Beste Mid-Tower PC Gehäuse

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Die Entscheidung, einen eigenen Desktop-PC einzurichten, kann eine schwierige Aufgabe sein. Aber wenn Sie auch nur eine wichtige Liste mit den wichtigsten Aufgaben haben, wird Ihre Arbeit sofort besser sein. Es gibt viele Dinge zu berücksichtigen, wenn es um die Einrichtung Ihres Desktop-Systems geht: Ihr Budget, die Hardware, auf der der PC hauptsächlich basiert, die Software, die Sie danach installieren werden, die Peripheriegeräte, die Sie verwenden werden, und so weiter. Meistens wird jedoch der Großteil der Aufbauarbeit von der Hardware abhängen, die Sie erhalten werden, insbesondere von der internen Hardware. Wenn Sie wissen, welche interne Hardware Sie erhalten, wird ein Schlüsselelement im Montageprozess bestimmt: die Entscheidung, welches Tower-Gehäuse Sie erhalten.

Das Tower-Gehäuse ist eine wesentliche Entscheidung, denn es wird nicht nur Ihre gesamte Hardware enthalten, sondern kann auch den Unterschied zwischen der korrekt funktionierenden und der nicht funktionierenden Hardware bedeuten. Auch in Bezug auf die Ästhetik ist das Tower-Gehäuse das Unmittelbarste, was Sie und andere sehen werden. Daher ist es wichtig, dass Sie ein Gerät erhalten, das Ihrem ästhetischen Geschmack und Ihrem Empfinden entspricht, sowie eines, das zu Ihren Peripheriegeräten und Ihrem Gesamtaufbau passt.

Aber sind alle Tower-Gehäuse gleich? Für den Uneingeweihten sind sie alle gleich: ein rechteckiges Gehäuse mit einem Schalter, den Sie drücken, und dann schaltet sich der PC ein, damit Sie arbeiten oder spielen können. So einfach ist das aber nicht. Es gibt eine Vielzahl von Tower-Gehäusen, von denen jedes einzelne Funktionen bietet, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und zu Ihrem Desktop-PC-Setup passen. Die Wahl eines solchen Gehäuses ist vielleicht die wichtigste ästhetische Designwahl für Ihre Montagepläne.

Stellen Sie sich vor, Sie würden ein Auto von Grund auf neu entwerfen. Sicher, es kann einen großartigen Motor, eine reaktionsschnelle Lenkung, ein High-End-Kühlsystem und ein passendes Interieur haben. Aber was Sie und die Menschen sehen und sich an das Auto erinnern werden, ist, wie es aussieht, insbesondere wie es auf den ersten Blick von außen aussieht. Sie müssen sich also entscheiden, ob Sie eine Limousine, ein Coupé, einen Lastwagen oder eine Minivan-Verkleidung wünschen.

Die Auswahl einer Turmhülle ist ähnlich. Und so wie sich die Größe des Fahrgestells eines Autos je nach dem, was man einbaut, ändert, so ist es auch mit den Turmkoffern. Für viele ist die für ihr Budget und ihren Zweck am besten geeignete Mittelturmkiste ausreichend.

Was ist ein Mittelturmgehäuse?

Auf den ersten Blick scheint es ganz natürlich, zu bestimmen, was ein mittlerer Turmkoffer ist. Es hat etwas mit der Größe zu tun, nicht wahr? Größtenteils, ja. Mid-Tower-Gehäuse sind kleiner als volle Tower-Gehäuse, und für die durchschnittliche Einrichtung eines Desktop-PCs ist es die Standardwahl des Tower-Gehäuses.

Bei genauerem Hinsehen ist die Grenze zwischen dem Mid-Tower und dem Full-Tower jedoch verschwommen, weil Experten und sogar Profis keine solide Antwort darauf haben, wie man ein Mid-Tower-Gehäuse und ein Full-Tower-Gehäuse wirklich definiert. Es gibt einige Benchmarks, die Sie als Referenz verwenden können, aber in den meisten Fällen läuft alles auf Durchschnittswerte hinaus.

Im Durchschnitt ist ein mittlerer Turm kleiner als ein voller Turm. Es hat auch gerade genug Platz, um bestimmte Hauptplatinen sowie die primären Komponenten zu installieren, die für den Aufbau eines alltäglichen Arbeits- oder Gaming-Desktops erforderlich sind. Es hat genug Steckplätze für zwei, vielleicht drei normale Festplatten oder SSDs und verfügt über genügend Ansaug- und Abluftventilatoren, um das gesamte Rigg auf einer optimalen Temperatur zu halten. Im Durchschnitt ist ein Gehäuse in der Mitte des Turms auch etwa 8,5 Zoll breit, 18 Zoll lang und 18 Zoll hoch, wobei einige Gehäuse in der Mitte des Turms etwas größer oder etwas breiter oder etwas höher sind. Aber in den meisten Fällen werden die besten mittleren Gehäuse in der Nähe dieser Zahlen liegen.

Wenn Sie keine mächtige Maschine bauen, die in der Lage ist, intensive Aufgaben wie 3D-Modellierung und -Rendering, FHD-Filmbearbeitung und mehr zu erledigen, werden Sie wahrscheinlich kein volles Turmgehäuse benötigen. Sie können sich natürlich trotzdem für ein volles Tower-Gehäuse entscheiden. Aber wenn Ihr Budget es nicht erlaubt, zusätzliche Komponenten zu erwerben, um die Vorteile des vollen Tower-Gehäuses voll auszunutzen, werden Sie das Gehäuse wahrscheinlich nicht voll ausnutzen.

Bevor Sie also entscheiden, ob Sie ein Gehäuse mit mittlerem oder vollem Turm benötigen, ist es gut zu wissen, welche Vor- und Nachteile es hat, das beste Gehäuse mit mittlerem Turm gegenüber einem Gehäuse mit vollem Turm zu erhalten.

Vor- und Nachteile eines mittleren oder vollen Turmgehäuses

Hier ist eine wesentliche Liste von Vor- und Nachteilen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen soll, ob Sie ein mittleres oder ein volles Turmgehäuse erhalten möchten:

Mittlerer Turm Pro: Space Saver – Da ein Mid-Tower-Gehäuse kleiner ist als ein vollwertiges Tower-Gehäuse, ist es einfacher, einen Platz für Ihren Desktop-PC zu finden. Es kann schnell unter einen Schreibtisch (solange Sie eine angemessene Belüftung dafür haben) oder über einen Schreibtisch oder sogar über einen Schreibtisch auf einem ausreichend stabilen Regal passen. Darüber hinaus ist ein PC mit einem Mid-Tower-Gehäuse selbst bei voller Auslastung leichter als ein voller Tower, so dass er bei Bedarf leichter zu positionieren ist.

Mid-Tower Con: Weniger Platz für Komponenten – Der Größenvorteil, den ein Mid-Tower-Gehäuse bietet, kann ein Nachteil sein, wenn die interne Hardware, die Sie verwenden möchten, sperrig und groß ist. Im Allgemeinen passt ein Mid-Tower-Gehäuse auf die meisten Hauptplatinen, außer auf ein E-ATX. Ein Mid-Tower ist leichter zu kühlen, da es weniger Stellen gibt, die die Lüfter nicht oder nur teilweise erreichen können. Wenn jedoch die Hauptkomponenten Ihres Rigs nahe beieinander liegen, kann es auf lange Sicht schwieriger sein, sie zu kühlen, da weniger Platz für die Luftzirkulation vorhanden ist.

Vollständiger Turm Pro: Mehr Platz – Wenn ein mittlerer Turm unter Platzmangel leiden kann, hat ein voller Turm Platz. Ein voller Turm kann alle Hauptplatinen bis zum E-ATX aufnehmen und bietet Platz für mehrere Festplatten und zwei oder mehr GPUs. Wenn Sie all diese Komponenten erhalten, besteht jedoch die Chance, dass Sie entweder einen überlasteten Gaming-Desktop oder eine Maschine bauen, die ohnehin eine Menge Arbeit bewältigen kann. Ein Mittelturm ist also überhaupt keine Option. Wenn Sie jedoch nicht annähernd die Menge an Hardware haben, die ein Industrie-PC haben wird, dann könnte ein voller Turm ein Übermaß sein.

Full Tower Con: Cooling – Man würde annehmen, dass mit mehr Innenraum ein voller Tower leichter zu kühlen ist. In gewisser Weise ist dies wahr. Wenn die Komponenten genügend Platz zwischen ihnen haben, kann die Luft besser zirkulieren und theoretisch die Kühlung der gesamten Anlage erleichtern. In der Praxis jedoch wird es, wenn die Ventilatoren nicht richtig positioniert oder nicht stark genug sind, tote Stellen geben, die von kalter Luft nicht erreicht werden können, und dort kann sich Wärme aufbauen. Selbst wenn ein vollständiges Turmgehäuse mit genügend Lüftern ausgestattet ist, werden die installierten physischen Komponenten variieren. Zum Glück kann ein Flüssigkeitskühlsystem installiert werden, um dem entgegenzuwirken, da genügend Platz vorhanden ist. Aber das kostet extra Geld, und wenn Sie nicht einen vollen Tower für einen PC auf Industrie-Niveau bekommen, ist diese Funktion oft unnötig, besonders bei moderner Hardware.

Mid Tower Pro: Vielfalt – Die häufigste Wahl für Tower-Gehäuse bedeutet, dass Hersteller regelmäßig eine große Vielfalt an Mid-Tower-Gehäusen herstellen. Sie variieren in Bezug auf Kapazität, Größe, Kühlmöglichkeiten und Anzahl der Steckplätze. Das vielleicht wichtigste Element dieser Vielfalt ist jedoch das ästhetische Design. Es gibt eine Vielzahl von Gehäusen für mittlere Türme, aus denen man wählen kann. Diese Gehäuse haben unterschiedliche Farben und unterschiedliche Gehäusewinkel. Einige haben durchsichtige Paneele, um das Innere zu zeigen, andere haben mehrere LED-Leuchten, um das Innere zu beleuchten, und so weiter. Einige werden ein sehr elegantes Aussehen haben, während andere mehr “draußen” sind, wenn es um das äußere Design geht.

Die Vielfalt bei der Auswahl bedeutet auch, dass Sie genau diejenige auswählen können, die zu Ihrem gesamten Montageplan passt. Egal, ob Sie Ihren Desktop-PC für Spiele, für die persönliche Arbeit oder für beides verwenden wollen, es gibt ein Gehäuse in der Mitte des Turms für Sie.

Mid-Tower Con: Vielfalt – Ja, die gleiche Vielfalt, die Ihnen fast unzählige Möglichkeiten für Mid-Tower-Optionen bietet, kann sich auch als Nachteil erweisen. Zu viele Entscheidungen bedeuten, dass es schwierig ist, mit einer einzigen zufrieden zu sein. Nicht nur das, auch die Preisunterschiede könnten sich als Hindernis erweisen. Zwei Mid-Tower-Fälle könnten den gleichen Preis haben. Eines könnte jedoch mehr Merkmale aufweisen als das andere. Wenn man am Ende eines bekommt, nur um dann herauszufinden, dass man zu wenig Geld bekommen hat, kann das Anlass zu Enttäuschungen geben.

Sie könnten auch viel Zeit damit verbringen, sich für eine Farbe und einen Stil des Gehäuses zu entscheiden und sich schließlich mit einem zu begnügen. Dann, einige Wochen später, finden Sie heraus, dass es ein anderes Gehäuse gibt, das besser zu Ihrem Design passt. Aber weil Sie es nicht im Laden gesehen haben oder von einer Marke ist, von der Sie keine Ahnung haben, wussten Sie erst, dass es Ihren Traumkoffer gibt, als es zu spät war.

Full Tower Pro: Bigger Canvas – Stellen Sie sich ein Tower-Gehäuse wie ein Kunstwerk vor, denn es ist so ziemlich der erste Eindruck für jeden, der Ihren Desktop-PC sieht. Ein Full-Tower-Gehäuse ist eine größere Auswahl und gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, um mit dem endgültigen Aussehen Ihres Desktop-PCs zu spielen. Ein größeres Gehäuse bedeutet, dass es besser sichtbar ist und ermöglicht es Ihnen, mehr ästhetische Merkmale zu setzen. Sie können Ihre LED-Leuchten individuell anpassen, einschließlich eines Kühlsystems, das dem Auge mehr Freude bereitet, und so weiter. Wenn eine Platte transparent ist, können Sie mehr von den Einbauten sehen und die Hardware Ihres Computers besser zur Geltung bringen. Für den erfahreneren und mutigeren PC-Monteur können Sie sogar das Gehäuse zerlegen, um alle kritische Elektronik zu entfernen und den Rest zu lackieren.

Insgesamt bedeutet ein größeres Gehäuse mehr Platz zum Spielen, sowohl intern als auch extern.

Full Tower Con: Kosten – Ja, es gibt volle Tower-Gehäuse, die genau so viel und manchmal sogar weniger als ein mittleres Tower-Gehäuse kosten. Im Durchschnitt kostet jedoch ein Gehäuse mit vollem Turm mehr als ein Gehäuse mit mittlerem Turm. Wir haben bereits erwähnt, dass ein vollwertiges Tower-Gehäuse nicht immer die beste Wahl ist, es sei denn, es ist notwendig, z.B. wenn Sie mehr Komponenten installiert haben, als der durchschnittliche PC-Benutzer benötigt. Das liegt zumeist auch an den Kosten.

Im Durchschnitt kostet ein voller Tower etwa 50% mehr als ein mittleres Tower-Gehäuse. Das klingt an sich schon nach einer großen Zahl. Aber wenn man sich am oberen Ende des Spektrums der Möglichkeiten bewegt, steigt die Zahl schnell an. So kostet zum Beispiel eine der besten Optionen für mittlere Gehäuse, der Cooler Master SL600M, 190 US-Dollar. Ein vollwertiges Turmpendant, der Cooler Master Cosmos C700P, kostet 550 US-Dollar!

Wenn Sie also nicht wirklich ein vollständiges Turmgehäuse benötigen, sollten Sie nicht über Bord gehen und das beste Mid-Tower-Gehäuse für Ihr Budget kaufen.

Was Sie vom besten Mid-Tower-Gehäuse erwarten können

Inzwischen haben Sie sich wahrscheinlich entschieden, das beste Mid-Tower-Gehäuse für Ihr Budget zu wählen. Aber bevor Sie sofort loslegen und Ihr Geld ausgeben, ist es besser zu verstehen, worauf Sie achten müssen, bevor Sie Ihren Fall bekommen.

Nicht alle Mid-Tower-Gehäuse sind gleich, auch wenn sie insgesamt einen wichtigen Zweck erfüllen: die Unterbringung Ihrer wertvollen Hardware. Die besten Mid-Tower-Gehäuse sind mehr als nur ein Container. Er schützt nicht nur Ihre Hardware und stellt sicher, dass sie ausreichend gekühlt wird, sondern soll auch dafür sorgen, dass jedes Teil genug Platz hat, um korrekt zu funktionieren. Und natürlich auch ästhetisch ansprechend aussehen.

Hier sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Ihr Mid-Tower-Gehäuse erhalten:

Interne Anordnung – Die innere Anordnung ist vielleicht das wichtigste Element, das Sie bei der Beschaffung eines Gehäuses für den mittleren Turm berücksichtigen müssen. Wenn Sie wissen, welche Hauptplatinen es unterstützen kann, wie viele Ein- und Ausgangsanschlüsse es hat, wie viele Laufwerksschächte vorhanden sind und natürlich die Gesamtabmessungen. Die besten Mid-Tower-Gehäuse haben genug Platz für eine A-Tier-Konfiguration und fühlen sich nicht zu eng an.

Und Sie wollen ein Geheimnis wissen? Erinnern Sie sich noch, dass wir bereits erwähnt haben, dass die meisten Mid-Tower-Gehäuse keine E-ATX-Motherboards aufnehmen können? Die gute Nachricht ist heutzutage, dass die besten Mid-Tower-Gehäuse die besten Möglichkeiten bieten. Wenn Sie also nach einem E-ATX-Motherboard suchen, brauchen Sie sich nicht für ein vollwertiges Tower-Gehäuse zu entscheiden. Wählen Sie die beste Mid-Tower-Gehäuseoption, die eine E-ATX-Installation ermöglicht, und Sie können loslegen.

Der Nachteil ist natürlich, dass ein Mid-Tower-Gehäuse nur so viel Platz bietet. Aber solange Sie Ihre Hardware-Spezifikationen ausreichend verstehen, sollten Sie in der Lage sein, ein Mid-Tower-Gehäuse zu finden, das alles enthält, was Sie für Ihre Desktop-Baugruppe benötigen.

Unterstützung des Kühlsystems – Ein mittleres Gehäuse könnte viel Platz im Inneren haben, aber wenn die Unterstützung des Kühlsystems nicht dem Standard entspricht, werden Sie feststellen, dass Ihr Desktop-PC bei voller Auslastung überhitzt wird. Das beste Mid-Tower-Gehäuse verfügt über ausreichend leistungsstarke Kühlerunterstützungssysteme an den richtigen Stellen, um Ihre internen Komponenten zu kühlen.

Aber es geht nicht nur um leistungsstarke Lüfter. Ein ausgezeichnetes mittleres Gehäuse, bezogen auf das interne Layout, verfügt über die richtigen Abstände für jede Komponente, so dass der Luftstrom ausreichend ist. Der Grund dafür ist, dass es keine Rolle spielt, wie stark die Lüfter des mittleren Gehäuses sind, wenn alles so zusammengepresst ist, dass kaum genug Platz für die Luftzirkulation vorhanden ist, dann steigt die Temperatur sehr schnell an.

Noch ein Geheimnis: Erinnern Sie sich daran, dass wir vorhin gesagt haben, dass die meisten Gehäuse in der Mitte des Turms nicht genug Platz für eine Flüssigkeitskühlung haben? Heutzutage, wo sich die Technologie immer weiter verbessert, ist es die beste Option für mittlere Gehäuse, die eine Flüssigkeitskühlung unterstützen kann. Diese Optionen könnten etwas mehr kosten als ein durchschnittliches Gehäuse in der Mitte des Turms. Wenn Sie jedoch wissen, dass die Hardware, die Sie auswählen, viel Hitze verursacht oder an einem sengenden Ort lebt, könnten Sie sich für ein Mid-Tower-Gehäuse entscheiden, das mit der Flüssigkeitskühlung umgehen kann.

Denken Sie einfach daran, dass das Vorhandensein von Flüssigkeit, insbesondere von Wasser, in und um die Elektronik herum eigene Risiken birgt. Auch wenn es also so aussieht, als sei es die einzige Wahl, wenn es um die Kühlung geht, sollten Sie alle Möglichkeiten in Betracht ziehen, wenn Sie sich für die Installation einer Flüssigkeitskühlung entscheiden.

Verwendete Materialien – Ein Gehäuse kann mehr als genug Innenraum haben und für den Dauerbetrieb kühlen, aber wenn die Materialien nicht ausreichen, kann das Turmgehäuse im besten Fall billig aussehen oder im schlimmsten Fall nicht funktionieren.

Das durchschnittliche mittlere Gehäuse des Turms hat ein hochwertiges eloxiertes Aluminium für die Haupthülle. Dieses Material ist sowohl leicht als auch haltbar und wird sich über lange Zeiträume hinweg bewähren. Einige Optionen für das mittlere Gehäuse des Turms bestehen aus Stahl und in selteneren Fällen aus Titan. Titan ist ein sehr leichtes, sehr haltbares Material. Aber es ist auch kostspielig, so dass es zwar eine Option ist, aber nicht so häufig wie Aluminium.

Die Verwendung von Kunststoff ist unvermeidlich, insbesondere für bestimmte ästhetische Elemente. Die übermäßige Verwendung von Kunststoff ist jedoch nicht gut. Es lässt das Gehäuse nicht nur billig aussehen, sondern ist auch nicht so haltbar wie Aluminium. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie die internen Montageschlitze eines Gehäuses in der Mitte des Turms überprüfen. Wenn Sie Elemente wie den HD-Rahmen, Schraubanschlüsse für die Platine oder andere Halterungen aus Kunststoff sehen, sollten Sie dieses Gehäuse am besten vermeiden. Glücklicherweise haben die besten Mid-Tower-Gehäuseoptionen dieses Problem jedoch nicht.

Für Gehäuse in der Mitte des Turms, die durchsichtige Paneele haben, um das Innere zu zeigen, verwenden sie hochwertiges gehärtetes Glas. Gehärtetes Glas ist jedoch schwer, und es kann leicht mit Fingerabdrücken verschmiert werden. Daher werden viele hochwertige Mittelturmgehäuse aus transparentem Acrylglas hergestellt, das leicht und weniger anfällig für versehentliche Brüche ist.

Durch die Wahl des richtigen Gehäuses mit den besten verfügbaren Materialien wird Ihr Kauf nicht nur jeden Dollar wert sein, sondern auch dafür sorgen, dass Ihre teure Hardware für viele Jahre sicher ist.

Gesamtdesign – Nachdem Sie nun abgehakt haben, dass Sie über genügend Innenraum, genügend Kühleranschlüsse für Lüfter und Kühlung verfügen und sichergestellt haben, dass das Gehäuse aus hochwertigen Materialien besteht, ist es Zeit für das Design. Um auf unsere frühere Analogie zurückzukommen: Das ästhetische Außendesign eines Gehäuses in der Mitte des Turms ist das erste, was die Leute sehen werden. Es ist ein Spiegelbild Ihres Stils und Geschmacks und kann auch genau zeigen, wozu die PC-Einrichtung gedacht ist.

Einige Mid-Tower-Gehäuse haben ein elegantes, ausgeklügeltes Design. Kein zusätzlicher Schnickschnack an der Außenseite. Nur scharfe Linien, scharfe Ecken und glatte, saubere Oberflächen. Die Tasten sind bündig, die Öffnungen sind subtil sichtbar, und die Farben sind normalerweise neutral, wenn nicht sogar schwarz, weiß oder grau. Diese eignen sich für Desktop-PCs für Profis oder einfach nur für Leute, die ein einfaches, aber anspruchsvolles Aussehen bevorzugen.

Andere Gehäuse in der Mitte des Turms haben ein elegantes, aber eher industriell anmutendes Design. Diese Gehäuse heben funktionelle Elemente wie die Ventilatoren hervor und haben oft eine klare Tafel, um das Innere der Maschine zu präsentieren. Es ist eine Mischung aus Funktion und Form, wobei beide zusammen ein Kunstwerk bilden.

Und dann gibt es Gehäuse in der Mitte des Turms, die zusätzliche Designelemente aufweisen, um zu zeigen, dass der Computer darin eine Spielmaschine oder ein leistungsstarkes Gerät ist, das alles tun kann. Er hat ästhetische Designelemente, die allen möglichen Dingen entlehnt sind, wie zum Beispiel den Linien von Sportwagen, den Winkeln schwerer Maschinen und allem, was dazwischen liegt. Diese Gehäuse in der Mitte des Turms sind visuell laut und ziehen die Aufmerksamkeit aller auf sich, die einen Blick auf Ihre Hardware werfen könnten.

Was auch immer der Fall sein mag, das beste Mid-Tower-Case für Sie ist da draußen. Aber das letzte Element muss vor der endgültigen Entscheidung noch einmal gründlich überdacht werden.

Kosten – Das letzte, aber sicherlich nicht unwichtigste Element bei der Wahl eines Mid-Tower-Gehäuses sind die Kosten. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Mid-Tower-Optionen, selbst die besten Mid-Tower-Case-Optionen, ungefähr in der gleichen Preisspanne liegen. Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass Sie ein zu flexibles Budget haben, um Ihre Entscheidungen zu treffen. Die etwas schlechte Nachricht ist, dass der Preis kein guter erster Indikator für die Eigenschaften eines Gehäuses ist. Sie müssen also über das bloße Betrachten der Zahlen hinausgehen, bevor Sie sich für ein Gehäuse entscheiden.

Sie können Budget-Koffer mit einigen wesentlichen Merkmalen für nur 90 Dollar erhalten. Und es gibt Mittelturmkoffer mit allem Schnickschnack für etwas unter 300 Dollar. Die Palette ist also meist nicht so groß, und es ist einfach, je nach Budgetbeschränkungen ein paar Dollar hinzuzufügen oder etwas niedriger zu gehen.

Denken Sie einfach an die anderen Faktoren, die Sie vor dem Kauf des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Gehäuses in der Mitte des Turms berücksichtigen müssen, und Sie sollten zu gegebener Zeit die richtige Wahl treffen.

Die Liste der besten Mid-Tower-Gehäuse

Kurzerhand hier unsere Liste der besten Mid-Tower-Gehäuse. Wir haben die Auswahl in dieser Liste auf die folgenden Kriterien gestützt: Funktionalität, zusätzliche Funktionen, Ästhetik und allgemeines Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gesamtbestes Mittel-Turm-Gehäuse – Cooler Master SL600M

  • Gesamtmessungen: 21,4 x 9,5 x 22,5 Zoll, 30 lbs.
  • Hauptplatinen-Optionen: E-ATX bis Mini-ITX mit maximal 12 Zoll x 10,7 Zoll
  • Kühlung: mehrere Kühleroptionen für 120mm bis 360mm
  • Input/Output: 4 USB-Anschlüsse (1×3.1 Typ C, 2×3.0, 2×2.0)
  • Laufwerksoptionen: 2,5 Zoll:8, 3,5 Zoll:4
  • Materialien: Sandgestrahltes Aluminium, minimaler Kunststoff.

Weitere Merkmale: Geräuschreduzierung, Kaminkanal-Kühlung, einstellbare Kühlungsöffnungen, Näherungssensor-Beleuchtung für die E/A-Frontplatte, drehbare PCI-Halterung, optionale Klarsichtplatte.

Kosten: $190

Cooler Master ist eine der Spitzenmarken, wenn es um zuverlässige, funktionelle und ästhetisch ansprechende Tower-Gehäuse geht. Und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei den mittleren Turmgehäusen, für die wir uns entschieden haben, ist das Cooler Master SL600M. Es ist eine perfekte Mischung aus Ästhetik und Funktionalität, die für Leute, die einen Desktop-PC einrichten möchten, der sowohl gut aussieht als auch die Hardware sicher hält und korrekt funktioniert, kaum zu schlagen ist.

Die Außenhülle besteht aus sandgestrahltem, eloxiertem Aluminium, was ihr ein futuristisches Aussehen verleiht, das aussieht, als käme sie direkt aus einem Raumschiff-Cockpit. Sogar die so wichtigen Kühlungsöffnungen sind so gestaltet, dass es gut aussieht und gut funktioniert. Die obere Lüftungsöffnung ist verstellbar und kann in einer von drei möglichen Positionen konfiguriert werden. Halten Sie sie gespült, um ein elegantes Aussehen zu erhalten, oder heben Sie sie für Zeiten, in denen eine maximale Belüftung erforderlich ist, an. Sie können ihn bei Bedarf sogar ganz entfernen.

Der Cooler Master SL600M verfügt auch über eine geräuschreduzierende Technologie. Selbst wenn die Lüfter leistungsstark sind, werden Sie kaum etwas hören. Er ist ideal für Spiele oder wenn Ruhe und Frieden benötigt werden, um wichtige Arbeiten zu erledigen.

In einer Fortsetzung des Zusammenwirkens von Form und Funktion fügt sich eine sehr moderne E/A-Frontplatte nahtlos in das Design ein. Sie verfügt sogar über einen Näherungssensor, der die USB-Ports beleuchtet, wenn er die Nähe Ihrer Hand erkennt. Perfekt für den Einsatz bei Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen.

Und schließlich, wenn Sie sich für eine vertikale Installation von GPUs entscheiden oder wenn Sie aus irgendeinem Grund mehr Platz benötigen, verfügt der Cooler Master SL600M über ein drehbares PCI-Bracket.

All dies, zusammen mit der perfekten Mischung aus Form und Funktion, macht den Cooler Master SL600M zu unserer Top-Auswahl für ein insgesamt bestes Mid-Tower-Gehäuse. Und für das Preisschild von 190 Dollar ist er schwer zu schlagen.

Hauptmerkmale:

  • Eloxiertes Aluminiumgehäuse für Haltbarkeit und Ästhetik
  • Geräuschreduzierungstechnologie
  • Leistungsstarkes Kühlsystem, aufrüstbar für maximale Kühlung
  • Intuitive und reaktive Front-E/A-Bedieneinheit, beleuchtet für den Einsatz bei wenig Licht
  • Drehbares PCI-Bracket

Bestes Mid-Tower Case für die Präsentation – Thermaltake Core P5

  • Gesamtmessungen: 25,5 x 7,2 x 26 Zoll, 27 lbs.
  • Hauptplatinen-Optionen: ATX, Micro-ATX Mini-ITX
  • Kühlung: mehrere Strahleroptionen für 120mm bis 360mm
  • Ein-/Ausgang: 4 USB-Anschlüsse (1xDual 3.0, 2×2.0)
  • Laufwerksoptionen: 1x äußeres Gehäuse 3,5″ oder 2,5″ HDD-Fach, 3x 3,5″ oder 2,5″ inneres Gehäuse
  • Materialien: Klare Acrylglasfenster, Aluminium.

Weitere Merkmale: mehrere Montageoptionen, zwei GPU-Positionen, vollständig modular, Thermaltake Liquid Cooling zertifiziert.

Kosten: $145

PC-Hardware ist mehr als nur ein Haufen Chips auf einer von einem Lüfter abgedeckten Leiterplatte. Heutzutage hat sogar die interne Hardware ästhetische Designelemente, die eine Verschwendung wären, wenn sie nicht auf die eine oder andere Weise sichtbar ist. Und die beste Möglichkeit, Ihre interne Hardware zu präsentieren, ist der Thermaltake Core P5.

Sobald Sie sehen, wie der Thermaltake Core P5 aussieht, werden Sie sofort verstehen, warum. Er zeichnet sich durch ein klares, offenes Panoramadesign aus, das aus fast allen Winkeln einen ungehinderten Blick auf das Innere Ihres PCs ermöglicht. Abgesehen von der Hauptmontageplatte sind alle anderen Platten aus klarem Acryl, das sowohl robust als auch sehr transparent ist. Täuschen Sie sich nicht, was auch immer Sie in das Innere Ihres PCs legen, wird von außen sehr gut sichtbar sein, was, wenn das Ziel darin besteht, Ihre GPUs und Ihr Flüssigkeitskühlsystem zur Geltung zu bringen, genau der Sinn dieses Gehäuses in der Mitte des Turms ist.

Apropos Flüssigkeitskühlung: Der Thermaltake Core P5 ist zertifiziert und kann mit Flüssigkeitskühlsystemen umgehen. Nahezu alle High-End- und Mid-Tier-Flüssigkeitskühlsysteme sind mit dem Core P5 möglich.

Der Core P5 ist so konstruiert, dass er nahezu endlose Modifikationen und kundenspezifische Anpassungen ermöglicht, und sein Gehäuse unterstützt gedruckte 3D-Mods. Dank seines hochgradig modularen Designs kann der Core P5 auch zerlegt und von Grund auf neu aufgebaut werden, ganz nach dem persönlichen Plan des Bauherrn.

Wenn es darum geht, Ihre Kreativität und Hardware zu zeigen, dann ist der Thermaltake Core P5 das beste Mid-Tower-Gehäuse für Sie. Seien Sie einfach bereit für ein bisschen Arbeit!

Hauptmerkmale:

  • Langlebige, durchsichtige Acrylglasplatten für maximale Sichtbarkeit
  • Unterstützung für gedruckte 3D-Modelle für maximale Anpassungsfähigkeit
  • Modulares Design für sehr erfahrene Bauherren
  • Perfekte Unterstützung der Flüssigkeitskühlung, ergänzt durch leistungsstarke Lüfter
  • Mehrere Konfigurations- und Montageoptionen

Bestes Schnellbau-Mittelturmgehäuse – Corsair Carbide Series Air 540

  • Gesamtabmessungen: 16,3 x 18 x 13,1 Zoll, 16 lbs.
  • Hauptplatinen-Optionen: E-ATX bis Mini-ITX
  • Kühlung: drei AF140L-Lüfter, Zweikammer-Design, flüssigkeitskühlfähig
  • Ein-/Ausgang: 4 USB-Anschlüsse (1×3.1 Typ C, 2×3.0, 2×2.0)
  • Laufwerksoptionen: 2,5 Zoll:8, 3,5 Zoll:4
  • Materialien: Aluminium, Kunststoff.

Weitere Merkmale: Zweikammer-Design für getrennte Luftkühlung, großzügiger Innenraum, Geräuschreduzierung, flexibler Aufbau, werkzeugfreie PCI-Halterungen und mehrere Erweiterungssteckplätze.

Kosten: $149

Wenn Sie über die Montage nicht zu viel nachdenken wollen und Luftkühlung Ihre bevorzugte Methode ist, um die Temperaturen niedrig zu halten, dann ist die Corsair Carbide Serie Air 540 Ihr Fall der Wahl. Sie wurde so konzipiert, dass sie schnell montiert werden kann, und gleichzeitig ist sie ein idealer Problemlöser, wenn es um Temperaturen geht.

Sein Hauptmerkmal ist die Zweikammer-Konstruktion, die die Teile so trennt, dass die Kühlkapazität des kompakten Gehäuses maximiert wird. Die Teile, die am heißesten werden, befinden sich im direkten Luftstrom, während die anderen Komponenten nicht im Weg sind. So können Sie sich weniger um die Temperaturen und mehr um die Teile kümmern, die in das Gehäuse eingebaut werden sollen.

Machen Sie jedoch keinen Fehler. Nur weil die Grundkonstruktion auf Luftkühlung beruht, bedeutet das nicht, dass sie nicht in der Lage ist, bei Bedarf eine Flüssigkeitskühlung durchzuführen. Die Air 540 hat trotz ihres kompakten Rahmens genügend Platz für Flüssigkeitskühlungskomponenten, die verstaut werden können und kein Hindernis für andere Teile darstellen. Aber auch ohne Kühlung sind die drei leistungsstarken Lüfter, die mit dem Gehäuse geliefert werden, mehr als ausreichend, um die Temperaturen in Schach zu halten. Sie können auch einige der Lüfter gegen Heizkörper austauschen und immer noch einen Lüfter für die Gegentakt-Temperaturregelung einbauen.

Was den Zusammenbau betrifft, ist der Air 540 für den schnellen Aufbau gedacht. PCI-E und Speicher sind werkzeugfrei, und es hat auch zwei interne Hot-Swap-Laufwerksschächte, die einfach zu benutzen sind. Die Maschen, die die Lüfter abdecken, werden schnell abgenommen, und die Filter werden mit Magneten befestigt, so dass Wartung oder Aufrüstung schnell und einfach erfolgen kann.

Sicher, es hat vielleicht nicht die gleiche Anpassungsfähigkeit wie andere Gehäuse, aber wenn Sie der Typ Mensch sind, der die Arbeit schnell und schmerzlos erledigen möchte, dann ist die Corsair Carbide Serie Air 540 der richtige Fall für Sie.

Hauptmerkmale:

Dual-Trennung der Kammerteile zur Maximierung eines leistungsstarken Luftstroms

  • Kompakte Größe mit großem Innenraum
  • Starke Lüfter für optimale Kühlung
  • Erweiterbar
  • Keine Werkzeuginstallation für schnelle und einfache Montage
  • Optionale Seitenverkleidung aus klarem Acrylglas

Best Budget Mid Tower Case – Cooler Master HAF 912

  • Gesamtmessungen: 19,5 x 9,1 x 18,9 Zoll, 20 lbs.
  • Hauptplatinen-Optionen:ATX und Micro-ATX
  • Kühlung: 1x 120-mm-Frontlüfter, 1×120-mm-Rückseitenlüfter, optionale Kühlerunterstützung, optional 1x 120-mm-Lüfter oben
  • Ein-/Ausgang: 2 USB-Anschlüsse (1×3.0, 1×2.0), Audio und Mikrofon
  • Laufwerksoptionen: 4x belichtet 5,25 Zoll, 1x belichtet 3,5 Zoll, 4x belichtet 2,5 Zoll
  • Materialien: Aluminium, Kunststoff.

Kosten: $67

Wenn Sie unbedingt Kosten einsparen müssen oder ein minimales Budget haben, das Sie am liebsten für andere Hardware-Elemente verwenden würden, dann ist das für Sie der Fall. Der Cooler Master HAF 912 kostet nur $67 und ist definitiv sein Hauptverkaufsargument. Lassen Sie sich jedoch nicht vom niedrigen Preis täuschen. Er ist kein Schrotthaufen, der einfach “die Arbeit macht”, und das war’s dann auch schon. Wenn man ihn Seite an Seite mit den meisten Mittelturm-Gehäusen betrachtet, dann tut der Cooler Master HAF 912 alles, was er zu bieten hat, und das mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Trotz des niedrigen Preises ist er also eine erste Wahl für Leute mit minimalem Budget.

Der Cooler Master HAF 912 hat keinen Schnickschnack, keinen zusätzlichen Schnickschnack und keine Pfeifen. Aber er verfügt über alle notwendigen Elemente, um einen montierten Desktop-PC zu haben, mit einigen eigenen Überraschungen.

Er verfügt über genügend Lüfter, um die Temperaturen in Schach zu halten und kann für Kühlerlüfter aufgerüstet werden. Er verfügt über eine CPU-Halteöffnung, genügend HDD/SSD-Halterungen und ein leicht zugängliches Eingangs-/Ausgangsfeld an der Vorderseite. Ziemlich Standardausstattung, sogar mit den acht erweiterbaren Steckplätzen.

Eine Überraschung des Cooler Master HAF 912 ist jedoch das Vorhandensein von Wasserkühlungsausgängen. Das haben Sie richtig gelesen. Dieses Gehäuse in der Mitte des Turms, das weniger als 100 Dollar kostet, kann Wasserkühlung unterstützen. Und nicht nur das, HAF steht für High Air Flow, was viel über eines seiner Hauptmerkmale aussagt. Der HAF 912 wurde mit strategisch platzierten Ventilatoren entwickelt, um eine korrekte Ein- und Ausströmung der Luft zu gewährleisten. Kombiniert man dies mit der Wasserkühlung, so scheint dieses erschwingliche Gehäuse in der Mitte des Turms plötzlich die beste Option für das Preis-Leistungs-Verhältnis zu sein.

Zusammen mit einem robusten Außendesign, das der Welt zeigt, dass dieser Koffer ein Geschäft ist, ist der Cooler Master HAF 912 eine ausgezeichnete Wahl. Der HAF 912 ist ideal für schnelle Spielkonfigurationen, als Einsteiger-PC für Kinder und Jugendliche oder einfach als zusätzlicher Backup-PC für den Einsatz zu Hause oder im Büro, der HAF 912 ist eine schwer zu schlagende Wahl.

Hauptmerkmale:

  • Sehr erschwinglich, weniger als 100 Dollar
  • Einfaches und leichtes Design für schnelle Konstruktion und Montage
  • Täuschend starker Luftstrom und Option zur Flüssigkeitskühlung
  • Das robuste Aussehen und praktische Design

Da haben Sie es, unsere Liste der besten Mid-Tower-Case-Optionen, die es gibt. Egal, für welches mittlere Gehäuse Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass es ein Gehäuse speziell für Ihre eigenen Bedürfnisse gibt. Egal, ob Sie ein einfaches, leicht zu bedienendes Gehäuse für eine schnelle, hirnlose Montage oder ein hochgradig anpassbares Gehäuse wünschen, ein Mid-Tower-Gehäuse ist die beste Wahl für den Bau eines PCs. Aber lassen Sie sich nicht von dem Mid-Tower-Gehäuse Ihren Aufbau diktieren. Vielmehr sollte das Gegenteil der Fall sein. Wählen Sie zunächst Ihre internen Hardwarekomponenten aus, je nachdem, was Sie für Ihren Desktop-PC erreichen möchten. Und von dort aus können Sie entscheiden, welche Art von Mid-Tower-Gehäuse Sie erhalten möchten. Sie sollten entscheiden, welches Mid-Tower-Gehäuse Sie auf der Grundlage der internen Teile, die Sie sich wünschen, erhalten. Machen Sie es nicht andersherum, wo die Option eines Mid-Tower-Gehäuses die Wahl der Hardware bestimmt.

Machen Sie das richtig, und Sie können am Ende den perfekten PC für Ihre Bedürfnisse erhalten.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Gaming Grafikkarte

Für jeden, der einen Spielcomputer baut, macht es am meisten Spaß, die Grafikkarte aufzurüsten. Ein unglaubliches visuelles Erlebnis…
Read More

Laptop-Einkaufsführer

Egal, ob Sie als Student an Ihrer Diplomarbeit arbeiten, als Angestellter einen Termin einhalten oder als Spieler ein…
Read More

Diablo III Rückblick

Der erste Diablo kam vor sieben Jahren auf die Spielszene. Blizzard Entertainment produzierte und entwickelte die Serie. Diablo…
Read More

Beste Simulationsspiele

Vom Wort selbst her sind Simulationsspiele Spiele, die dazu dienen, Ereignisse und Aktivitäten zu simulieren, die in der…