. Bei 1080p erhalten Sie ein glattes und klares Bild und haben keine Kompatibilitätsprobleme. Die meisten Spiele sind mit 1080p kompatibel, während nur wenige Titel mit 1440p oder 4K kompatibel sind.

24″-Monitore sind im Allgemeinen recht erschwinglich, und aus diesem Grund gibt es keinen Grund, kleiner zu gehen. Zumindest nicht mit einer 1080p-Auflösung. Die meisten Gamer wünschen sich mindestens eine 1080p-Auflösung für das ultimative Spielerlebnis, das Sie auf einem 24-Zoll-Monitor erreichen können. Sie können kleiner werden, aber jeder Text wird sich als schwieriger zu lesen erweisen. Ihre beste Wahl für Desk Gaming wird ein 24″-Monitor sein.

24″ Monitor – Dell S2417DG

Der Dell S2417DG ist einer der besten 24″ Monitore, die Sie bekommen können. Es gibt keine Probleme mit Verzögerung, kein Ghosting und keine schrecklichen Probleme mit dem Zerreißen des Bildschirms. Die Bilder sind superglatt, wodurch ein beeindruckendes Spielerlebnis entsteht. Er liegt in der Mitte des Preisspektrums: nicht zu teuer, nicht zu billig. Für den Preis bietet es eine bessere Leistung als einige der teureren Modelle, die Sie bekommen können.

Er verfügt über ULMB, das Ultra Low Motion Blur. Es stellt sicher, dass Sie beim Spielen keine Bewegungsunschärfe erleben. Die Bildwiederholungsrate von 165 Hz bedeutet, dass Sie wahrscheinlich sowieso keine Bewegungsunschärfe erleben würden, aber es schadet nie, eine Abdeckung zu haben. Es wird mit einer QHD-Auflösung von 1440p geliefert. Wir haben zwar erwähnt, dass dies bei einem Monitor dieser Größe nicht notwendig ist, aber es ist ein kleines Extra. Die Lünette ist nur 6 mm groß, was mehr Fläche für das Bild zulässt.

Für Desktop-Gamer wird der Dell S2417DG einer der besten 24-Zoll-Monitore sein, die Sie bekommen können.

2. 27″ Monitore

Wenn Sie zwischen einem Meter und einem Meter Entfernung von Ihrem Monitor spielen möchten, ist ein 27″ Monitor die beste Option für Sie. Wenn Sie näher als einen Meter sitzen, werden Sie feststellen, dass es Ihnen schwer fallen wird, den Monitor in seiner Gesamtheit zu sehen. Sie müssen Ihre Augen abwenden, um auf verschiedene Ecken des Monitors zu schauen oder Ihren Kopf drehen. Das wird Sie beim Spielen sehr ablenken, wenn Sie dies tun. Aus diesem Grund sollten Sie sich nur dann für einen 27-Zoll-Monitor entscheiden, wenn Sie aus einem Abstand von drei oder vier Metern spielen wollen.

Wenn Sie ein RPG-Spieler sind oder zu hochgradig kinoreifen Spielen neigen, dann ist ein 27-Zoll-Monitor möglicherweise die beste Monitorgröße für Spiele. Wenn Sie gerne Spiele wie Final Fantasy, Skyrim oder Dragon Age spielen, möchten Sie einen Bildschirm, der qualitativ hochwertige Bilder liefert. Mit einer Menge an Details in diesen Arten von Spielen, sei es in der Umgebung oder bei den Charakteren, stellt ein 27-Zoll-Monitor sicher, dass Sie nichts davon verpassen. Die Spiele wurden für eine höhere Auflösung, epische Zwischensequenzen und eine extreme Detailgenauigkeit entwickelt.

Während die Auffrischungsrate immer noch wichtig ist, ist die Bildqualität der Reiz dieser Monitore. Die Auflösung des Monitors bestimmt die Auffrischungsrate. Für einen 27-Zoll-Monitor empfehlen wir eine Auflösung von 1440p. Damit erhalten Sie die bestmögliche Bildqualität mit einer hohen Auffrischungsrate. Normalerweise können Sie auf einem 27-Zoll-Monitor mit 1440p eine Auffrischungsrate von etwa 144 Hz erwarten. Wenn Sie in 4K spielen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Aktualisierungsrate erheblich abnimmt. Auf einem 4K-27-Zoll-Monitor können Sie mit einer Aktualisierungsrate von etwa 60 Hz rechnen. Bei einem 27″-Monitor sollten Sie sich am besten an 1440p halten. Sie erhalten eine wahnsinnige Bildqualität mit einer angemessenen Bildwiederholungsrate. Mit dieser Bildwiederholungsrate kann er immer noch mit schnellen Shooter-Spielen mithalten, während er auch für RPG und Strategiespiele hervorragend geeignet ist.

Auch viele RPG- und Story-Spiele basieren stark auf Text, sei es in Form von Untertiteln oder Charakter-Spezifikationen. Ein 27-Zoll-Monitor liefert ausreichend großen Text, der extrem klar und leicht zu lesen ist. Die Details in den Bildern werden viel besser sichtbar sein, was bei der Suche nach einzigartigen Gegenständen und Beute hilfreich ist. 27″, 1440p Monitore sind eine vielseitige und leistungsstarke Option.

27″ Monitor – Asus ROG Swift PG279QZ

Der Asus ROG Swift PG279QZ ist ein 27″ Monitor mit einer Auflösung von 1440p, der perfekt dazu passt. Es ist wahrscheinlich einer der besten 27″-Monitore, die man für Spielzwecke bekommen kann. Der Bildschirm ist groß, aber die Auflösung ist so hoch, dass das Bild hell und gleichmäßig bleibt. Der Monitor benötigt auch keinen leistungsstarken Grafikprozessor, um qualitativ hochwertige Bilder und eine vernünftige Bildwiederholrate zu erzeugen. Der Monitor hat eine Bildwiederholungsrate von 144 Hz, mit Übertaktungsmöglichkeiten von bis zu 165 Hz.

Der Monitor ist in hohem Maße einstellbar. Sie können die Höhe über den Monitorständer ändern und den Bildschirm in die gewünschte Position neigen und schwenken. So können Sie jede Belastung im Rücken, Nacken und in den Schultern vermeiden, die dadurch entstehen könnte, dass Ihr Körper in einem unnatürlichen Winkel zum Bildschirm steht. Außerdem verfügt er über eine Vielzahl von Anschlüssen, darunter ein HDMI 1.4, ein Display-Port 1.2 und zwei USB 3.0-Anschlüsse. Er ist nicht unglaublich billig, aber er liefert ein helles und scharfes Bild in einer robusten Ausführung, die lange hält.

Wenn Sie auf dem Markt einen 27-Zoll-Monitor für Story oder RPG-Spiele suchen, dann ist der Asus ROG Swift PG279QZ eine solide Wette.

3. 32″-Monitore

Ein 32″-Monitor wird Ihr Gameplay auf eine ganz neue filmische Ebene bringen. Ähnlich wie ein 27″ ist der 32″ am besten für diejenigen geeignet, die auf Story und RPG Spiele stehen, die stark auf messerscharfe Grafiken angewiesen sind. Der Unterschied zu einem 32″ besteht darin, dass Sie mindestens einen Meter vom Bildschirm entfernt sein wollen. Sie müssen mit kabellosen Controllern oder Tastaturen spielen, die Ihnen einen angemessenen Abstand zwischen Ihnen und dem Monitor ermöglichen. Ein 32″-Monitor ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie viel lokalen Multiplayer spielen. Das liegt daran, dass er groß genug ist, um einen geteilten Bildschirm bequem abzuspielen. So können sowohl Sie als auch der andere Spieler sehen, was sich abspielt.

Was es nicht so toll macht, ist das schnelle und konkurrenzfähige Spiel. Da der Bildschirm so groß ist, dass Sie selbst bei einem Abstand von einem Meter noch den Kopf bewegen müssen, um alles, was sich auf dem Bildschirm abspielt, zu erfassen. Auch hier gilt: Wenn Sie wertvolle Informationen in den Ecken des Bildschirms erhalten oder sich schnell durch visuell intensives Gelände bewegen, ist es nicht gerade toll. Am besten eignen sie sich für Spiele, die Sie auf einer Konsole spielen, mit Designs für Fernseher.

Wenn Sie einen 32-Zoll-Monitor bekommen, werden Sie eine Auflösung von 4K benötigen. Bei einem so großen Monitor ist die einzige Möglichkeit, eine Pixelzahl zu erhalten, die ein qualitativ hochwertiges Bild liefert, 4K. Sie werden weiter entfernt sitzen, und der Bildschirm ist viel größer, aber Sie möchten trotzdem alle Details sehen können. Wenn Sie die richtige Wahl treffen, können Sie damit großartige Filmaufnahmen produzieren. Es ist wichtig zu beachten, dass die Spiele, die Sie spielen, 4K-kompatibel sein müssen, sonst erhalten Sie nicht die hochwertigen Bilder, für die Sie bezahlt haben. Diese Monitore werden nicht billig sein, wenn Sie also investieren, dann wollen Sie sichergehen, dass Sie das bekommen, was Sie wollten. Es gibt immer mehr Spiele, insbesondere Story und RPG, die mit 4K-Kompatibilität herauskommen. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, einige fantastische Titel zu finden, die eine filmische und eindringliche Erfahrung auf einem 32-Zoll-Monitor bieten.

Es gibt 32-Zoll-Monitore mit einer Auflösung von 1440p, aber wir empfehlen Ihnen, sich davon fernzuhalten. Sie bieten etwa die gleiche Pixeldichte, wie Sie sie bei einem 24″-Full-HD-Monitor finden. Das ist zwar nicht schrecklich, aber Sie werden viel mehr Geld dafür ausgeben. Holen Sie sich keinen 32″ mit 1080p, es sei denn, Sie sind damit zufrieden, ständig stark verpixelte Bilder zu betrachten.

32″ Monitor – LG 32UD99

Wenn Sie einen 32″-Monitor haben, ist der LG 32UD99 einer der besten, den Sie bekommen können. Obwohl er nicht als Spielemonitor vermarktet wird, ist er mit AMD FreeSync ausgestattet, was ein Geschenk des Himmels für die Bildschirmzerstörung ist. Er hat eine Auflösung von 4K, was Ultra HD ist, und die beste Option für einen 32-Zoll-Monitor. Die hohe Auflösung erzeugt ein qualitativ hochwertiges Bild mit einer Aktualisierungsrate von 60 Hz. Es mag nicht viel erscheinen, aber es ist das Beste, was man in dieser Größe bekommen kann. Da sich Spieler nach einer höheren Auflösung sehnen und immer noch schnelle Bildwiederholungsraten wünschen, werden wir wahrscheinlich in den kommenden Jahren eine Verbesserung der Technologie sehen.

Die Kosten, wenn man bedenkt, dass es 32″ ist, sind im Vergleich zu anderen mit ähnlichen Spezifikationen ziemlich angemessen. Auch in dieser Kategorie ist sie besser als viele andere. Der Kontrast ist unglaublich, so dass die Bilder auffallen. Es hat ein breites Farbspektrum, so dass Sie bei Spielen und anderen Medien eine hohe Detailgenauigkeit erwarten können. Es verfügt nicht über die Möglichkeit, den Monitor zu schwenken, so dass Sie sicher sein wollen, dass Sie ihn in der richtigen Position für den Ort, an dem Sie spielen, aufstellen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Sitzanordnung so anpassen, dass Sie den Monitor bequem sehen können, während Sie Ihren Nacken und Rücken in einer neutralen Position halten.

Wenn Sie Ihr Herz an Spiele auf einem 32-Zoll-Monitor hängen, dann ist das LG 32UD99 eine ausgezeichnete Option.

4. 34″ Ultrawide Monitore

Wenn Sie ein “go big or go home”-Spieler sind, haben Sie wahrscheinlich schon von den riesigen 34″ Ultrawide Monitoren angezogen. Es gibt zwar auch Ultrawide-Monitore in anderen Größen, aber der am häufigsten verwendete ist der 34-Zoll-Monitor. Ein Ultra-Wide-Monitor kann ein noch intensiveres Spielerlebnis schaffen als seine normal großen Gegenstücke, aber er ist nicht für jeden geeignet. Die Art von Spielern, die von dieser Art von Monitor profitieren werden, sind diejenigen, die stark detaillierte Spiele spielen, die eine hochwertige 360-Grad-Ansicht integrieren. Spiele wie DOOM und Assasin’s Creed wurden so konzipiert, dass sie unglaublich eindringlich sind und Sie in die Gedanken der Charaktere versetzen. Wenn man sich im Spiel umsieht, fühlt es sich realistisch an, und ein Ultrawide Monitor wird das Erlebnis noch mehr steigern.

Die optimale Entfernung zu diesem Monitor ist zwei Meter. Da es sich um einen Breitbildschirm handelt, entscheiden sich viele dafür, näher zu sitzen, um das volle, eindringliche Erlebnis zu erhalten. Wenn Sie vorhaben, irgendwelche Rennspiele oder Schützen auf diesem Monitor zu spielen, werden Sie wahrscheinlich näher sitzen wollen. Die meisten 34″ Ultrawide Monitore haben eine Auflösung von 1440p. Bei der Größe des Monitors wird das etwa 109 Pixel pro Zoll sein, was ziemlich anständig ist.

Ein Bonus dieser Monitore ist die Möglichkeit, mehrere Bildschirme gleichzeitig geöffnet zu haben oder Spiele auf einem geteilten Bildschirm zu spielen. Der lokale Multiplayer erlaubt es sowohl Ihnen als auch der Person, mit der Sie spielen, anständige Immobilien auf den Bildschirm zu bekommen.

Für einen Spielmonitor würden wir nicht empfehlen, mehr als diese Größe zu wählen. Ein größerer Monitor verringert nicht nur die Qualität, sondern Sie müssen auch weiter entfernt sein, um eine Verpixelung zu vermeiden. Es ist aus verschiedenen Gründen nicht ideal, so weit von Ihrem Monitor entfernt zu sitzen, wenn Sie spielen. Erstens wird es für Sie schwieriger sein, Texte zu lesen oder kleinere Details des Spiels zu sehen. Zweitens werden Sie das immersive Erlebnis verlieren, je weiter Sie entfernt sind. Selbst ein 34-Zoll-Ultrawide nimmt auf einem Schreibtisch eine ordentliche Menge Platz ein, so dass Sie sich vor dem Kauf über Ihre Spielfläche Gedanken machen sollten. Wenn Sie noch mehr Platz benötigen, müssen Sie auf das Spielen auf dem Schreibtisch verzichten.

Um diese Art von Monitoren mit einer normalen Größe zu vergleichen, hat ein Standardmonitor ein Seitenverhältnis von 16:9, während ein Ultrawide 21:9 hat. Ein letzter Tipp. Wenn Sie sich für einen 34-Zoll-Ultrawide entscheiden, erhalten Sie keine 1080p-Auflösung. Ja, es ist Full HD, aber Sie müssen ziemlich weit vom Bildschirm entfernt sitzen, um ein qualitativ hochwertiges Bild zu erhalten und den Grad des Eintauchens zu verlieren.

34″ Ultrawide Monitor – Alienware AW341DW

Alienware ist ein angesehener Name in der Gaming-Community. Sie stellen Komponenten mit Blick auf Gamer her, und ihr AW341DW 34″ Ultrawide Monitor bildet da keine Ausnahme. Er ist zweifellos der schnellste Gaming-Monitor, den Sie innerhalb dieser Spezifikationen erhalten können. Seine Bildwiederholungsrate ist sogar besser als die eines 32″ 4K-Monitors. Wenn er übertaktet ist, kann er 120 Hz erreichen. Für ein möglichst eindrucksvolles Spielerlebnis bei einer Vielzahl von Spielen werden Sie von diesem Monitor nicht enttäuscht sein. Allerdings hat er seinen Preis. Alienware verlangt im Allgemeinen einen hohen Preis für seine Produkte. Da sie in der Community so bekannt sind und Vertrauen genießen, sind ernsthafte Spieler bereit, den Preis für die garantierte Qualität zu zahlen.

Der Monitor verfügt über viele spielspezifische Funktionen, einschließlich G-Sync, die dazu beitragen, jegliches Zerreißen des Bildschirms zu vermeiden, und die für einen guten Spielmonitor unerlässlich sind. Die Alienware-Komponenten sehen auch super cool aus. Sie wurden für Gamer entwickelt und sehen daher glatt und funky aus. Der Monitor ist komplett mit ihrem Alienware-Kopflogo ausgestattet, das blau hinterleuchtet ist.

Wenn Sie sich für Ultrawide entscheiden und Ihr Budget nicht limitiert ist, dann ist der Alienware AW341D ein echter Hingucker. Es bietet Ihnen die bestmögliche Erfahrung beim Spielen.

5. Gekrümmte Monitore

Gebogene Monitore sind in verschiedenen Größen und Spezifikationen erhältlich. Sie bringen das Spielen in eine ganz neue Dimension und schaffen ein fast 3D-ähnliches Erlebnis. Wenn Sie realistische und eindringliche Spiele wollen, bei denen Sie das Gefühl haben, in einen anderen Planeten gesprungen zu sein, dann ist ein gekrümmter Monitor vielleicht genau das Richtige für Sie.

Ein gekrümmter Monitor bietet mehr Vorteile als nur hochwertige Spiele. Ein gekrümmter Monitor verringert die visuelle Ablenkung und verhindert außerdem Blendung oder Reflexionen durch Fenster oder Licht. Er lässt das Bild schärfer und präziser erscheinen. Darüber hinaus wird das gesamte Licht des Monitors direkt auf Ihre Augen gerichtet. Im Gegensatz zu flachen Monitoren wird es nicht auf beiden Seiten Ihres Kopfes austreten. Es wird jegliche Verzerrung im Bild reduzieren und im Allgemeinen ziemlich beeindruckend aussehen.

Mit all den offensichtlichen Vorteilen eines gekrümmten Monitors könnte man meinen, dass alle Spieler einen haben. Leider liegen sie oft über dem Budget. Ein gekrümmter Monitor wird Sie viel mehr zurückwerfen als ein Flachbildschirm. Aus diesem Grund entscheiden sich viele immer noch für einen Flachbildschirm. Da der Markt immer wettbewerbsintensiver wird, werden die Preise für gebogene Monitore hoffentlich in Zukunft sinken.

Wenn Sie erwägen, Ihren Monitor irgendwo zu montieren, bedenken Sie, dass ein gekrümmter Monitor nicht so einfach sein wird. Es wird nicht empfohlen, einen gebogenen Monitor an der Wand zu installieren, da dies den Blickwinkel, aus dem Sie Ihren Bildschirm betrachten können, erheblich einschränkt.

Während Sie einen gebogenen Monitor bis zu 34″ erhalten können, haben wir einen 27″ als beste Option gewählt, wenn Sie eine Investition in Betracht ziehen.

Gekrümmter Monitor – MSI Optix MPG27CQ

Was gekrümmte Spielmonitore betrifft, so ist der MSI Optix MPG27CQ der beste, den Sie bekommen können. Viele seiner Funktionen sind für Gamer unglaublich vorteilhaft, und er hat die perfekte Größe, um ein Spielerlebnis von höchster Qualität zu erzielen. Er verfügt über ein fantastisches Spektrum an Farbausgaben sowie eine schnelle Reaktionszeit, die sich für eine Vielzahl von Spielen eignet. Der Monitor ist mit der FreeSync -Technologie ausgestattet, um das Zerreißen des Bildschirms zu verhindern, und verfügt außerdem über einige lustige und auffällige RGB-Funktionen.

Der Ständer ist verstellbar, so dass Sie die Höhe und die Drehung des Ständers an Ihre Spielanforderungen anpassen können. Er passt gut auf die meisten Schreibtische und sieht weder sperrig noch überladen aus. Die Größe von 27″ ist ideal für einen Spielmonitor und ermöglicht es Ihnen, das Beste aus Qualität und Geschwindigkeit herauszuholen. Mit einem gewölbten Modell möchten Sie nicht kleiner werden. Es ist auch einer der preisgünstigsten gebogenen Monitore, die Sie wahrscheinlich finden werden, zumindest mit einer so ausgezeichneten Leistung.

Der Monitor hat eine Auflösung von 1440p, die für einen Monitor dieser Größe gut geeignet ist und scharfe und klare Bilder liefert. Er wird alle kleinen Details in Umgebungen und Charakteren gut erfassen. Die Bildwiederholrate beträgt 144 Hz, was mehr als genug ist, um auch schnelle Spiele zu spielen.

Für ein immersives Spielerlebnis mit einem gekrümmten Monitor, der nicht so teuer ist wie andere, ist das MSI Optix MPG27CQ eine ausgezeichnete Option.

6. Fernseher

Obwohl Sie Spielmonitore mit 4K-Auflösung erhalten können, ist es am besten, wenn Sie sich einfach einen Fernseher anschaffen. Um die Vorteile von 4K zu nutzen und alle Vorteile zu erfahren, werden Sie einen größeren Bildschirm haben wollen. Ein 45-65-Zoll-Fernsehbildschirm kann Ihnen die nötige Fläche bieten, um alle winzigen Details der Spielbilder zu sehen. Sie können auch weit entfernt sitzen und trotzdem den Text sehen und das Spiel bequem von Ihrer Couch aus genießen.

7 Multi-Display-Aufstellungen

Wir möchten nur kurz auf die Multi-Display-Aufstellungen eingehen. Sie sehen oft Leute, die mit einer Konfiguration von zwei oder sogar drei Monitoren spielen. Sie können eine zusätzliche Ebene des Eintauchens schaffen, ähnlich wie bei einem gekrümmten Monitor, die Ablenkung blockiert und Ihnen den Einstieg ins Spiel ermöglicht. Es gibt keine bestimmte Monitorgröße, die für diese Art von Spielen am besten geeignet ist, obwohl Sie sich möglicherweise aus Platzgründen auf dem Schreibtisch für kleinere Monitore entscheiden müssen. Mit mehreren Monitoren können Sie hervorragende Multi-Tasking-Aufgaben erledigen, da Sie nicht unbedingt alle Monitore gleichzeitig zum Spielen verwenden müssen.

Woher wissen Sie also, welche Monitorgröße für Sie die richtige ist?

Es gibt zwei wesentliche Entscheidungsfaktoren, um Ihre ideale Monitorgröße zu bestimmen. Diese sind, wie weit Sie vom Monitor entfernt sein werden und welche Arten von Spielen Sie spielen. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche der oben genannten Größen für Sie am besten geeignet ist, dann lassen Sie uns diese beiden Faktoren weiter aufschlüsseln.

Abstand vom Monitor

Als gute Regel gilt, dass Sie in der gleichen Entfernung vom Monitor sitzen sollten wie seine Größe. Wenn Sie also einen 24″-Monitor haben, sollten Sie mindestens 24″ vom Bildschirm entfernt sein. Die Anwendung dieser Regel hilft Ihnen, die Belastung Ihrer Augen deutlich zu reduzieren und bietet Ihnen generell mehr Komfort. Außerdem können Sie so beim Spielen die bestmögliche Optik und das volle Spektrum des Sehvermögens erleben.

Wenn Sie an einem Schreibtisch spielen und ziemlich nah am Bildschirm sind, dann sollten Sie etwas um einen 24″ oder 27″ gekrümmten Monitor herum haben. Für drahtlose Spiele oder mit einem montierten Bildschirm können Sie etwas größer gehen. Beurteilen Sie Ihre Spieleinrichtung und den Ort, an dem Sie den Monitor installieren möchten. Verwenden Sie dann diese Regeln, um die richtige Größe für Sie zu bestimmen.

Art des Spiels

Der nächste primäre Faktor wird Ihr bevorzugter Spielstil sein. Wenn Sie First-Person-Shooter-Spiele oder andere schnelle Spiele spielen, die schnelle Reflexe und eine schnelle Aktualisierungsrate erfordern, werden Sie einen kleineren Monitor wünschen. Etwas im Bereich von 24-27″ wird Ihnen die Geschwindigkeit bieten, die Sie benötigen, um Manöver schnell auszuführen. Wenn Sie es vorziehen, hochgradig filmische Spiele mit scharfen Details wie eine Geschichte oder RPG-Spiele zu spielen, dann wird ein 27-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1440p die besten Ergebnisse liefern. Es ist wahrscheinlich in Ordnung, wenn Sie etwas weiter hinten sitzen und das ganze Erlebnis genießen können.

Die beste Monitorgröße für Spiele hängt von allen oben erwähnten Faktoren ab. Auch wenn 4K verlockend sein mag, wird kein Spielmonitor in Standardgröße dem gerecht, und es ist besser, sich einfach einen Fernseher zuzulegen. Bei Spielmonitoren bietet ein 24-Zoll-Monitor eine enorme Full HD-Ausgabe, und ein 27-Zoll-Monitor liefert unglaubliche Bilder in 1440p. Wenn Sie etwas Geld haben, dann sollten Sie vielleicht in einen gekrümmten Monitor investieren. Ihre Freunde werden Sie beneiden, wenn Sie das tun. Unabhängig davon sollten Sie die verschiedenen Größen und Auflösungen in Betracht ziehen und überlegen, was für Sie die effektivste Erfahrung ist. Die Aufrüstung Ihres Kits ist aufregend, und Sie werden garantiert einen Monitor finden, der perfekt zu Ihnen passt.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Bester RAM für Spiele

Haben Sie diese Erfahrung schon einmal gemacht? Sie booten Ihren PC. Sie starten Ihr Lieblings-AAA-Spiel. Ultra-Einstellungen in allen…
Read More

Beste Micro-ATX PC Gehäuse

Das durchschnittliche Micro-ATX-Gehäuse ist bis zu 50% günstiger als das durchschnittliche volle ATX-Tower-Gehäuse. In den meisten Fällen sind…
Read More

Beste Mid-Tower PC Gehäuse

Die Entscheidung, einen eigenen Desktop-PC einzurichten, kann eine schwierige Aufgabe sein. Aber wenn Sie auch nur eine wichtige…
Read More

Beste Gehäuselüfter

Gehäuselüfter sind unerlässlich, um alle Komponenten im Computer kühl zu halten und bestmöglich zu funktionieren. Computergehäuse können mit…
Read More

Beste Tarnkappenspiele

Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man über Tarnkappenspiele spricht, ist, dass es eine Menge…
Read More

Beste MOBA-Spiele

Macht es Ihnen Spaß, kooperative Strategiespiele zu spielen? Begeistern Sie Wettbewerbe mit hohen Einsätzen? Dann müssen Sie, wie…