Beste Mac-Spiele

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Wenn Sie ein Mac-Spieler sind, haben Sie sich wahrscheinlich auf die eine oder andere Weise von Ihren PC-Spieler-Freunden verspottet. Es ist eine weithin anerkannte Tatsache, dass MacBook-Spieler bei Videospielen oft außen vor bleiben. Denn Entwickler neigen dazu, sich auf die Entwicklung von Spielen zu konzentrieren, die mit dem PC kompatibel sind, was frustrierend sein kann, wenn man einen Mac-Computer besitzt.

Wir müssen zugeben, dass bis heute, wenn es um Spiele geht, das dominantere Betriebssystem Microsoft ist. Die Hardware in Mac-Computern ist einfach nicht für moderne Spiele gebaut, so dass Mac-Gamer nur sehr wenige Spieloptionen haben.

Aber auch wenn MacBooks nicht mit den Funktionen eines Gaming-PCs mithalten können, macht es das Spielen auf ihnen nicht unmöglich. Einige Entwickler haben kürzlich Spiele entwickelt, die jetzt auch für Mac-Computer geeignet sind.

Wenn Sie also auf der Suche nach epischen Videospielen sind, die Sie auf Ihrem Mac spielen können, sind Sie bei uns genau richtig. Und wir werden nicht nur eine Liste der besten Mac-Spiele von heute bereitstellen, sondern Ihnen auch einen Überblick darüber geben, wie Sie Ihr Mac-Spielerlebnis maximieren können.

Game Center vs. Steam

Im Gegensatz zu iPhones und iPads, die ausschließlich den App Store nutzen, müssen Mac-Benutzer glücklicherweise nicht einen einzigen Shop für den Kauf von Spielen nutzen. Und obwohl wir über die Benutzerfreundlichkeit des Mac App Store nichts Falsches sagen können, empfehlen wir, sich bei Spielen nicht zu sehr auf ihn zu verlassen. Hier sind einige Gründe dafür.

Entwickler finden es schwierig, Spiele zu entwickeln, die den restriktiven Sandboxing-Richtlinien der Plattform entsprechen. Sandboxing ist Apples Versuch, zu verhindern, dass Apps Ihren Mac möglicherweise schädigen (d.h. die Einstellungen Ihres Rechners anpassen, Ihre Dateien löschen usw.).

Obwohl es Ihren Computer schützen soll, hindert es Sie auch daran, Multiplayer-Spiele zu genießen. Apple verwendet ausschließlich das Game Center als Mehrspieler-Plattform, weshalb sich die meisten Spieleentwickler nicht einmal die Mühe machen, Mehrspieler-Modi in Mac-Spielen zu erstellen.

Sehen Sie, die meisten Spieler, die unter Windows spielen, verwenden Steam für Mehrspieler-Spiele. Leider gibt es keine Möglichkeit, die Mehrspielerelemente von Steam so zu konvertieren, dass sie auf Game Center laufen können. Daher können Mac-Gamer nicht mit Steam-Gamern spielen. Und da die meisten Leute auf Steam sind und es auf Game Center ziemlich einsam ist. Für Mac-Spieler, die gerne im Mehrspieler-Modus spielen, ist dies ein schrecklicher Alptraum. Denn was nützt es, die besten Mac-Spiele zu besitzen, wenn man sie nur mit einem begrenzten Spielerpool spielen kann?

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, die beiden Plattformen zu vergleichen, ist ein Blick auf Borderlands 2, ein Videospiel, das sowohl eine Mac- als auch eine Steam-Version hatte. Der Mac App Store verkauft das Spiel zwar zu einem viel niedrigeren Preis (nur $19,99 im Vergleich zu den $39,99 von Steam), aber Sie erhalten nicht die gleichen Funktionen, die die Steam-Version bietet.

So werden Sie zum Beispiel in der Mac App Store Version des Spiels keine SHiFT-Codes erhalten. Außerdem gibt es im Spiel so etwas wie eine goldene Truhe, die mit goldenen Schlüsseln aufgeschlossen werden kann. Es gibt jedoch absolut keine Möglichkeit, an diese Schlüssel zu gelangen. Daher ist es etwas merkwürdig, dass die Mac App-Version zwar die Schlüssel, aber nicht die Truhe herausgenommen hat.

Und da Sie das Game Center nur für den Mehrspieler-Modus verwenden können, können Sie nur mit einer so begrenzten Anzahl von Spielern spielen. Obwohl die Steam-Version also fast doppelt so viel kostet, ist sie immer noch die viel bessere Option zwischen den beiden.

Als solches kann Game Center dem Steam-Modus überhaupt nicht das Wasser reichen. Abgesehen von der deutlich höheren Benutzerzahl bietet SteamPlay auch die Möglichkeit, trotz unterschiedlicher Plattformen mit anderen Spielern zu spielen. Glücklicherweise gibt es fast 4.000 Spiele für Mac, die Sie auf SteamPlay genießen können.

Wie man Mac-Spiele maximiert

Nichts könnte schlimmer sein, als ein brandneues Spiel, das auf Ihrem Computer nicht richtig oder gar nicht funktioniert. Was als ein Tag der Entspannung vom Stress des Lebens gedacht war, wird plötzlich zu einem frustrierenden Tag. Für Mac-Benutzer kommt diese Situation leider recht häufig vor. Sei es ein einfrierender Bildschirm, ein Abfall der FPS oder ein Einbruch in der Leistung, diese Fehler sind unvermeidlich, wenn die Spezifikationen Ihres Computers nicht den Anforderungen des Spiels entsprechen.

Es gibt jedoch einfache Möglichkeiten, wie Sie diese Fehler verhindern können. Wer sagt, dass man ein Spiel nicht genießen kann, nur weil man einen Mac hat? Es geht nur darum, Ihre Einstellungen ein wenig zu optimieren und ein paar Upgrades zu installieren. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie die Leistung Ihres MacBooks beim Spielen optimieren können.

Activity Monitor

Wenn Sie versuchen, Ihren Mac zu maximieren, ist es wichtig, den Zustand Ihres Computers zu kennen. Wenn es um Spiele geht, sind die beiden wichtigsten Faktoren, die Sie kennen lernen müssen, die CPU- und die Speichernutzung. Mit dem Aktivitätsmonitor können Sie alle auf Ihrem Computer laufenden Prozesse sehen. Mit Hilfe des Programms können Sie das interne Grafiksystem Ihres Computers bestimmen. Es gibt zwei Typen – den integrierten Grafikprozessor und den hochleistungsfähigen diskreten Grafikprozessor. Mehr dazu später.

Wenn Sie die Geschwindigkeit Ihres Computers verbessern wollen, schließen Sie alle unnötigen Prozesse, indem Sie sie markieren und auf die Schaltfläche x oben links im Aktivitätsmonitor klicken. Das Schließen aller Programme, die viel von Ihrer CPU-Last fressen, mag unwichtig erscheinen, aber es wird zur Beschleunigung Ihres Computers beitragen.

Als nächstes müssen Sie die Speicherauslastung Ihres Computers überprüfen. In diesem Abschnitt des Aktivitätsmonitors können Sie die Programme sehen, die eine Tonne des Arbeitsspeichers Ihres Computers verbrauchen. Schließen Sie diese Speicherdrainers, um die Leistung Ihres Macs zu verbessern. Sie können erkennen, dass sich der Speicher Ihres Computers in einem gesunden Zustand befindet, wenn die in diesem Abschnitt gefundene Farbkodierung grün oder gelb ist. Wenn sie rot ist, versuchen Sie, einige Programme zu schließen. Wenn Sie immer noch im roten Bereich sind, sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, mehr RAM auf Ihrem Rechner zu installieren.

Grafiken

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es auf einem Mac zwei Arten von Grafiksystemen. Die diskrete GPU, die für eine bessere Leistung sorgt, und die integrierte GPU, die die Lebensdauer des Akkus verlängert. Die Anpassung der Einstellungen dieser Grafiksysteme trägt zur Verbesserung der Spieleleistung bei.

Eine Möglichkeit ist die Abschaltung der automatischen Grafikumschaltung, die Sie in den Systemeinstellungen → unter Energieeinsparung vornehmen können. Der einzige Nachteil dabei ist, dass Ihre Akkulaufzeit geopfert wird.

Für diejenigen, die einen externen Monitor haben, ist es möglich, diesen als Ihren primären Bildschirm einzustellen. Auf diese Weise werden alle Programme und Anwendungen auf Ihrem externen Monitor gestartet.

Der nächste Schritt zur Verbesserung der Grafik Ihres Spiels ist die Anpassung der Einstellungen im Spiel. Die Bildschirmauflösung ist eine Einstellung, die Sie so ändern können, dass das Spiel schnell läuft, ohne dass die Grafik darunter leidet. Bei einigen Spielen können Sie auch die Qualität der Grafiken von niedrig über mittel bis hoch einstellen.

Festplattenspeicher

Festplattenspeicher kann ein weiterer Faktor sein, warum Ihr Spiel langsamer wird, besonders wenn Ihr Spiel eine Tonne Platz benötigt. Daher ist es wichtig, vor dem Start des Spiels etwas Platz auf dem Computer zu lassen. Programme wie CCleaner analysieren und bestimmen die Daten, die Sie auf Ihrem Computer haben. Dies hilft Ihnen dabei, die zu löschenden oder zu deinstallierenden Anwendungen und Dateien zu identifizieren.

Startup-Programme

Programme, die die Ressourcen Ihres Computers aufbrauchen, können zu Verzögerungen führen, wenn Sie ein Spiel direkt nach dem Start starten. Diese lästigen Anwendungen können leicht durch Programme von Drittanbietern wie CCleaner bereinigt werden. Löschen Sie die Programme, die von der Software als unnötig erachtet werden.

Notification Center

Wenn Sie alle Hilfe benötigen, die Sie bekommen können, wird selbst die bloße Deaktivierung des Notification Center eine gewisse Verbesserung bringen.

Controller

Ein erlösender Faktor bei einem MacBook ist seine Fähigkeit, verschiedene Arten von Controllern zu unterstützen. Ob es sich um offizielle oder allgemeine Konsolen-Controller handelt, ob verkabelt oder drahtlos, Ihr Mac-Computer kann sie alle unterstützen. Wenn Sie eine Spielkonsole besitzen, versuchen Sie, den Controller an Ihren Mac anzuschließen. Die Chancen stehen gut, dass es funktioniert.

Wenn Sie zum Beispiel eine PlayStation 4 besitzen, können Sie das DualShock 4 über Bluetooth oder ein USB-Kabel mit Ihrem MacBook verbinden. Haben Sie einen Nintendo-Switch? Großartig! Der Pro-Controller und die Joy-Con sind auch mit einem Mac mit Bluetooth koppelbar.

Für Xbox-Besitzer können Sie Ihren Controller immer noch an Ihr MacBook anschließen, aber dazu müssen Sie zuerst eine Software eines Drittanbieters installieren. Die App heißt 360Controller und ermöglicht es Ihnen, Ihren Controller mit einem USB-Kabel anzuschließen.

Wenn Sie noch keinen Controller haben und planen, einen zu kaufen – wir empfehlen Ihnen den Steam Controller von Valve. Er ist unglaublich einfach einzurichten, besonders wenn Sie Dampf verwenden.

eGPU

Wenn Sie die Grafik Ihres Computers verbessern wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, in eine externe Grafikverarbeitungseinheit oder eine eGPU zu investieren. Sie dient als zusätzliche Grafikkarte auf Ihrem internen Videoprozessor. Die externe Karte wird die Leistung Ihrer Grafik deutlich erhöhen und dadurch die Leistung Ihres Spiels verbessern. Da die Grafik Ihres Computers dadurch wesentlich besser wird, ermöglicht Ihnen eine eGPU die Verwendung von VR Headsets beim Spielen .

Aber es gibt spezielle Anforderungen, die Ihr MacBook erfüllen muss, um eine eGPU zu installieren. Zunächst einmal muss es Thunderbolt 3 haben, und es muss mindestens auf der MacOS High Sierra 10.13.4 Version laufen. Eine eGPU mag zwar viel kosten, aber es ist eine lohnende Anschaffung.

Andere Upgrades

Wenn Ihr MacBook Thunderbolt 3-kompatibel ist, sollten Sie vielleicht auch ein Upgrade Ihres RAM in Betracht ziehen. Prüfen Sie jedoch zunächst mit Ihrem lokalen App Store, ob der RAM-Speicher Ihres Rechners aktualisiert werden kann. Sehen Sie, die meisten neueren MacBooks haben ihren RAM an die Logik-Platine angeschlossen, was sie nicht aufrüstbar macht.

Wo Sie die besten Mac-Spiele zum günstigeren Preis bekommen

Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie erschwingliche Mac-Spiele kaufen können, haben Sie Glück. Es gibt mehrere Optionen, aus denen Sie dafür wählen können.

Eine davon ist Steam. Jedes Jahr gibt es zwei Verkäufe – einen im Juni und einen zu Weihnachten. Wenn Sie die besten Mac-Spiele zu viel niedrigeren Preisen haben wollen, dürfen Sie diese Verkäufe nicht verpassen.

Das Humble Bundle bietet auch Mac-Videospiele zu ermäßigten Preisen an. Diese Spiele werden oft mit Soundtracks und auch mit mobilen Versionen geliefert.

GOG, das für Good Old Games steht, ist ein weiterer hervorragender Service, der erschwingliche Mac-Spiele anbietet.

Vergessen Sie schließlich nicht die Leistungsfähigkeit von Emulatoren. Ein Emulator ist eine fantastische Methode, um Spiele auf Ihrem Mac zu spielen. Wenn Sie ein wenig nostalgisch sind, warum laden Sie nicht klassische Spiele wie Super Mario Bros., Pokemon Blue, U.N. Squadron, Final Fantasy VII, Castlevania und Vectorman herunter? Das Spielen dieser Spieleklassiker ist möglich, wenn Sie sich einen Emulator wie OpenEmu besorgen. Und warum verwenden Sie nicht gleich einen PS4-Controller für ein intuitiveres Spielgefühl?

Auswahl der besten Mac-Spiele

Die meisten Videospiele haben enorme Hardwareanforderungen, die die meisten Macs nicht erfüllen können. Zum Beispiel können Sie Gears of War 4 und Civilization VI auf Ihrem MacBook definitiv nicht spielen.

Und während einige wenige Macs der Spitzenklasse in der Lage sein werden, moderne Spiele zu spielen, werden die gewöhnlichen nicht in der Lage sein. Wenn Sie ein solches Gerät besitzen und ein unterhaltsames Spiel haben möchten, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie die richtigen Spiele auswählen, ist dies möglich.

Der Schlüssel liegt nicht in der Auswahl von Spielen, die massive Grafiken und hohe Prozessoren erfordern. Diese werden sich als zu anstrengend für Ihren Mac erweisen. Wahrscheinlich werden sie nicht einmal auf Ihrem Computer laufen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn im nächsten Abschnitt stellen wir Ihnen die besten Mac-Spiele vor, die garantiert den Spezifikationen Ihres Computers entsprechen. Um die Spezifikationen Ihres Computers zu erfahren, gehen Sie zum Abschnitt Über diesen Mac. Von dort aus können Sie feststellen, welche Spiele mit Ihrem Computer kompatibel sind.

Die besten Mac-Spiele

Abgesehen davon sind hier die besten Mac-Spiele, die wir jedem MacBook-Spieler empfehlen können!

  1. Bestes MMORPG für Mac – World of Warcraft: Battle for Azeroth

Genre – Massively Multiplayer Online RPG

Minimale Mac-Spezifikationen:

  • OS – OSX 10.12 oder höher
  • Prozessor: Intel Core i5 760 oder höher
  • Speicher: 8 GB
  • Video: Speicher: AMD Radeon R9 M290 oder Intel HD 530 4W oder NVIDIA GeForce GT 750M
  • Speicher: 8 GB
  • Speicher: 70 GB
  • Konnektivität: Breitband-Internet
  • Abonnementbasiert

Die neueste Version ist das wohl größte MMO-Franchise der Geschichte, World of Warcraft: Die Schlacht um Azeroth geht auf den klassischen Konflikt zwischen Horde und Allianz zurück. Es spielt nach den Ereignissen der letzten Erweiterung, Legion, BFA, wie die Fans es nennen, und gibt beiden Fraktionen neue “verbündete” Völker, separate Questgebiete (Vor-Höchststufe), neue Schlachtzüge und mehr. Mit den regelmäßig erscheinenden Inhaltspatches wird es regelmäßige Spielzeiten für jeden Mac-Benutzer bieten, ob zu Hause oder unterwegs.

Hauptmerkmale:

Eine große Vielfalt an Charakteren und Klassen – Mit jeweils sieben Rassen in der Horde und der Allianz sowie weiteren 4 “verbündeten” Rassen im BFA könnt Ihr einen Charakter auf der Grundlage Eurer bevorzugten Überlieferungen auswählen. Und mit 12 Klassen zur Auswahl könnt Ihr Eure Charaktere nach Eurem spezifischen Spielstil gestalten.

Neue Spielzonen – BFA fügt zwei neue Hauptzonen im Spiel sowie zusätzliche Zonen pro Patch-Zyklus hinzu, so dass Ihnen nie die Orte ausgehen, die Sie erforschen und in denen Sie Abenteuer erleben können.

Eine große Anzahl von Quests, Dungeons und Schlachtzügen – egal, ob man auf Stufe 1 beginnt oder dort weitermacht, wo man die letzte Erweiterung verlassen hat, BFA bietet den Spielercharakteren eine Vielzahl von Quests und Abenteuern, die mit jedem einzelnen die Geschichte des Spiels erzählen. Einige haben sogar Ostereier, die sich auf andere Popkultur-Ikonen, Videospiele und Spielzüge beziehen.

Überzeugende Geschichte – wenn Sie ein Fan des Genres Fantasy, Schwert und Zauberei sind, dann ist dieses Spiel genau das Richtige für Sie. Mit einer fast 30-jährigen Geschichte als Anbieter von Spielen und Überlieferungen in der Serie wird Sie das nächste Kapitel von Blizzard Entertainment in Atem halten.

Reittiere, Outfits und andere lustige Sammlerstücke – ob es sich nun um Quests im Spiel, das Lösen von Rätseln und Herausforderungen oder den direkten Kauf im Spielgeschäft handelt, BFA fügt eine Menge neuer Dinge hinzu. Von tollen oder schrägen Reittieren bis hin zu süßen Haustieren und Spielzeug ist es ein wahr gewordener Sammler-Traum.

2. Best Open World Survival Game – Rust

Genre – MMO Open World Action Survival Multiplayer Game

Minimum Mac Spezifikationen:

  • OS – OSX 10.7 oder höher
  • Prozessor: 2Ghz oder höher
  • Speicher: 8 GB oder höher
  • Video: AMD Radeon HD 7870 oder NVIDIA GeForce GTX 670 oder höher
  • Speicher: 10 GB
  • Konnektivität: Breitband-Internet
  • Nur Multiplayer

Wenn Sie nach einer herausfordernden Welt suchen, die Ihnen einen Adrenalinschub gibt, könnte Rust das richtige Spiel für Sie sein. In einer Welt, in der man nackt und ohne jeden Besitz beginnt, wird man schnell in die Handlung gedrängt, in der jeder für sich selbst sorgt. Suchen Sie nach Nahrung und Wasser, finden Sie Waffen, kämpfen Sie gegen wilde Tiere und eliminieren Sie andere Spieler, die Sie ausschalten und Ihnen alles nehmen wollen, was Sie haben.

Wenn man lange genug überlebt, kann man seine Basis aufbauen, sich anderen Gruppen von Spielern oder “Clans” anschließen und, wenn man gesund und groß genug ist, andere Gruppen überfallen. Außerdem können Sie verschiedene Arten von Waffen und Strukturen herstellen, um Ihre Basis zu befestigen, an andere Spieler zu verkaufen und mit ihnen Handel zu treiben oder um Ihre Träume von der Eroberung des Ödlands zu verwirklichen.

Obwohl das Spiel einen steinigen Start hatte, fand es eine Nische mit Spielern, die ihren Verstand von anderen Spielern herausgefordert sehen. Und obwohl es für einen Anfänger schwierig sein kann, in das Spiel einzusteigen, kann es sehr lohnend sein, zu überleben und sich einen Namen zu machen.

Schlüsselmerkmale:

Eine raue Welt – wenn Sie erleben wollen, wie es ist, sich an die Spitze zu krallen, dann ist Rust das Richtige für Sie. Man beginnt mit buchstäblich nur Stein und Fackel. Was als nächstes passiert, liegt bei Ihnen.

Prozedural generierte Welten – jede Karte außer einer wird prozedural generiert. Das bedeutet, dass keine zwei Karten gleich sind, wodurch jedes Mal ein anderes Spielerlebnis entsteht. Das macht es im Vergleich zu anderen Spielen des Genres viel spannender.

Crafting-Fähigkeiten – zum Glück für die Spieler sind Sie nicht an Ihren Fels und Ihre Fackel gebunden. Wenn Sie lange genug leben, können Sie eine Vielzahl von Gegenständen, Baumaterialien und mehr herstellen, um sich selbst zu versorgen.

Nahrungs-/Ernährungssystem, realistisches Überleben – Überleben bedeutet, in der Lage zu sein, zu essen und zu trinken und gesund zu bleiben. Wenn Ihnen die Nahrung ausgeht, sterben Sie. Wenn man ohne angemessene Kleidung in den kalten Regen hinausgeht, bekommt man eine Unterkühlung und könnte sterben. Wenn man zu weit hinausschwimmt und ertrinkt, stirbt man. Sie verstehen schon, was ich meine.

Aktive Multiplayer-Gemeinschaft – im Guten wie im Schlechten, die Multiplayer-Gemeinschaft des Spiels ist eine blühende Gemeinschaft.

3. bestes Horror-Mac-Spiel – SOMA

Genre: Ego-Horror Survival-Stealth-Spiel

Mindestanforderungen an den Mac:

  • OS – OSX 10.9 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i5 760 oder höher
  • Speicher: 4 GB
  • Video: ATI Radeon HD 5750 oder gleichwertig
  • Speicher: 25 GB

In den kalten und dunklen Abgrund des Ozeans gesetzt, setzt SOMA Sie in einer entfernten Unterwasser-Forschungsanlage gefangen, wo Ihr Hauptziel darin besteht, am Leben zu bleiben. Und warum? Weil die Maschinen, die die Einrichtung betreiben, sich inzwischen wie Menschen verhalten. Es bietet eine wirklich schreckliche Erfahrung aus der Ich-Perspektive, die sich auf Tarnung, Rätsellösung und Ihren Verstand konzentriert. Oh, und man bekommt keine Waffen zur Verteidigung, im Gegensatz zu den meisten Spielen in diesem Genre.

Es gibt zwar weniger “Action” als bei den meisten Titeln, aber die Erzählung ist fesselnd. Sie sind gezwungen, Rätsel zu lösen, Hinweise zu entschlüsseln, Notizen zu lesen und sich Tonbänder anzuhören, während Sie versuchen, am Leben zu bleiben. Wenn Monster Sie finden, können Sie sterben und müssen neu laden, obwohl ein Update einen “sicheren Modus” hinzugefügt hat, der den Tod durch Monster verhindert.

Das Spiel wurde von Kritikern und Spielern gleichermaßen mit großem Erfolg veröffentlicht und ist auch Jahre nach seiner Veröffentlichung eines der besten Horrorspiele auf dem Mac.

Hauptmerkmale:

Packende Horrorgeschichte – die Stärke von SOMA liegt in seiner Erzählung. Wenn es einen Spielfilm gäbe, in dem sich Ihr Charakter von selbst bewegt und Sie sich zurücklehnen und zuschauen, wäre es immer noch eine aufregende Fahrt.

Dunkle Umgebung – buchstäblich und im übertragenen Sinne wird der düstere Ort, an dem das Spiel spielt, Ihre Sinne wach und geschärft halten. Mit wahnsinnigen Robotern, dunklen und verdrehten Kreaturen und korrupten Menschen in jeder Ecke werden Sie all Ihre Fähigkeiten benötigen, um am Leben zu bleiben.

Tarnung und Rätsel – in Anlehnung an Vorgängerspiele wie Metal Gear und Amnesia: Dark Descent, SOMA betont nicht nur, sondern verlangt vom Spieler, dass er sich tarnt. Auch das Lösen von Rätseln und das Freischalten von Hinweisen sind die wichtigsten Wege, um bis zum Ende voranzukommen. Es ist nichts für jemanden, der gerne zuerst schießt und später Fragen stellt, denn

Keine Waffen – man kann sich nicht gegen die Gefahren wehren, die einem drohen. Ihre einzige Verteidigung besteht darin, wachsam zu bleiben, am Leben zu bleiben und bis zum Ende zu überleben.

4. bestes gepixeltes Nostalgie-Spiel – Celeste

Genre: 2D-Pixel-Adventure-Plattform

minimale Mac-Spezifikationen:

  • OS – OSX 10.7.5 32 oder 64 Bit
  • Prozessor: Intel Core i3 530 oder höher
  • Speicher: 2 GB
  • Video: NVIDIA GeForce 8200M G
  • Speicher: 25 GB

Machen Sie eine nostalgische Reise zurück in die 80er und 90er Jahre, in die glorreichen Tage der 8-Bit-Super Mario-Brüder in dieser wunderschön gestalteten Hommage an Sprites und Pixelspiele. Mit einem soliden, narrativen Spiel übernehmen Sie die Kontrolle über Madeline auf ihrer Suche nach dem Gipfel des Celeste Mountain. Aber das wird nicht leicht sein. Mit mehr als 600 Stufen brutaler, knallharter Herausforderungen, die Ihre Fähigkeiten als Plattformspieler auf die Probe stellen werden, gehen Ihnen die neuen Abenteuer nie aus.

Ähnlich wie bei den Retro-Spielen der Vergangenheit ist die Steuerung relativ einfach: Sprung, Air-Dash, Klettern. Doch genau wie bei diesen Retro-Spielen ist die Beherrschung der Schlüssel zum Erfolg, und es wird viele Versuche und viele weitere Fehler erfordern, um die Geheimnisse des Celeste Mountain auch nur annähernd zu entschlüsseln.

Das Spiel zu spielen, besonders wenn Sie das goldene Zeitalter der Videospiele durchlebt haben, wird Ihr inneres Kind auf jeden Fall wecken. Erinnerungen an einen Samstagmorgen, an dem Sie mit Ihren Freunden zusammensitzen, den Controller in der Hand, und sich durch fantastische fiktive Welten begeben.

Schlüsselmerkmale:

Tonnen von Inhalten und Bühnen – mehr als 600 Bildschirme von herausfordernder Plattform Güte, mit verschiedenen Farbpaletten, Themen und Rätseln. Diese sind alle handgefertigt und getestet. Wenn Sie also nicht weiterkommen, haben Sie Geduld, wenn Sie nicht weiterkommen, oder wenn Sie nicht weiterkommen. Sie werden den Weg finden.

Härterer Modus – das Spiel ist anspruchsvoll genug, aber schalten Sie die Kapitel der B-Seite frei, und Ihr Spiel wird einen ganz neuen Schwierigkeitsgrad annehmen, nur für die wagemutigsten Abenteurer, die bereit sind, sich auf die dunklere Seite des Berges einzulassen.

Preisgekrönter Soundtrack – die rückblickenden 80er und 90er Jahre Beats in der über 2 Stunden langen Originalmusik sind nicht nur passend zum Thema des Spiels, sondern auch zur Entspannung geeignet. Bei der Anzahl der Herausforderungen, denen Sie sich stellen müssen, wird die Musik gebraucht.

Unsere letzten Gedanken

Also, bitte sehr, liebe Mac-Benutzer. Nur weil Sie keinen so leistungsstarken Computer wie eine PC-Spielausrüstung besitzen, heißt das nicht, dass Sie nicht ein lohnendes Spielerlebnis haben können. Sie brauchen nur unseren einfachen Tipps und Tricks zu folgen und sich einige der besten Mac-Spiele zu besorgen, und Sie werden sicherlich eine angenehme Zeit haben.

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Kopfhörer on ear

Im Jahr 2016 traf Apple die folgenschwere Entscheidung, iPhones nicht mehr mit dem Standard-Kopfhöreranschluss auszustatten. Die Entscheidung zwang…
Read More

20 besten Capture-Karten

Wenn Ihr nächster Schritt als Spieler darin besteht, Inhalte zu streamen oder zu erstellen, dann sollte eine Capture-Karte…
Read More

Diablo III Rückblick

Der erste Diablo kam vor sieben Jahren auf die Spielszene. Blizzard Entertainment produzierte und entwickelte die Serie. Diablo…
Read More

Beste Tastaturen zum Tippen

Suchen Sie nach einer neuen Tastatur, nachdem Ihre alte gerade aufgegeben und den letzten Satz getippt hat? Vielleicht…
Read More

Beste Kopfhörer in ear

Earbud-Kopfhörer sind nicht gerade selten. Meistens bleibt es uns überlassen, die besten Ohrstöpsel allein nach Aussehen, Kosten und…