Beste externe Festplatte

Zuletzt aktualisiert am von Nicholas Frost

Wenn es um die Datenspeicherung geht, werden Ihnen viele Ideen in den Sinn kommen. Aber seit einigen Jahren sind die Festplatten die beliebtesten. Mit der richtigen wird Ihre Datensicherung verbessert, sowohl in der Unterhaltung als auch bei der professionellen Arbeit.

Angesichts der Sättigung des Marktes werden Sie sich vielleicht fragen, wie Sie sich entscheiden.

Alle Festplatten fallen irgendwann aus. Es ist normal, sich nach etwa fünf Jahren eine neue Festplatte zu kaufen.

BackBlaze, ein Unternehmen für Online-Datensicherung, untersuchte die Ausfallraten seiner 25.000 funktionierenden Festplatten. 90 % dieser Festplatten lebten drei Jahre lang, 80 % waren das vierte Jahr. Die Absturzrate variiert natürlich je nach Marke.

Es ist normalerweise eine gute Idee, Ihre Dateien zu sichern. Es gibt Momente, in denen Sie vielleicht bestimmte Mediendateien in Reichweite haben möchten. Die Speicherung in der Wolke könnte eine gute Idee sein, aber Sie könnten Ihr Internet verlieren, wenn Sie eine Datei dringend benötigen.

Zu berücksichtigende Faktoren

1. Speicherplatz

Meistens zwingt ein plötzlicher Bedarf an zusätzlichem Speicherplatz die Suche nach einer neuen Festplatte. Es gibt zwar auch andere Speicheroptionen wie USB-Flash-Laufwerke, aber HDDs bieten die beste Kombination aus Kosten und Speicherplatz. Vielleicht möchten Sie zusätzlich 1 TB? Das entspricht 200 leeren DVDs!

Vielleicht brauchen Sie nur ein wenig zusätzlichen Platz für einfache Backups im Büro, oder Lieder oder Bilder. Wir empfehlen Ihnen, einen größeren Raum zu wählen, als Sie benötigen. Sparen Sie und gehen Sie sogar doppelt so groß wie Ihre interne Festplatte. Das wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie in Zukunft ein Backup benötigen.

Denken Sie daran, dass das Hinzufügen von internem Speicher in Desktop-PCs einfach ist. Bei den PC’s fügen Sie eine Festplatte zum Gehäuse hinzu, und schon sind Sie gut. Sie können mehrere HDDs in Ihr Desktop-Gehäuse einbauen. Im typischen Desktop-Gehäuse können Sie bis zu 4 Festplatten hinzufügen.

Bei Laptops können Sie nicht mehrere interne Festplatten verwenden. Wenn Sie das interne Laufwerk in einem Laptop erweitern möchten, können Sie dafür ein Konto einrichten und größeren Speicherplatz kaufen. Denken Sie daran, dass Sie die andere auch manuell austauschen oder zu einem Techniker bringen müssen.

Externe Festplatten werden die bessere Alternative sein, zumindest für Laptops.

2. Größe

Es ist sinnvoll, eine sperrige externe Festplatte zu verwenden, wenn man sie die meiste Zeit nicht bewegt. Eine tragbare Festplatte zum gleichen Preis hat eine geringere Speicherkapazität. Die Technologie holt jedoch auf, und bald werden Sie ein tragbares Laufwerk mit dem gleichen Platz wie die interne Festplatte zum gleichen Preis, wenn nicht sogar weniger, kaufen.

3. haltbarkeit

Die meisten HDDs haben eine kurze Lebensdauer, was nicht sehr gut ist, wenn Sie langfristig planen. Der Markt mag mit Festplatten gesättigt sein, aber es ist möglich, eine dauerhafte und beständige zu finden. HDDs von verlässlichen Marken werden Ihnen drei bis fünf Jahre lang zur Verfügung stehen. Und einige wenige halten mehr als sechs. Wenn Sie also kaufen wollen, denken Sie daran, dass Sie diese Dienstjahre bekommen werden.

Wollen Sie Langlebigkeit? Es ist eine Herausforderung, die Haltbarkeit vorherzusagen, indem man sich ein externes Laufwerk ansieht. Der beste Vorschlag ist, ein Laufwerk auf der Grundlage der Marke auszuwählen.

4. Die Übertragungsgeschwindigkeit

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Käufer berücksichtigen. Eine Festplatte mit USB 3.0 ist schneller als eine mit USB 2.0. Angenommen, Ihr Computer verfügt ebenfalls über einen USB 3.0-Anschluss, dann ist die Festplatte kompatibel und Ihr Speicherprozess wird schneller sein.

Der USB 3.0 ist für kleinere Dateien wie Dokumente oder vielleicht Bilder weniger wichtig. Aber warum nicht trotzdem kaufen? Für alle Fälle.

5. Sicherheit

Vielleicht denken Sie, dass ich nur ein paar Filme oder ein Videospiel sichern werde, warum sich also um den Schutz kümmern? Aber die Sicherheit sollte auch eine Priorität sein. Finden Sie eine Festplatte mit hardwaregestützter Verschlüsselung und bewahren Sie Ihre Dateien sicher auf. Wir empfehlen immer Hardware vor Software-Verschlüsselung, aber wenn Sie beides haben, desto besser.

Wenn Sie sensible Daten sichern, ist das Sicherheitssystem notwendig, um sie vor neugierigen Blicken zu schützen. Selbst wenn Sie keine “streng geheimen Daten” haben, kann jemand beschließen, Ihre Festplatte zu stehlen. Zumindest wird es für den Dieb wertlos sein, oder er muss mehr Ressourcen aufwenden, um es zu benutzen.

6. Rotationsgeschwindigkeit

Die meisten Festplatten sind gleich, aber einige sind in Bezug auf die Rotationsgeschwindigkeit gleicher als andere. Externe Festplatten haben unterschiedliche Umdrehungsgeschwindigkeiten (Umdrehungen pro Minute). Und je schneller die Drehzahl, desto schneller die Übertragungsgeschwindigkeit. Die Kategorien der Umdrehungen pro Minute umfassen 4200, 5400, 7200, 10.000 bis hin zu massiven 15000 Umdrehungen pro Minute. Natürlich gilt: Je höher die Umdrehungszahl, desto mehr Geld werden Sie ausgeben.

Die meisten Hersteller konzentrieren sich auf die 5400 RPM, da sie billiger zu produzieren ist und gleichzeitig fantastische Grafiken, großartige Prozessoren und andere fabelhafte Spezifikationen bietet.

I. 5400 vs. 7200 RPM

Zweifellos werden Sie diesen beiden am meisten begegnen. Herkömmliche Festplatten mit 7200 U/min bieten eine schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeit, eine höhere Leistung und eine schnellere Programmverarbeitung.

Wenn Sie glauben, dass eine zusätzliche Geschwindigkeitssteigerung von 20% -33% für Sie nützlich ist, dann sind 7200 RPM der richtige Weg. Die meisten Laufwerke mit 7200 U/min bieten eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 120 MB/s, während Laufwerke mit 5400 U/min eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 100 MB/s bieten.

Der Nachteil von 7200-U/min-Platten ist der Lärm, die Hitze und die kürzere Lebensdauer als die 5400-U/min-Platten.

Im Vergleich dazu bieten die 5400 RPMs tendenziell niedrigere Übertragungsgeschwindigkeiten. Aber sie verbrauchen weniger Strom, was bedeutet, dass der Lärm und die Hitze Sie nicht stören. Ein weiterer Vorteil, den viele für nützlich halten, ist, dass sie sich für die Speicherung größerer Dateien eignen.

II. 7200 vs. 10.000 RPM

Die oben besprochenen Vor- und Nachteile gelten auch hier. Die 10.000 RPM werden etwas schneller arbeiten als 7200, aber mehr Wärme erzeugen und mehr Strom verbrauchen.

Wie wollen Sie die Festplatten einsetzen? Weil die Laufwerke mit 7200 Umdrehungen pro Minute genau das Richtige für leichtere Aufgaben sein werden. Lassen Sie die 10.000 RPM-Laufwerke die schwere Arbeit mit Gaming und Editing erledigen, bei der die Benutzer die Vorteile genießen werden.

7. zusätzliches Software-Angebot

Einige HDDs werden mit vorinstallierten Software-Angeboten geliefert. Die Software steigert nicht nur die Leistung des Benutzers, sondern verbessert auch Ihre Erfahrung. Erstklassige Festplatten verwalten und verschlüsseln auch die Daten, wenn Sie Daten abrufen oder eingeben.

8. Sollten Sie PATA (IDE) oder SATA verwenden?

Wenn es um die Konnektivität geht, sind IDE und SATA (Serial Advanced Technology Attachment) die beiden auf dem Markt verfügbaren Anschlussarten. Viele Jahre lang waren IDE, auch Parallel ATA (PATA) genannt, die Hauptakteure. Aber im letzten Jahrzehnt oder so hat SATA sie schnell und aus guten Gründen ersetzt.

Da SATA die neuere Version ist, hat sie schnellere Laufwerke als PATA. Das SATA-Kabel ist kleiner und länger als die PATA-Kabel, was es bequemer macht. Abgesehen von der Geschwindigkeit ermöglichen die SATA-Anschlüsse auch eine bessere Luftkühlung in Ihrem System. Im Nachhinein betrachtet, haben IDE-Anschlüsse den Lufteintritt in den Computer verhindert.

Wenn Sie zwei Festplatten an Ihr Motherboard anschließen möchten, ist der IDE eine gute Wahl. SATA wird nicht geeignet sein, da sie jeweils nur eine externe Festplatte an die Hauptplatine anschließen können.

Sind Sie ein Computereinsteiger? SATA ist der richtige Weg, da SATA-Kabel einfacher zu installieren sein werden.

9. Interne vs. externe HDDs

Bewegen Sie sich viel? Wollen Sie Ihre Arbeit nach Hause tragen? Wollen Sie Filme oder Spiele mit Freunden teilen? Externe Festplatten sind so konzipiert, dass sie Ihnen die Vorteile von Komfort und Portabilität bieten. Sie werden sich auch nicht schwer tun, sie zu installieren. Sie können USB, drahtlose Technologie oder FireWire verwenden, und schon können Sie die Dateien verwenden.

Externe Festplatten bieten Ihnen auch eine ausgezeichnete Datensicherung, falls Sie Ihren Laptop einmal verlieren sollten. Wussten Sie, dass Sie die externe Festplatte zum Starten Ihres Computers und zum Speichern weiterer Programme verwenden können?

Was auch immer den internen Laufwerken an Portabilität und Sicherheit fehlt, sie machen es durch ständige Verbindung und Aufrüstbarkeit wieder wett. Haben Sie Ihr USB-Kabel schon einmal verlegt oder funktioniert es plötzlich nicht mehr? Vielleicht benutzen Sie normalerweise Ihre externe Festplatte, um Ihren PC zu starten, oder Sie müssen Daten schnell abrufen. Ein solches Problem kann ein Alptraum sein. Und genau hier kommt die interne Festplatte ins Spiel. Ihre Daten sind immer in Ihrer Reichweite, solange Ihr PC funktioniert, auch, wie wir bereits sagten, mit einem Desktop können Sie umfangreiche Speicherplätze haben. Sie werden auch feststellen, dass interne Laufwerke erschwinglicher sind.

Das Gute daran ist, dass dies nicht das “do or die”-Szenario ist, bei dem man sich entscheiden muss. Sie können beides verwenden. Sie können immer so viele externe Festplatten hinzufügen, wie Ihr Laptop bewältigen kann. Für Desktops wird es fantastischer sein, weil der Speicherplatz, der Ihnen zur Verfügung steht, fast unbegrenzt sein wird.

10. Kosten

Kosten wie Haltbarkeit bereiten den Käufern immer Kopfschmerzen. Die meisten Festplatten, die Sie auf dem Markt sehen, haben ein ähnliches Erscheinungsbild und ähnliche Spezifikationen. Überstürzen Sie nichts. Zuerst müssen Sie die Spezifikationen verstehen, die Sie benötigen, dann gehen Sie auf die Jagd. Auch die Marke wird dabei eine Rolle spielen. Es gibt billigere Marken, die Sie vermeiden können, die Ihnen nicht den Service eines Jahres bieten.

Eine weitere Möglichkeit, die einige Experten vorschlagen, ist die Überprüfung des Preises pro Gigabyte. Teilen Sie die Kosten des Laufwerks mit der Speicherkapazität, um den Preis pro GB zu ermitteln. Dies kann jedoch ein halber Trick sein, da zwei ungleiche Hersteller den gleichen Preis für die gleiche Plattenkapazität haben können. Es kann sein, dass Sie sich mit der Sub-Festplatte wiederfinden.

Bleiben Sie bei Marken wie Seagate, Western Digital, Toshiba und Hitachi, wo Sie eine höhere Chance haben.

11. Garantie

Oft übersehen, ist die Garantie ein gutes Maß für die Zuverlässigkeit. Während die meisten Marken eine ein- oder zweijährige Garantie gewähren, hatten andere wie Seagate genug Vertrauen, um eine fünfjährige Garantie anzubieten! Aber denken Sie immer daran, das Kleingedruckte zu lesen. Einige Unternehmen haben vielleicht einen Trick im Ärmel.

Das Fazit ist, dass, wenn der Hersteller dem Produkt vertraut, das zumindest eine gewisse Form der Begnadigung geben sollte. Denken Sie daran, dass die Garantie höchstwahrscheinlich nicht für die Datenwiederherstellung gilt.

12. Online-Rezensionen

Online-Rezensionen von früheren Kunden können eine gute Informationsquelle sein. Wenn Sie ein zuverlässiges Forum finden, das sich mit der Technik beschäftigt, können Sie fast jede gewünschte Information erhalten.

Wir können nicht immer wieder sagen, dass Festplatten großartig sind, wenn Sie die Alternativen nicht gesehen haben. Hier sind die Laufwerkstypen, ihre Vor- und Nachteile.

Laufwerkstypen

Von den drei Laufwerkstypen ist der dramatischste Unterschied zwischen HDD (worüber unser Artikel berichtet) und SSDs.

  • Traditionelle Festplatten (HDD)
  • Solid State Drives (SSD)
  • Solid State Hybrid Drives (SSHD)

I. Traditionelle Festplatten

Sie werden einige Leute hören, die sie Scratch-Disk nennen. Gegenwärtig sind die meisten Computer stark auf Festplatten angewiesen. Ihre HDDs sind der Knotenpunkt für das Betriebssystem, Ihre Daten und verschiedene Programme. Die Festplatten sind auf magnetische Technologie angewiesen, um Daten zu empfangen und zu übertragen. Die magnetisch beschichtete(n) Platte(n) drehen sich mit sehr hoher Geschwindigkeit, und so werden Ihre Informationen weitergeleitet.

Laptops haben normalerweise eine 2,5-Zoll-Festplatte. In der Vergangenheit wurden die meisten Desktops mit einer 3,5-Zoll-Festplatte hergestellt. Jetzt hat sich der Trend geändert, und die Hersteller führen die 2,5-Zoll-Desktops ein, um sie energieeffizienter zu machen.

Vorteile:

  • Sie sind relativ günstig.
  • Sie verfügen über massiven Speicherplatz.
  • Verfügbarkeit.
  • Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit ist zwar langsamer als bei SSDs, aber die Festplatte hält länger. SSDs verwenden keine Rotationstechnik.

Nachteile:

  • Die SSDs sind schneller.
  • Es gibt ein Rauschen, das durch die Rotation des Plattentellers verursacht wird.
  • Die anderen sparen mehr Strom als die HDD.

II. Solid State Drives

SSDs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, und einige Laptops und Tablets haben begonnen, sie zu übernehmen. Sie werden auch einige personalisierte Desktops mit ihnen sehen. Was Käufer zu ihnen hinzieht, ist der Mangel an beweglichen Teilen. Sie haben bessere Technik, wenn sie Flash-Speicherchips verwenden.

Der Vorbehalt ist, dass Sie sich von mehr als den Kosten für HDDs trennen müssen.

  • Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit ist unglaublich.
  • Sie sind energieeffizienter.
  • Sie verbessern die Bootzeit des Computers.
  • Weniger Lärm.

Cons

  • Sehr hoher Preis pro Gigabyte.
  • Ein kontinuierlicher Lese-/Schreibzyklus trägt sie schneller.
  • Begrenzter Platz.
  • Es ist fast unmöglich, verlorene Daten aus ihnen wiederherzustellen. Die magnetische Technologie der HDD beschleunigt die Datenwiederherstellung.
  • Die Creme de la Creme der Festplatten ist immer schon vor der Freigabe bekannt. Hier ist unsere zusammengestellte Liste von getesteten Laufwerken, die Sie kaufen oder als Maßstab verwenden können.

    Beste externe Festplatten.

    1. iStorage diskAshur 2TB HDD

    Die iStorage-Festplatten bieten die manipulationssicherste Technologie in der HDD-Welt. Das ist der Grund, warum die meisten Regierungen und multinationalen Institutionen sie lieber verwenden. Wie etwas aus einem Film können Sie sie auf Selbstzerstörung einstellen, wenn jemand versucht, sich unbefugten Zugang zu verschaffen. Wenn Sie die zusätzliche Verschlüsselung einkalkulieren, werden Sie das Gefühl haben, dass es den Preis wert ist.

    Das Laufwerk mag ein wenig zu viel erscheinen, wenn Sie nur Filme und Fotos speichern wollen. Aber wenn Sie sensible Informationen wie z.B. Patientendaten haben, sollten Sie das vielleicht in Betracht ziehen. Kleinere Unternehmen könnten von der Einführung einer Admin-Funktion profitieren. Sie werden ein Verwaltungskonto und zehn Benutzer-Pin-Codes haben.

    Das Gehäuse ist, wie die Verschlüsselung, ebenfalls militärtauglich und hat eine robuste Hülle.

    Der diskAshur mag fast viermal so teuer sein wie andere in seiner 2TB-Kategorie, aber die Ausgereiftheit gibt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denken Sie daran, dass er Sie auch aussperrt, wenn Sie das Passwort vergessen haben, und es wird fast unmöglich sein, den Zugang wieder zu erlangen.

    Profis

    • Physische und virtuelle Sicherheit.
    • Militärisches Aussehen

    Kontras

    • Teuer.

    2. Western Digital My Passport Wireless Pro Externe Festplatte

    My Passport-Vorgänger des Pro wurden möglicherweise nicht vollständig akzeptiert. Aber dieser zeigt, warum Western Digital der Renner war. Allein durch das Design haben sie ein sehr elegantes Erscheinungsbild angenommen. Der SD-Kartensteckplatz wird für Fotografen ganz entscheidend sein.

    Der eingebaute 6400mAh-Akku verleiht denjenigen, die bisher an verkabelte HDDs gewöhnt waren, ein neues Gefühl. Der Akku ermöglicht den drahtlosen Betrieb dieses Laufwerks auf den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz.

    Oben finden Sie sechs Statusanzeigen für den Akkustatus, den Wi-Fi-Status und zur Anzeige, ob das Laufwerk funktioniert. Außerdem gibt es den abnehmbaren Aufkleber mit der SSID-Nummer und dem Standardpasswort. Unten sehen Sie die Gummisohlen und einen weiteren abnehmbaren Aufkleber mit weiteren Informationen über My Passport Wireless Pro.

    Sie haben neben dem USB 2.0-Anschluss auch einen flachen USB 3.0-Anschluss. Der 15 mm hohe, 2,5 Zoll große My Passport Pro hat eine Kapazität von 3 TB mit einem 64 MB-Cache. Er läuft mit 5400 RPM.

    Das Laufwerk ist kompatibel mit Pass-Through, und Sie können über Wi-Fi auf das Internet zugreifen. Plex, ein Open-Source-Medienserver, ist ein weiteres enormes Extra, mit dem Sie Ihre gespeicherten Medien verbessern können.

    Profis

    • Drahtlos.
    • USB 3.0-kompatibel.
    • Lange Batterielebensdauer.

    Cons

    • Unterstützt nicht USB-C
    • Aufgrund von Wi-Fi-Features ist es teurer.

    3.

    Seagate Backup Plus Desktop Drive

    Seagate ist ein renommiertes Unternehmen in der Welt der Festplatten, und diese Serie kombiniert schnelle Leistung und eine fantastische Speicherkapazität von bis zu 8 GB. Die HDDs sind außerdem langlebig, so dass Sie sie bedenkenlos einsetzen können.

    Wie hat uns Seagate die bisher größte Kapazität zur Verfügung gestellt? Sie haben die SMR-Technik (Shingled Magnetic Recording) verwendet, die das Hinzufügen von mehr Daten ermöglicht.

    Es hat ein schwarzes, ziegelartiges Aussehen mit einer glänzenden Oberfläche. Abgesehen von der Oberseite und der Vorderseite haben die restlichen Seiten mindestens vier dreieckige Ventilatoren.

    Sie verwenden den Mikro-USB 3.0, und die Stromversorgung ist das universelle 12V 1,5 A-Modell. Eine Anzeige oben zeigt Ihnen an, wann die Treiber in Aktion sind.

    Das Backup verfügt über sechs Platten und 12 Schreib- und Leseköpfe, die Ihnen etwa 5900 U/min liefern. Die Arbeitskapazitätsgrenze wird alle 12 Monate auf 180 TB festgelegt.

    Die Dashboard-Anwendung bietet Ihnen die Möglichkeit, die Dateien Ihres Telefons auf die Festplatte hochzuladen. Neben den Telefondaten können Sie sich auch für die Sicherung von Cloud-Inhalten und Ihren Social Media-Inhalten entscheiden. Denken Sie daran, dass die App optional ist.

    Pro

    • Beeindruckende Datenübertragungsgeschwindigkeit.
    • Langlebig.
    • Große Speicherkapazität.

    Cons

    • Sie bieten separate Preisschilder für die Modelle im Mac-Format.

    4. externe Festplatte Buffalo MiniStation Extreme NFC

    Die Buffalo MiniStation Extreme NFC ist die beste Festplatte für Sie, wenn Sie die volle Geschwindigkeit und ausgezeichnete Leistung suchen. Es ist ein sehr flexibles Laufwerk, das sowohl mit Mac als auch mit Windows kompatibel ist.

    Das Laufwerk ist nicht nur schnell, sondern auch gegen Stöße und Schläge geschützt. Durch eine sichere Datenverschlüsselung im Laufwerk können Sie ein NFC-fähiges Gerät (Near Field Communication), wie z.B. ein Smartphone, verwenden, um es zu entsperren.

    Dieses Laufwerk ist im Vergleich zu einem typischen tragbaren Laufwerk mit den Abmessungen 3,51×5,04×0,71 Zoll signifikant groß. Sie werden es nicht bequem in Ihrer Tasche tragen, aber es ist ein tragbares Laufwerk. Es ist auch ein wenig sperrig, weil es über Schutzschichten verfügt, darunter ein stoßfestes Gehäuse. Laut Buffalo wird die Ministation Extreme mit einem Schutz gegen Stöße in US-Militärqualität hergestellt, der ein robustes Gehäuse und Stoßdämpfer zur Absorption und Übertragung von Stößen im Inneren umfasst. Mit diesen besonderen Merkmalen kann sie Stürze aus bis zu 2 Metern Höhe überstehen.

    Die MiniStation ist eine USB 3.0-Festplatte, und bei Verwendung eines USB 3.0-Anschlusses liegt die Datenübertragungsgeschwindigkeit der Platte bei 85,75 MB/s beim Schreiben und 94,87 MB/s beim Lesen. Sie wird mit einem fest angebrachten USB 3.0-Kabel geliefert, das Sie ordentlich um das Laufwerk binden können, wenn es nicht benutzt wird.

    Mit diesem Laufwerk können Sie sicher sein, dass Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff sicher sind, da es 256-Bit-AES-Vollverschlüsselung (FDE) in einem sicheren Modus unterstützt. Sie können Ihr Passwort erstellen, das Sie eingeben müssen, wenn Sie das Laufwerk an einen Computer anschließen.

    Pros

    • NFC aktiviert
    • Bemerkenswert schnell

    Cons

    • Sperrig
    • Teuer
    • Die Software funktioniert nicht mit einigen älteren Windows-Computern

    5. Western Digital My Passport Ultra 4TB

    Western Digital verfügt über eine große Auswahl an beeindruckenden Festplatten wie Western Digital My Passport Essential, und die Western Digital My Passport Ultra ist ihr neuer Laufwerks-Nachfolger der My Passport Edge.

    Die Western Digital kostet 100 Dollar für die 500GB und 130 Dollar für die 1TB. Mit seinem guten Aussehen, seiner großen Kapazität und schnellen Leistung kann dieses Laufwerk leicht eine der besten tragbaren Festplatten auf dem Markt sein.

    Das Laufwerk ist leicht und kompakt und in den Farben Rot, Blau und Schwarz erhältlich. Es wird mit einem USB-Kabel für seinen Micro-USB 3.0-Anschluss und den Kabelfunktionen für die Stromversorgung und den Datentransfer geliefert. Sie können das Ultra sowohl mit USB 3.0 als auch mit USB 2.0 verwenden, aber für volle Effizienz wird empfohlen, es mit USB 3.0 zu verwenden. Obwohl das Laufwerk für Windows vorformatiert ist, kann es für Mac-Computer leicht neu formatiert werden.

    Das My Passport Ultra verfügt über das WD SmartWare-Sicherungsprogramm, WD Security und WD Utilities. Mit den WD Utilities können Sie den Status des Laufwerks überprüfen und es bei Bedarf neu formatieren. WD Security hingegen ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten mit einem Kennwort zu sichern. Dieses Laufwerk ist mit einer sicheren Verschlüsselung ausgestattet, so dass das Laufwerk nach dem Festlegen des Passworts nicht mehr ohne das festgelegte Passwort geöffnet werden kann.

    Pros

    • Schnelle Leistung
    • Hilfreiche Datenschutz-Software

    Cons

    • Etwas teuer

    6. Samsung T5 SSD

    Das Samsung T5 ist ein einzigartig kleines Laufwerk, das Sie bequem und unbemerkt in Ihrer Tasche tragen können. Aber mit einem so kleinen, leistungsstarken Laufwerk ist ein hoher Preis verbunden, und das Samsung T5 ist der Beweis dafür mit seinem Verkaufspreis von $510 für die 1 TB.

    Mit den Maßen 74x57x10,5 und einem Gewicht von 51g ist das Laufwerk bemerkenswert klein, und Sie können es bequem in Ihrer Jeans- oder Hemdtasche mitnehmen. Die Platte besteht aus Metall, was dazu beiträgt, dass die Chips im Inneren gut gekühlt werden. Es ist in einer Reihe von Größen von 250GG bis 2TB erhältlich. Um die Funktionalität des Laufwerks bei der Übertragung von Dateien zu verbessern, müssen Sie das Laufwerk auf NFTS formatieren. Das externe Laufwerk ist auch mit Android-Geräten kompatibel.

    Das Samsung T5 erreicht mit 433 MB/s Lesen und 323 MB/s Schreiben eine sehr bemerkenswerte Geschwindigkeit, und wenn Sie einen kompatiblen USB-Typ-C-Anschluss verwenden, erhalten Sie sogar eine noch viel höhere Übertragungsrate. Mit diesem Laufwerk erhalten Sie USB Typ-C auf Typ-C und Typ-C auf Typ-A Kabel, die mit Windows, Mac und Android kompatibel sind.

    Pros

    • Kompakt
    • Außerordentlich schnell

    Cons

    • Teuer

    SCHLUSSFOLGERUNGEN

0 Shares:
You May Also Like
Read More

Beste Puzzlespiele

Puzzlespiele sind unterhaltsam, herausfordernd und leicht zugänglich, auch wenn Sie nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung haben. Unser…
Read More

Beste Kopfhörer in ear

Earbud-Kopfhörer sind nicht gerade selten. Meistens bleibt es uns überlassen, die besten Ohrstöpsel allein nach Aussehen, Kosten und…
Read More

Beste Story-Spiele

Die Spieler fallen in zwei Hauptkategorien; diejenigen, die von den Punkten profitieren und diejenigen, die von der Geschichte…
Read More

Beste Tastaturen zum Tippen

Suchen Sie nach einer neuen Tastatur, nachdem Ihre alte gerade aufgegeben und den letzten Satz getippt hat? Vielleicht…
Read More

Beste NVMe-SSD

Seien Sie auf eine Flut von Akronymen vorbereitet, die bei der Diskussion über SSD oder Solid State Drives…
Read More

Beste Gaming Schreibtische

Wenn Sie Ihr Spiel auf die nächste Stufe bringen wollen, sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, einen Gaming…