Beste Maus für Fortnite

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Die Spiele der Battle Royale sind heutzutage der letzte Schrei. Fortnite ist mit 250 Millionen Spielern Anfang 2019 an der Spitze des Feldes. Die Spieler kämpfen auf spektakuläre Weise miteinander, mit Geschicklichkeit, schnellen Reflexen und Strategie, um ihre Feinde zu überlisten und zu überlisten.

Während Fähigkeiten zweifellos wichtig sind, wissen die Profispieler, dass sie die richtige Hardware brauchen, um zu bestehen. Für ein Spiel wie Fortnite, das von den Spielern auf dem Schlachtfeld Reaktionsfähigkeit und Beweglichkeit verlangt, bedeutet das, dass Sie die richtigen Werkzeuge brauchen, um Ihre Spielerfähigkeiten durchscheinen zu lassen. Ohne die richtigen Spielperipheriegeräte, die mit der Zeit Schritt halten, können Sie Ihr volles Potenzial nicht entfalten.

Deshalb ist Ihre Maus bei einem Shooting Game wie Fortnite von höchster Priorität.

Sicher, Sie können sich an eine gewöhnliche Consumer-Maus halten, aber das wäre ein erhebliches Hindernis für Ihre Fähigkeiten. Ein Spieler wie Sie braucht eine richtige Gaming-Maus, die den Anforderungen eines echten Spielers gerecht wird.

Der Unterschied wird Tag und Nacht sein. Die Anschaffung einer echten Gaming-Maus hat einen großen Einfluss auf Ihre Präzision und Reaktionsfähigkeit sowie auf die Ermüdung Ihrer Hand und Ihres Handgelenks. Diese Verbesserungen führen zu einem insgesamt besseren Spielerlebnis.

Wenn Sie in Fortnite wirklich dominieren wollen, brauchen Sie also die richtige Gaming-Maus.

Wir haben diesen vollständigen Leitfaden erstellt, um Ihnen bei der Auswahl der besten Maus für Ihre Spielanforderungen und Ihr Budget zu helfen.

Was sollten Sie wissen, bevor Sie sich für eine Spiel-Maus entscheiden

DPI

Eine der gesuchten Spezifikationen jeder Gaming-Maus ist ihre DPI oder “Dots Per Inch”. Einige bezeichnen sie auch als “Counts Per Inch” (Zählt pro Zoll). Es ist eines der am lautesten vermarkteten Merkmale einer Gaming-Maus, was den Eindruck erweckt, dass dieser magische Wert ein großer Faktor bei der Auswahl einer Maus ist. Sie müssen also wissen, was das ist und wie es sich auf Ihr Spiel auswirkt.

Einfach ausgedrückt: DPI bestimmt die Empfindlichkeit der Maus. DPI misst, wie viele Pixel sich der Cursor pro Zoll, den Sie Ihre Maus bewegen, über Ihren Bildschirm bewegt. Es gibt im Wesentlichen an, wie weit Sie Ihre Maus bewegen müssen, um die gleiche Menge an Cursorbewegungen auf Ihrem Bildschirm zu registrieren.

Dies bedeutet, dass Sie bei einer niedrigeren DPI-Einstellung der Maus die Maus physisch mehr bewegen müssen, um den Cursor eine bestimmte Strecke zu bewegen. Wenn Sie den DPI-Wert Ihrer Maus jedoch höher einstellen, müssen Sie die Maus weniger bewegen, um die gleiche Cursorbewegung zu erhalten.

Spielmäuse haben in der Regel eine DPI von 12.000, und die höherwertigen und teureren Mäuse können bis zu 16.000 erreichen. Die Razer Deathadder Elite ist ein gutes Beispiel für eine Gaming-Maus , die maximal 16.000 DPI haben kann. Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Wie notwendig ist es für Sie, eine Gaming-Maus mit einer hohen DPI zu bekommen?

Um dies zu beantworten, müssen Sie sich fragen, wie Sie Ihre Maus als Gamer verwenden wollen. Ziehen Sie es vor, Ihre Hand über eine größere Fläche mit schnellen und breiteren Schwenkbewegungen zu verwenden? Oder möchten Sie Ihre Hand lieber über eine kleinere Fläche mit präziseren, kurzen Mausbewegungen einsetzen? Es kommt darauf an, was für ein Spieler Sie sind und was Ihnen hilft, Ihre persönliche optimale Hand-Augen-Koordination zu erreichen.

Wie kann DPI also Ihre Präzision und Ihr Zielen in einem Spiel wie Fortnite beeinflussen?

Wenn Sie mit Ihren Handbewegungen konservativer umgehen wollen, dann ist es besser, Ihren DPI höher anzusetzen. Dann können Sie zielen und sich umschauen, ohne Ihre Hand zu viel bewegen zu müssen, was auch bedeutet, dass Ihr Handgelenk weniger ermüdet. Dies bedeutet jedoch, dass Sie eine stabilere Handbedienung benötigen, insbesondere in Situationen, in denen Sie genau zielen müssen. In einer hektischen Nahkampfsituation könnten Sie mehr von einer höheren DPI profitieren, da Sie sich schneller drehen und schauen können.

In der Zwischenzeit werden die meisten Spieler eine bessere Zielpräzision mit einem niedrigeren DPI erreichen, da man viel Platz hat, um die Hand zu bewegen und kleine Bewegungen zu machen, um das Ziel anzupassen. Die Verwendung eines Scharfschützengewehrs beispielsweise würde von einer niedrigeren DPI profitieren, da man weniger dazu neigt, das Absehen versehentlich zu stark zu bewegen, was sich in einer präziseren Zielführung niederschlägt.

Es gibt eine Menge Marketinghypes, der sich auf den DPI der Maus richtet, was einige aufstrebende Käufer unter Druck setzen kann, eine Maus mit einem hohen DPI zu bekommen. Es ist jedoch das, was es ist: ein Hype. Profispieler werden nur um 2000 DPI fallen. Und einige setzen ihn sogar unter 1.000. Das ist ein weiter Weg, wenn es um die gehypten 10.000 und mehr DPI-Fähigkeiten von High-End-Gaming-Mäusen geht. Warum sollte jemand diese Mäuse kaufen wollen?

Die Mäuse, die hohe DPI-Werte erreichen können, haben einstellbare Einstellungen. Der offensichtliche Vorteil besteht also darin, dass Sie viel Raum zum Experimentieren haben werden. Abgesehen davon, wenn die Profis nicht einmal auf diese absurd hohen DPIs hochdrehen müssen, dann brauchen Sie es wahrscheinlich auch nicht zu tun. Aber zumindest wissen Sie, dass Sie die Möglichkeit dazu haben, wenn Sie sich für eine Maus mit hohem DPI entscheiden. Bestimmte Mäuse haben die Möglichkeit, Ihre DPI-Einstellungen sofort während des Spiels zu ändern, was nützlich sein kann, wenn Sie variable DPI-Einstellungen für verschiedene Szenarien wünschen.

Polling-Rate

Die Maus meldet ihre Position in bestimmten Abständen an den Computer, was durch die in Hz gemessene Polling-Rate angezeigt wird. Eine Maus mit einer Polling-Rate von 500 Hz bedeutet, dass sie dem Computer 500 Mal pro Sekunde ihre Position meldet. In Millisekunden meldet eine Maus mit einer Abfragefrequenz von 500 Hz alle 2 ms.

Eine hohe Abfragerate bedeutet, dass Sie die Verzögerung zwischen Ihrer physischen Mausbewegung und der Zeit, die der Computer benötigt, um Ihre Bewegung zu erkennen, verringern. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein Spiel wie Fortnite spielen, bei dem Sie so schnell wie möglich reagieren müssen.

Verfolgungsgeschwindigkeit und Beschleunigung

Mäuse haben eine bestimmte Höchstgeschwindigkeit, mit der sie Ihre Handbewegungen registrieren können. Die Verfolgungsgeschwindigkeit wird über IPS oder “Zoll pro Sekunde” gemessen. So kann eine Maus mit 50 IPS eine Handbewegungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Zoll pro Sekunde registrieren. Wenn Sie über die IPS-Fähigkeit hinausgehen, kann Ihr Cursor ruckartig werden, da die Maus mit Ihren schnellen Handbewegungen nicht schnell genug mithalten kann. Eine höhere Verfolgungsgeschwindigkeit bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über zu schnelle Mausbewegungen machen müssen.

Ihre Handbewegungen hängen auch von der Beschleunigung ab. Wenn Sie die Maus zu schnell beschleunigen, kann es sein, dass die Maus Ihre Bewegung nicht genau registrieren kann. Die maximale Beschleunigung, die eine Maus verkraften kann wird mit g bezeichnet, das sich auf die Gravitationsbeschleunigung bezieht. Als Referenz können normale menschliche Armbewegungen um 10 – 15g fallen. Höher bedeutet, dass die Maus auch bei schnellen beschleunigten Bewegungen noch einwandfrei funktionieren kann.

Optischer und Lasersensor

Mäuse funktionieren, indem sie Licht von ihrer Basis reflektieren. Wenn Sie Ihre Maus bewegen, erkennt der Sensor die Reflexion und übersetzt sie in die Bewegung, die auf Ihrem Cursor passiert. Sowohl optische als auch Lasermäuse arbeiten auf diese Weise, so dass der Unterschied zwischen ihnen in der verwendeten Beleuchtungsquelle besteht. Die optische Maus verwendet LED-Licht, während der Laser einen Laser verwendet.

Der offensichtliche Unterschied besteht darin, dass optische Mäuse aufgrund des verwendeten Lichts auf einer glänzenden oder Glasoberfläche nicht richtig funktionieren. Ein Mauspad oder eine nicht glänzende Oberfläche ist ein Muss für optische Mäuse. Lasermäuse können auf transparenten oder glänzenden Oberflächen und mehr verwendet werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass Lasermäuse aufgrund der verwendeten Lasertechnologie dazu neigen, mehr Informationen aufzunehmen als optische Mäuse. Das klingt vielleicht gut, kann aber von Zeit zu Zeit zu unerwünschten oder nervösen Bewegungen führen, was bei intensiven Feuergefechten, bei denen es auf höchste Präzision ankommt, nicht gut ist. Machen Sie sich keine Sorgen, denn diese Momente werden nur selten auftreten.

Welches sollten Sie wählen? Optische Mäuse sind verlockend, da sie auf der preiswerteren Seite stehen. Wenn Sie Ihre Maus auf einem Pad oder einer nicht glänzenden Oberfläche verwenden, dann ist es besser, eine optische Maus zu kaufen. Wenn Sie Ihre Maus auf verschiedenen Arten von Oberflächen verwenden, ist eine Lasermaus eine zuverlässigere Option. Aber da Sie ein Gamer sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihre eigene Spielstation haben werden, wo ein Mauspad ein Muss ist.

Drahtlos oder verkabelt?

Die Wahl zwischen einer kabellosen und einer kabelgebundenen Maus kann für manche eine schwierige Entscheidung sein. Sie müssen die Vor- und Nachteile einer drahtlosen Maus gegenüber einer kabelgebundenen abwägen. Die am häufigsten gestellte Frage lautet: Bedeutet die Verwendung einer kabellosen Maus, dass die Eingabeverzögerung einen erheblichen Einfluss auf meine Antwortzeit hat?

Zunächst einmal stellt die Verwendung einer kabelgebundenen Maus das Problem dar, dass Kabel ein Ärgernis sind. Wenn Sie ästhetisch denken, könnte eine kabelgebundene Maus dazu beitragen, dass Ihre Spielstation überladen aussieht. Umgekehrt sieht die kabellose Maus viel ordentlicher aus.

Eine kabellose Maus eröffnet auch Mobilität und Tragbarkeit. Sie haben mehr Freiheit bei der Positionierung Ihrer Maus, ohne dass Sie sich jemals Sorgen machen müssen, dass das Kabel Sie einschränkt oder sich irgendwie verheddert. Allerdings ist eine kabellose Maus in der Regel schwerer, insbesondere weil sie eine Batterie benötigt. Wenn also eine leichtere Maus ein absolutes Muss für Sie ist, dann wäre eine kabelgebundene Maus die bessere Wahl.

Was ist mit der Batterielebensdauer? Während kabelgebundene Mäuse den Strom über ihr Kabel beziehen, verwenden kabellose Mäuse stattdessen Batterien. Der Kompromiss bei kabellosen Mäusen besteht darin, dass Sie die Batterie hin und wieder kaufen und austauschen müssen. Zum Glück können Batterien lange halten, da eine Maus nicht so viel Strom verbrauchen muss und sie sind leicht austauschbar, so dass die Lebensdauer der Batterie keine Bedenken bereitet. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie immer eine Ersatzbatterie für einen schnellen Austausch bereithalten. Sie möchten nicht, dass Ihnen die Batterien mitten im Spiel – oder schlimmer noch, während einer Situation mit hohen Einsätzen – ausgehen.

Es kommt also darauf an, ob der Draht Ihnen einen Vorteil in Bezug auf die Eingabeverzögerung verschafft, d.h. die Zeit, die das Spiel braucht, um Ihre physische Mausbewegung oder Aktion zu registrieren. Dies wird in Millisekunden gemessen, und der durchschnittliche Benutzer wird es schwer haben, einen Unterschied zwischen einer Maus und einer anderen mit einer immer noch etwas geringeren Eingabeverzögerung zu finden. Für einen Spieler kann der Unterschied jedoch entscheidender sein, wenn das Spiel eine schnelle Reaktionszeit erfordert.

Aufgrund der Physik hat eine drahtlose Maus eine größere Eingabeverzögerung als eine kabelgebundene Maus. Ein Kabel bedeutet, dass die Signale schneller und zuverlässiger übertragen werden. Glücklicherweise weist eine moderne drahtlose Maus, auch wenn sie nicht zum Spielen verwendet wird, einen kaum wahrnehmbaren Verzögerungsunterschied im Vergleich zu einer verkabelten Maus auf. Die drahtlose Technologie ist schnell und zuverlässig genug geworden, so dass Spieler sicher sein können, dass die Verzögerung von drahtlosen Mäusen praktisch keine Auswirkungen auf intensive Spielanforderungen haben wird. Wenn Sie jedoch immer noch die schnellstmögliche Reaktionszeit für Ihre Maus wünschen, dann ist eine kabelgebundene Maus die richtige Wahl.

Wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen, dann erlauben einige Spielmäuse sowohl eine drahtlose als auch eine kabelgebundene Verbindung. Diese werden mit einem abnehmbaren USB-Kabel geliefert. Damit sind keine Kompromisse notwendig, und Sie erhalten fast alle Vorteile beider Optionen. Diese sind jedoch in der Regel teurer, so dass Ihr Budget diese Option möglicherweise einschränkt.

In unserem Leitfaden haben wir separate Empfehlungen für kabelgebundene und drahtlose Optionen gegeben.

Anpassbare Tasten

Da bei Wettkampfspielen die Spieler mit einer Vielzahl von Befehlen und Eingaben jonglieren müssen, haben Spielmäuse programmierbare Tasten, die Sie einer bestimmten Funktion zuordnen können. Wenn Sie ein battle royale Spiel spielen, können Sie diese Tasten den häufig verwendeten Aktionen zuordnen. Anstatt Ihre Tastaturhand zu benutzen, können Sie einfach auf die zugeordneten Maustasten klicken.

Wenn Sie diese zusätzlichen Tasten zur Verfügung haben, können Sie Ihr Spielerlebnis rationeller und bequemer gestalten. Es mag eine gewisse Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen, aber wenn Sie das tun, wird es Ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen, die nur normale Mäuse verwenden.

Links- oder Rechtshänder

Der Standard für das Mausdesign ist, zum Leidwesen vieler Linkshänder, die Anpassung an die rechte Hand. Sie können dies daran erkennen, dass die Form und Kurve der Maus perfekt für Rechtshänder geeignet ist. Da Sie Linkshänder sind, sind Ihre Möglichkeiten für Spielmäuse begrenzter. Schließlich ist der Markt für Spielmäuse eher auf die Bedürfnisse von Rechtshändern ausgerichtet.

Zum Glück haben Marken Designs entwickelt, die für den beidhändigen Gebrauch gedacht sind, wie die Logitech G300s. Wenn Sie eine rein linkshändige Gaming-Maus wünschen, dann ist die Razer Deathadder Ihre beste und einzige Option. Denken Sie also einfach daran, das richtige Design auszuwählen, wenn Sie Linkshänder sind.

Griffstil

Wenn Sie sich der Art und Weise, wie Sie Ihre Maus halten, nicht wirklich bewusst waren, dann ist jetzt vielleicht die Zeit gekommen. Es gibt drei Arten, wie Sie Ihre Maus halten können: den Handflächengriff, den Krallengriff und den Fingerspitzengriff. Ihr Griffstil kann die Grundlage für Ihre Mausgröße sein.

Die meisten Spieler verwenden standardmäßig den Handflächengriff, da er am häufigsten verwendet wird. Dies ist der Fall, wenn Ihre Hand – insbesondere die Handfläche, der Zeige- und Mittelfinger – vollständig auf der Oberfläche der Maus ruht, während Daumen und kleiner Finger an den Seiten entspannt sind. Die beste Art von Maus wäre hier eine hochauflösende Maus, was bedeutet, dass Ihre Handfläche eine größere Auflagefläche hat.

Beim Klauengriff werden Mittel- und Zeigefinger gewölbt, während die Handfläche noch auf der Maus ruht. Dadurch können Ihre Finger schnellere und präzisere Aktionen ausführen. Die beste Maus ist hier eine Maus mit hohem oder mittlerem Profil.

Der Fingerspitzengriff ist wie der Krallengriff, nur dass die Handfläche von der Maus abgehoben ist. Dieser Griffstil ermöglicht schnellere und beweglichere Bewegungen, ist aber auch der anstrengendste für Ihre Hand. Eine Maus mit einem kleineren Profil wird diesen Stil ergänzen, da sie leicht und wendig ist.

Wie auch immer Ihr Stil aussieht, Sie können am besten herausfinden, ob Ihre Maus gut zu Ihnen passt, indem Sie persönlich ausprobieren, welches Profil und Design für Sie am bequemsten ist.

Haltbarkeit

Gamer brauchen eine Maus, die alles aushält, was Sie ihr entgegenwerfen. Es versteht sich von selbst, dass die Maus eine solide Bauqualität haben sollte. Wenn sich Ihre Maus billig anfühlt, sollte das ein Warnzeichen für ihre Haltbarkeit sein.

Vielleicht möchten Sie auch die Lebensdauer der Maus überprüfen. Die Hersteller testen die Haltbarkeit der Maustasten, indem sie sehen, wie viele Klicks sie aushalten können. Sie werden zwar gerne nie so viele Klicks haben, aber Sie werden zumindest die Gewissheit haben, dass Ihre Maus mit Blick auf ihre Langlebigkeit entwickelt wurde.

Design

Zunächst einmal benötigen Sie ein Design, das Ihren Komfortansprüchen gerecht wird. Wenn das nicht der Fall ist, können Sie zwischen Mäusen mit einem dezenteren oder aggressiven Design wählen. Mäuse mit einfachem Design sind unauffälliger und können sich gut in eine Büroeinrichtung oder ein professionelles Umfeld einfügen. Mäuse mit einem aggressiveren Gamer-Design fallen mehr auf und sehen eher so aus, als seien sie für ernsthafte Spiele gedacht. Die Logitech G703 hat zum Beispiel ein minimalistisches Design mit konservativen Kurven, während die G502 ein eckigeres und schärferes Design hat, das Gamer schreit.

Die meisten Gaming-Mäuse werden auch mit einer Hintergrundbeleuchtung geliefert. Wenn Sie mehr Anpassungsfähigkeit wünschen, besorgen Sie sich eine Maus mit anpassbarer RGB-Beleuchtung, damit Sie sie nach Ihrem Geschmack einfärben können.

Dies hat zwar keine direkte Auswirkung auf Ihr Spiel, aber das Design der Maus sollte Sie ebenfalls inspirieren. Wäre es nicht besser, sich eine zu besorgen, mit der Sie sich besser vorbereitet und aufgepumpt fühlen, um sie zu spielen? Da dies eine Frage der persönlichen Vorliebe ist, vertrauen Sie einfach Ihrem Gefühl und wählen Sie, welches Mausdesign Ihnen ins Auge fällt.

Was ist die beste Spiel-Maus für Ihr Budget?

Nun, Sie kennen die notwendigen Spezifikationen, die Sie bei der Auswahl einer Gaming-Maus berücksichtigen müssen. Sie haben nun eine Vorstellung davon, wie Ihre perfekte Gaming-Maus aussehen sollte. Und es ist wahrscheinlich, dass es eine für Sie gibt, obwohl Ihr Budget Ihre Optionen diktiert.

Glücklicherweise sind die Gaming-Marken durchdacht genug, um Spielmäuse für verschiedene Budgets herzustellen. Deshalb haben wir die besten Spielmäuse für Ihr spezifisches Budget ermittelt: unter $25, $50, $100 und $200.

Beste Maus für Fortnite: Kabelgebundene Spiele unter $25

Logitech G300s

>KAUF AUF AMAZON

Es gibt eine Maus, die sich von den anderen des Budgetwettbewerbs abhebt: die Logitech G300s. Sie ist der stärkste Anwärter auf die Budget-Optionen der Maus, gerade weil sie die meisten wichtigen Kriterien zu einem soliden Preis erfüllt.

Die niedrigen Preise sind jetzt möglich, weil die G300s bereits 2011 auf den Markt kam. Aber lassen Sie sich nicht von ihrem Alter täuschen. Diese Maus ist genauso leistungsfähig wie die zuletzt veröffentlichten Spielmäuse. Die Tatsache, dass sie auch jetzt noch hoch geschätzt wird, sollte beweisen, dass sie eine zuverlässige und langlebige Gaming-Maus ist. Auch wenn es Fortnite 2011 noch nicht gab, ist diese Maus sicherlich perfekt für den preisbewussten Fortnite-Spieler.

  • DPI: 200 – 2.500
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 60
  • Beschleunigung: 20g
  • Konnektivität: USB-Kabel
  • Programmierbare Tasten: 6
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 114 x 71 x 36 mm
  • Gewicht: 82 g
  • Lebensdauer der Tasten: 10 Millionen Klicks

Der G300s hat eine maximale DPI von 2.500, was nicht so auffällig ist wie viele High-End-Gaming-Mäuse, aber er wird die Arbeit für fast alle Fortnite-Gamer erledigen. Außerdem kann sie die DPI-Einstellungen während des Spiels ändern. Laden Sie einfach die Software von Logitech herunter, damit Sie auf alle Funktionen der Maus zugreifen können.

Es gibt sechs Tasten, die Sie für benutzerdefinierte Funktionen belegen können, was für die meisten Spieler wahrscheinlich ausreicht. Die Maus ist auch für Rechts- und Linkshänder geeignet, so dass auch Linkshänder diese Maus an die Spitze ihrer Liste setzen sollten.

Die Maus verfügt nicht über die auffällige Beleuchtung und die High-Tech-Features, die bei höherwertigen Mäusen für Aufsehen sorgen. Aber ihr Preis und das, was sie bietet – eine Maus mit soliden Spezifikationen und einer robusten und komfortablen Konstruktion, die sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet ist – sie erfüllt ihre Aufgabe hervorragend.

Bewertung der Redaktion: 4 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste drahtlose Gaming-Maus unter $25

VicTsing Wireless Gaming-Maus

>KAUFEN AUF AMAZON

Ein striktes Budget sollte Sie nicht davon abhalten, eine solide kabellose Gaming-Maus zu erwerben. Genau hier kommt die VicTsing Wireless Gaming Mouse ins Spiel. Zu diesem Preis erhalten Sie ein schlankes, ergonomisches und komfortables Design mit LED-Leuchten, das die meisten Gamer ansprechen wird. Ihr Bluetooth-Sender kann bis zu 15 m weit entfernt bleiben, ohne dass es zu Ausfällen oder Verzögerungen kommt, so dass Sie ohne Unterbrechung spielen können.

  • DPI: 800 – 2.400
  • Polling-Rate: 250Hz
  • Beschleunigung: 40g
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Programmierbare Tasten: 3
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 76 x 127 x 102 mm
  • Gewicht: 113 g
  • Lebensdauer der Tasten: 5 Millionen Klicks

Eine der zusätzlichen Schaltflächen wird verwendet, um sofort zwischen den DPI-Einstellungen zu wechseln. Er hat fünf Profile, zu denen Sie wechseln können: 800, 1.200, 1.600, 2.000 und 2.400 DPI. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihre DPI-Einstellungen während des Spiels anpassen möchten. Die beiden anderen Tasten können nach Ihren Bedürfnissen programmiert werden. Die Maus verfügt auch über eine Funktion für leises Klicken, so dass Sie diese gerne diskret in einem Büro oder einer Bibliothek verwenden können.

Die Batterielebensdauer beträgt bis zu 12 Monate oder mehr, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Batterie in nächster Zeit leer ist. Die ausgezeichnete Batterielebensdauer wird durch die Energiespartechnologie unterstützt. Wenn er nach 8 Minuten keine Aktivität feststellt, schaltet er sich automatisch ab, um eine unnötige Nutzung der Batterie zu verhindern. Wenn Sie seine LED-Leuchten ausschalten, hält der Akku sogar noch länger.

Mit einer Maus wie der VicTsing war es noch nie einfacher, mit einem geringen Budget kabellos zu arbeiten, ohne dabei Abstriche bei der Qualität und den Funktionen machen zu müssen.

Bewertung durch die Redaktion: 4 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste kabelgebundene Spielmaus unter $50

Razer Deathadder Elite

>KAUF AUF AMAZON

Die Deathadder ist eine Ikone in der Welt der Spiele, insbesondere da sie oft bei Sportwettbewerben eingesetzt wird. Ihre erste Version wurde 2006 veröffentlicht und seitdem wurde sie aktualisiert, um mit den Bedürfnissen der Profispieler Schritt zu halten. Das Design ist jedoch unverändert geblieben, und das aus gutem Grund. Sein leicht erkennbares ergonomisches Design wird sowohl die Veteranen als auch die Neulinge im Schießsport zufriedenstellen, insbesondere diejenigen, die den Krallen- und Fingerspitzengriff verwenden.

  • DPI: Bis zu 16.000
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 450
  • Beschleunigung: 50g
  • Konnektivität: USB-Kabel
  • Programmierbare Tasten: 7
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 70 x 127 x 44 mm
  • Gewicht: 96 g
  • Lebensdauer der Tasten: 50 Millionen Klicks

Wenn es um Funktionen geht, bringt der Deathadder die großen Geschütze auf das Spielfeld. Mit einer maximalen DPI von 16.000 haben Sie viel Platz, um Ihre bevorzugten DPI-Einstellungen zu verfeinern. Seine Abrufrate liegt bei satten 1000Hz, was garantiert die Lücke zwischen den Eingangsverzögerungen schließt. Noch wichtiger ist, dass er einen erstklassigen Sensor von Pixart enthält, der dafür bekannt ist, die besten Maussensoren herzustellen. Dieser Sensor ist in der Lage, 450 IPS bei 50 g Beschleunigung zu erreichen, was zu einer hervorragenden Tracking-Fähigkeit führt – perfekt für eine äußerst präzise Zielerfassung.

Der Deathadder ist ein absolutes Biest. Und jetzt, wo Sie ihn für weniger als 50 Dollar bekommen können, wird er absolut nicht enttäuschen. Sein wohlverdienter Ruf hat ihn zu einem Grundnahrungsmittel für die Spielergemeinschaft gemacht, und er wird in nächster Zeit nicht von der Liste der besten Spielmäuse verschwinden.

Bewertung der Redaktion: 4.5 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste drahtlose Gaming-Maus unter $50

Corsair Harpoon RGB Wireless

>KAUF AUF AMAZON

Die Corsair Harpune ist ein starker Verkauf mit soliden Eigenschaften zu einem überzeugenden Preis. Sie hat ein dezentes minimalistisches Design, das sich sehr solide in der Hand anfühlt. Die Seiten haben eine Gummitextur für bessere Griffigkeit, und ihre Form eignet sich gut für alle Griffstile. Es gibt eine RGB-Hintergrundbeleuchtung, die Sie ebenfalls nach Ihren Wünschen anpassen können.

  • DPI: Bis zu 10.000
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 100
  • Beschleunigung: 20g
  • Konnektivität: 2,4Ghz Corsair Slipstream Wireless / Bluetooth 4.2 / USB-Kabel
  • Programmierbare Tasten: 6
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 60 x 115 x 40 mm
  • Gewicht: 99 g
  • Batterielebensdauer: 40 – 60 Stunden
  • Lebensdauer der Tasten: 50 Millionen Klicks

Die Harpoon ist mit der Corsair Slipstream Wireless-Technologie ausgestattet. Sie verwendet eine 2,4Ghz-Verbindung, die eine Eingangszeit von unter 1ms und eine Entfernung von bis zu 10m aufweist. Wenn sie Interferenzen erkennt, wird die intelligente Frequenzverschiebung aktiviert und die Maus wechselt automatisch die Frequenz, so dass Sie immer ein starkes, ununterbrochenes Signal haben. Die Maus bietet auch die Möglichkeit, mit einem mitgelieferten USB-Kabel, das gleichzeitig als Ladegerät dient, auf eine Bluetooth oder Kabelverbindung umzuschalten. Sie brauchen keine Batterien mehr zu installieren, da sie die eingebaute Batterie verwendet, die bis zu 60 Stunden halten kann, je nachdem, ob Sie die RGB-Hintergrundbeleuchtung häufig verwenden.

Bei seinem Preis ist die Leistung mit 10.000 DPI, einer Abfragefrequenz von 1000 Hz und einer Verfolgungsgeschwindigkeit von 100 IPS ebenfalls hervorragend, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Aufnahmen genau und präzise sein werden. Sogar die Bauqualität vermittelt das Gefühl, dass es zu einer teureren Preisklasse gehört. Die Spieler werden nicht mehr wollen. Und sie können sich gut fühlen, weil sie wissen, dass sie nicht die Bank sprengen mussten, um eine ausgezeichnete drahtlose Maus wie die Corsair Harpoon RGB Wireless zu bekommen.

Bewertung der Redaktion: 4.5 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste kabelgebundene Spielmaus unter $100

Steelseries Rivale 710

>KAUFEN AUF AMAZON

Die Steelseries Rival 710 Packungen mit Premium-Funktionen und ein paar Tricks, die den hohen Preis wert sind.

  • DPI: 100 – 12.000
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 350
  • Beschleunigung: 50g
  • Konnektivität: USB-Kabel
  • Programmierbare Tasten: 7
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 72 x 124 x 42 mm
  • Gewicht: 135 g
  • Lebensdauer der Tasten: 60 Millionen Klicks

Das beste Verkaufsargument dieses Modells sind seine modularen Fähigkeiten. Der Sensor, der hintere Griff, die seitlichen Tasten und das Kabel sind alle abnehmbar. Dies macht die Anpassung der Maus zu einem Kinderspiel. Sie können ganz einfach verschiedene und neuere Teile anbringen, um Ihren persönlichen Vorlieben zu entsprechen oder die Leistung der Maus zu verbessern. Das bedeutet auch, dass Ihre Maus zukunftssicher und bereit für neue Technologien ist, die die Steelseries ausgeben wird.

Die Maus hat auch eine coole Funktion in Form eines OLED-Bildschirms auf ihrer linken Seite. Dieser Bildschirm kann verschiedene benutzerdefinierte Designs oder nützliche Informationen im Spiel anzeigen, wie z.B. die Anzahl der Kugeln oder den Gesundheitszustand der Maus. Spieler könnten dies als Gimmick ansehen, und sie hätten Recht. Aber es ist eine Funktion, die man einfach haben kann, ohne dass die Funktionalität der Maus darunter leidet. Eine weitere willkommene Funktion ist das haptische Feedback. Sie können sie auch so anpassen, dass sie bei bestimmten Ereignissen im Spiel aktiviert wird. Während dies für viele Spieler vielleicht unnötig ist, ist es eine weitere zusätzliche Funktion, die das gesamte Spielerlebnis verbessert.

Zusammen mit all diesen Verbesserungen der Spielqualität liefert die SteelSeries eine hohe Leistung. Der 710 beherbergt den von Pixart entwickelten TrueMove 3-Sensor. Egal, welche DPI-Einstellungen Sie haben, die Maus bietet eine 1:1-Abtastung, die außergewöhnlich flüssig und reaktionsschnell ist.

Wenn Sie das Budget dafür haben, ist die SteelSeries 710 die beste Gaming-Maus für $100. Ihre erstklassige Leistung, die hohe Anpassungsfähigkeit und das stilvolle Design sind unvergleichlich und lassen ihre Konkurrenten im Stich.

Bewertung der Redaktion: 4.5 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste drahtlose Gaming-Maus unter $100

Logitech G703

>KAUF AUF AMAZON

Der Logitech G703 ist mit seinem einfachen, minimalistischen Design nicht so laut oder auffällig wie seine Konkurrenz. Im Inneren bietet die G703 jedoch die gesamte Leistung, die Sie von einer kabellosen Gaming-Maus erwarten.

  • DPI: Bis zu 10.000
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 400
  • Beschleunigung: 40g
  • Konnektivität: Kabellose Technologie Logitech Lightspeed
  • Programmierbare Tasten: 6
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 68 x 124 x 43 mm
  • Gewicht: 107 g
  • Batterielebensdauer: 24 – 32 Stunden
  • Lebensdauer der Tasten: 50 Millionen Klicks

Das G703 verwendet die kabellose Lightspeed-Technologie von Logitech mit einer Reaktionszeit von 1 ms. Logitech behauptet, dass es alle seine Komponenten verfeinert hat, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche kabellose Erlebnis erhalten. Und bei seiner Leistung gibt es keinen Grund, ihm nicht zu glauben. Sein von Pixart entwickelter optischer Sensor bietet eine hervorragende Laufruhe und Reaktionsfähigkeit.

Das einfache Design ist sehr komfortabel und ergonomisch zu bedienen. An den Seiten befinden sich Gummigriffe, die Ihnen bessere Kontrolle und Komfort bieten, unabhängig von der Art Ihres Griffs. Es besteht auch die Möglichkeit, der Maus Gewichte hinzuzufügen oder zu entfernen, so dass Sie sie weiter an Ihre Vorlieben anpassen können. Die helle, anpassbare RGB-Beleuchtung ergänzt das dezente Design gut.

Die durchschnittliche Akkulaufzeit ist zwar kürzer, aber mit dem mitgelieferten USB-Kabel wird sie schnell aufgeladen. Wenn Sie jedoch bereit sind, weitere 100 Dollar auszugeben, gibt es die Möglichkeit, sie zu einer wirklich kabellosen Maus zu machen, die zum Aufladen nicht mehr eingesteckt werden muss. Geben Sie das Logitech Powerplay ein, ein Mauspad, das Ihre Maus auflädt, solange Sie sie oben liegen lassen, so dass Sie sich nie wieder Gedanken über das Anschließen Ihrer Maus machen müssen. Wenn Sie in das Peripheriegerät von Logitech investieren, ist das Powerplay eine willkommene Ergänzung Ihres Arsenals.

Das komfortable und minimalistische Design, die Spitzenleistung und die erstklassigen kabellosen Funktionen der Logitech G703 machen sie zur besten kabellosen Gaming-Maus in diesem Preissegment, zweifellos.

Bewertung der Redaktion: 4.5 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Beste Spielmaus unter $200

Logitech G502 Lichtgeschwindigkeit

>KAUF AUF AMAZON

Wenn Geld kein Thema ist, um die bestmögliche Gaming-Maus zu bekommen, dann suchen Sie für den besten Preis und das beste Leistungsverhältnis nicht weiter als die Logitech G502 Lightspeed.

  • DPI: 100 – 16.000
  • Polling-Rate: 1000Hz
  • IPS: 400
  • Beschleunigung: 40g
  • Konnektivität: Kabellose Technologie Logitech Lightspeed
  • Programmierbare Tasten: 7
  • Sensor: Optisch
  • Größe: 75 x 132 x 40 mm
  • Gewicht: 114 g
  • Batterielebensdauer: 48 – 60 Stunden
  • Lebensdauer der Tasten: 50 Millionen Klicks

Der G502 ist seit langem ein Fan-Favorit, seine erste und zweite Iteration erscheint 2014 und 2017. Aufgrund ihres komfortablen Designs und ihrer erstklassigen Leistung haben sich Veteranen und Neulinge auf diese Maus geschworen, ein hervorragendes Spielerlebnis zu bieten. Seither schreien sie nach einer drahtlosen Version.

Logitech erfüllte ihren Wunsch mit der G502 Lightspeed, die nun zu einem weiteren Favoriten für eine überlegene kabellose Gaming-Maus geworden ist. Wie die G703 verwendet die G502 die Lightspeed-Wireless-Technologie, die eine starke drahtlose Verbindung garantiert. Auch der Sensor wurde gegenüber der vorherigen Generation aktualisiert. Jetzt wird der fortschrittlichste Maussensor von Logitech, die HERO 16K, verwendet, die für die strengsten Anforderungen professioneller Gamer gebaut wurde.

Der Sensor wurde auch im Hinblick auf die Energieeffizienz entwickelt, so dass die Maus bis zu 60 Stunden halten kann. Wenn Sie jedoch ein noch komfortableres Erlebnis wünschen, ist die G502 mit dem kabellosen Lade-Mousepad von Logitech Powerplay kompatibel. Unter der Maus befindet sich das Powercore-Modul. In Verbindung mit dem Powerplay-Pad wird die Ladung Ihrer Maus immer aufgeladen. Ein perfektes Paar: ein fortschrittliches kabelloses Ladegerät für eine kabellose Maus.

Es wird schwierig sein, an dieser Maus etwas zu finden, das Sie pingelig finden können. Ihr Design bleibt auch jetzt noch schlank und futuristisch. Die ergonomische Form ist für jeden Griffstil bequem, so dass Sie stundenlang spielen können, ohne dass Ihre Hände ermüden. Die RGB-Beleuchtung kann mit einem breiten Farbspektrum nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Irgendwie haben sie sie sogar leichter gemacht als die ursprüngliche G502, obwohl die Lightspeed eine kabellose Maus ist. Und wenn Sie ihr Gewicht anpassen möchten, hat sie optionale Zusatzgewichte, die Sie an der Basis befestigen können. Das einzige, worüber wir uns vielleicht beschweren können, ist, dass Sie das Zusatzgewicht dort anbringen müssen, wo das Powercore-Modul sein sollte, wenn Sie sich für die Verwendung des Zusatzgewichtes entscheiden. Das bedeutet, dass Sie Powerplay nicht verwenden können. Aber das ist schon extrem pingelig.

Alles in allem hat das G502 Lightspeed alles, was Sie sich wünschen. Bequeme Ergonomie, großartiges Design, unvergleichliche drahtlose Leistung, anpassbare Tasten und Powerplay-Kompatibilität. In diesem Sinne ist diese Maus die beste Gaming-Maus für Fortnite.

Bewertung der Redaktion: 5 out of 5 stars

>KAUF AUF AMAZON


Schlussfolgerung

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Gaming Stühle für Konsolen test

Top 5 der besten Spielstühle für Konsolen Videospiele sind ein großer Teil unserer modernen Kultur, verglichen mit dem,…
Read More

1080p Gaming monitore test

Es stimmt, dass 4K die nächste große Sache ist, und es beginnt, zum Standard für die Größe der…
Read More

Beste NVMe-SSD

Seien Sie auf eine Flut von Akronymen vorbereitet, die bei der Diskussion über SSD oder Solid State Drives…
Read More

Beste RTS-Spiele

“Strategie” ist ein Spielgenre, das es geschafft hat, relevant zu bleiben, obwohl es fast von Anfang an Teil…
Read More

Beste Mini-ITX PC Gehäuse

Wenn Sie ein neues Rigg bauen, bietet Ihnen ein Mini-ITX-Gehäuse alle Funktionen, die Sie benötigen, ohne eine große…